• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Kurze Antenne

ShadowWilli

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2018

Malouk

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
Ich hab mir das Teil letzte Woche auch bestellt.
Optisch sehr schön, aber das wars dann auch schon.
Leider funktioniert die bei mir nur sehr schlecht.
Selbst der Lokalsender rauscht wie ein Wasserfall.
ich hab sie wieder demontiert.
Ich habe sie seit 01.04. drauf und mehrfach mit der originalen verglichen und bin wirklich sehr zufrieden mit der kurzen Antenne. Da habe ich wohl eine erwischt die richtig funktioniert?;)
Tut mir leid für dich das es bei dir nicht gut funktioniert.:o
 

Diavolo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II, 4x2, 1.2 TCe 125, Prestige
Baujahr
2018
Ich habe sie seit 01.04. drauf und mehrfach mit der originalen verglichen und bin wirklich sehr zufrieden mit der kurzen Antenne. Da habe ich wohl eine erwischt die richtig funktioniert?;)
Tut mir leid für dich das es bei dir nicht gut funktioniert.:o
Kannst du ja nix dazu ;)
 

Citronengelb

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster II SCe 115 2WD Comfort + Look Paket
Baujahr
2018
Heute habe ich die kurze Antenne aus meinem Beitrag #80 getestet.
Ich habe einen weit von mir entfernten Sender (FFH) eingestellt und über Land und Dörfer Berg und Tal gefahren. Bei den 10 Km Strecke gab es ein kurzes Stück in einem Dorf wo ein leichtes und stärkeres Rauschen mit ganz kurzen Unterbrechungen auftrat. Diese Strecke habe ich dann nochmal mit der langen original Duster 2 Antenne gefahren und der Empfang war eigentlich genau gleich, bei dem kurzen Stück im Dorf war das Rauschen vielleicht minimal schwächer aber kaum anderst.
Somit habe ich für mich entschieden erstmal die kurze 4,8cm Antenne drauf zu lassen. Falls ich in Gegenden kommen sollte wo es nur schlechten Radioempfang gibt, dann kann ich jederzeit die Lange Antenne aus der Türablage montieren.:D Anhang anzeigen 53743
Danke für den Tipp und die Rückmeldung. Auf Grund dessen ich mir diese Antenne nun auch bestellt habe, da ich nun endlich auf den Trichter gekommen bin was so leichte knarzende Geräusche macht wenn ich rückwärts in meiner Scheune rangiere. :D Dachte ja es wäre was am Fahrwerk, bis ich heute gesehen habe, dass die Antenne an einem der Stahlträger vom Übergang / Decke ( 1,98 Stehhöhe) schleift und die Spitze der Antenne auch schon etwas mitgenommen ist dadurch.

Eigentlich hab ich überlegt aus optischen Gründen den Haifisch Antenne von LZ Parts zu verbauen. Andererseits ist mir der Aufwand dafür zu groß und ich weiß halt nicht wie sich der Empfang zur Originalantenne verhält, der auch schon nicht so der Hit ist. Aber da ich überwiegend vom USB Stick Musik lausche ist das mit dem Empfang nicht so extrem wichtig für mich. Wenn es die günstige Lösung auch tut, warum nicht. Ich bin gespannt.
 

Wafer

Gesperrt
Fahrzeug
Dacia Dokker
Ich bin lizenzierter Funkamateur (DL1BMF). Einfach die vorhandene Stabantenne kürzen (Lambda/8):

Ich habe die vorhandene lange Peitschenantenne nach folgender Manier gekürzt. Was mit jeder Antenne getan werden kann, solange sie passiv arbeitet, also nicht elektrisch angepasst ist (Spule, LC-Glied etc.)
Ausgehend vom terristrischen UKW-Frequenzbereich (87,5 - 108 Mhz) liegt die mittlere Empfangsfrequenz bei ~98 Mhz. Das entspricht einer Wellenlänge (Lambda) von ~3m. Das bedeutet, eine ideal in Resonanz befindliche Antenne sollte auch diese Länge haben. Was in der Praxis kaum umzusetzen ist. Damit eine gute Abstimmung der Antenne erhalten bleibt, kann die Antenne auf ½, ¼, ⅛ usw. gekürzt werden. Womit abstrakt veranschaulicht eine Sinuswelle immer gleichförmig (symmetrisch) geteilt wird. Ich habe meine Antenne "geachtelt", also auf 3 (m) / 8 = 37,5 cm Länge gekürzt. Damit der Eingangswiderstand im Sinne eines Dipols angepasst bleibt sollte die Antenne, die als eines der Schenkel des Dipols angesehen werden kann, und das Autodach als der andere, mehr oder weniger aufgerichtet werden (testen).
Bei mir ergab sich gegenüber der Originallänge keinerlei merkbaren Empfangsverlust.
 
Fahrzeug
Dacia Duster II, Tce124, 4x4 Prestige
Heute kam die kurze Mini Antenne von BMW an und ich habe Sie gleich verbaut. Passt und sieht super aus. Empfang hier am Land bestens. Kein Vergleich zu den billigen Kurzstabantennen. Nur ganz geringe Einbußen zum Original. Endlich eine Lösung gefunden.
 
W

Waslaf

Was ist eigentlich aus den Autos mit Luftdruckantrieb geworden? Weiss da jemand etwas aktuelles?
 

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Was ist eigentlich aus den Autos mit Luftdruckantrieb geworden? Weiss da jemand etwas aktuelles?
Was ist eigentlich aus den Brillenträgern geworden? Dachte das Thema ist kurze Antenne?!

Ich habe die vorhandene lange Peitschenantenne nach folgender Manier gekürzt.
Antenne einkürzen würde ich nie machen, selbst mit Fachanleitung nicht. Selbst wenn es bei dir funzt, muß das nicht bedeuten daß dies auch in meiner Region hinhaut. Habe ja schon oft erwähnt, wo ich eine Kurzstabantenne verbaut habe und der Empfang, je nach Fahrstrecke, ok bis schlecht war.
Dacia Peitsche wieder angebaut und Anfang Juni 2018 mittels Saugnapf nach unten abgespannt habe. Bis Ende Nov oder Anfang Dez. denn da hielt er nicht mehr. Wieder die Zwergantenne drauf. Empfang nerft.
Vor 2 Wochen suchte ich wieder nach einer Lösung, und diese war in diesem Forum zu finden. Ich dachte der Winkel am Antennenfuß ist schon am Anschlag nach unten. Nööö man kann ihn doch tiefer stellen.
Vorne am Antennenfuß drückt man ihn Richtung Dachblech, und den Antennenansatz drückt man nach unten. Peitsche wieder drauf und kein Garagen oder Empfangsproblem mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

Teac

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero 2, TCe 90
Baujahr
2018
@Wafer dein Beitrag finde ich sehr informatief und hat meinen Horizont erweitert. Dafür danke und ein :yes:.

Doch bei deinem letzten Satz (nachfolgendes Zitat), stehe ich auf der Leitung. Bzw. mein Gehirn hat empfangsprobleme. Kannst du es bitte für mich nochmals erklären? (deine Sendeleistung steigern bzw. mit Richtantenne in meine Richtung senden ;) ).
Meinst du damit, das optimalerweise Dach/Antenne in 90° Winkel zueinander stehen sollten, was in der Praxis zwar nicht so praktikabel ist, doch man zumindest versuchen soll die Antenne nicht in einen zu spitzen Winkel (flach richtung Heck liegend), sondern eher möglichst "nach oben stehend" ausrichten soll?

... Damit der Eingangswiderstand im Sinne eines Dipols angepasst bleibt sollte die Antenne, die als eines der Schenkel des Dipols angesehen werden kann, und das Autodach als der andere, mehr oder weniger aufgerichtet werden (testen). ....
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bezüglich Antenne kürzen... abgesehen vom Radioempfang... wie sieht es eigentlich aus mit GPS Empfang? Hat das Medianav irgendwo versteckt eine seperate GPS Antenne, oder ist da womöglich etwas mit der langen Radioantenne verbunden?

Ja, ich weiß, normalerweise sind GPS Antennen ja so kleine Streichholzschachtel große Teile.... doch als ich das 1. mal mit dem neuen Sandero in der Waschanlage war (Radioantenne abgeschraubt, und danach wohl nicht richtig wieder fest geschraubt) hatte ich wirklich sehr schlechten Radioempfang und absolut keinen GPS Empfang mehr und das MediaNav hat den Standort nichtmehr bestimmen können. Als ich dann die Radioantenne wieder abgeschraubt und nochmals neu angeschraubt hatte, funktionierte Radio und auch der GPS/Navi Empfang wieder und ich hatte seither keine Probleme mehr.
Deswegen werde ich seitdem das Gefühl nicht mehr los, das der GPS Empfang irgendwas mit der Radioantenne zutun hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

race13

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2012
Welches Navi hast du?
Das MediaNav und das MediaNav Evo I (beides WinCE Geräte) hatten eine kleine extra Antenne/GPS-Mouse die im inneren des Autos fixiert war. Das neue MediaNav Evo II (Andoird) mit DAB+ hat einen neuen Antennenfuß und eine neue Antenne. Da wäre es möglich das dort auch GPS rein gewandert ist.
 

StefanDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 SCe 115
Ich habe auch eine vom Mini drauf gemacht da ich in den Urlaub mit Dachbox fahre.
Ich kann bestätigen das die mit DAB+ einwandfrei funktioniert.
Und bei mir ist die sogar ein wenig unter der Dachbox.
 

Micky2907

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
Heute kam die kurze Mini Antenne von BMW an und ich habe Sie gleich verbaut. Passt und sieht super aus. Empfang hier am Land bestens. Kein Vergleich zu den billigen Kurzstabantennen. Nur ganz geringe Einbußen zum Original. Endlich eine Lösung gefunden.
Danke für Deine Rückmeldung. Eine Frage noch. Musstest Du das Gewinde an der Antenne etwas kürzen? Oder passt das so?
 

Citronengelb

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster II SCe 115 2WD Comfort + Look Paket
Baujahr
2018
Also scheint die Antenne vom BMW Mini die Beste Lösung aus Empfang und Optik sein. Um wie viel ist die nun kürzer als die originale?
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 235 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 334 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 238 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 248 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 101 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!