• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Erfahrungen Duster 2, 3 Zylinder, 101 PS, 1.0 TCe

Joe.de

Mitglied
Fahrzeug
dresden195309
Guten Morgen, fährt jemand von euch schon längere Zeit den 3 Zylinder Benziner Duster 2, 1.0 TCe mit 101 PS?
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, gibt es Schwächen auf die man achten sollte?
Vielen Dank im voraus und ein schönes Wochenende!
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Ich fragte nach Erfahrungen für einen Benziner, keinen Benzin/Gas.
Das ist aber der gleiche Motor. Also sind die Erfahrungen vom Motorverhalten nicht ganz nutzlos. Gasspezifische Aussagen kann man ja ausblenden.
 

Stealh Runner

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero TCe100 EcoG
Baujahr
2020
Interessante Aussage, dumm nur das es nicht der gleiche Motor......, das Fahrverhalten ist ganz anders, 10nm mehr bei 750rpm weniger, anderes Getriebe, das verändert das ganze fahrgefühl.
 

Blutze

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster
Baujahr
2020
Fahre TCe 100 seit knapp 7 Monaten. Bin mit Beschleunigung zufrieden. Spritverbrauch zwischen 5,8 (120 - 130 km/h auf Autobahn und 7,6 (Stadtverkehr). Motorsound angenehm. Insgesamt ist er so wie ich es mir beim Kauf vorgestellt (gehofft) hatte. Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, wäre das ein sechster Gang.
 

Anhänge

  • IMG_20200602_112558.jpg
    IMG_20200602_112558.jpg
    197,4 KB · Aufrufe: 26

Manebo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCe 1.0
Hallo Joe.de !
Fahre seit 3/20 den TCe 100 ,jetzt 8500 Km.Zieht besser ab,als vermutet ....Tacho hatte ich bis 182 mal.Ca. 6,3l/100 mit viel Stadtverkehr.Leichte Vibrationen im Stand verschwinden gleich beim anfahren,finde den Motor recht leise und fühlt sich geschmeidig an.Reichweite nach volltanken wird mit durchschnittlich 860 Km im Display angezeigt...könnte in etwa hinkommen.Sitzheizung finde ich überflüssig,die Sitze fühlen sich schnell warm an.Das Navi ist zwar etwas langsamer als hochwertige Zukaufnavis,aber vollkommen ausreichend. Es passiert nur ab und an,das beim schnellen ausschalten das Radio (DAB + UKW) um einen Sender weiter springt oder um einen MP3 Titel. Ein I-sotec 4 Nachverstärker hat sich jedenfalls sehr gelohnt,nur zu empfehlen ! Die elektrische Servolenkung ist sagenhaft leichtgängig,geht mit dem kleinen Finger ohne Anstrengung.Dank Rückfahrkamera konnte ich noch nie so einfach einparken in engste Lücken ! Beim ersten Einsteigen meint man,der Wagen sei nicht gut übersichtlich...aber das hat man schnell raus .Bis jetzt keine Probleme und ....er macht tierisch Spaß !
Gruß Manebo
 

Manebo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCe 1.0
Ja ,....wow ! ...und die Flüssiggassubvention fällt auch bald wech ....dann wird's nicht mehr soooo viel billiger
Gruß Manebo
 

Stealh Runner

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero TCe100 EcoG
Baujahr
2020
Und jetzt bist du glücklich weil du etwas aus dem Kontext ziehst um es lächerlich zu machen, Hut ab.
Zumal es um die Aussage ging das der Motor gleich ist.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ja ,....wow ! ...und die Flüssiggassubvention fällt auch bald wech ....dann wird's nicht mehr soooo viel billiger
Gruß Manebo
Zum einen soll die schon seit Jahren wegfallen, das wird noch ewig dauern....
Zum anderen interessiert mich das hier in Grenznähe nicht.
 

Manebo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCe 1.0
Die Subvention fällt stufenweise weg bis 2023 ....seit 2019 !
Und wenn ich die Schwierigkeiten mancher LPG Eigner lese ,dann sage ich mir :alles richtig gemacht !
Bei Kurzstrecken eh uninteressant für mich.
Ich finde gefühlt den Unterschied zwischen 1.0 und 1.3 auch nicht so signifikant.Hab ja den 1.3er probegefahren.Ja,er läuft ruhiger.Aber hier im Ruhrpott ist man mit den 160Nm bestens motorisiert....mag auf dem freien Land und höheren Laufzeiten anders aussehen.Staune immer,wie sehr doch manch andere PKW Gas geben müssen ,um halbwegs dran zu bleiben.Aber ich werde nie wieder E10 tanken !!!! Der Unterschied ist zu deutlich .Noch viertel voll ,dann kommt wieder richtiger Treib !!! stoff rein !
Gruß Manebo
 

Manebo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCe 1.0
Gilt für Ruhrschleichweg ..(A40) -kicher- da biste mit 'nem Mofa schon übermotorisiert ..lol
Gruß Manebo
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Stealh Runner

Der Tce100 Eco-G ist bis auf Steuerungsparameter und die zusätzlichen Gaskomponenten tatsächlich ein stinknormaler Tce100 Benzinmotor,anders wäre der günstige Preis auch gar nicht realisierbar. ;)
 

AxelT

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster Tce100 LPG
Mein erster Beitrag, mein 100er LPG kommt erst nächste Woche. Da ich 15 Jahre LPG ohne jegliches Problem fahre...kam es auch nur in Frage..

Zum Thema LOG und Steuer:
"Im Jahr 2019 wird der Liter LPG noch mit 9,74 Cent Steuer belegt, im Folgejahr mit 12,21 Cent. 2021 werden es 17,15 Cent sein und 2022 schließlich 19,65 Cent. Ab 2023 werden 22,09 Cent pro Liter fällig"...

Aktuell also 12,21 Cent / Liter Steuer...bis 2023 kommen also knapp 10 Cent drauf...macht ca 66- 76 Cent / Liter. Denke da lohnt LPG auch weiterhin.

Gruß Axel
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Aktuell also 12,21 Cent / Liter Steuer...bis 2023 kommen also knapp 10 Cent drauf...macht ca 66- 76 Cent / Liter. Denke da lohnt LPG auch weiterhin.
Das lohnt sich sicherlich weiterhin, wird aber teurer als du ausgerechnet hast, ab nächstes Jahr kommt ja zusätzlich noch die CO2 Steuer oben drauf (natürlich auch auf Benzin und Diesel).
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 114 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 451 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 674 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 522 21,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 449 18,5%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 186 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,4%