• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Erfahrungen Duster 2, 3 Zylinder, 101 PS, 1.0 TCe


AxelT

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Tce100 LPG
Hallo,

gestern mal wieder (eher selten) auf der Autobahn gefahren.
Vor uns kam Stau, musste bremsen. Manchmal reagiert man ja zügig, so auch ich. Dabei ist der Wagen recht flott nach links gezogen bei der Bremsung, ich hab mich echt erschrocken. Frau fragte, ob ich das rumgerissen hab...
Ich das vorher noch nie bemerkt, auch nicht im normalen Stadtverkehr.
Hab dann später im Stadtverkehr beim bremsen das Lenkrad los gelassen (kontrolliert die Hände in Stellung natürlich), da passiert nichts.

War da einfach die Fahrbahn evtl. schief, oder was kann das gewesen sein? Hat mich schon recht erschrocken.
Hat gerade die 2500Km überschritten, also noch alles recht frisch und Neu (gekauft 11.2020)
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Wenn die Geschichte in einer Baustelle auf der Gegenspur passiert ist, kann es es wirklich am Fahrbahnbelag gelegen haben.

Ich glaube aber eher, die Bremsen wurden zu selten genutzt. Mein Dicker hat auch noch nicht viel runter und ich war letzte Woche mit dem Anhänger beim TÜV. Habe dann gleich das Licht testen lassen. Das ist als ADAC Mitglied gratis und die Bremsen wurden gleich mitgetestet.

War alles in der Toleranz, allerdings wurde mir geraten während der Fahrt oftmals die Handbremse zu ziehen, da die Werte stark unterschiedlich waren.
 

AxelT

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Tce100 LPG
Und das mit der Handbremse anziehen soll es besser machen, also dass es ausgeglichener wird?
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Hängt davon ab, welche Achse betroffen ist. Sollte bei dir ein Vorderrad schwächer bremsen, als das andere, bringt dir die Handbremse natürlich nichts.

Bei mir war es halt die Hinterachse und da die eh nie richtig mitbremst, kann man mit der Handbremse die Trommeln und Backen gezielt einbremsen.

Sollte aber nur angewendet werden, wenn man weiß was man tut. Ganz ohne ist so ein Tipp nicht.
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
War da einfach die Fahrbahn evtl. schief, oder was kann das gewesen sein?
Ich würde den Bremstest an einer anderen Stelle nochmal machen, wo es nicht stort, um zu prüfen, ob das immer so ist. Falls dem so ist, sollten die Bremskräfte in der Werkstatt mal geprüft werden. Ein Blick auf den Bremsflüssigektsbehälter kann auch nicht schaden.
 

Feuerpferdle

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2020 TCE 100
Bei meinem Duster sind die Bremsen bisher absolut top, ich fahre viel auf der Autobahn und musste auch schon das eine und andere Mal in die Eisen steigen. Habe jetzt über 8.000 km runter. Nach 2.500 km dürfte da ja noch alles iO. sein.Vielleicht lag es bei Dir ja wirklich am Fahrbahnbelag, das kann Dir aber niemand sagen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, fahr kurz zum Händler Deines Vertrauens, der einen Bremsenprüfstand hat und lasse die Gleichmäßigkeit der Bremswirkung prüfen. Das dauert keine 5 Minuten und kostet nicht viel, Du weißt danach aber, ob alles noch im grünen Bereich ist oder ob da was nicht ganz in Ordnung ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

AxelT

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Tce100 LPG
So....Reifendruck war auf beiden Seiten der Vorderachse 2,5bar. Also in Ordnung.
Hab dann als ich allein auf der Landstraße war und die Ampel auf Gelb schaltete, bei ca. 70 km\h eine Vollbremsung gemacht. Alles ok, nichts passierte, hielt die Bahn.
 

Selbstschrauber

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
Fahr doch mal zum TÜV, am besten einer kleinen Prüfstelle und frag ob er mal eben deine Bremsen auf der Rolle prüfen kann.

Ansonsten kann das viele Ursachen haben.
Windböe in den Moment von der Seite,
Spurrinnen, schiefe Fahrbahn, Spurplatten oder eben Zubehörfelgen.
Normalerweise sollte eben der Lenkrollradius solche Bewegungen ausgleichen.
 

DusterJimmy

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II | TCe 100 ECO-G | Sondermodell Celebration
Baujahr
2020
...und was hat das mit den Bremsen nun speziell mit dem 1.0 TCe zu tun???
 

AxelT

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Tce100 LPG
Steht doch dabei, aber wo ist das Problem? Es geht um das Auto.
Immer diese Kleinkrämerei!
 

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
Einfach abseits der gro0en Straßen
kontrolliert mehrere "Bremsversuche" machen
wenn er immer gerade aus läuft, sollte alles okay sein,
ansonsten Werkstatt
 

Statistik des Forums

Themen
34.107
Beiträge
820.158
Mitglieder
55.425
Neuestes Mitglied
SanderinoStepwanino