• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Empfehlung Dashcam

tomtom58

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
#1
Hallo.

Nach einem ziemlich "schrägen" Unfall, bei dem es Aussage gegen Aussage steht will ich mir eine Dashcam in meinen Dokker einbauen. Mir ist bekannt, daß die Rechtslage zur Verwertbarkeit der Bilder noch unklar ist, aber es gibt immer wieder Gerichte, die diese Aufzeichnungen zur Klärung des Sachverhaltes zulassen.

Was ich suche:
- Möglichst ohne bohren, schrauben oder fräsen einzubauen
- Schaltet sich mit der Zündung ein und aus
- Möglichst unauffällig
- Genügend lange Kabel bis zum Zigarettenanzünder (z.B.)
- GPS kann, muss aber nicht sein
- Wenn es geht unter 100.- Euro

Also bitte, hat jemand technische Erfahrungen zu den o.a. Fragen von mir? Das wäre super.

Und bitte keine unnötigen Diskussionen über erlaubt oder nicht. Die Rechtslage ist im Augenblick noch offen.

Vielen lieben Dank, Tom

PS: Ich fahre an einem sehr langsamen Fahrzeug vorbei. Noch eine Fahrzeuglänge weg, setzt man den Blinker links, gibt Gas und "biegt" vor mir ab.
 

Anhänge

mcvb

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2009
#2
womit bist du dann kollidiert wenn die vor dir abgebogen sind ?
 

zündkerze

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
2007 Logan MCV, 2012 ersetzt durch Lodgy 1.6 MPI
#3
Hi
Befestigt werden die im Allgemeinen per Saugnapf, Klebepat oder Handyhalterung!
USB Kabel zur Stromversorgung reicht meist, von der Länge und GPS ist was die Akzeptanz bei "Hofe " angeht ein muss!
Preise um die 100€ ist möglich, die Aufnahmequalität ist eigentlich bei allen in dieser Preisklasse OK,meist HD,FHD ist idR. nicht nötig!
Im Ernstfall die SD Karte sofort der Polizei aushändigen, ev. Aushändigung quittieren lassen!
Größtmöglichen Speicherplatz wählen, Loomfunktion nutzen, ca 10 Minuten!
An/Aus wird immer mit der Zündung geregelt, intekrieter Bewegungsmelder macht auch Sinn!
Ob auch eine Heckkamera nötig ist musst Du entscheiden!
Grüße
 

Trebbler

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
#5
Ich hab meinen letzten Unfall vor etwa 40 Jahren gehabt. Ich hätte also so ne dashcam 40 Jahre lang völlig sinnfrei an der Scheibe gehabt.
Ich bin allerding schon x mal von der Polizei wegen einer Verkehrskontrolle angehalten worden. Ergo schon x mal die Möglichkeit gehabt, dass der Polizist wegen irgend einem Verdacht (Überholverbot, zu schnell, zu eng aufgefahren....) in die Kamera reinschauen wollte. Und das darf er meistens sogar.
Davon abgesehen, dass ich sofort eine Anzeige aufgebe, wenn ich solch eine Kamera auf mich gerichtet sehe. Ich find das unverschämt, dass ich einfach so und ungefragt gefilmt werde.
 

knauky

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
#6
Hallo.

Nach einem ziemlich "schrägen" Unfall, bei dem es Aussage gegen Aussage steht will ich mir eine Dashcam in meinen Dokker einbauen. Mir ist bekannt, daß die Rechtslage zur Verwertbarkeit der Bilder noch unklar ist, aber es gibt immer wieder Gerichte, die diese Aufzeichnungen zur Klärung des Sachverhaltes zulassen.

Was ich suche:
- Möglichst ohne bohren, schrauben oder fräsen einzubauen
- Schaltet sich mit der Zündung ein und aus
- Möglichst unauffällig
- Genügend lange Kabel bis zum Zigarettenanzünder (z.B.)
- GPS kann, muss aber nicht sein
- Wenn es geht unter 100.- Euro

Also bitte, hat jemand technische Erfahrungen zu den o.a. Fragen von mir? Das wäre super.
Ich hätte auch noch eine Frage an alle:
Gibt es irgendeine Dashcam die auch speichert ob und wann man selber "Blinkt" anzeigt?
Das ist auch ganz nützlich in einigen Fällen.


Ich bin eigentlich sehr für die Kameras, genau aus dem Grund das man unverschuldet in einen Unfall gerät und es Aussage gegen Aussage steht, somit ist alles dokumentiert. Normal werden die Filme ja wieder überschrieben was ok ist da man wenn nix passiert den Film auch nicht braucht, was ich nur nicht gut finde ist es, wenn die Filme ins Internet gestellt werden.
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
#7
?..
Ergo schon x mal die Möglichkeit gehabt, dass der Polizist wegen irgend einem Verdacht (Überholverbot, zu schnell, zu eng aufgefahren....) in die Kamera reinschauen wollte. Und das darf er meistens sogar.
Ich bin der Meinung, dass dem nicht so ist. Ich muss kein Beweismittel ausliefern, das mich selber belastet. Hast du eine Quelle/ ein Beispiel für deine Aussage?
 

Zimtsäure

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Tce90
#8
@Trebbler: Du müßtest dann stündlich Anzeigen aufgeben, bei den ganzen mobilen, stationären und versteckten Kameras, die einem auf der Straße begegnen.

@tomtom58: Ich hab genau die gleichen Anforderungen an eine Dashcam wie Du, hasse aber zusätzlich rumliegende Kabel im Auto. Meine Lösung ist eine Navihalterung mit Magnet, und ein Akku- und leitsungsstarkes Handy dazu. Fürs Handy (Android) gibt es genügend Möglichkeiten zur Automatisierung und einige sehr gute Dashcam-Apps. Bei mir startet die Dashcam automstisch nachdem sich das Handy mit dem Frisprechsystem des Autos verbunden hat, und anschliessend werde ich gefragt, ob ich das Navi-App starten möchte. Mit einem akkustarken Handy sind somit ca. 8 Std. Fahrt möglich, ohne Nachladen.
Handys: ulefone Power, Zuk Z1, Innos D6000, Mlais MX Base...
Automatisierungsapps: Automagic, Tasker
Dashcam-App: z.B. Road Recorder
 

Karl

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Baujahr
2011
#9
@tomtom58: Ich hab genau die gleichen Anforderungen an eine Dashcam wie Du, hasse aber zusätzlich rumliegende Kabel im Auto. Meine Lösung ist eine Navihalterung mit Magnet, und ein Akku- und leitsungsstarkes Handy dazu. Fürs Handy (Android) gibt es genügend Möglichkeiten zur Automatisierung und einige sehr gute Dashcam-Apps. Bei mir startet die Dashcam automstisch nachdem sich das Handy mit dem Frisprechsystem des Autos verbunden hat, und anschliessend werde ich gefragt, ob ich das Navi-App starten möchte. Mit einem akkustarken Handy sind somit ca. 8 Std. Fahrt möglich, ohne Nachladen.
Handys: ulefone Power, Zuk Z1, Innos D6000, Mlais MX Base...
Automatisierungsapps: Automagic, Tasker
Dashcam-App: z.B. Road Recorder
Nicht schlecht.
Kannst du deine Halterung, insbes. die Anbringung mal näher beschreiben?

Gruß
Karl
 

Zimtsäure

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Tce90
#10
Meine Halterung ist diese da:
Neu! Die geniale KFZ Magnet-Halterung f?r Armaturenbrett & Windschutzscheibe! Original grooveclip? DASH Magnet - Universal Halterung mit Quick-Snap Magnet System f?r magische Ger?tebefestigung in Sekundenschnelle | Jetzt mit dem superstarken Power-Ge

Am Handy hinten wird eine sehr dünne Metallplatte aufgeklebt, die vom Magneten in der Halterung festgehalten wird (und somit auch das ganze Gerät). Und da ich verunstaltete Handys nicht mag, schaue ich, daß sich zumindest der Akkudeckel des Smartpbones öffnen läßt: dann klebe ich das Plättchen auf dem Akku selber und vsrschliesse wieder mit dem Akkudeckel. Klappt bei schätzungsweise jedem Handy, selbst beim Z9 Nubia Mini hat es gut funktioniert (und das ist ein recht dünnes Gerät).

Die oben erwähnte Navi-Halterung hält schlecht auf dem Armaturenbrett, aber stabil an der Frontscheibe. Vielleicht findet jemand eine noch bessere Magnet-Halterung, dann bitte hier melden.

Die Funktionalität des Handys wurde bei mir bei keinem oGerät durch den Magneten beeinträchtigt
Und was ich noch sagen wollte: die 8 oder sogar mehr Stunden Fahrt mit dieser Konstruktion lassen sich nur dann bewältigen, wenn man den Bildschirm ausmacht, wenn er nicht benötigt wird: auf Landstr. oder BAB drücke ich daher kurz auf den Ein/Aus-Knopf, falls er an ist. Die Sprachanweisungen des Naviprogramms funktionieren ja weiterhin.
 

Zimtsäure

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Tce90
#11
Ja, eine Dashcam hinten macht genauso Sinn wie auch vorne, klar... und es gibt sogar ganz gute Produkte mit 2 Dashcams. Bloß die Einrichtung im Fahrzeug ist so eine Sache. Und wenn dann sich welche berufen sehen, mich deswegen auch anzuzeigen, muß ich halt ein Kompromiss suchen.
 

Hüla

Mitglied
Fahrzeug
lodgy1,6 mpi LPG 85
#12
Wenn du preiswertes haben möchtest kannst du für den Anfang auch dein smartphone nutzen. Über playstore "Auto guard"runter laden. Kostet nix extra.funktioniert auch ohne internetverbindung. Viele einstellmöglichkeiten.
Habe es selbst drauf. Funzt :yes:
 
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#13
die habe ich auch seit einem Monat. Schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe, Dashcam, großer Rundumsichtspiegel und Bluetooth-Freisprechtelefonie.
Was noch stört ist das Kabel, greife ich evtl. an der Innenraumbeleuchtung ab.
 

ZAR AN 602

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (85 PS)
Baujahr
2015
#14
Hab mein Dahcam aus China fuer 5 Euro gekauft - bilder sind o.k.
und sie haengt an der WindschutzscheibeScheibe in ner Handyhalterung - kabel gehen zusammen mit dem vom Navi und vom Handy ueber Kabelhalter nach unter in den Anzuender-Verteiler.
Ich hab das Teil eigentlich gekauft weil unser Nachbar (84jahre) meist neben uns parkt und wenn du siehst wie der faehrt wird einem schlecht-der bumbst gegen das Auto und merkt es nicht einmal.leider geht das Ding nur mit Zuendung-an weil kein Akku drin ist, aber ich versuche demnaechst einen reinzubauen wenn´s in Gehaeuse passt.

Ich habe vor bei laengeren fahrten die Digi-cam in die Halterung mit Kabelbinder zu basteln um dann die schoenen Strecken zu filmen -falls die Grenzen dann noch offen sind :-(
 
Zuletzt bearbeitet:

Karl

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Baujahr
2011
#15
die habe ich auch seit einem Monat. Schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe, Dashcam, großer Rundumsichtspiegel und Bluetooth-Freisprechtelefonie.
Was noch stört ist das Kabel, greife ich evtl. an der Innenraumbeleuchtung ab.
Das Kabel verschwindet nach ca. 5 cm im Spalt zwischen Frontscheibe und Dachhimmel und wird von dort unsichtbar bis in den Fußraum zum Anschluß des Zig-Anzünders geführt.

Gruß
Karl
 

16AC22

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.4 MPI LPG (75 PS)
Baujahr
2009
#16
die habe ich auch seit einem Monat. Schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe, Dashcam, großer Rundumsichtspiegel und Bluetooth-Freisprechtelefonie.
Was noch stört ist das Kabel, greife ich evtl. an der Innenraumbeleuchtung ab.
Auf den Bildern sieht der Monitor im Spiegel doch sehr dominant aus... Stört das wirklich nicht? Oder kann man den Monitor direkt abschalten? Zeigt die auch Geschwindigkeit und Position via GPS mit an?
 

Blauer Elefant

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
#17
@Trebbler: Es gibt so Typen, die fahren mit Daueraufzeichnung und schauen sich dann zuhause nochmal den gesamten Film an und extrahieren alle Verkerhsübertretungen anderer um sie entweder ins Netz zu stellen oder gar zur Anzeige zu bringen. Typische deutsche Blockwartnazis. Gegen sowas gibt es einschlägige Gerichtsurteile und das ist gut so. Die meisten Dashcams laufen aber in Dauerschleife und konservieren nur im Unfallsfalle die letzten 10 Minuten oder so (mittels g Sensor oder Auslösung von Hand). Hier sehe ich keinen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte der automatisch Gefilmten, da das Filmmaterial nicht anlassfrei ausgewertet und in Kürze wieder überschrieben wird. Kommt es hingegen zum Unfall, so wiegt nach diversen Urteilen das Recht des Unfallopfers auf fairen Prozess höher als die Persönlichkeitsrechte der gefiltem Unfallbeteiligten. Würdest du jemanden anzeigen, nur weil du siehst, dass bei dem im Auto eine Kamera verbaut ist, ohne zu wissen wie der sie betreibt, müsstest du mit einer Gegenanzeige wegen falscher Beschuldigung rechnen. Locker bleiben! Solltest du ein Video von dir beim Autofahren im Internet ohne verpixeltes Nummernschild finden - das wär der richtige Zeitpunkt für die Anzeige. Wobei diese Rechtslage dazu führt, dass wir auf Youtube Crashs nur aus russischen Dashcams bestaunen können, wo die Straßenverhältnisse gar nicht vergleichbar sind. Ich finde, es täte der Fahrkultur in Deutschland gut, wenn es mehr Youtubevideos von Dashcamaufnahmen realer Unfälle in Deutschland gäbe, insbesondere von der Autobahn.
 

Trebbler

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
#18
Mir ist klar, dass sich viele "Wutbürger" um Grundrechte nicht mehr kümmern.
Datenschutz ist ein Grundrecht.
Mit der selben, sicher aber überspitzten Begründung, kann ich auch Waffenbesitz gut heißen usw usw.
Und ich BESTEHE auf meine Grundrechte. Ein Zusammenleben einer großen Gemeinschaft muss von Gesetzen geregelt werden. Und diese Gesetze müssen dann selbstverständlich auch über evtl. Benachteiligungen einzelner stehen.

Der Begriff Rechtsstaat sagt die ja schon oder anderst gesagt, mein Recht auf Datenschutz steht über deinem Wunsch irgendjemand irgendwann mal ein wenig Blechschaden in die Schuhe zu schieben. Vor allem da eh jeder eine Versicherung hat.

Und zur Beschlagnahmung von Dashcams nach Unfällen: Dies wird nach schweren Unfällen und bei Verdacht auf Straftaten bei fast allen Beteiligten regelmäßig gemacht... Dann hast dich evtl. selbst beschuldigt.
Dabei nicht verwechseln:
Straftaten bei denen auch illegal erworbene Beweise benutzt werden dürfen
Und Zivilrecht, bei dem die Aufnahmen regelmäßig nicht zugelassen werden.
Und bei nem Blechunfall gehts doch ums Bezahlen und nicht ums Strafrecht.
Oder wie selbst als Zeuge schon erlebt: Aufnahmen beim Strafprozess ( Körperverletzung) zugelassen beim Bezahlen, also wer bekommt zivilrechtlich wieviel Geld für Pflege, Schmerzen usw usw nicht zugelassen.

Wer dafür Quellen sucht...Tante Google ist groß und mächtig
 

16AC22

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.4 MPI LPG (75 PS)
Baujahr
2009
#19
Was haben eigentlich alle mit dem Datenschutz? Stören tut es mich erst wenn einer in meinem Auto filmt. Da wo keiner hinschauen kann weil Blech davor ist. Zum Beispiel was in meinem Kofferraum liegt. Wenn ich mich im Straßenverkehr falsch verhalte dann ist das halt so... Angezeigt werden kann ich auch ohne Videobeweis. Baue ich einen Unfall stehe ich da auch zu und bezahle (lasse bezahlen). Leider ist ja nicht jeder so drauf...
 
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#20
Auf den Bildern sieht der Monitor im Spiegel doch sehr dominant aus... Stört das wirklich nicht? Oder kann man den Monitor direkt abschalten? Zeigt die auch Geschwindigkeit und Position via GPS mit an?
kein GPS. Die Kamera schaltet sich beim Anlassen des Autos automatisch ein. Das Bild bleibt ca. 20 sec. sichtbar, dann schaltet es sich aus, kann aber über eine Taste dauerhaft eingeschaltet bleiben. Der Spiegel bleibt trotzdem unter dem Bild sichtbar (so wie ein transparentes Menü). Beim abstellen des Fahrzeugs schaltet sich die Kamera automatisch aus. Wenn die Karte voll ist, wird das bisher aufgezeichnete überschrieben.
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 45 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 178 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 258 28,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 167 18,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 187 20,3%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 75 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!