• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Keine Reaktion Gaspedal blue dci 115


Silvercork

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
m...
interessant währe ja, welcher Sensor???

ps.
der Diesel/Turbo zieht schon unten rum mächtig. (war ne Umgewöhnung vom 1L Sauger/Benzin)
Wenn man sich schnell in den fließenden Verkehr an einer Einmündung einreihen will,
dabei beim Losfahren im 1.-2. voll Gas gibt, rupft das ganz schön an der Lenkung... :blink:
 

Elmerino

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster2 Blue dci 115 (116 PS) 4 x 2
Baujahr
2018
m...
interessant währe ja, welcher Sensor???

ps.
der Diesel/Turbo zieht schon unten rum mächtig. (war ne Umgewöhnung vom 1L Sauger/Benzin)
Wenn man sich schnell in den fließenden Verkehr an einer Einmündung einreihen will,
dabei beim Losfahren im 1.-2. voll Gas gibt, rupft das ganz schön an der Lenkung... :blink:
Jup weis es noch nicht was für Sensor, werde es aber berichten. Nur Sch.... wenn man anfährt und nach einer Autolänge der Motor ausgeht und man mitten auf der Bundesstraße steht.( im Kalten Zustand( Blaue Lampe)) ist der Motor warm (Blaue Lampe AUS) keine Probleme mehr(2 mal im warmen zustand mitten auf der Kreuzung ausgegangen). Weis noch nicht wann der Sensor da ist, werde angerufen.
 

s.onnen

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster blue dci
  • Themenstarter Themenstarter
  • #33
Moin. Ja das wäre interessant was das für ein sensor ist. Mein Auto macht immer noch die Probleme... Die Werkstatt weiß nicht weiter... Schätze auch das die einfach zu doof sind und keine Lust haben sich mit dem thema zu befassen...
Es nervt...
Ich habe jetzt knapp 20000 km drauf...
Mal ist das Symptom... des garnicht durchziehen und reagieren des pedals... Schlimmer dann wieder weniger schlimm...
Alles nur wenn die Lampe an ist...
Ein anderes autohaus konnte oder wollte mir nicht helfen usw... Finde mich da echt im Stich gelassen...
Das ausgehen ist bei mir allerdings nicht mehr... Aber halt das nicht beschleunigen...
Meld dich mal wieder...

Leider kommt zu dem Auto noch dazu, das dass getriebe zwischen 90 und 130 im schubbetrieb jault bzw singt... Ein hochfrequentes jaulen. Hört sich stark nach dem Differential an...
Alles im allem bei mir etwas doof gelaufen mit dem duster... Schade...
 

Padtline2306

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Blue DCI115
Das pfeifen kommt nicht vom Getriebe sondern vom Turbolader bei bei dem im schubbetrieb das westgate offen steht.

bei fehlender Leistung kann auch die weggeregelte Leistung bei kaltem Motor die Fehler suche erschweren
 

s.onnen

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster blue dci
  • Themenstarter Themenstarter
  • #35
Hi padtline... Meinst du das der turbolader dann defekt ist?
Der pfeift auch wenn wir so um die 0 Grad haben im kalten Zustand... Hatte das auch mal angesprochen wobei die sagen das wäre normal...
Wenn ich aber die kupplung trete und die Drehzahl fällt dann auf standgas und ich Rolle noch mit ca 120 dann jault es immer noch.... Würde es verdammt gerne mal vorführen... Nur glaube der Ton kommt im Video nicht so gut rüber als wenn man life dabei wäre...
Hast du das denn auch im schubbetrieb?
 

lelletz

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
Bitte prüfe einmal den Getriebeölstand, falls Du 4x4 hast ggf auch das Verteilergetriebe (keine Ahnung, ob der überhaupt eines hat), ein Differenzialgetriebe an der Hinterachse hat er aber dann sicher .

Eigentlich sollte sowas bei Auslieferung geprüft werden, aber wer macht das heute noch, spätestens aber bei der 1. Inspektion, - kostet aber 5 Minuten Zeit!
 

Padtline2306

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Blue DCI115
Also ich habe auf der Autobahn ein relativ dezentes Pfeifen wenn ich vom Gas gehe oder in gewissen Drehzahlen Gas gebe (diese typische leise Turbo Pfeifen halt) lässt sich aus der Ferne halt schwer beurteilen ob das noch ein normales Pfeifen ist.
 

s.onnen

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster blue dci
  • Themenstarter Themenstarter
  • #38
Okay also ein pfeifen höre ich nur im kalten Zustand kurz vom turbo. Dann ist es weg...
Aber im Schub und ich sag mal einfach im Verkehr dahingleiten ohne groß Gas zu geben, da hört man aus der getrieberichtung ein jaulen welches schlimmer wird je länger man fährt...
 

Elmerino

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster2 Blue dci 115 (116 PS) 4 x 2
Baujahr
2018
Hallo melde mich zurück, Auto war in der Werkstatt. Fehler gefunden. Vordere Lambdasonde erzählt dem BC das alles in Ordnung ist und deshalb bekommt er keinen sprit beim Gas geben. Mein Monteur hat mir das so erklärt: Die Sonde gibt irgendwelche Werte an den BC weiter und der gibt die Daten an die einspritzbc weiter der aber mit diesenwerten nix anfangen kann. Dieses kann auch ruckeln vom Motor auslösen. Das ist das erste Teil das sie tauschen wenn so was auftritt, sollte es weiterhin auftreten wieder Werkstatt nächsten Fehler suchen. Mein Gefühl ist, erhängt jetzt besser am Gas und beschläunigen tut er auch besser wenn er warm ist. Kommt alles flüssiger vor.
Schönes We.
 

Sternenpirat

Mitglied Silber
Fahrzeug
Hyundai Tucson 1,6 T-GDI, N-Line
Auto war in der Werkstatt. Fehler gefunden. Vordere Lambdasonde erzählt dem BC das alles in Ordnung ist und deshalb bekommt er keinen sprit beim Gas geben.
Das ist doch ehrlich gesagt ein Wiederspruch in einem Satz. Wenn alles OK ist lt Lamdasonde, warum sollte er dann keinen Kraftstoff bekommen?
 

Elmerino

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster2 Blue dci 115 (116 PS) 4 x 2
Baujahr
2018
Das ist doch ehrlich gesagt ein Wiederspruch in einem Satz. Wenn alles OK ist lt Lamdasonde, warum sollte er dann keinen Kraftstoff bekommen?
Weil die Lambdasonde fantasiewerte dem Bc vorgaukelt und sagt alles OK. Dabei stimmen die Werte Soll/Ist nicht.
 

Manfred75

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway Blue dCi95 S&S 2019
Baujahr
2019
Sagte ich ja ...
Lambdasonde :dance:
 

Against

Neumitglied
Fahrzeug
Duster 2 1.5 dci 4x4
Hello! I am writing to you from Romania, I have a car with almost the same problems. It did like that since new and the dealer at first said that I should change the diesel with a LOWER quality - of course it was a stupid advice so I changed the dealer, but, from time to time, problem reappears.
The car is a Duster 2 2018 1.5 dci 4x4 Prestige with 32.000 km, that, from time to time, doesn't accelerate or it accelerates very, very slow. I tested it this weekend again, on the motorway, and at 120 kmh I've pushed the pedal. Nothing but a very slow response going to 130. Then I tried with the tempomat, putting it on 160 kmh from 120 and the same, Dacia was accelerating to 130 but not a chance to get over 130.
10 minutes later, it pulls like a sports car, if I wasn't looking at the speedometer it could've go to 150 in an instant. Nothing wrong, if you just touch the pedal it pushes you into the seat.
At the dealership when we check there is no error, no message, nothing wrong. They changed the gas pedal, the problem remains.
We got scared a fer weeks ago - when exiting a gas station into the traffic the car didn't accelerate and the one coming behind us surely said something very strong to us. In 2 minutes Dacia was full gas on pedal like nothing wrong.
So, any advice? Was the lambdasonde? Is the problem solved?
Thank you!
Razvan
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Hello! I am writing to you from Romania,
Ich habe seine in englisch verfasste Anfrage mal durch den Gockelübersetzer gescheucht:

**************************************************************************************************


Hallo!
Ich schreibe Euch aus Rumänien, ich habe ein Auto mit fast den gleichen Problemen.
Das hat mir gefallen, da neu und der Händler zuerst sagte, ich sollte den Diesel mit einer niedrigeren Qualität wechseln - natürlich war es ein dummer Rat, also habe ich den Händler gewechselt, aber von Zeit zu Zeit taucht das Problem erneut auf.

Das Auto ist ein Duster 2 2018 1,5 dci 4x4 Prestige mit 32.000 km, der von Zeit zu Zeit nicht beschleunigt oder sehr, sehr langsam beschleunigt. Ich habe es dieses Wochenende erneut auf der Autobahn getestet und bei 120 km / h das Pedal gedrückt. Nichts als eine sehr langsame Reaktion auf 130.
Dann versuchte ich es mit dem Tempomat, stellte ihn auf 160 km / h von 120 und das gleiche, Dacia beschleunigte auf 130, aber keine Chance, über 130 zu kommen. 10 Minuten später zieht es wie ein Sportwagen, wenn ich nicht auf den Tacho geschaut hätte, hätte es sofort auf 150 gehen können.

Nichts falsch, wenn Sie nur das Pedal berühren, werden Sie in den Sitz gedrückt. Beim Händler gibt es bei der Überprüfung keinen Fehler, keine Meldung, nichts Falsches. Sie haben das Gaspedal gewechselt, das Problem bleibt bestehen. Wir hatten vor einigen Wochen Angst - als wir aus einer Tankstelle in den Verkehr kamen, beschleunigte das Auto nicht und derjenige, der hinter uns kam, sagte uns sicherlich etwas sehr Starkes. In 2 Minuten war Dacia voll auf dem Pedal, als wäre nichts falsch.

Also irgendeinen Rat? War die Lambdasonde? Ist das Problem gelöst?
Danke Euch!
Razvan

**************************************************************************************************

Wer glaubt @Against alias Razvan jetzt helfen zu können, - immer los damit. :prost:
Er wird die in deutsch verfasste Antwort sicherlich über Google für sich rückübersetzen.
 

Statistik des Forums

Themen
32.695
Beiträge
784.455
Mitglieder
51.587
Neuestes Mitglied
Ronnor