• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Erfahrungen mit Billig-Auspuff?


Bobby-Bär

Mitglied ALT
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG 85 Live
Baujahr
2012
So schlecht ist der Originalauspuff gar nicht. Bei meiner 2006er Limo mit 215000 Km war noch das erste Rohr dran und sah noch gut aus.
 
F

Firestone

Oder halt mal den geilen Geiz beiseite lassen und regelmässig bei der Dacia-Garage zur Wartung und nur original Ersatzteil verwenden.

Das ist zwar alles etwas teurer, dafür sorgenfrei.

Ich pflege die Autos nicht, aber Wartung nach Herstellervorschrift bei der Markenwerkstatt und Originalzubehör sind bei mir Pflicht.

In 39 Jahren hatte ich so nur gerade eine Panne und 0 ausserordentliche Reparaturen oder Werkstattbesuche.

Für Öl-, Bremsflüssigkeits-, Kühlwasserwechsel, Filter Auspuff, Bremsen, Reifen braucht man nicht in die Markenwerkstatt das bekommt man mit Geschick auch selbst hin. Wenn es speziell wird schon. Wie soll sich die freie Werkstatt im Detail bei den tausenden Automodellen auskennen?
A.T.U. lehnt zum Beispiel auch Arbeiten ab.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Ja, in der Markenwerkstatt arbeiten Götter, Originalteile sind immer besser, Kinder bringt der Storch und Osterhasi legt Eier. :rotate:

Dein Satz ist eine Ohrfeige für jede kleine Autowerkstatt wo die Mitarbeiter bereits mehr über das arbeiten vergessen haben, als viele gegängelten Mitarbeiter von Vertragswerkstätten jemals lernen werden, weil sie auf Anweisung zu hirnlosen Teiletauschern verkommen sind, die nicht mehr reparieren dürfen.

Die wahren Könner findest Du in freien Werkstätten in denen der Mitarbeiter am Morgen noch nicht weiß, welche verschiedenen Automarken er alles auf die Hebebühne bekommt, die er aber alle reparieren muß und auch kann.

Versuch das mal bei einem Mitarbeiter einer Markenwerkstatt der nach 20 Jahren nicht mehr aus seiner Loipe kommt.

Zumindest hier in D bringen freie Werkstätten die gleiche Leistung wie Markenwerkstätten, sie haben kaum Wartezeiten auf Ersatzteile, geben die gleiche Gewährleistung auf die von ihnen ausgeführten Arbeiten wie der Vertragshändler und sie arbeiten preiswerter.

Zumindest in der Schweiz haftet den markenlosen Werkstätten oft der Ruf von "Hinterhofgaragen" an, das ist alles andere als ein Lob.

Zudem bedeutet Markenwerkstatt ja nicht zwingend ein Grossbetrieb mit Fliessbandarbeitern. Es gibt auch Markenwerkstätten als Familienunternehmungen mit nur 3-4 Mitarbeitern.

Bei der heutigen Komplexität moderner Fahrzeuge bezweifle ich zudem, dass eine freie Werkstatt vertieftes Marken-Know-How hat. Man kann eine Marke bis ins letzte Detail kennen oder aber 20 Marken nur oberflächlich.

Originalteile sind nicht zwingend besser als markenlose, aber sie erfüllen einen vom Hersteller definierten Mindestqualitätsstandard. Fremdteile können durchaus besser und gleichzeitig günstiger sein, aber es gibt darunter auch viel "Schrott". Mit Markenteilen geht man hingegen kein Risiko ein.
 

Razzio

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.4 MPI
Baujahr
2006
Hallo, der Katalysator an meinem MCV 1, 1.4 MPI aus 01/2007 war defekt und musste getauscht werden. Das Fahrzeug hat jetzt 160.000km runter. Ich fahre ihn jetzt seit etwa einem Jahr.

Ich habe also gestern alles von vorne am Krümmer bis hinten am Endrohr demontiert weil die Halterungen dem obligatorischen Rost zum Opfer gefallen waren.

Ich habe dabei festgestellt dass tatsächlich noch der erste Auspuff verbaut ist der außer den Halterungen weder Löcher noch dünne Stellen hat. Also habe ich mich entschlossen die 70,- Euro für die polnische Flöte noch etwas bei mir im Depot ausruhen zu lassen und habe aus Rinneneisen (verzinkte Eisenbügel mit denen eine Dachrinne befestigt wird) und 8er Gewindestab sowie einigen Muttern Schellen mit Halterungen gebaut.

Rinneneisen eignen sich hervorragend denn der Stahl ist kalt gut formbar und ausreichend stark.
20180204_113605.jpg
Ich weiß dass diese Konstruktion gut und gerne noch ein paar Jahre hält und will damit zeigen dass man nicht gleich alles wegwerfen sollte nur weil es für verhältnismäßig wenig Geld Ersatz gibt.

Hängt doch wieder gut!?
20180204_130438.jpg


Herzliche Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:

zündkerze

Mitglied Platin
Fahrzeug
2007 Logan MCV, 2012 ersetzt durch Lodgy 1.6 MPI
Überhaupt sieht der unten nach 11 Jahren und 160tkm Top aus!
(Hatten exakt den gleichen ....Motor und Baujahr)
 

Razzio

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.4 MPI
Baujahr
2006
Danke, ich gebe ihm das Kompliment weiter. ;) Ich hoffe, der Prüfer bei der HU nächsten Monat sieht das auch so!

Ja, ich bin sehr zufrieden. Er ist mein rumänisches Eselchen für den Alltag als Selbstversorger-Gärtner.

Ich muss sagen, ich bin nach 15 Jahren Audi A6 bewusst und gewollt auf dieses Auto hier umgestiegen. Habe ihn für 1500,- EUR ergattert, gerade mal die Hälfte von dem was mein 20 Jahre alter Audi mit 300.000 km mir noch gebracht hat. :D Und: Ich komme genau so da an wo ich hin will. ;)

Herzliche Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:

michxo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
Hallo, der Katalysator an meinem MCV 1, 1.4 MPI aus 01/2007 war defekt und musste getauscht werden. Das Fahrzeug hat jetzt 160.000km runter. Ich fahre ihn jetzt seit etwa einem Jahr.

Ich habe also gestern alles von vorne am Krümmer bis hinten am Endrohr demontiert weil die Halterungen dem obligatorischen Rost zum Opfer gefallen waren.

Ich habe dabei festgestellt dass tatsächlich noch der erste Auspuff verbaut ist der außer den Halterungen weder Löcher noch dünne Stellen hat. Also habe ich mich entschlossen die 70,- Euro für die polnische Flöte noch etwas bei mir im Depot ausruhen zu lassen und habe aus Rinneneisen (verzinkte Eisenbügel mit denen eine Dachrinne befestigt wird) und 8er Gewindestab sowie einigen Muttern Schellen mit Halterungen gebaut.

Rinneneisen eignen sich hervorragend denn der Stahl ist kalt gut formbar und ausreichend stark.
Anhang anzeigen 50781
Ich weiß dass diese Konstruktion gut und gerne noch ein paar Jahre hält und will damit zeigen dass man nicht gleich alles wegwerfen sollte nur weil es für verhältnismäßig wenig Geld Ersatz gibt.

Hängt doch wieder gut!?
Anhang anzeigen 50782


Herzliche Grüße!
Mhhh, wenn ich es richtig sehe, muss man den Auspuff abflexen hinter dem Kat oder ? wenn man Mitteltopf und Endtopf neu haben möchte... ?
 

Nobby

R.I.P
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
Mhhh, wenn ich es richtig sehe, muss man den Auspuff abflexen hinter dem Kat oder ? wenn man Mitteltopf und Endtopf neu haben möchte... ?
ich glaube, unter meinem Dacia ist ne Abgasanlage aus einem Stück verlegt,- also wenn dann mal der End - oder Mitteltopf dran ist,- muss die Flex,- bzw. Säge ran.
Dann aber bezüglich der Neuteile gut ausmessen,- (mit Überlappungen zum ineinanderschieben der Rohre etc...) sonst wird es Flickwerk;)
Nachtrag :
Ich weiß nicht - ob man das verbaute Abgassystem unbedingt "billig" nennen muss,- mag jetzt nicht die beste Qualität sein,- keine Frage,- aber meine hat jetzt 9 Jahre "dicht gehalten",- wie der TÜV-Prüfer gerade bestätigen konnte.
Seit diesem Jahr kommt ja zusätzlich zur OBD- Abgasauslesung auch wieder der "Schnüffelrüssel" ins Endrohr - bei laufendem Motor,- wie früher - dort würde also Nebenluft durch defekte End,- Mitteltöpfe - eben hinter der letzten Lambda Sonde - auffallen !
Nur,- wie hier auch schon geschrieben,- die Halterungen sind großer Murks - musste ich auch schon was basteln und schweißen ....(w.o)

Gruss Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:

Basic

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2005
Mhhh, wenn ich es richtig sehe, muss man den Auspuff abflexen hinter dem Kat oder ? wenn man Mitteltopf und Endtopf neu haben möchte... ?

Genau, denn original ist die ganze Anlage ab Krümmer ein Stück.
Mache dir deswegen keine Gedanken, das ist in Sekunden durchgeflext.
 

Razzio

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.4 MPI
Baujahr
2006
Bei mir war eine Muffe hinter dem Kat. So wie die Rohrenden aussahen, war das original so. Kann aber täuschen.

Das ist Trompetenblech, flexen ist da schnell gemacht. Besser und sauberer ist tatsächlich sägen. Ich hab ne Säbelsäge, das macht sich an solchen Stellen besser.

Ich kenn mich mit Rohre-Verlegen aus, ich hab mal Heizungsbauer gelernt! :D
 

rotobrue

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2008
So jetzt kann ich was zur Haltbarkeit von Billig Auspuff was aktuelles beisteuern:
Ich hab völlig vergessen wann ich den billigeren ebay Polenauspuff unter den Dacia meiner Frau gebaut hab, Jahre später hab ich vom Wermutstropfen der abgerissenen Haltgummis berichtet (wo ich dann 2017 die noch in der Garage liegenden "so alt wie der Wagen" Originalgummis wiedergefunden und verwendet hab) diese halten immer noch, aber dank vieler Kurzstrecken in ca 5 Jahren ist der Endtopf plötzlich recht sportlich laut geworden (da passte dann seitlich ne Faust rein, war aber wegen der fortschreitenden äußeren Korrosion absehbar seit dem letzten Winter) hab jetzt wieder einen aus Polen bestellt und verbaut und tatsächlich den gibt es den letztendlich von POLOMO in 2 Versionen, mit und ohne e-Zeichen je nach Zwischenhändler, ich hab mich heute mal für mit dieser Nummer entschieden weil nächsten Winter TÜV ansteht, für 42€ incl. Gummi, 45er Schelle und Versand für nur 5 € mehr als ohne Freigabenummer. Austausch war mehr Rostfegen auf dem Hof als klassisches Schrauben unter dem Auto auf Auffahrböcken Fazit bei den Teilepreisen und der Haltbarkeit: immer wieder gern! Das beste an der Aktion war noch daran das das Paket mit der Tröte am Geburtstag meiner Frau angeliefert wurde und die andern Gäste tatsächlich glaubten dass das mein Geschenk an meine Liebste war, Ihr war das peinlich...
Die 2017 verbaute "billig" Anlage an meinem MCV hält sich weiterhin tapfer im Kurzstreckenverkehr mit ab und zu Urlaubsfahrten.
 

rotobrue

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2008
Danke für die Verbesserung, ich meinte die Produkte von POLMOstrów Sp. z o. o. auf den Angebotsbildern in der Bucht meist mit einem grünen P mit grünem Kringel drum als Logo versehen sind. Und die Passgenauigkeit ist top! Den Vorgänger hab ich ca. 2014 im Winter unter den Wagen gebaut, ich weiß nur es war kalt und nass...
 

Basic

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2005
Ich habe einen mittleren von Walker gekauft, was wirklich sehr passgenau war, und mir massiv und gut verarbeitet vorkommt. Da mein Endschalldämpfer auch völlig heil und rostfrei war, habe ich es wieder verwendet.

TecDoc
Mein Walker Mittelschalldämpfer (was im September 4 jahre alt werden würde, und inzwischen fast 70tsd km drauf hat) verabschiedet sich langsam. Der Verbindungsrohr ab Dämpfer weiter hinten um die Hinterachse ist schon sehr rostig. Lustigerweise hält mein original ESD noch immer.
Wenn ich bedenke, was das Teil gekostet hat, bin ich nicht unbedingt besonders unzufrieden. Anscheinend verbraucht das Auto deutlich mehr mittlere als hinterer Schalldämpfer. :)
 

Statistik des Forums

Themen
33.371
Beiträge
802.156
Mitglieder
53.424
Neuestes Mitglied
Jürgen 007