• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Logan vs Lodgy

sorin

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan 1
#1
Hallo zur Zeit fahre ich noch einen Dacia Logan 1 es ist aber absehbar ein neuer muß her.
Fragt sich nur welcher der Logan 2 oder der Lodgy?

Fahre 25.000 bis 30.000 km jährlich davon 4/5 auf der Autbahn mit gemütlichen 120 - 130 km/h
Wir sind sehr oft auf der Autobahn zu viert unterwegs, deswegen spielt der Platz in der zweiten Reihe eine große Rolle. Gibt es da einen Unterschied zwischen Logan 2 und Lodgy?

Wie ist der Unterschied vom Fahrverhalten (bei 120 - 130 km/h) Letzte Woche war es bei uns richtig stürmisch und da mußte ich schon mit dem Logan 1 ein paar mal richtig heftig aufpassen. Läßt sich der Logan besser fahren weil er nicht so hoch ist?
Es heißt immer der Dokker wäre der Nachfolger vom Logan 1, ich habe mal meinen Logan neben einen Dokker abgestellt. Ich muß sagen der Dokker ist rießig, für einen Handwerker geeignet aber nicht für meine Zwecke.

Der Motor an sich ist mir egal d.h. ob jetzt 75 PS oder 150 PS verbaut sind ist für mich zweitranging und kein Entscheidungskriterium. Einen Anhänger werde ich definitiv nicht brauchen.

Der Kofferraumbereich sollte da sein (deswegen fällt der Sandero schon mal raus) muß aber nicht exorbitant sein, denke mal dass Logan 2 und Lodgy beide für meine Zwecke genug Ladefläche haben werden.

Was meint ihr, welcher kommt am besten in Frage?
 

Kay1963

Mitglied
Fahrzeug
Toyota Prius
Baujahr
2008
#2
Setz Dich mal in beide rein, auch auf die Rückbank, nachdem Du Dir die Vordersitze auf Dich passend eingestellt hast.Dann entscheide Dich. Denke mal die Ladefläche dürfte bei Beiden ähnlich sein.
Allerdings, bekommst Du den Logan erheblich preiswerte als den Lodgy. Ist vielleicht auch etwas kaufentscheident.????
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#3
Es heißt immer der Dokker wäre der Nachfolger vom Logan 1
wer behauptet den sowas?

der Lodgy ist der Nachfolger des Logan MCV I.
der Logan MCV II ist eigentlich ein Sandero II Kombi.
der Dokker hatte keinen vorgänger, ist die Hochdachkombivariante vom Lodgy.

wenn du einen logan mcv I hast und einen nachfolger mit den gleichen qualitäten, nur eben technisch neuer, besser, komfortabler, ..... suchst, dann LODGY
 

B.Farmer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
#4
Hallo,

in einer ähnlichen Situation bin ich zu folgenden Ergebnissen gekommen:
- mir war der MCV 2 auch (viel) zu klein auf derr Hinterbank;
- der Lodgy war mir außen zu groß (und zu teuer und ich mochte die Optik nicht).

Ich habe mir dann den besten gebrauchten "alten" MCV geholt
den ich finden konnte. (Spart auch enorm Geld!)
Heute würde ich mich wohl auch mal in einen Duster II reinsetzen:
Wenn der Kofferrraum reicht wäre das m.E. eine Alternative....

MFG, Farmer
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
#7
Eigentlich gar nicht schlecht das Video, die beiden haben sich ja fast nicht anmerken lassen das sie so einfach gestrickte Wagen normalerweise nicht vor der Flinte haben.
Hatte ich den MCV 1 mit 7 Sitzen und brauche ich weiterhin 7 Sitze muss es automatisch der Lodgy sein.
Hatte ich den MCV 1 mit 5 Sitzen und brauche auch nicht mehr, dann kann ich mal gucken ob mir vom Laderaum auch der Dokker reicht. Dann komm ich etwas günstiger weg. Wer nach oben hin nicht so viel Platz benötigt
und meistens auch mit einem normalem PKW klar kommt für den reicht der MCV2. Ich habe damit gestern erst unsere alte Kühl-Gefrierkombination zum Schrottplatz gefahren. Bei umgelegter Rückbank ging es von der länge her locker rein und seitlich und nach oben wäre auch noch Platz für andere Sachen gewesen. Das ganze Verpackungsmaterial vom neuen Gerät bin ich so mit einem Rutsch auch gleich los gewesen. Das war so ein Fall wo ich mal froh war einen Kombi zu haben. Die meiste Zeit frage ich mich obs nicht auch ein Sandero getan hätte.
So muss jeder für sich selbst raus finden wie viele Fälle er hat wo er was tranportieren muss und ob es sich lohnt dafür ein größeres Auto zu kaufen.
 
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway
Baujahr
2016
#8
Wir hatten den Logan 2009 mit nachgerüsteter LPG, dass war mit den beiden aufklappbaren Kofferraumtüren schon sehr geräumig. Komfort war damals absolut Fehlanzeige und sehr hart im Sitzen.
Nach 6 Jahren war er uns so ziemlich bäm...am Wehrosten.
Nun haben wir den Lodgy aus 2016. Der ist im Anzug als Diesel wirklich gut, sehr viel Platz, wenn die dritte Reihe raus ist. Das ist wirklich top, sich das Sitzen ist besser. Aber...es ist und bleibt wie die Werbung schon sagt...nix für Leute, die auf Status setzen. So fährt er nicht ruhig...klappert z.T., bei Fahrtwind hoher Geräuschpegel im Innenraum. Der Bordcomputer ist nach wie vor sehr umständlich. Zig mal Klicken um alles zu sehen...warum nicht mehrzeilig....
Jedoch....bei dem Preis...stimmt die Leistung und darauf kommt es an. Wir kommen von A nach B, bekommen alles locker rein...dass ist es. Der Logan ist uns heute zu klein.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
#9
Das war von Dacia nicht sehr geschickt den heutigen Logan so zu benennen.
Der Lodgy hätte Logan 2 heißen müssen und der andere einfach Sandero Kombi.
Der Renault Clio Kombi hat ja auch keinen ganz anderen Namen.
 
Fahrzeug
Dacia Logan II, 1.5 dCi 90 Stepway
Baujahr
2017
#11
... schade, dass man den besten großen Dacia, den Dokker nicht hinzugezogen hat. Preislich zwischen Logan und Lodgy, viel Platz, Schiebetüren, hoch, Anlagefächer, gleich langer Radstand wie Lodgy, höhere Zuladung und AHK wie Logan, .... .
 

Dusterinchen

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster SCE 115 4x2
Baujahr
2017
#12
... schade, dass man den besten großen Dacia, den Dokker nicht hinzugezogen hat. Preislich zwischen Logan und Lodgy, viel Platz, Schiebetüren, hoch, Anlagefächer, gleich langer Radstand wie Lodgy, höhere Zuladung und AHK wie Logan, .... .
Und vor allem sieht der Dokker optisch im Vergleich zum Lodgy aus allen Perpektiven sehr gelungen aus.
Das Auge fährt mit... :blink:
 

Obelix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#14
Interessant das beim Dokker der günstigere Preis genannt wird. Bei mir damals waren beide Ausstattungsbereinigt ziemlich gleich teuer...
 

Rubi2000

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker
#15
Was meint ihr, welcher kommt am besten in Frage?
Wenn bei Euch viel Sturm ist und Du 130 fahren willst: Nimm den MCV2
Ich habe aber den Dokker, aber der ist ja vorne baugleich mit dem Lodgy.
Ab 120 wird der schon recht laut.

Den MCV2 wollte ich aber nicht, weil bei mir der Motor 20 Jahre halten soll.
Das traue ich dem Dokker eher zu als dem Nähmaschinenmotor im MCV2

Würde ich 30 000 kilometer im Jahr fahren, hätte ich wahrscheinlich den MCV2 genommen.
Der Verbrauch im Dokker (gehe mal davon aus, der Lodgy ist ähnlich im Verbrauch) ist aber o.k.

Bei meinem SSC 100 sind es ca. 6 Liter bei meiner Fahrweise.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#16
der lodgy ist sparsamer als der dokker, da er einen merklich geringeren luftwiderstand hat,
macht sich natürlich nur außerhalb geschlossener ortschaften bemerkbar.
 

stern1109

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
#17
... schade, dass man den besten großen Dacia, den Dokker nicht hinzugezogen hat. Preislich zwischen Logan und Lodgy, viel Platz, Schiebetüren, hoch, Anlagefächer, gleich langer Radstand wie Lodgy, höhere Zuladung und AHK wie Logan,
Es war schon schwer genug, 2 objektive Reporter zu finden :D:D:D
Meine Wahl war von Anfang an der Logan, der Lodgy ist zu gross für mich und die Ansicht hinten gefällt mir auch nicht
 
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway
Baujahr
2017
#19
Hallo ,
Also ich habe den Dokker und LODGY probegefahren . Wir haben uns für den Lodgy entschieden
weil man daran besser sitzt . Ansonsten ist der Lodgy einfach komfortabler. Würde es es immer wieder
So entscheiden .
 
Fahrzeug
Dacia Lodgy, Blue dCi 115; Ex: Logan MCV II, dCi 90 Easy-R
Baujahr
2019
#20
Da ich den Logan 2 (dCi 90 Euro 6 - Easy-R, ~100.000km) hatte und den Lodgy (dCi 115 Euro 6d-temp - aktuell 12.000km) jetzt habe, kann ich nur sagen:
- Verbrauch ist bis 120 km/h gleich, darüber nimmt sich der Lodgy mehr.
- Beim Tankinhalt hat der Logan die Nase vorn, ich schätze das er ohne Probleme 15 Liter mehr mitschleppen konnte.
- Die Übersichtlichkeit ist beim Logan besser, gerade nach hinten.
- Innen gefällt mir das höhere Dach des Lodgys erheblich besser, endlich stoße ich beim trinken nicht mehr mit den Flaschen am Dach an.
- Der Kofferraum des Lodgys ist erheblich größer als der des Logans. Gerade jetzt bei mir mit Kindern ein must have.
- Auf der Bahn ist der Lodgy etwas windanfälliger, habe aber schon weit aus schlimmere Kombis gefahren ...
- Der Durchzug des Lodgys ist erstaunlich gegenüber des Logans, ich war sehr überrascht.
- Die Außenmaße sind nahezu identisch
- Innen ist der Lodgy gefühlt etwas breiter, der Platz auf der Rückbank zum Vordermann ist gleich.

Der Rest ist sehr sehr ähnlich bzw gleich, von der Optik würde ich wieder einen Logan kaufen, im Alltag wieder einen Lodgy.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 19 3,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 93 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 145 29,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 85 17,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 102 20,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 39 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!