• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Empfehlung Dashcam

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
Habt Ihr eigentlich auch im Heck eine Kamera?
Was ich hier so lese, wenn es denn mal überhaupt um Dashcams geht, bezieht sich ja eigentlich nur auf eine Frontkamera.
Ja, die habe ich z.B.:
Hier beschrieben:
Empfehlung Dashcam (https://www.dacianer.de/threads/empfehlung-dashcam.20048/page-5#post-593884)

Bei Amazon kostet das Modell mit zusätzlicher Heckkamera z.Z. gerade einmal 10,-€ mehr.
Dafür ist ein monsterlanges Kabel und die Heckkamera dabei.
Da kann man nicht meckern, finde ich.
Soviel zum Thema höhere Kosten.

Und zum Thema aufwendigere Verkabelung muß ich Widerspruch einlegen.
Die Verlegeung des Kabels der Heckkamera war bei der ganzen Aktion das Einfachste (nach dem Ankleben der Klebehalterungen).
Bei den Dacias kann man sehr einfach (links oder rechts egal) ohne Werkzeugeinsatz hinter der Dachhimmelkante entlang das Kabel seitlich nach vorn verlegen.
 

roboig

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125, Atacama-Taklamakan, Prestige
Baujahr
2018
Jetzt mal eine Frage, hab ihr die Bedienungsanleitung von der Org.-Dashcam 8201713925? und noch in Deutsch?
wenn ich auf Renauld gehe, bekomme ich bei.....3925 nur die 8201679620 (die ist aber anders)
 

CptnBlaubaer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Blue dCi 95
Baujahr
2019
Vertragen sich Dashcams eigentlich noch mit der neuen Rechtslage? Seit Inkrafttretens des DSGVO Wahnsinns ist ja schon das Erstellen von Bild- und Videomaterial mit personenbezogenen Daten (Hier Nummernschilder) verboten, unabhängig von der Speicherdauer und Nutzung. Gibt es da schon Berichte nach Mai 2018, das die Bilder von Gerichten genutzt wurden?
 

Diavolo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II, 4x2, 1.2 TCe 125, Prestige
Baujahr
2018
Da der Bundesgerichtshof das im letzten Jahr als vor Gericht zulässig erklärt hat, sehe ich darin kein Problem.
Es wurde gesagt das die Aufnahmen gegen das Datenschutzrecht verstoßen, da aber Unfallbeteiligte ohnehin Angaben zu Person, Versicherung und Führerschein machen müssten, sei dies nachrangig.
 

roboig

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125, Atacama-Taklamakan, Prestige
Baujahr
2018
https://www.datenschutz.org/fotografieren-personen/Ich sehe da kein Problem, da ich diese Filme/Bilder nicht veröffentliche und nur für Gesetzeshüter gedacht ist....

Es ist im Allgemeinen gestattet, andere Personen auch ohne deren explizite Einwilligung abzubilden, sofern die Bilder allein für den privaten Gebrauch gedacht sind (Urlaubserinnerungen usf.) – und sofern der Abgebildete nicht eindeutig widerspricht.

Zum Datenschutz beim Fotografieren von Personen

ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt, und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.

Datenschutz-Grundverordnung – Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:

BerndFfm

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster
Baujahr
2014
Kann man eine Dashcam im Rückspiegel mit 2. Cam nach hinten auch als Rückfahrkamera benutzen ? Oder ist da das Sichtfeld ein anderes ?

Kann der Monitor beim Rückwärtsgang automatisch auf Rückkamera schalten, auch wenn diese beim Fahren immer aufnimmt ?

Grüße Bernd
 

enze

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
Vertragen sich Dashcams eigentlich noch mit der neuen Rechtslage? Seit Inkrafttretens des DSGVO Wahnsinns ist ja schon das Erstellen von Bild- und Videomaterial mit personenbezogenen Daten (Hier Nummernschilder) verboten, unabhängig von der Speicherdauer und Nutzung. Gibt es da schon Berichte nach Mai 2018, das die Bilder von Gerichten genutzt wurden?
Die DSGVO ist doch schon seit Mai 2016 in Kraft.
 

Teac

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero 2, TCe 90
Baujahr
2018
Bei meinem vorherigem Auto (obwohl ich da auch schon vorsichtig war), hat mir 2x an der linken Türe, 1x an der rechten Türe und 1x am rechten Seitenspiegel, jemand unbekanntes einen Schaden verursacht....
...Deswegen hätte ich für den neuen Dacia gerne eine DashCam die (neben vorne+hinten) auch links+rechts aufzeichnet.
Kennt jemand so ein Set zum nachrüsten? So ca. 200 Euro würde ich dafür ausgeben wollen.
Wichtig wäre mir auch, das die auch Aufzeichnet wenn es beim geparkten Fahrzeug, eine kleine Erschütterung gibt. Ähnlich wie Autoalarmanlagen. Nur anstelle des Alarms, halt eine Videoaufzeichnung.


Einmal hatte ich sogar vom Fenster jemanden beobachtet der hinter mir eingeparkt ist und ich sah deutlich wie mein Auto angestossen wurde (es hatte gewackelt). Ich ging sofort runter, doch als ich am Auto war, war die Fahrerin schon verschwunden. Ich hatte vom anderen Fahrzeug (ein gelber, neuerer BMW der sogar Parksensoren vorne+hinten hatte), einen gelben ca. 12cm langen Kratzer an der Stoßstange welcher bei mir bis runter zum Plastik ging. Die Sache war eigentlich ziemlich eindeutig. Die Polizei kahm, hatte die Fahrerin geholt, und die ist zusammen mit einer Freundin gekommen. Die beiden haben behauptet sie waren es nicht und sie hätten mein Fahrzeug nicht angestoßen. Letztlich blieb ich auf den Schaden sitzen. Aussage gegen Aussage und der Kratzer mit den passenden Farbspuren wurde als nicht Beweiskräftig genug eingestufft :-/
Inzwischen traue ich mich kaum noch das Auto irgendwo zu parken. Beim einkaufen parke ich am Supermarkt-Parkplatz immer möglichst einsahm und weiter entfernt von allen anderen Autos. Bei der Arbeit (obwohl wir Firmen-Parkplatz haben und zusätzlich gleich vor der Firma auf der Strasse oft Parkplätze frei sind) parke ich freiwillig ca. 5 gehminuten entfernt an einer Strasse bei der ein sehr großzügig freier Parkstreifen ist. Und Zuhause parke ich ebenso, absichtlich weiter entfernt an einer besonders 'sicheren' Strasse (kein Gehweg neben den Autos und so viel Platz das beim parken, alle anderen auch ihr Auto mit ca. 3m bis 5m Platz vorne und hinten parken).

Ich habe echt langsam Horror! *g* ... Wie handhabt ihr das mit dem Parken?
Wie ist das eigentlich mit Teilkasko? Würde es Sinn machen, wenn ich die Teilkasko auf 0 Euro Selbstbeteiligung ändere, um dann jede kleine pupsige Parkdelle oder Kratzerchen denn mir jemand unbekanntes verursacht, von der Versicherung beheben zu lassen? Zahlt die Teilkasko überhaupt wenn jemand z.B. am Supermarktparklatz mir seine Türe rein haut und dann abhaut?
 

Diavolo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II, 4x2, 1.2 TCe 125, Prestige
Baujahr
2018
Als ich damals meine Dashcam bekommen habe, habe ich sie lange, weil ich noch nicht wußte wie ich sie am unauffälligsten verbaue, mit einer 20000 mAh Powerbank betrieben.
Jedoch nur während der Fahrt.
Die hat wochenlang gehalten bis ich sie aufladen musste. Bei Dauerbenutzung wird sie natürlich sehr viel schneller geladen werden müssen. Müßte man mal testen um genaueres dazu sagen zu können.
Somit denke ich das es am einfachsten wäre sie direkt an der Batterie des Autos anzuklemmen. Das was da entnommen wird, sollte einer gesunden, regelmäßig benutzen Autobatterie eigentlich nichts ausmachen.
 

CptnBlaubaer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Blue dCi 95
Baujahr
2019
Somit denke ich das es am einfachsten wäre sie direkt an der Batterie des Autos anzuklemmen. Das was da entnommen wird, sollte einer gesunden, regelmäßig benutzen Autobatterie eigentlich nichts ausmachen.
Wenn der Wagen mal 1-2 Wochen steht, weil man in Urlaub oder auf Dienstreise ist, will ich das meiner Autobatterie nicht antun. Und gerade da will ich ja die Cams mitlaufen lassen, sofern der Wagen nicht gerade auf einem privaten Grundstück abgestellt werden kann. Ansonsten habe ich 2 36.000er rumliegen, wenn ich die im wöchentlichen Wechsel einfach dran hängen kann um die 2 Cams durchlaufen zu lassen wäre ich schon zufrieden. Bliebe nur die Frage der Kabelverlegung, keine Ahnung ob das beim Sandero so einfach hinzubekommen ist. Generell sollte das ja alles vor allem von außen möglichst unauffällig angebracht sein.
 

Diavolo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II, 4x2, 1.2 TCe 125, Prestige
Baujahr
2018
Deshalb habe ich ja "regelmäßig benutzt wird" geschrieben. ;)
 

Micha-San

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway TCe90
Baujahr
2018
Moinsen,
... Somit denke ich das es am einfachsten wäre sie direkt an der Batterie des Autos anzuklemmen. Das was da entnommen wird, sollte einer gesunden, regelmäßig benutzen Autobatterie eigentlich nichts ausmachen.
meine VIOFO A119S hatte ich mit Hardwire-Kit bestellt. Dank Spannungsüberwachung kein Problem mit der Autobatterie bei Dauerversorgung. Die Kamera selber hat einen Parkmodus, in dem bei Stillstand Erschütterungen festgestellt werden.
(Edith bringt den Link zum Ding...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Diavolo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II, 4x2, 1.2 TCe 125, Prestige
Baujahr
2018
Ich vermute aber das das alte iPhone diesen Dauerbetrieb rund um die Uhr nicht lange mitmachen wird.
 

zündkerze

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
2007 Logan MCV, 2012 ersetzt durch Lodgy 1.6 MPI
....die da wären,G-Sensor und Kennzeicheneinblendung während des Loops, Ablegung der Unfallszene in einem separaten Speicher....hab ich was vergessen ?
Diese Bedingungen erfüllen nach meinem Stand des Wissens Smartphones nicht !?
 

DaciaBastler

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Mal so in die Runde. Ich weiß, dass @romulus eine iTracker mini0806 hat, @Omnivor eine iTracker mini0906 dual und @Micha-San eine Viofo A119S. @HERU hat hier eine günstige Anytek FHD 1080P empfohlen.
Nun aber zur eigentlichen Frage, welche DashCams habt ihr tatsächlich im Einsatz und wie zufrieden seid ihr damit (Hitzetoleranz, Zuverlässigkeit des G-Sensors/der Aufzeichnung, mit/ohne GPS, Akku oder Kondensator und natürlich Bildqualität Tag und v.a. Nachts). Es wäre toll, wenn ihr ein paar (datenschutzneutrale) Bilder zeigen könntet, damit man sich im wahrsten Sinn ein Bild machen kann. Die Beispielbilder von @romulus waren ja schon vielversprechend!
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 45 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 179 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 263 28,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 169 18,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 190 20,3%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 77 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!