• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Dokker Erfahrung.


Basti 1982

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Celebration
#1
Nabend zusammen, mein neuer Dokker Stepway Celebration 100sce wird im Januar geliefert.
Es ist mein erster Dacia wie sind den eure Erfahrungen?
Würdet ihr wieder einen Dacia kaufen?
Allen einen schönen Abend
 
Anzeige

country69

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker SCE100
Baujahr
2018
#2
Moin,
und Willkommen hier.
Meiner persönlichen Meinung nach hast du mit dem Dokker und der Motorwahl alles richtig gemacht.
Mit Familie, zum Einkaufen, usw. sehr praktisches Auto mit sehr hohem Freizeitwert.
Hatte vormals Bullis und hab bisher nichts vermisst. Bin flott und sparsam unterwegs, und passe jetzt in jede Parklücke, sogar Tiefgarage und Parkhaus. Kann weiter in meinem Fahrzeug pennen und meine Hobbys logistisch meistern.

Gruß Holger
 

Basti 1982

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Celebration
#4
Moin,
und Willkommen hier.
Meiner persönlichen Meinung nach hast du mit dem Dokker und der Motorwahl alles richtig gemacht.
Mit Familie, zum Einkaufen, usw. sehr praktisches Auto mit sehr hohem Freizeitwert.
Hatte vormals Bullis und hab bisher nichts vermisst. Bin flott und sparsam unterwegs, und passe jetzt in jede Parklücke, sogar Tiefgarage und Parkhaus. Kann weiter in meinem Fahrzeug pennen und meine Hobbys logistisch meistern.

Gruß Holger
Hallo Holger ich bin auch Passat gefahren naja was soll ich sagen nicht gerade das wahre. Danach Citroen da fehlen mir die Worte.
Dacia scheint echt gut zu sein, bin gespannt erster Eindruck war gut. Sonst hätte ich ihn nicht bestellt.
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#5

simple_worker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
#6
...Danach Citroen da fehlen mir die Worte...
Welchen Citroen?
Ich bin viele Jahrzehnte lang Citroen gefahren (immer Hochdachkombis), und kann nicht sagen dass die blöder gewesen wären als der Dacia, eher umgekehrt. Die Qualität im gesamten gesehen ist bei Citroen und Dacia ungefähr gleich, so gefühlsmäßig gesagt. Ergonomie bei C. deutlich besser, Preis dagegen deutlich höher.
Darum Dacia.
 

Basti 1982

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Celebration
#7
Ich hatte den Grand C4 Picasso als 109ps Diesel. Bin ihn vier Jahre gefahren wenn er lief war alles gut aber in den vier Jahren war jedes Jahr zwei Sachen am Arsch. Hab ihn mit 87000km damals bekommen als vierjährigen und mit 152000km als acht Jahre altes Fahrzeug verkauft, Gerade im Moment wo er lief. Citroen nie wieder, Platz Angebot top auf längstrecke auch aber sonst Daumen runter.
 
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
#8
Ich wollte ursprünglich einen Berlingo kaufen(2015)mit damals schon Ad Blue. Gab damals schon im Berlingoforum zu viele Motorprobleme, platzende Heckscheibe usw.
Der Dokker war 2015 konkurrenzlos. :yes:
 

Basti 1982

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Celebration
#9
Dacia ist halt Renault Technik ist einfach besser wie Citroen. Desweiteren die Motoren werden ja bei Renault sowie Nissan oder auch Mercedes verbaut.
 

dekobas

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
#10
Heute hat mein Dokker die 10000er km Marke durchbrochen.(Im Mai 2018 als EU reimport mit 30km gekauft und angemeldet)
Ganz klarer Nachteil: Es macht zu viel Spass mit nem Dokker durch die Gegend zu fahren. Fahrverhalten super - auch wenn ich sehr zurück haltend fahre. Verbrauch knapp 7liter (camper Umbau und fahre mit zusätzlichem Gewicht).
Ja, ich würde wieder einen Dacia kaufen.
Gruß
 

Stephan2703

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
#13
Ich hatte 10 Jahre, von 1999 bis 2009 einen Berlingo. Hat mich bei ca. 125.000 km mit Motorschaden auf der Autobahn verlassen. War gerade Abwrackprämienzeit, da lohnte die Instandsetzung nicht. Danach Kia Picanto 6 Jahre lang, dann gut 3 Jahre Renault Master (Womo) und nun seit 5 Wochen Dokker mit LPG. Der Dokker macht Spaß. Ich hatte noch nie so viel schöne Spielereien in einem Auto. Den Tempomat liebe ich, hatte ich vorher noch nie. Start/Stop finde ich klasse und das eingebaute Navi macht auch Spaß. LPG ist günstig. 100km für ca. € 4,80 bei 8 Liter/100km. Ich fahre den Dokker gern. Der Campingausbau steigert das Vergnügen noch.
 

Bububaer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy TCE115
Baujahr
2018
#14
Ich hatte den Grand C4 Picasso als 109ps Diesel. Bin ihn vier Jahre gefahren wenn er lief war alles gut aber in den vier Jahren war jedes Jahr zwei Sachen am Arsch. Hab ihn mit 87000km damals bekommen als vierjährigen und mit 152000km als acht Jahre altes Fahrzeug verkauft, Gerade im Moment wo er lief. Citroen nie wieder, Platz Angebot top auf längstrecke auch aber sonst Daumen runter.
Hattest du auch so massiv viele Probleme mit dem Fahrwerk, also Stabilisatoren, Radlagern, Domlagern, Bremsen, usw.?
 

Kirsche

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2015
#15
Mein Dokker (Diesel) wird im November 3 Jahre alt, ist jetzt gut 86000 km gelaufen und ja, ich würde ihn wieder kaufen. Abgesehen von Anlaufschwierigkeiten mit den Scheibenwischern und diesbezüglich etwas trauriger Serviceleistung des Autohauses sowie einer plötzlich nicht mehr schließenden Hecktür (und einem suizidalen Reh) läuft er problemlos.
Den LPG-Lodgy des Gatten... naja, der hat halt 7 Sitze, ist mit 3 Kindern auch nicht schlecht. Aber das Fahrvergnügen bleibt ein wenig auf der Strecke. Er würde ihn wieder kaufen.
Ich hatte vorher einen Logan I, der Gatte einen Sandero, wir sind also "Wiederholungstäter".
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#16
Mein Dokker Express (dCi 75PS) ist nun etwas über eineinhalb Jahre alt und hat grad die 80.000 km Marke durchbrochen. Ohne einen einzigen Defekt oder Störung. Der ist ständig bis an den Anschlag beladen und wird nicht wirklich geschont und muss Berg und Tal, Stock und Stein in ganz Europa meistern. Was er bisher problemlos macht. Die Werkstatt hat bisher nicht viel an ihm verdient.

Wenn man den für einen Transporter konkurrenzlos günstigen Preis betrachtet, ein bisher sehr lohnenswerter Kauf und ich würde wieder einen kaufen. Da ich so langsam aber mit der Beladungsgrenze in Konflikt komme, werde ich ihn aber in einigen Monaten gegen einen Trafic austauschen. So bleibe ich in der Renault-Familie.
Und apropos: Vor einigen Tagen kam noch ein Sandero Stepway bei uns dazu. Der wäre sicher nicht gekauft worden, wäre man nicht zufrieden.
 

simple_worker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
#18
Weil hier u.A. der Vergleich zu Citroen gezogen wird:
War bei mir genauso, es war bei den Citronen öfter was kaputt, auch durchaus essentielle Dinge.
Servolenkung, Lenkgestänge, Schaltgestänge, Bremsen, Stoßdämpfer, Federbeine, Domlager, usw., durchaus auch kostenintensive Dinge. Manche Motore (allesamt Diesel) hielten "ewig", manche hatten laufend Probleme (Injektoren). Aber kein Rost.

Beim Dokker bisher nur lästige, geradezu witzige Kleinigkeiten, wie abgebrochene/funktionslose Plastikteile.
Sehr sparsamer Motor. Über Rost kann ich nach 2 Jahren noch nichts sagen.
 

Bububaer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy TCE115
Baujahr
2018
#19
Die waren bei mir problemlos, ebenso der Motor. Am Fahrwerk hab ich aber zweimal im Jahr (also alle ca. 4 500 km) größere Reparaturen. Da fährt man schon so eine Gummikuh und dann ist die nicht mal haltbar. Am Schluss zickte das EGS6-Getriebe und kuppelte nach den Gangwechseln nur sehr langsam mit lange schleifender Kupplung ein. Am meisten geärgert hat mich, dass man wegen jedem Furz zum Vertragshändler gehen musste, weil die freien Werkstätten mit ihrem Computer keine Chance hatten...
Egal, jetzt isser weg und ich freu mich über meinen Lodgy. Ist ein einfaches Auto, das aber alle hat, was ich brauche. Wenn der jetzt noch robust und haltbar ist (hab jetzt erst 350 km drauf), dann wird mein nächstes Auto sehr wahrscheinlich wieder ein Dacia.

Schönen Abend
Bubu
 

Küstenfeuer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#20
Mein Dokker ist jetzt einen Monat alt und bislang traten folgende Probleme auf:

Lackabplatzer an zwei Stellen
Hecktür lässt sich nicht mehr öffnen
Motor drehte im Stand ohne Gas bis 2500U/min hoch
Lenkrad steht schief

Und ich bin das Auto jetzt 7! Mal gefahren! Jedes Mal finde ich etwas Neues, worüber ich mich dann ärgern kann.

Ich hatte eigentlich gehofft, einen problemlosen Neuwagen zu erhalten- statt dessen scheint es ein Füllhorn an kleinen Unzulänglichkeiten zu sein, die sich aber zum echten Ärgernis addieren.

Mein Mann tut das als Kleinigkeiten ab, mich hingegen ärgert es.
Das sind einfach Sachen, die man nicht erwartet. Punkt.
Im Moment bin ich so weit, daß ich sage, nach Ablauf der Garantie geht er weg und dann gibt es wieder einen Gebrauchten, der mir spontan zusagt (da rechne ich auch mit kleineren Fehlern, die kann ich dann übersehen oder damit leben)
Hmpf. So war das eigentlich nicht gedacht.

Ich warte jetzt erst mal das Gespräch mit dem Händler ab.

Nun noch kurz die positiven Punkte

Gurt ist lang genug (im Meriva waren die extrem knapp bemessen)
Klima, Heizung, Sitzheizung funktionieren problemlos, zwischen eiskalt und kochend heiss ist alles drin
Navi ist einfach zu bedienen und zeigt sich bislang zuverlässig
Die Sitze sind bequem
Bedienung sämtlicher Schalter, Regler etc ist intuitiv möglich
Motorisierung ist absolut ausreichend, wenn auch eine große Umstellung für mich.
 

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 395 61,3%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 241 37,4%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 8 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige