• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

duster 2 4x4 vibrationen


slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
Hallo technikbegeisterte daciafahrer, ich meld mich jetzt mal mit einem Problem, das meines Erachtens schon im neuzustand da war , sich aber nach 10000 km eine merklich gesteigert hat.

Das Auto läuft unruhig bei mittlerer Geschwindigkeit. es fühlt sich so an als ob ein Reifen unwucht hat, was aber nicht sein kann, da sowohl die Sommer als auch winterräder vor Anbau gewuchtet werden und der Effekt bei beiden Sätzen gleich ist

Von da her schliesse ich die Reifen aus.

Am Lenkrad merkt man nix. Wenn ich anfahre oder unseren recht steilen Berg zur hofeinfahrt im 1. Oder 2. Gang , also unter Belastung langsam hochfahre, merke och im Gaspedal ein schwingen das abhängig von der reifenumdrehung langsam oder schneller ist. Der Effekt stellte sich erst seit kurzem ein , man merkt richtig , dass da was arbeitet .

Also irgendwas im anteiebssektor muss nicht sauber laufen ....antriebswelle?

Ich fahr den duster nun auch mal testweise im 4wd lock, da ich die kardanwelle nach hinten arbeiten lassen wollte. Da tritt der Effekt nicht so stark auf . Da treiben die hinteren räder mit an und entlasten somit die antriebswellen vorne.

Kann natürlich alles Quatsch sein. Heut kommt eh ein automechaniker vorbei, den wollte ich mal fahren lassen, mal schauen, was der sagt.

Gab's beim duster 2 Probleme in dem Bereich? Ich wollt mal eure Meinung lesen, bevor mich mein vertragshändler zum daciahypochonder erklärt. ;)

Übrigens Geräusche hab ich keine bemerkt, kein knacken, schaben etc. Ich biege von der Hauptstraße ab, dann geht's mit vollem lenkradeinschlag den Berg hoch und da sind dievibrationen am Gaspedal am besten zu spüren.
 
Zuletzt bearbeitet:

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #2
Eigentlich ist es eine unwucht, die mittlerweile auch im Lenkrad zu spüren ist....wird immer stärker ....ich tippe auf rechts vorne....Mus irgendwie mit dem Antrieb zu tun haben denn im rollen im Leerlauf merkt man gar nix....auch bei 50 km
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
So ...Morgen Termin beim Händler....werde berichten
 

Dacia Fahrer 389

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II Prestige Blue dci 115 4WD
Hallo Slotdrom,

das gleiche Problem hatte ich auch mit meinem 4x4. Es war be mir auch gleich ab Auslieferung und war knapp 3 Monate und 7900 km so schlimm, dass ich das Auto abschleppen lassen habe. Nachdem der Wagen 2 Monate in der Werkstatt war wurden die vorderen Gelenkwellen als Ursache gefunden und ausgetauscht. Seitdem bin ich 12000 km gefahren und alles ist gut.
Ich hoffe ich konnte helfen.
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Danke ...dann habe ich schon mal einen tip für meinen el mechaniko ;) ...das schlagen wird bei mir auch jetzt immer schlimmer ..und zwar jetzt richtig schnell....2 Monate klingt nicht so prickelnd ....ich hoffe die haben die Ersatzteile schneller zur Hand ..jedenfalls echt vielen dank für deinen post ....wegen solcher hilfreicher antworten bin ich überhaupt noch hier :)..
 
D

Dusterchen

Könnte es am Motorlager liegen?

DACIA DUSTER 1.5 dCi 4x4 Motorlager defekt? Schnell und preiswert bestellen

Wenn es bei Lastwechseln ruckelt oder klappert, kann das an einem defekten oder verschlissenen Motorlager liegen. Diese Lager sorgen dafür, dass der Motor elastisch mit der Karosserie verbunden ist und Stöße und Schläge aus dem Antriebsstrang abgefangen werden. Motorlager unterliegen einem natürlichen Verschleiß, da sie auch den unterschiedlichsten Wetterbedingungen trotzen müssen. Je nach Fahrzeugmodell ist die Lagerung einfach oder aufwändig gestaltet, dabei kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz. Manche Motorlager sind vollständig aus Gummi gefertigt, während andere eine Kombination aus Gummi und Metall vereinen. Moderne Fahrzeuge verwenden oft auch eine aktive Lagerung, um Vibrationen zu verringern.Motorlager sind Verschleißteile und sollten regelmäßig ersetzt werden
Ist eine Motorgummiunterlage verbraucht, kann das Lager einem erhöhten Verschleiß unterliegen. Wann ein Motorlager gegen ein Ersatzteil getauscht werden muss, hängt von den Vorgaben des Autoherstellers ab. Ein vorzeitiger Austausch der Lagerung ist immer dann zu empfehlen, wenn Vibrationen oder andere Einflüsse die Lager bereits vorzeitig beschädigt haben. Verzichtet man auf den Einbau neuer Autoteile, kann eine defekte Motorgummiunterlage bzw. eine kaputte Lagerung dazu führen, dass der Motor und andere Aggregate beim Lastwechsel wandern. Dies kann zu einer Veränderung des Fahrverhaltens beim starken Beschleunigen bzw. Bremsen und bei schnellen Kurvenfahrten führen. Günstigen Ersatz für Ihre Lager finden Sie bei karosserieteileshop24 in großer Auswahl. Unsere Autoteile entsprechen den Vorgaben der Originalhersteller, können von uns aber deutlich günstiger angeboten werden. Sparen Sie beim Kauf Ihrer Kfz-Teile, aber verzichten Sie nicht auf haltbare Qualität. Besonders bei älteren Autos kann ein Austausch der Lager zu einer erheblichen Reduzierung von Vibrationen und Geräuschen beitragen.
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Der wagen hat 10000 km runter und die Vibrationen waren von Anfang an zu bemerken . nur jetzt ist es so schlimm , dass ich den renaulthändler heute aufgesucht habe.

Da fällt die kiste schon halb auseinander und die merken nix !!!! Alles normal ...ich Sitz daneben und sag ihm dass rechts vorne eine deutliche Vibration ....eigentlich massive Unwucht zu spüren ist . am Berg anfahren über trägt sich das bis ins Gaspedal.

Spruch vom cheffe Autohaus ....wie soll das gehen? Frag mich .,..bin ich kfzmeister? Es ist jedenfalls so.

Dann Hans die Antriebswellen geprüft ....im aufgebockten zustand, auf meine Frage ob man Antriebswellen nicht so prüft, sagt der Mechaniker, er mache das schon 30/Jahre so ....leider falsch ...die Antriebswelle muss in normalstellung und nicht aifgebockt geprüft werden.,..haben sie dann auch gemacht ....alles fest ,....gut Antriebswelle nicht die Ursache ....aber was dann?

Es fühlt sich an als hätte der reifen oder die Felge einen extremem höhenschlag ,...das checken wir nochmal .,...

Ich bin schon echt abgefressen, dass die die Unwucht angeblich nicht gemerkt haben.....mit was für pferdefuhren fahren die denn sonst so rum ???

Ursache kann gern eine andere sein ..,.ich tippe AIF antrieb weil im 4wd modus der Effekt beim berganfahren geringer ist, weil die lastenverteilung eine andere ....

Mein Glück ...meine Frau arbeitet in einer freien Werkstatt und da ist ein gscheiter Berg daneben um die Unwucht auch in niedrigen Geschwindigkeiten ,Beim anfahren und fahren im kleinen gang am berg , wo mittlerweile die ganze karre zu arbeitrn beginnt ....und die schwachmaten merkwn nix.....nachzuvollziehen.

Heut kommt noch ein Kumpel....den lass ich mal unseren Berg hochfahren ....wie gesagt der Effekt tritt auch bei normalen Fahrbetrieb auf . da denkt man eher an reifenunwucht oder hohenschlag einer Felge....

Naja....ich werde berichten und weiss mittlerweile wer meine nächsten kundendienste nicht mehr macht ....das SENSationelle Autohaus aus Nördlingen!!!
 

Eckle4

Mitglied Silber
Das hört sich stark nach Problemen mit dem Differential im Getriebe an. Da reicht es wenn hier ein Lager sich langsam abnutzt. Meist sind die Lager aus Messing, da hilft dann auch ein Magnet im Getriebe nicht... und der Abrieb verstärkt den Verschleiß zusätzlich.
Dann fängt es an zu vibrieren, zu haken und Krach zu machen.
Hat überhaupt schon mal jemand das Öl aus einem betroffenen Fahrzeug über einen Filter abgelassen um das auszuschließen?
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
Motorlager sind Verschleißteile und sollten regelmäßig ersetzt werden
Steht wo? Habe ich in keinem Wartungsplan entdecken können und spiegelt auch nicht die Praxis wider. Als Schrauber habe ich einmal ein Motorlager ersetzt, dass gerissen war. Kann passieren. Die meisten Lager halten länger als der Motor, der draufsteht.
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #11
Das hört sich stark nach Problemen mit dem Differential im Getriebe an. Da reicht es wenn hier ein Lager sich langsam abnutzt. Meist sind die Lager aus Messing, da hilft dann auch ein Magnet im Getriebe nicht... und der Abrieb verstärkt den Verschleiß zusätzlich.

Du meinst, das getriebeöl prüfen? Oder wo sind die Ablagerungen zu sehen?
Dann fängt es an zu vibrieren, zu haken und Krach zu machen.
Hat überhaupt schon mal jemand das Öl aus einem betroffenen Fahrzeug über einen Filter abgelassen um das auszuschließen?
 

Eckle4

Mitglied Silber
@slotodrom Richtig, das Getriebeöl prüfen - solche Probleme gabs bei Audi mit Quattro schon (unterschiedlich abgefahrene Reifen führten zu Problemen mit Allrad und Differential - bis zum Ausfall). Auch VW T5 mit Allrad neigen zu Geräuschen und Schwingungen- auch hier feinster Abrieb im Getriebe, irgendwann kommt dann der Ausfall.
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
Klingt vernünftig .... Lass ich auf jeden Fall in der Werkstatt in der meine Frau arbeitet prüfen .....gerade ist mein kumoel ....el mechanco ...da. Der soll jetzt mal ne runde drehen.
 

Thori71

Gesperrt
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
Ist jetzt nicht böse gemeint, abba kann es sein, dass die Kardanwelle bei allen Allraddusters einfach reingewuchtet wird???
Also ohne dieselbe auszuwuchten?
Wie gesagt, solche Probleme (Geräusche/Vibrationen,...) hatte ich an meinem Letzten Allradauto (Pajero kurz BJ. 1992) nicht.
Und mit dem Trum hab ich schon ne Menge in 2H vor mir hergeschoben......
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #15
El mechanico war da ....Probefahrt ...hat die Unwucht natürlich auch gespürt ....Ursache kann vieles sein ...muss man halt überprüfen was genau sein kann ...Radlager, stossdämpfer etc ....Antriebswellen haben Spiel .....aber beide ....könnte so OK sein ...Anruf beim cheffe des SENSationellen Autohauses in Nördlingen ....der wollte nix mehr machen, weil halt nix war seiner Meinung nach ....ist dann recht schnippisch geworden, weil ist der Typ überhaupt renaulttechniker und so weiter ...blabla .

Weil noch eine Lackierung an meinem Dacia aussteht ....Haarrisse im lack ....sagte ich ihn, dass sie bei der Reparatur ja noch mal nach schauen sollen, was Phase ist .....die Unwucht ist schließlich da und von Dacia seinhalt ein robustes auto kann och mir nix kaufen ...

Links eingeschlagen wenn des rechte rad Druck bekommt, ist es noch deutlicher zu spüren ...auch im Gaspedal und im Lenkrad ...mein Mechaniker sagte mir....möglicherweise wissen die genau was des ist und es geflissentlich ignoriert ....ist ja ein robustes auto ....Hammer ...und sowas ist ein Renault Dacia Vertragshändler ....da kann ich mir die Kiste auch in kirgisien kaufen ....

Ich bekomm im Laufe des Tages einen Rückruf zur twrminvereinbarung wegen dem lackschaden ...dann soll möglicherweise, wenn sie gnädig sind, nochmal nach der Unwucht geschaut werden ...

Der höchstfreundliche chef ist mir gerade seeeeehr ans Herz gewachsen.
 

Statistik des Forums

Themen
34.601
Beiträge
832.981
Mitglieder
56.530
Neuestes Mitglied
Roma3665