• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

PKW vs. Bus vs. Wohnwagen vs. Wohnmobil [Diskussionsthread]


Ruedi1952

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.6 MPI (85 PS)
Baujahr
2012
Ein Wohnmobil kann deutlich länger halten es kommt immer auf die Pflege an.
Wenn es ein Ford ist dann nicht die halten nicht lange.
Die Fiat Ducato sind unproblematisch.
Auch PKW können lange halten.
Mein Wrangler Tj ist Bj 97 und Ersatzteile sind Spottbillig.
 

tomintown

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster PrestigeTCe 130 2WD in Taklamakan Orange
Baujahr
2020
Jo - mein Kip ist ab 06/2021 ein Oldtimer, ist dann 30 Jahre alt. Wenn eine Wohndose ein bisschen gepflegt wird, kann die Uralt werden...
 

seehase

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2018
@tomintown
Haste einen KK35?
Gerade KIP ist ein "Langläufer". 30% aller produzierten Caravans sind nach 30 Jahren immer noch in gutem Zustand in Gebrauch. Waren für die Niederländer sowas wie nationales Kulturgut weil größere Zugwagen hier immer sehr teuer im Unterhalt waren. Das hat sich scheinbar geändert und Hobby oder Eriba sind jetzt weit verbreitet. Auch gibt es immer mehr Wohnmobile. KIP spielt heute nur noch eine Nebenrolle und hat das Angebot auf 3 kleine Hubdachwohnwagen und einen luxuriösen, sehr teuren 490er Greyline minimiert. Wir hatten einen Kompakt 37ekv und danach einen Skyline 47 tdb.
 

tomintown

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster PrestigeTCe 130 2WD in Taklamakan Orange
Baujahr
2020
Nein, unser ist ein KIP 38 ttz Ecu-line.

Wir finden KIP auch ganz toll - da ist noch echte Qualität. Wenn ich so manchen jungen Hobby sehe, wie da der Fußboden schon mächtig nachgibt - dagegen wirkt unsere alte Gurke wie neu...

Wir hoffen, dass unser kleiner KIP noch 4 bis 6 Jahre durchhält - dann sind wir fast schon Rentner und möchten dann eine andere, etwas größere Wohndose. Es wird bestimmt wieder ein gebrauchter KIP, mit Einzelbetten in Längsrichtung...
 

Kangoonaut

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014

Chauffeur

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 100
Baujahr
2016

seehase

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2018
@tomintown
Dann suche später nach einem Isa white. Diese Serie ist nach nur 2 Jahren durch den Konkurs wieder eingestellt worden und wird bestimmt als Rarität später teuer gehandelt. Auch genial, ein Greyline 44 tcb. 2 Sofas mit ausziehbaren Lattenrosten für bequeme Einzel-Längstbetten, dafür eine phantastische Küche im Heck. Die 49'er Modelle sind leider sehr schwer. Das wird nix mit nem Dacia.
 

Schulli

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy SCE 100 EZ 02/18 ; Dacia Lodgy DCI 115 Blue
Baujahr
2018
Hallo, wir haben als Familie einen Wohnwagen (Frankia Bj 1985 ) is echt super....wir sind glücklich damit :) unser Zugfahrzeug is der Lodgy Sce 100. Zur allgemeinen Empfehlung würde ich sagen PKW ist für Leute die Damit eigentlich nichts am Hut haben und paar mal im Jahr aus der Situation raus im Auto schlafen müssen....z.B. was getrunken etc....für junge Singels oder Pärchen finde ich z.B. einen alten Post T5 ganz cool...zum selberausbauen....für Familien kann ich einen Wohnwagen empfehlen....( kostet fast keinen Unterhalt, ich muss keine Maschine Warten und ich bin am Urlaubsort mit dem Auto mobil) ein Wohnmobil ist eher was für individualisten die eine Rundreise machen und alle 1 bis 2 Tage woanders sind. Da ja aber Wildcampen in den meisten EU Ländern Verboten ist und hier auch die gefahr von überfällen nicht unterschätzt werden darf wird es eh schon Schwierig...Wohnmobil kostet ja auch das 5fache....aber ist Wahrscheinlich auch geschmacksache...
 

Perkel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker Comfort Tce 130 GPF
Baujahr
2019
Als unsere Kinder noch nicht flügge waren, hatten wir auch einen Wohnwagen, einen Dethleffs Family. Da wäre mir unsere jetzige Kombination auch zu klein gewesen. Wir sind aber damals wie heute in 90% aller Fälle auf Campingplätze gestanden.
 

Andalo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
Wohnmobil kostet ja auch das 5fache....aber ist Wahrscheinlich auch geschmacksache...
Hallo,
der Frankia ist schön schräg/windschnittig vorn, recht leicht ist er ja auch.

Wohnmobile haben min. 2 Vorteile: man kann einen Anhänger mitführen (z.B. mit Boot) und man kann (solo) schneller fahren, als mit WoWa.
Aber, das trifft nur auf WoMo <3,5t zu, deren Wohnraum ist aber deutlich beengter als ein Caravangespann <3,5t. Größere WoMo (>3,5t) dürfen, wie ein WoWa auch nur 100/80 fahren, haben somit keinen ausserordentlichen Vorteil zum Caravan, sind aber ca. 10x so teuer in der Unterhaltung und kosten im Ausland Unsummen Maut.
 

Schulli

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy SCE 100 EZ 02/18 ; Dacia Lodgy DCI 115 Blue
Baujahr
2018
Das mit dem Anhänger fällt ja bei dem "neuen" B Führerschein flach. Bei mir ist bei 3,5t eh Sense....
 

Chauffeur

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 100
Baujahr
2016
Mit der Führerscheinklasse B darf man Hänger bis zu 750 kg zul. Gesamtmasse ziehen. Und auch schwerere, solange die zul. Geamtmassen von Zugfahrzeug und Hänger zusammen 3,5 t nicht überschreiten. Mit der Klasse B96 erhöht sich das auf 4,25 t, dafür braucht es nur Unterricht, keine Prüfung.
 

Andalo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
Mit einem WoMo 3,5t wird das aber nichts mit B, das meinte Schulli wohl.
 

Statistik des Forums

Themen
32.691
Beiträge
784.345
Mitglieder
51.580
Neuestes Mitglied
Triathlet