• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Erfahrungen mit Billig-Auspuff?


DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Mit einen 1 oder 2 -er Bohrer im Endtopf einen kleinen Loch bohren
Stimmt, das funktioniert! Das Loch sollte natürlich an der tiefsten Stelle des Topfes sein. Übrigens, so eine Lösung mit einem Loch für das Kondenswasser hatte der Originalauspuff des Ford Fiesta der Bj. 2003-2008 serienmäßig.
 

Basic

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2005
Super Idee, danke! :D:D
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Wird bei der HU als undichte Abgasanlage vermerkt bzw. gibt es dann keine Plakette.
Dann setzt man vor dem Termin eine passende Blechschraube ein, und gut is´.....

An meiner 600er Enduro findet sich an tiefster Stelle des Krümmers (!) eine Ablaufbohrung für Kondensat.
Und das hat Honda dort serienmässig rein gemacht!
 

Jo-Knopf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway Celebration TCE 100 ECO-G
Baujahr
2020
hat Honda dort serienmässig rein gemacht
das ist der kleine aber feiner Unterschied dann wohl

Aber eine "Bohrung" im Endschalldämpfer bei Dacia ist nicht serienmäßig...
Es kommt ggf. auch immer auf den Prüfer an wie gut er die Prüfungsrichtlinien kennt wobei das heute mit dem Prüfungsleitfaden dann sofort angezeigt wird
 

Sandero Pate

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero TCe 90
Baujahr
2015
Mit Fertan innen den Endtopf fluten. Ja das geht und wird auch so beworben .

Den Hinweis findest Du im Heft von Fertan: Tipps für Oldtimerfreunde auf Seite 28. Da steht bis 400 Temperatur geeignet (Endschalldämpfer werden nicht so heiß). Allerdings darf Fertan nicht in Katalysatoren gelangen. Ist eine ganze Seite darüber beschrieben
;)


Das Heft kann man kostenlos bei Fertan bestellen. Siehe www.Fertan.de.
Leider nur in Papierform nicht als PDF.

Fertan einfach mit Sonde einsprühen und mindestens 48 Stunden warten. Dann Motor starten, das entstehende Kondenswasser soll dann die Fertanschicht neutralisieren

Ich habe es so getan.
 
Zuletzt bearbeitet:

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Bei dem Tip mit dem Fertan den Endtopf fluten, wäre ich vorsichtig: Fertan ist ein "gutes Zeuch"- aber in etlichen
Endtöpfen ist Dämmwolle die sich mit dem Mittel nicht verträgt, bzw. verklumpen kann.
 

Sandero Pate

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero TCe 90
Baujahr
2015
Ich habe damit keine Probleme gehabt. Ob man das tut bleibt ja jedem selbst überlassen.
Das Fertan ist momentan im Caddy, Omega und Sandero drinnen.
Ich werde es wieder so tun beim nächsten Endtopf tausch. Wenn die trotzdem durchrosten...


Das kleine Loch im Dämpfer unten ist aber auch eine gute Möglichkeit. Hatte ich auch schon mal.
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
Dann setzt man vor dem Termin eine passende Blechschraube ein, und gut is´.....

An meiner 600er Enduro findet sich an tiefster Stelle des Krümmers (!) eine Ablaufbohrung für Kondensat.
Und das hat Honda dort serienmässig rein gemacht!
Kaugummi geht auch :D:D:D Mann o Mann - was für Tipps. Früher als die Kraftstoffe noch nicht oder nur teilentschwefelt waren, war das wirklich ein Problem. Deshalb die Lösungen mit der Entwässerung. Sozusagen Drainage.

Aber wir haben dann mit Gipsbinden oder Konservendosen den Auspuff geflickt. Nur der TÜV war davon nicht gerade begeistert.
 

Jo-Knopf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway Celebration TCE 100 ECO-G
Baujahr
2020
Ich hatte an meinem Logan MCV I die Abgasanlage nach Kat komplett getauscht weil mir die Halter fast "weggefault" waren. Ist leider das Problem am Auto und wurde als geringer Mangel bei der HU angemäkelt.
Schweißen war leider nicht mehr...
Über eine bekannte Online-Plattform hatte ich mir Ersatz incl. Schellen und Aufhängegummis für unter 80 Euronen incl. Versand geordert.
Die Anlage war 4 Jahre bis zum Totalschaden dran und sah fast noch wie neu aus incl. der Aufkleber.

Unterm Strich würde ich so eine Anlage sofort wieder kaufen.
Gut, ich habe die Möglichkeit zur Selbstmontage daher entfällt quasi der teure Arbeitslohn.

Bei keiner der nachfolgenden HU's wurde dann an der Abgasanlage etwas bemängelt.
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Die meisten Auspuff Anlagen ( Auspüffe ?) haben serienmässig ein Loch.
Manche sogar zwei.....:whistle::D
 

pippo9

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2016
Wird bei der HU als undichte Abgasanlage vermerkt bzw. gibt es dann keine Plakette.

Ggf. Auslegung von §47 STVZO
Meine Erfahrung: Stimmt nicht.
Ich mach das seit Jahrzehnten und es hat nie irgendwelchen Beanstandungen gegeben. Ich betone nochmals 1 oder 2-er Bohrer. NICHT 10- er!
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Bei unserem Opel Combo hatte ich auch ein Loch in den Endschalldämpfer gebohrt. Die passende Schraube
lag immer im Handschuhfach...
Einer der vielen Prüfer hat sogar mal einen Finger drauf gelegt und gesagt: "Interessant..."
Alle anderen haben nix gesagt. Achso: 2 Enddämpfer in 15 Jahren.

Bundesrepuplik Deutschland ( falls von Bedeutung...):)
 

Statistik des Forums

Themen
33.609
Beiträge
808.181
Mitglieder
54.060
Neuestes Mitglied
Kevin3008