• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Innenbeleuchtung ohne Zeitbegrenzung


Kermit00

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy SCe110 LPG Comfort 5-Sitzer
Baujahr
2018
So, nachdem mir nun mehrfach aufgefallen ist, dass nicht die volle Spannung anliegt, wenn nach 3 Minuten bei mir das Licht angeht, habe ich heute endlich mal ein Multimeter (parallel zur Innenleuchte) geklemmt. Dazu habe ich einfach Leuchtmittel rausgenommen und dort gemessen (3fach Leuchte).
In Türkontaktstellung fallen an 2 LEDs noch 9,x V ab. Setze ich stattdessen eine echte Glühlampe (W5W) ein, dann fallen 5,x V ab und die Glühlampe ist natürlich erheblich dunkler. Setze ich eine zweite Glühlampe ein, so glimmen die beiden nur noch ein bisschen bei 1,x V. Bei 3 Glühlampen ist nichts mehr zu sehen. Sicherlich fließt aber noch ein Strom, der mir über länger Zeit die Batterie leersaugen würde (wenn ich nicht den Dauerplus mit dem bistabilen Relais über ZV abschalten würde).
Den Strom habe ich noch nicht gemessen. Vielleicht fällt der auch noch mit der Zeit, falls ich ein Kondensator im Steuergerät entlädt. Ansonsten tippe ich auf die Toleranz eines Halbleiters (vermutlich ein FET im UCH), der im spannungslosen Zustand nach den 3Minuten noch ziemlich leitend gegen Fahrzeugmasse ist.

Glühlampe in Stellung Dauerlicht (12V):
20191020_180516_33_Q75.jpg

Glühlampe in Stellung Türkontakt nach 3 Minuten (gemessen 5,x Volt):
20191020_180506_33_Q75.jpg

2 Glühlampen parallel in Stellung Türkontakt nach 3 Minuten (gemessen 1,x Volt)
20191020_180424_33_Q75.jpg

Haben eure T10 LEDs vielleicht noch sinnlose Heizwiderstände drauf? Einige haben diese, um bei manchen Fahrzeugmodellen funktionierende Kennzeichen-Lampen zu simulieren (werden oft als "canbus ready" verkauft)


Nur um nochmal klarzustellen: Öffne ich eine Tür, dann liegt natürlich die volle Spannung an der Leuchte an und dimmt ~20-25sekunden nach schließen der Tür auch wieder korrekt ab. Erst nach 3 Minuten nichts tun (also keine Zündung und keine weitere Tür öffnen) schaltet sich die Innenleuchte wieder ohne zutun ein mit Teilspannung. Wie larsi schreibt, schaltet sich nach 3 Minuten auch die Tachobeleuchtung aus.


Idee für ein Workaround: Ich steuere über C4 (Dplus Zeitschaltung) noch ein Trennrelais für C6 (Türkontaktsteuerung Innenleuchte) an.
Oder ich lebe halt damit, dass das Innenlicht nach 3Minuten angeht, wenn es auf Türkontakt steht. Kommt aber je nachdem blöd bei Werkstatt/Inspektion/TÜV
 
Zuletzt bearbeitet:

Killjoy2309

Neumitglied
Fahrzeug
Dokker Laureate 2017
Hey, wollte mal nachfragen wie du das Problem gelöst hast?

Danke schonmal im Vorraus.
 

Kermit00

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy SCe110 LPG Comfort 5-Sitzer
Baujahr
2018
Momentan lebe ich noch mit dem Fehler. Ist ja auch scheinbar nur bei mir aufgetaucht.
 

Statistik des Forums

Themen
34.124
Beiträge
820.549
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson