• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dokker Härtetest

Kutscher0815

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Comfort Blue dCi 95
Baujahr
2019
Noch einmal Hallo an alle, ich will hier mal ein neues Thema aufmachen was ich im Begrüßungs Thread begonnen habe. Damit es dort nicht untergeht mache ich hier diesen neuen Thread auf, den Dokker Härtetest. Ich werde in unregelmäßigen Abständen hier meine Erfahrungen mit unserem Dokker schildern, mittlerweile ist er 10 Wochen alt, die erste Durchsicht bei 30000 km war jetzt fällig. Zum besseren Verständnis werde ich die bisher geschriebenen Beiträge von mir hier noch mal reinkopieren.

17.08.2019
Hallo an alle schon Alt Eingesessenen. Ich wollte mich hier nur mal kurz Vorstellen. Mein Name ist Micha und ich bin wie mein Pseudonym schon verrät selbstständiger Kurierfahrer aus Ostdeutschland. Meinen Dokker hab ich aus einer Laune heraus bestellt, eigentlich eher schon aus Frust, weil ich nicht gewillt war für einen VW Caddy 3 Jahre alt und 70000 gelaufen 15000 € hinzublättern. Da dachte ich probier es mal mit einem Dacia. Etwa der gleiche Preis, aber Nagelneu. Nun ist er da, nach knapp 6 Monaten Wartezeit, 2 Wochen alt hat mittlerweile knapp über 8000 km auf der Uhr (kein Schreibfehler) und noch bin ich bis auf ein paar Kleinigkeiten ganz zufrieden. Ich muss dazu sagen das ich durch meine anderen Fahrzeuge, alles Mercedes Sprinter, auch immer verwöhnt bin. Wie ich schon schrieb, ich hab den Dokker zum fahren gekauft, nicht zum herumstehen. Ich denke in einem halben Jahr kann ich euch etwas mehr zu meinen Dokker Stresstest berichten.


18.08.2019
Danke für eure herzliche Aufnahme. Ja das wird ein richtiger Härtetest mit den vielen km, ist aber in unserer Branche normal. Wir fahren das Auto auch zu dritt, also nicht das ihr denkt ich wohne und schlafe da drin während der Dokker noch fährt. :D
Mir ging es darum das man sich hinten drin sich mal hinhauen kann wenn es Not tut und das kann man. Wir haben beide hinten drin geschlafen ohne die Rückbank ausgebaut zu haben. Ohne ist es zwar bequemer aber es ging auch so. Jetzt will ich noch die Scheiben mit Folie bekleben lassen das wir nicht so gesehen werden während des Schlafens und dann soll er bloß noch rollen und uns möglichst nicht im Stich lassen. Ich brauche ein Auto wo ich mich reinsetze und auch mal 2-3000 km in 3 Tagen abspulen kann ohne vorher eine Durchsicht zu machen oder Ersatzteile mitzunehmen wie im Trabbi. :badgrin:


24.09.2019
Hallo, ich will nur mal wieder kurz wieder über den Härtetest berichten. Also unser Dokker ist jetzt 7 1/2 Wochen alt, hat bis jetzt knapp 21000 km gelaufen. Bis jetzt gibt es absolut nichts zu meckern, er schnurrt und tut was er soll. Sparsam ist er sowieso, so das wir uns auch eine Scheibentönung mit Folie leisten konnten. Ist schon angenehmer wenn man mal hinten drin schläft und ein nicht jeder beobachten kann. Bis später, ich werde weiter berichten.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

So, nun war es soweit, die erste Durchsicht ist fällig, knapp 30000 km nach genau 10 Wochen. Bisher noch keine Probleme nur kleine Sachen die etwas stören. Z.B. der Schalter zum Abschalten der Start/Stop Automatik, wer ist auf die Idee gekommen den dort hin zu bauen, da bricht man sich ja die Hand wenn die Armlehne unten ist. :nono: Apropo Armlehne, na ja, wirkt eher wie Eigenbau :o wacklig und nicht höhenverstellbar. Der Tempomat, er funktioniert keine Frage, aber die Knopfeinteilung. Einschalter unten über dem Getränkehalter, Geschwindigkeitseinsteller links am Lenker, Ausschalter bzw. wieder Einschalter rechts am Lenkrad, puh, 3 Hände möcht ich haben. Beim Sprinter z.B. löst man das mit einem Hebel links neben dem Lenkrad über dem Blinker. Dort können alle Funktionen mit ein bis 2 Fingern bedient werden. Zu guter letzt wäre es auch schön gewesen wenn man die Knöpfe im Lenkrad etwas beleuchtet hätte, ich fahre viel nachts, wäre einfach angenehmer.
Wie gesagt, sind kleine Sachen, nicht gavierendes und da es sonst noch nichts zu meckern gibt kann man ja die kleinen Sachen mal mit ansprechen. :D Bis jetzt bin ich jedenfalls immer noch der festen Überzeugung mit dem Kauf des Dokkers alles richtig gemacht zu haben.
 

Bergfreund

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy Essential SCe 100 S&S
Baujahr
2016
Ich bin ja gespannt, wie lange der Dokker bei dir hält. Der Motor wird ja praktisch nicht kalt.
Bei ca. 150.000 KM pro Jahr wird er wohl kaum älter als drei Jahre werden.
Das würde mir bei meiner jährlichen Kilometerleistung von ca. 11 000 km durchaus reichen - immerhin könnte ich dann mit diesem Auto 40 Jahre fahren :). Da ich ohnehin schon 78 Jahre alt bin, stünde es dann wahrscheinlich sogar noch dafür, dieses Auto zu vererben :rolleyes:.
 

Radobe

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Kurierfahrer im Osten der Republik müssen sich ja dumm und dämlich verdienen, wenn sie ein Neufahrzeug ohne Rücksicht auf gewisse Spielregeln behandeln können.

Motor einfahren
 

Decoybird

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
NISSAN Qashqai 1,2 Acenta CVT-Automatik Connect
Baujahr
2015
Lass uns zusammen tun dann sind wir nur noch halb so blöd! :o
 

Kutscher0815

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Comfort Blue dCi 95
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Ich bin ja gespannt, wie lange der Dokker bei dir hält. Der Motor wird ja praktisch nicht kalt.
Bei ca. 150.000 KM pro Jahr wird er wohl kaum älter als drei Jahre werden.
So in etwa mit 3 Jahren rechne ich auch. Vielleicht sogar etwas weniger. Meine Sprinter gehen nach 4 Jahren mit etwa 500.000 km raus.

Kurierfahrer im Osten der Republik müssen sich ja dumm und dämlich verdienen, wenn sie ein Neufahrzeug ohne Rücksicht auf gewisse Spielregeln behandeln können.

Motor einfahren
Dumm und dämlich verdienen nun nicht gerade, aber es ist schon ok, dafür hat man aber auch keine 35 Stunden Woche. Was habe ich denn nicht beachtet? Wir sind sogar nur mit max. 125km/h gefahren und das fast 10.000km, nur das diese Phase nach 3 Wochen vorbei war. Langsam fahren und ab und zu nach dem Öl schauen, mehr kannste doch eh nicht machen.
Welches Navi benutzt Ihr meistens? Wie montiert? Welche Halterung?

Danke & Gruß
Ganz normales Garmin mit ganz Europa drauf, befestigt mit dem mitgelieferten Halter an der Scheibe unten links. Vorteil, kann in den nächsten Wagen mitgenommen werden, dadurch keine Mehrkosten und Lebenslange Kartenupdates inklusive. In kniffligen Situationen auch mal Google Maps, ist aber eher selten.
 

Kutscher0815

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Comfort Blue dCi 95
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #9
150.000 km/Jahr ist sozusagen artgerechte Haltung. Ich bin gespannt, wie weit es der Dokker schafft.
Ich auch, aber wie ganz oben geschrieben, Bis jetzt bereue ich den Kauf noch nicht. Ist für seine Preisklasse ein Top Fahrzeug. Mal sehen wie meine Meinung in einem halben oder einem Jahr aussieht.
 

Radobe

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Ich bin echt zu blöd zum lesen.

Ich finde die Passage nicht, wo etwas zum einfahren des Dokkers steht!
150.000 km/Jahr ist sozusagen artgerechte Haltung. Ich bin gespannt, wie weit es der Dokker schafft.

Ich bin echt zu blöd zum lesen.

Ich finde die Passage nicht, wo etwas zum einfahren des Dokkers steht!
Ich habe es glatt übersehen, der TE hat ihn ja eingefahren.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Ich würde bei jeder Inspektion alle Kosten (Anschaffung + Betrieb - Wiederverkaufswert) durch alle Kilometer teilen. Da kommt dann nach mehr als 100.000 km irgendein Betrag zwischen 15 und 25 Cent raus. Und wenn der nicht mehr kleiner wird sondern wieder ansteigt, dann würde ich mich um einen Nachfolger kümmern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kutscher0815

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Comfort Blue dCi 95
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #12
Ich würde denn vermutlich bei der Laufleistung nach der Gewährleistung verkaufen.

Dann sind wir mal auf Deine Erfahrungen gespannt.

Und immer ne Unfallfreie Fahrt wünsche ...
Da müsste ich ja spätestens am Montag schon den Nachfolger bestellen :D
Danke für deine guten Wünsche.
Ich würde bei jeder Inspektion alle Kosten (Anschaffung + Betrieb - Wiederverkaufswert) durch alle Kilometer teilen. Da kommt dann nach mehr als 100.000 km irgendein Betrag zwischen 15 und 25 Cent raus. Und wenn der nicht mehr kleiner wird sondern wieder ansteigt, dann würde ich mich um einen Nachfolger kümmern.
Nicht nur das spielt bei mir eine Rolle. Wie bereits geschrieben haben wir auch noch 3 Sprinter. Darum ging es, wir wollten die Sprinter schonen und nicht mit einem 500g Päckchen mit dem Sprinter bis nach Schottland fahren. Da sieht also die Rechnung noch etwas anders aus. Für 100 gefahrene km sparen wir rund 5 Liter Diesel, macht bei 30.000 km in 10 Wochen rund 1500 Liter Diesel die gegenüber den Sprinter mit 10-11 Liter Verbrauch gespart wurden. 1500 Liter sind bei 1,25 € je Liter 1875,- € also 187,- je Woche = rund 750,- € pro Monat. Mit der Rate, Steuer und Versicherung bleibt also auch noch etwas für neue Reifen oder Reparaturen über. Weiterhin sparen wir praktisch mit jedem gefahrenen km nicht nur Dieselkosten, sondern können die eventuell anfallenden Reparaturen und Durchsichten der Sprinter nach hinten schieben oder sogar ganz einsparen, einfach weil sie dann weniger km fahren müssen. Daimler hat dabei auch noch andere Werkstatttariefe als Renault/Dacia. Alles in allen rechnet es sich auf jeden Fall, da ich die Fahrten ansonsten immer mit dem Sprinter gefahren wäre. Den Wiederverkaufswert ignoriere ich einfach mal, da wird nicht mehr viel über bleiben, sprich wir fahren damit solange es sich rechnet oder er auseinander fällt.
 

Kutscher0815

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Comfort Blue dCi 95
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
Ist den die Gewährleistung auf 1 Jahr beschränkt?

Garantie hast Du faktisch ja eh nicht, weil die 100000 ja in der Gewährleistung ja schon durch sein werden.
Das meine ich ja damit, die 100000 sind ruckzuck weg und wie lang die Bestelldauer für einen neuen ist weißt du ja. :D

Nur mal so als Tipp:

Da die Reifen der Erstausrüstung viele direkt runter werfen, bekommt man diese teils sehr, sehr preiswert. Vielleicht lohnt sich das für Euch mal zu schauen. Ich habe zum Beispiel für nen Satz Conti mit 50km Laufleistung 80€ bezahlt. Mit nem Eigenbeleg oder ner Quittung sollte das ja beim FA durchgehen.
Danke für den Tip, muss ich mal die Augen offen halten.
 

Dokker-Chris

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (85 PS)
Da mir dieser Thread am passensden erscheint wollt ich hier mal ein Thema in die Runde werfen:
Mir ist seit 84tkm fast noch nichts wirklich störendes aufgefallen an meinem Dokker.
Da ich eigentlich recht anspruchslos bin macht mir eine Sache nicht all zu viel aus aber es wundert
mich schon etwas :
Nach 6 Jahren scheint das Lenkrad ordentliche Abnutzungsspuren an den oberen Griffflächen zu haben.
Klar wird er auch als Arbeitsauto benutzt aber ich habe sowas noch nie an meinen älteren Autos in dem Maße hinbekommen.Spiele schon mit dem Gedanken eine Art "Überzug" oder sowas zu montieren.
Rosa "Plüsch" wird es nicht werden aber irgendwas neutrales :D

Grüße Chris
 

Kutscher0815

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Comfort Blue dCi 95
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #15
Da mir dieser Thread am passensden erscheint wollt ich hier mal ein Thema in die Runde werfen:
Mir ist seit 84tkm fast noch nichts wirklich störendes aufgefallen an meinem Dokker.
Da ich eigentlich recht anspruchslos bin macht mir eine Sache nicht all zu viel aus aber es wundert
mich schon etwas :
Nach 6 Jahren scheint das Lenkrad ordentliche Abnutzungsspuren an den oberen Griffflächen zu haben.
Klar wird er auch als Arbeitsauto benutzt aber ich habe sowas noch nie an meinen älteren Autos in dem Maße hinbekommen.Spiele schon mit dem Gedanken eine Art "Überzug" oder sowas zu montieren.
Rosa "Plüsch" wird es nicht werden aber irgendwas neutrales :D

Grüße Chris
Zu dem was du an deinem Dokker beschreibst kann ich nicht viel sagen, meiner hat jetzt knapp 50.000km weg, da ist noch nichts von Lenkradabnutzung zu spüren und an den 6 Jahren kann es ja nicht liegen. Ich kenne aber das Problem von meinen Sprintern, ich weiß zwar nicht wann es anfängt, aber wenn die mit ca. 500.000km raus gehen sind die Lenkräder auch mächtig abgegriffen.
Übrigens, da ich mich schon lange nicht mehr gemeldet habe, wie geschrieben hat er jetzt fast 50.000km problemlos abgespult, leider hat er seit kurzem auch den ersten kleinen Kratzer an der vorderen Stoßstange. Auch hab ich mir in der Bucht Adapter besorgt um dieses nervige gepiepse wenn man nicht angeschnallt ist ein für alle mal zu unterbinden. Nicht weil ich mich nicht anschnallen will, sondern weil es Firmen gibt wo man nach der Anmeldung noch 500m oder mehr im Betriebsgelände zurück legen muss und sich dort natürlich keiner mehr anschnallt. Ansonsten sind wir immer noch hoch zufrieden und ich werde weiter berichten.
 

Katzenfische

Mitglied Silber
Fahrzeug
D. sandero II, 1.2 ccm
Baujahr
2013
Gucke schon immer, wann Du Dich mal meldest zum berichten.
Schön, daß Du da bist.
Auch hab ich mir in der Bucht Adapter besorgt um dieses nervige gepiepse wenn man nicht angeschnallt ist ein für alle mal zu unterbinden
Was / Wer ist Bucht ?
Mich nervt der Pieps auch.
Leider ist der sinnvolle Scheinwerfer-Aus-Pieps viel leiser.

Ich kenne aber das Problem von meinen Sprintern, ich weiß zwar nicht wann es anfängt, aber wenn die mit ca. 500.000km raus gehen sind die Lenkräder auch mächtig abgegriffen.
Mein früherer Kollege hatte das Sprinterlenkrad in o,nix abgewetzt.
Das von meinem Arbeitssprinter war mit 300´ km noch ok.
 

Fritz X

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Blue dCi 95
Baujahr
2019
Im Jagdbedarf findet man die Stöpsel die das Gepiepse für den Gurt ausmachen
 

Kutscher0815

Mitglied
Fahrzeug
Dokker Comfort Blue dCi 95
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #19
Gucke schon immer, wann Du Dich mal meldest zum berichten.
Schön, daß Du da bist.

Was / Wer ist Bucht ?
Mich nervt der Pieps auch.
Leider ist der sinnvolle Scheinwerfer-Aus-Pieps viel leiser.

Mein früherer Kollege hatte das Sprinterlenkrad in o,nix abgewetzt.
Das von meinem Arbeitssprinter war mit 300´ km noch ok.
Schön das dich mein Härtetest interessiert, ich bin auch schon gespannt wie lange er durchhält. Gestern Abend hatten wir übrigens den ersten richtigen defekt, das linke Abblendlicht war hin. :D

Ja, wie mein Vorschreiber schon schrieb, mit Bucht meinte ich Ebay. Ich hatte in einem Sprinterforum davon gelesen das es so etwas gibt. Heute früh erste Testfahrt zum Brötchen holen, Top, es funktioniert, kein gepiepse mehr. Hab mich aber dann nach einem Kilometer selbverständlich angeschnallt. Als ich Heim kam hab ich den Gurt kurz vor unserem Grundstück abgemacht auch da war Totenstille. Was es nicht alles gibt, ich bin begeistert. Bei meinen Sprintern wird das Gurtwarnsystem schon bei der Bestellung abgewählt deswegen brauchte ich mich damit noch nie befassen.

Der Scheinwerfer Piepser ist bei mir glaub ich nicht viel leiser und nervt genauso, also das Licht auszumachen zu vergessen geht nur wenn man Taub ist.

Das Lenkrad, es kommt vielleicht auch darauf an ob man nun ständig den Lenker an der gleichen Stelle festhält, oder aber immer mal wo anders :cool:
Solange aber noch kein Metallring raus schaut sollte es schon noch gehen. :D
 

Katzenfische

Mitglied Silber
Fahrzeug
D. sandero II, 1.2 ccm
Baujahr
2013
Aha, die Interneteinkaufsbucht also

Bei meinen Sprintern wird das Gurtwarnsystem schon bei der Bestellung abgewählt
Wenn man den Pieser bei anderen Marken abwählen kann, heißt das auch, das ein Deaktivieren oder Demontieren auch im Falle eines Unfalls juristisch und versicherungstechnisch folgenfrei ist.
Meine, weil dem Dacia-Auto seine Zulassung mit diesem Pieps erfolgt ist ?

Scheinwerfer Piepser ist bei mir glaub ich nicht viel leiser und nervt genauso, also das Licht auszumachen zu vergessen geht nur wenn man Taub ist.
Ist viel leiser, nur geht sofort an. Taub = nichts mehr hören. Aber manche hören bestimmte Frequenzen besser oder schlechter. Und zwischen schwarz und Weiß gibts ne Menge verschiedene Grau auch bei Lautstärkewahrnehmung.

Das Lenkrad, es kommt vielleicht auch darauf an ob man nun ständig den Lenker an der gleichen Stelle festhält, oder aber immer mal wo anders :cool:
Solange aber noch kein Metallring raus schaut sollte es schon noch gehen.
... und ob Hände oft verschwitzt, und ob raue Oberfläche, und ob geschmeidig gepflegt oder eher nicht, ... usw.
Und wenn der Metallring drin ist, ist ja noch alles gut. :D
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 89 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 357 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 534 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 396 20,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 382 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 156 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 29 1,5%