• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Garantie EU Wagen


S.K

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.5 dCi 68
  • Themenstarter Themenstarter
  • #31
Deine Audi Dichtung passt nicht wie "angegossen," sondern war zu kurz und ist somit an einer Stelle Undicht! :lol:
Wenn du mal genau hinschauen würdest. Dann erkennst du das es auf beiden Seiten so ist. Und nein sie ist nicht zu kurz oder undicht. Denn die kleine läuft in die große fein. Es ist innen eine Verbindung vorhanden. Denn das kleinere Stück hat ja auch eine Ablaufrinne an der Seite.
Erst schauen dann reden.
 

ShadowWilli

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Prestige TCe 90
Baujahr
2019
"Kauft euch beruhigt ein EU Wagen. Ihr habt die gleichen Ansprüche wie einer der ein Deutsches Auto kauft. "
Allerdings nur 2 Jahre und nicht 3 wie bei einem für den deutschen Markt gebauter Dacia!

was ist das denn für ein sorry "Mist!" 3 Jahre, nicht mehr und nicht weniger! :huh:
Wenn du mal genau hinschauen würdest. Dann erkennst du das es auf beiden Seiten so ist. Und nein sie ist nicht zu kurz oder undicht. Denn die kleine läuft in die große fein. Es ist innen eine Verbindung vorhanden. Denn das kleinere Stück hat ja auch eine Ablaufrinne an der Seite.
Erst schauen dann reden.

Wauw....!
 
B

ByeBye 26217

So wie ich es verstanden habe doch.
Dacia zahlt den Werkstätten nur einen verminderten bzw. für die Reparatur festgelegten Stundensatz, unabhängig davon, wie lange tatsächlich gearbeitet wird.
So etwas, könnte man auch Knebelverträge nennen. Aber durchaus denkbar, eine Person X legt den Zeitaufwand (plus Stundensatz) fest und ein Werkstatt Y muss das akzeptieren oder ist raus. Das dann die Qualität der Arbeiten dementsprechend ist, dürfte keinen verwundern
 

pebudo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker Stepway celebration SCe 110 LPG
Baujahr
2019
So etwas, könnte man auch Knebelverträge nennen. Aber durchaus denkbar, eine Person X legt den Zeitaufwand (plus Stundensatz) fest und ein Werkstatt Y muss das akzeptieren oder ist raus. Das dann die Qualität der Arbeiten dementsprechend ist, dürfte keinen verwundern
Das ist Quatsch! So arbeiten jede Werkstatt mit Vertragsbindung. Sind halt Zeitvorgaben vom Hersteller.
Schau mal unter "Refa". Die sind nicht besonders beliebt.
Habe Jahrzehnte nach Zeitvorgabe gearbeitet und gutes Geld verdient.
Es liegt einen halt nicht jede Arbeit.
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
Schau mal unter "Refa". Die sind nicht besonders beliebt.
Habe Jahrzehnte nach Zeitvorgabe gearbeitet und gutes Geld verdient.
Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber ich glaube kaum, dass gelegentlich auftretende Arbeitsprozesse in Werkstätten nach Refa/MTM Verfahren optimiert werden.
Die sind eigentlich für die Produktivitätssteigerumg an Fließbändern gemacht, und da durch den Lerneffekt der Werker auch umsetzbar.
Wenn ein KFZ Jockel alle viertel Jahr mal ein Armaturenbrett ausbaut oder den Klimakondensator ausbauen muss, dann ist das wohl weniger ein Betätigungsfeld für solche Optimierer, oder hat die Zeit mich da mal wieder überholt?
 

pebudo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker Stepway celebration SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber ich glaube kaum, dass gelegentlich auftretende Arbeitsprozesse in Werkstätten nach Refa/MTM Verfahren optimiert werden.
Die sind eigentlich für die Produktivitätssteigerumg an Fließbändern gemacht, und da durch den Lerneffekt der Werker auch umsetzbar.
Wenn ein KFZ Jockel alle viertel Jahr mal ein Armaturenbrett ausbaut oder den Klimakondensator ausbauen muss, dann ist das wohl weniger ein Betätigungsfeld für solche Optimierer, oder hat die Zeit mich da mal wieder überholt?
Ich habe einen Bekannten, der bei dem Verein gearbeitet hat. Der hat sich oft Wochenlang im OPEL Werk aufgehalten. Wenn du dann anschließend als Schrauber das obligatorische Armaturenpolster erneuern musstest,
hast du mit Zitronen gehandelt. Dein AW Schnitt war im A....
 
B

ByeBye 26217

Ich habe etwas Ahnung von "Refa". Arbeitszeitoptimierung, d.H. Minutiöse Studie und Erfassung der Arbeitsabläufe. Ich denke das lässt sich bei Reparaturen nur begrenzt einsetzen (es sei denn es wäre immer die gleiche) Nicht jede Reparatur ist gleichgelagert und somit auch nicht vergleichbar. Viel Geld konnte in früheren Zeiten mit "Leistungslohn" verdient werden. Da spielte aber Refa keine Rolle sondern wurde ausgehandelt
 

pebudo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker Stepway celebration SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Viel Geld konnte in früheren Zeiten mit "Leistungslohn" verdient werden. Da spielte aber Refa keine Rolle sondern wurde ausgehandelt
Ja, man musste schneller sein, wie die vom Hersteller vorgegebenen Zeitvorgaben.
Waren bei uns maximal 20%. Mehr wurde nicht bezahlt.
 
B

ByeBye 26217

Es gab dabei eine eiserne Regel. Niemals den Reallohn um mehr als 25% überschreiten. Denn dann wurden beim nächsten aushandeln die Konditionen gedrückt.
 

Statistik des Forums

Themen
34.611
Beiträge
833.179
Mitglieder
56.558
Neuestes Mitglied
dnedi008