• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Eco-Modus überflüssig?


Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Elektroautos werden falsch beworben. Die Kraft in Dosen, die in ihnen steckt, will man als Elektrofahrer gar nicht nutzen. Denn Kraft kostet Reichweite. Schön piano und vorausschauend fahren ist angesagt. Dann ist die Reichweite (ohne Klima/Heizung) größer als vom Hersteller angegeben. Mit Klima/Heizung oder wenn es draußen kalt ist im Winter natürlich nicht. Dann fehlen auch mal 20%.

Wie sagte mein Vermieter, als ich mir mal für ein paar Tage einen E-Golf ausgeliehen habe: wir Elektrofahrer fahren Eco. Das passt auch besser zum Anspruch, etwas für das Klima zu tun.
 

urpes

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
Also mir brachte der Eco-Modus definitiv nichts. Ich kann nicht mehr genau sagen, wann in den letzten 4 Jahren und 7 Monaten ich den ausgeschaltet habe. Aber davor hatte ich ihn für definitiv mehr als 2 Jahre immer an und der Gasverbrauch war insgesamt im Schnitt bei 8,35 Liter/100km. Den Druckpunkt um den Eco-Modus zu "überbrücken" hatte ich höchst selten verwendet.
Aktuell ist mein Gesamtverbrauch bei 8,28 L/100km. Und ich würde behaupte, dass der Verbrauch so oder so nicht sonderlich hoch ist.
Hinzu kommt noch etwa 1L Benzin auf 100km. Egal, ob mit oder ohne. Von daher fahre ich zwischenzeitlich lieber ohne den Eco-Modus, habe aber kein Problem, wenn das andere anders sehen.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Und ich würde behaupte, dass der Verbrauch so oder so nicht sonderlich hoch ist.
Wenn Du eh schon vorausschauend und piano fahrst, kann der Eco-Mode nichts mehr zusätzlich ausrichten. Das ist ja keine Zaubertaste, die die Physik ausschaltet.

Ich habe vergleichbare Erfahrungen wie Du: ich fahre im Wechsel immer 10.000 km mit und dann wieder 10.000 km ohne Eco-Mode und am Verbrauch ändert sich nichts.
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Betreffend ECO-Mode möchte ich noch folgendes ergänzen:

Als ich vor 5 Jahren den Eco-Mode erstmals getestet habe, war der "gruselig" resp. gefährlich zu fahren, da der Wagen selbst bei normaler resp. sanfter Beschleunigung in der Stadt grobe Beschleunigungslöcher aufwies. Die Gasannahme war damals sehr undefiniert.

In der Zwischenzeit wurde die SW der Motorsteuerung mehrmals upgedatet und mit der neusten Version vom Juni 2021 ist das Fahren im Eco-Mode wie Tag und Nacht im Vergleich zu früher. Gasannahme und Beschleunigung sind nun auch im Eco-Mode sehr kultiviert und ohne "Löcher" und das Fahrzeug fühlt sich nicht mehr kastriert an. Meine Frau beschreibt das so: Der Wagen reagiert im ECO-Mode nicht mehr so nervös auf das Gaspedal ohne aber an Spritzigkeit gross einzubüssen. Eine Aussage die ich voll und ganz bestätigen kann.

Daher mein Tipp:
Bei nächsten Jahresservice die aktuelle Software für die Motorsteuerung aufspielen lassen und den ECO-Mode unvoreingenommen nochmals testen.
 

Götz Büddicker

Mitglied
Fahrzeug
Dacia sandero stepway
Hab das kürzlich auf dem weg von Berlin nach hause probiert.......Katastrophe . In Situationen wo es drauf ankommt, kurz gas zu geben...............kam..........nix....... Finde ich persönlich gefährlich. Bin mit 5,3 Liter durchschnitt Ohne ECO nach hause gefahren.
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Wie sich der ECO-Mode bei schwächeren Motoren oder Motoren mit älterer Software verhält weiss ich nicht, meine Erfahrungen mit dem TCe115 und der neusten Motorsteuerungs-Software sind sehr positiv.

P.S.:
Wenn man das Gaspedal voll durchdrückt, so sollte ECO temporär desaktiviert sein, damit es eben nicht zu gefährlichen Situationen kommen kann.
 

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
Wir fahren seit jeher ohne eco,
er ist schon so kein Beschleunigungswunder ;)
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Wir fahren seit jeher ohne eco,
er ist schon so kein Beschleunigungswunder ;)

Daher habe ich ja geschrieben, dass sich der Eco-Mode sehr gut in der Stadt und Ueberland zum entspannten Cruisen eignet und wenn ich etwas sportlicher unterwegs sein will, so schalte ich den Eco aus. So einfach geht das.
 

Silvercork

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
Das is wie bei Waschmaschine und Geschirrspüler.
A+++++ jedes Jahr ein + mehr, jedoch nur mit dem entsprechenden ECO Programm...
Allerdings nutzt es kaum jemand, weil es dann nicht richtig sauber wird und sehr lang dauert.

Ähnlich wie beim Dieselbetrug, alles nur zur Test-Optimierung.
 

Renni

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 2
Rein ECO brigt der Eco Knopp ja nix (also wahrscheinlich) ich habs inner Stadt trotzdem an, weil mir der Motor sonst zu ruppig ist beim anfahren. Bin da anderes gewohnt aber im Eco gehts. In freier Wildbahn ist aber aus.
 

SandoCVT

Mitglied Silber
Fahrzeug
DACIA Sandero Stepway Comfort TCe 90 CVT
Die Bezeichnung "ECO" ist auch zu schwach um zur Aktivierung anzuregen.. Da sollte sich das Marketing was einfallen lassen. Bei der "Abgasentgiftungsanlage" funktioniert es ja auch. Knackiger Ausdruck, bringt die Gefahr ins Bewusstsein.
Abgenutzte Ausdrücke muss man ersetzen, damit sie "scharf" bleiben. Siehe das Wording zum tendenziell angenehmer werdenden Wetter: Klimawandel ---> Klimaerwärmung ---> Klimaerhitzung ---> Klimakrise ----> Größte Bedrohung der Menschheit - damit wird das größte Problem aller zeiten immer wieder adäquat angesprochen.

Der ECO-Modus sollte also als "Gutes-Klima-Modus" bezeichnet werden, man muss nur die Knöpfe auseinanderhalten; der welches im Auto drin gutes Klima macht ist wiederum nicht für das ganze Klima gut.
 

kmax_187

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2020
Also beim Automatik ist es definitiv so, dass er später runter schaltet und früher hoch schaltet.
War mir nicht ganz sicher und habe es ausprobiert: Bei 80 auf der Autobahn und halb getretenen Pedal im 5. im Eco Modus habe ich den Knopf gedrückt und er hat sofort runtergeschaltet.
Ich denke schon, dass man im AT damit ein bisschen sparen kann, dafür is man aber wirklich sehr langsam unterwegs.
 

Statistik des Forums

Themen
35.118
Beiträge
846.363
Mitglieder
57.801
Neuestes Mitglied
juergeneffertz