• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Geht die Servolenkung in Standby?

TillB

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
#21
Hallo,
beim lesen kam mir irgendwie der Gedanke, ob das Problem nicht vielleicht von einer ungewöhnlich eingestellten Spur kommen könnte. So wie ich das verstanden habe, tritt das Phänomen immer dann auf, wenn der Wagen gerade gefahren ist und dann gelenkt werden soll. Vielleicht zieht sich der Wagen durch die Geradeausfahrt genau in seine eingestellte Spur, aus der er nur mir leicht erhöhtem Kraftaufwand rausgezogen werden kann?
Steht das Lenkrad denn bei der fahrt genau mittig? Wie sehen die Reifen aus, vielleicht ja doch beidseits nach innen mehr abgefahren oder so?
Wir haben nur den Duster, da ist mir so etwas nie aufgefallen. Wobei das ja auch an der anderen Servo liegen könnte...

Vielleicht ist das ja auch völliger Quatsch, aber es kam mir beim lesen halt in den Kopf, vielleicht ist ja doch ein verwertbarer Ansatz dabei
 

Lodddddgy

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Lodgy SCe100
Baujahr
2018
#22
Hallo TillB,

ich denke das dies vom Werk aus passen sollte, und es ist ja von Anfang an so und er hat erst 3000km. Ich werde mir aber die Lenkradstellung und die Reifen anschauen. Nächstes Wochenende fahre ich mit dem Auto ~800km, dann kann ich genaueres dazu sagen, wie es sich genau verhält, ob es immer so ist, wie es auf der Autobahn ist, ...

Danke, aber auf jedenfall für deinen neuen Ansatz.

Gruß Loddddddgy
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#23

Lodddddgy

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Lodgy SCe100
Baujahr
2018
#24
Hallo zusammen,
sorry Waldfrieden wenn ich dein Hinweis beim ersten mal nicht gelesen, bzw. beantwortet habe.
Heute will ich noch bei meinem Dad vorbei und die Reifen anschauen.

Morgen geht es in den Urlaub, jedoch vermutlich doch nicht mit dem Dacia. Gestern kam die Meldung Abgasrückführung... und soeben rief mein Dad an, das die Lambasonda kaputt sei und diese bestellt werden müsse. Man soll damit nun keine langen Strecken fahren, jedoch kommt es davon das er wenig fährt. Eigentlich wäre dann ja Langstrecke gut :)
Super Timing
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#25
Man soll damit nun keine langen Strecken fahren, jedoch kommt es davon das er wenig fährt.
Soviel kann doch das Fahrzeug noch gar nicht runter haben, das durch die Fahrweise schon was kaputt sein kann und schon gar nicht die Lamda-Sonde.
Wenn das die Werkstatt so begründet hat, klingt das leider als Ausrede!

Ich hoffe ihr findet zeitnah eine zufriedenstellende Lösung, damit nicht das Auto zu einem Dauerfrust führt.
 

Lodddddgy

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Lodgy SCe100
Baujahr
2018
#26
Ja das ist echt nervig. Das Auto hat nun ca. 3500km drauf. Fehler ist gelöscht. Lambda Sonde bestellt.
Ich weiß das ist hier nicht das richtige Thema, aber würdet ihr damit nun mit 2 Kids und Frau ca. 330km ein Weg in Urlaub fahren?
Das könnte dem Auto ggf. gut tun laut einem befreundeten Mercedes Mechaniker, sofern die Meldung nicht erneut kommt. Wenn Sie aber kommt sollte ich nicht viel weiter fahren da sonst der KAT kaputt gehen kann usw. Dann habe ich das Theater. Plan B ist ein Auto mieten. Einen Ersatzwagen gibt es anscheinend bei Dacia in diesem Fall nicht. Bei Renault wäre es kein Problem.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#27
Das glaube ich gern.

aber würdet ihr damit nun mit 2 Kids und Frau ca. 330km ein Weg in Urlaub fahren?
schwer zu sagen, eher nicht.

Einen Ersatzwagen gibt es anscheinend bei Dacia in diesem Fall nicht.
Jupp, jedoch für Gewährleistung kann man da schon mal Druck machen, denn da gibt es gesetzliche Regelungen für.

Ich würde mal mit dem Chef vom AH sprechen und ihn um Klärung für die Urlaubsfahrt beten.
 

Lodddddgy

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Lodgy SCe100
Baujahr
2018
#29
Rechtschutz hat er:yes:
Ich muss das nur genau rausfinden wie ich das dem Dekra Ingenieur zeigen kann. Ich habe es vor kurzem beim zweiten Mal fahren auch nicht so richtig bemerkt. Beim ersten Mal ja ganz krass. Ein Gutachten ist auf alle Fälle erforderlich sonst geht nichts. Laut Dacia passt ja alles.
Schade das ich dies in Urlaub nun nicht testen kann.
 

Lodddddgy

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Lodgy SCe100
Baujahr
2018
#31
Hallo Texas,

leider weiß er das nicht. Er saß solange im Empfang.
Er weiß nur das sie die Lambdasonde tauschen werden.

Hallo Waldfrieden,

Spur bzw. Reifen habe ich kontrolliert, jedoch sind die Reifen so gut wie neu und kein Unterschied zu erkennen. Haben alle 4 Innen und außen je ~7mm. Mein Dad habe ich gebeten mal bei den WR zu schauen. Da hat er schon mehr KM gefahren.

Gruß Lodddddgy
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#32
Spur bzw. Reifen habe ich kontrolliert, jedoch sind die Reifen so gut wie neu und kein Unterschied zu erkennen. Haben alle 4 Innen und außen je ~7mm. Mein Dad habe ich gebeten mal bei den WR zu schauen. Da hat er schon mehr KM gefahren.
Das muß nicht zwangsläufig am Reifen zu sehen sein. Wenn er ein untersteuern hat, könnte das evtl. das Gefühl mit einer schlechten Einlenkung erklären.
Um das abzuklären, muss das Fahrzeug aber auf einen Achsmessstand.
 

airman

Mitglied
Fahrzeug
Dacia LOGAN MCV Essential SCe 75
Baujahr
2018
#33
Um das abzuklären, muss das Fahrzeug aber auf einen Achsmessstand.
Bei meinem Logan SCe 75 (BJ Ende 18, ca 3000km), auch mit elektro-hydraulischer Lenkung, auch mit katastophalem Lenkverhalten, habe ich mal "mit Hausmitteln" grob die Spur überprüft, indem ich die Abstände der Felgen vor und hinter der Achse gemessen habe. Vorne etwa 3mm mehr, sodass ich auf eínen Nachspurwinkel von etwa 1,5 Grad komme. Ob das so gehört? Keine Ahnung...
Aber wie gesagt - die Lenkung ist fürchterlich. Spricht schlecht/spät an und übersteuert dann.
Ich habe mal versucht, mit Hilfe von ddt4all hinter die Geheimnisse der Programmierung der Lenkung zu kommen. Es gibt da offenbar eine recht umfangreiche Matrix mit allen möglichen Parametern, aber hier irgendwas zu verstehen, bin ich viel zu wenig Fachmann. Eingreifen werde ich da schon gar nicht! Ich hoffe, hier im Forum Hilfe zu bekommen.
 
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige
Baujahr
2014
#34
Ich kenne dieses Phänomen. Ich habe hierzu schon mal einen Thread gestartet:

Servolenkung verhärtet sich

Also bei meinem Dacia verhält sich die Lenkung genauso. Wohl nicht bei jedem; kann allerdings auch sein, dass die Lenkungen in allen Dacias gleich sind, es aber nicht von jedem bemerkt wird.

Ich kann also folgendes berichten:

Mit mittlerweilen 160 Tkm Fahrleistung hat es sich weder verbessert noch verschlimmert. Ich gehe davon aus, dass es konstruktionsbedingt ist bzw. wir wenigen Fahrer es einfach nur bemerken. Somit liegt kein Defekt vor. Also Anwalt kannst Du Dir wohl sparen.
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#35
Ich habe es nicht so bezeichnet, hat mein Dokker aber auch. Ich merke es nur auf Autobahn Auf- und Abfahrten. Nahezu konstanter Lenkeinschlag über einige Zeit. Dann gibts ab und an so ein komisches "Gnugg" in der Lenkung. Habe mich daran nun so gewöhnt, dass mich das nicht stört. Anfangs war es gewöhnungsbedürftig.

Die gesamte französisch ausgelegte Lenkung ist in der Tat gewöhnungsbedürftig. Aber irgendwann gehts.
 
Fahrzeug
Dacia LOGAN MCV Essential SCe 75
Baujahr
2018
#37
.... aber man könnte da ja mal nen Stück weit die Nachspur wegnehmen und schauen, ob sich da nicht etwas verändert.
Habe ich früher bei meinen Autos auch so gemacht. Meistens kam ich mit "Null" am besten zurecht. Aber dieser hat noch Garantie, daher werde vorerst nichts verändern.
Außerdem sehe ich das Hauptproblem ganz woanders - eben das Thema dieses Threads.

Ich hatte ja geschrieben, dass ich mit ddt4all versucht hatte, die Programmierung der Lenkung auszulesen - mit mäßigem Erfolg bis jetzt. Vielleicht später (nach entsprechend gewonnener Kenntnis) auch mal Werte anpassen. Schätze aber mal, dass der einzige hier im Forum, der sowas hinkriegen könnte, der Daniel ist. Schade, dass er offenbar Pause macht.
Meine Lösung wird wahrschlich lauten: Wechsel des Fahrzeugs.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#38
Die Programmierung kann aber die physikalischen Eigenschaften nicht ändern.

Die Spureinstellung des Herstellers soll eigentlich in einem möglichst großen Fenster während der Fahrt die Spur Null erreichen.
Durch eine zu starke Nachspur wird dies dann oft nicht erreicht, so dass diese Fahrzeuge sich schwerer einlenken lassen.
Daher sollte man zumindest mal an die andere Grenze der Vorgaben drehen. Vielleicht könnte @Texas etwas zu den Vorgabewerten schreiben.

Wenn Du aber das Fahrzeug verkaufen möchtest, denn eine Rückabwicklung wird deswegen wohl kaum möglich werden, hast Du ja innerlich schon eine Entscheidung gegen Dacia getroffen.

Darf man fragen was dem folgen soll?
 
Fahrzeug
Dacia LOGAN MCV Essential SCe 75
Baujahr
2018
#39
... hast Du ja innerlich schon eine Entscheidung gegen Dacia getroffen.

Darf man fragen was dem folgen soll?
Entscheidung gegen Dacia eigentlich nicht. Mein Voriger war auch ein Logan MCV 2 (BJ 2014, 90 PS Diesel). Ein tolles Auto! Lenkung leicht und präzise, das Auto fuhr sich wie von selbst, kaum seitenwindempfindlich. Leider hatte ich im April einen Unfall und ich habe mich für den Neuen (eben diesen SCe 75) entschieden, auch weil ich nun als Rentner weniger und überwiegend kurze Strecken fahre. Den hatte ich wegen der sehr guten Erfahrungen mit dem Logan quasi "unbesehen" gekauft.

Frage, was mein "Neuer" werden könnte? Ein gebrauchter Logan MCV 2 BJ 2014!

@waldfrieden:
Hast Recht, ich werde mich demnächst mal unters Auto legen und ein wenig schrauben. Einen Versuch ist es wert.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 44 5,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 167 18,8%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 251 28,3%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 164 18,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 178 20,0%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 72 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!