• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Kauf eines Dacia Sanderos


pritsch

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Blue DCI Celebration Stepway
Baujahr
2020
Meine Frau hat auch den 73 PS Motor für Sie Reicht das, wenn ich damit Fahre Ärgere ich mich jedes mal weil die Kiste so Lahm ist. Aber wirklich Träge, Überholen kannst mit diesem Wagen keinen LKW da fährst km hinten nach, viel Anlauf ist Nötig und viel Drehzahl was auch viel Verbrauch Bedeutet. Kauf lieber den 100 PS Wagen ist ja nicht viel teurer sonst ist Ärger Vorprogrammiert. Aber wie gesagt für meine Angetraute sind die PS schon Zuviel, Mängel bis jetzt Kat Defekt aber noch Garantie drauf sonst läuft alles Wunderbar. Momentaner Verbrauch auf Kurzstrecke ca. , 5.8 Liter bei Drehzahl Sparender Fahrt wenn denn Wagen fährst wie Sau dann viel viel mehr.++









P
 
B

ByeBye 60387

2013er Lodgy mit 156.000km, auch die letzte HU (vor einer woche) OHNE MÄNGEL bestanden!
sind übrigens noch die ersten bremsscheiben und beläge drauf.

es liegt nicht am fahrzeug, es liegt am fahrer.

auch wenn dir die 75PS krücke reicht:
nimm den 100PS als LPG

Warum musst du eigentlich bei jeder passender und unpassender Gelegenheit stets von deinem Wagen berichten?
Hier geht's um den Sandero mit dem SCe 75 Motor. Hast du den bzw hattest du den mal besessen? Nein, dann sei doch bitte einfach mal im Lesemodus. Deine Bremsscheiben bzw km-Stand interessieren hier niemand und sind 100% OT. Wenn du den Motor schon als "Krücke" bezeichnest, solltest du wenigstens wissen wie viel PS er hat. Es sind nämlich keine 75

Zur Sache:
Der Sandero mit der 73 PS Maschine fährt sich in der Stadt flotter als die technischen Daten vermuten lassen.
Das liegt an der kurzen Übersetzung. Der 5.Gang ist der direkte Gang, was unüblich ist.
Erst bei langen Autobahnsteigungen oder im Gebirge macht sich das dürftige Drehmoment, bzw das Gewicht im Verhältnis zur Leistung bemerkbar.

Der Motor ist drehzahlfest, also keine Sorgen. Bei Tacho 110 dreht er indes schon 3.500 U/min. und ist nicht leise.
Dabei verbraucht er 5,5 bis 6 Liter. Bei 150 sind`s 4.750 U/min. Dann sind mit 8 Liter zu rechnen. Im reinen Stadtbetrieb unter 6 Liter zu kommen ist kaum möglich. Bei mir waren es stets 6,4 Liter. Bin den (Neu)Wagen binnen 18 Monaten 22.000 km gefahren.

Je nach Ausstattungsvariante ist der SCe 75 Sandero zwischen 3.600 und 1.500 Euro (beim Comfort) teurer als mit der TCe 100 Maschine, den es meines Wissens nur als Comfort gibt.

Fährst du oft mit mehreren Personen im Wagen, dann nimm ihn mit diesem Motor nicht.
 

TTRU74

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero SCe 75
Wer den Sc75 als Krücke bezeichnet, ist mit diesem sicher noch keinen Meter gefahren. Mit diesem Motor kann man locker mithalten, auch wenn immer mal der Schalthebel angefasst werden muss. Und vom Verbrauch her, ist der auch kein Säufer. Die 6,4 Liter sind schon ein sehr guter Schnitt. Bis 140 geht es zur Not auch im 4. Gang, die 175 nach Tacho werden dann nur im Schneckentempo erreicht, bis man dann wieder ausgebremst wird. Aber dafür ist dieser Motor ja nicht gemacht, der fühlt sich am liebsten in der Stadt wohl.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
In der Stadt und über Land reicht der Motor locker.
Ich fahre auf dem Arbeitsweg regelmäßig auch Autobahn und der Durchschnittliche Verbrauch bleibt trotzdem unter 6l,solange man die Klima nicht zu oft braucht. :)

Ob der Mehrpreis der Klima lohnt muss jeder selbst entscheiden.
In dem Wagen den der Händler vorrätig hatte war halt eine drin sonst hätte ich die aber nicht extra bestellt.
Bei dem Motor merkt man allerdings deutlich wenn sie Klima zuschaltet,such ein permanentes Ruckeln ist dann vorhanden,selbst bei konstanten 120 noch.:whistle:
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@sanderom.

Gerade im Stadtverkehr ist der SCE75 deutlich agiler wie der TCE90,da die Getriebeabstufung besser zum Motor passt und er nicht dieses Turboloch untenrum hat. :)
Der wirkliche Unterschied kommt erst bei Autobahnfahrt,da hat der TCE90 theoretische Vorteile.
Theoretisch weil bei konstantem Tempo eh nur ein Bruchteil der Leistung gebraucht wird,bei vorausschauender Fahrweise schwinden die Vorteile des TCE dann wieder.

Wenn man dann schaut was der TCE in der Anschaffung mehr kostet kann man ruhig mal überlegen ob man es wirklich braucht.;)
 

Stepway65

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90 Techroad
Baujahr
2020
Warum soll der TCe90 lahmer sein als der SCe75 ?
TCE90 -90ps -135Nm - 0/100 km/h = 11,0 sec.
SCe75 -75ps - 95Nm - 0/100 km/h = 15,0 sec.
Ich habe den Sandero Stebway mit 90PS und muss sagen ich halte im beschleunigen mit so manchen mit !!!
Gas ist Rechts :doh:
 

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
Kann es sein, dass das alles hier keine Rolle spielt?
Der TE wollte eigentlich informationen zu den Mängel, von denen er gelesen hat. Lasst doch die Leute bitte selbst entscheiden, ob ihnen 73PS reichen oder nicht.
 

Mesh

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
Ich würde einfach mal Gas geben und nicht schon bei 2000rpm schalten. :lol:
Der TCE90 im SANDERO STEPWAY ist wirklich keine Rakete auf der Bahn.In der Stadt finde ich in aber spritzig ( mit Durst dann, natürlich ) Der normale SANDERO TCE90 ist noch agiler.
 

Statistik des Forums

Themen
32.733
Beiträge
785.545
Mitglieder
51.732
Neuestes Mitglied
Swedhotte