• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Dokker Campingausbau mit Dachzelt


burghh79

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway Celebration
#1
Moin, moin zusammen,

im Forum habe ich damals angekündigt, den Camperausbau des Dokker zu dokumentieren.

Da wir Ende Januar Nachwuchs bekommen haben, hat sich alles ein wenig verzögert, bin aber dennoch bemüht, hier für Interessenten/innen Infos zur Verfügung zu stellen.

Mit dem Bau der einzelnen Teile liege ich verständlicherweise ordentlich im Verzug, Anfang März sollte eigentlich alles fertig sein...

Grundgedanke:
Wenn schon Hochdachkombi, dann damit auch zum Camping.

Mit Nachwuchs scheidet der Schlafraum im Auto für uns schon mal aus. Darum habe ich mir ein Horntools Desert 1 in 165cm Breite mit Vorzelt besorgt (bitte Fotos bei Bedarf im Netz googlen, da ich vom aufgebauten Zelt noch keine habe). Das Vorzelt unter der Leiter soll als "Aufenthaltsraum" und Umkleidekabine dienen, da der Dokker ja bekanntlich schön hoch ist.

Bis auf den Einzelsitz bleibt die Rückbank wegen des Nachwuchses während der Fahrt erhalten und wird im "Campingmodus" umgeklappt. Dort wo der Einzelsitz nach vorne "gerollt" ist, steht die Küchenzeile. Gegenüber gibts eine Sitzkiste, in welcher die Elektronik und Zweitbatterie untergebracht werden soll.

Die genauen Details bezüglich Verkabelung usw. muss ich mir noch überlegen und werde diese ebenfalls hier einstellen.

Auf jeden Fall gilt: Zelt und Einbauten lassen sich mit wenigen Handgriffen entfernen, um im Alltag eine Familienkutsche zur Verfügung zu haben.

WICHTIG: Egal, was im Auto eingebaut wird, es muss unbedingt fest mit der Karosserie verbunden werden!!! Beim Dokker gehts ganz einfach an den Gewinden im Kofferraumboden.

Fotos mit Beschreibungen usw. folgen

Viele Grüße
Chris
 
Anzeige

Anhänge

burghh79

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway Celebration
#2
Dies ist der "Grundriss" des Kofferraums, sowie die Ansicht der Küchenzeile.

Die Sitzkiste ist grau dargestellt.
Die zu sehende mobile Tischplatte ist unter der Spüle bei den Wasserkanistern untergebracht
und kann bei Bedarf in die Küchenzeile eingeschoben und befestigt werden.
 

Anhänge

burghh79

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway Celebration
#3
Dies ist die Sitzkiste.

Grundgerüst aus 16x37mm-Lattung, verkleidet mit 6mm, bzw. 10mm Pappelsperrholz
und PVC-Bodenbelag mit Eckprofilen. Es fehlen noch die Sitzkissen und die Rückenlehne.

Es kann nur ein Teil per Scharnier geöffnet werden, da das Öffnen bei
nicht umgeklappter Rückbank ansonsten nicht möglich wäre.
 

Anhänge

Obelix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#4
Vielen Dank erstmal für die Infos und Bilder! Aber so ganz versteh ich es nicht: Wo befindet sich denn die Rückbank, oder wird diese ausgebaut? Ups, wer lesen kann ist klar im Vorteil - im ersten Beitrag hast du es beschrieben
 

burghh79

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway Celebration
#5
Die Küchenzeile im Bau.

Gleiche Machart wie die Kiste, jedoch soll das Sperrholz nicht beklebt werden.
Als Arbeitsplatte soll Multiplex herhalten. Rechts ist das Kochfeld, welches dann
auch von außen zu bedienen sein wird. Das Schränkchen mit den Schubladen
ist von IKEA.

Es folgen weitere Bilder der Küche, sobald ich vorangekommen bin...
 

Anhänge

burghh79

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway Celebration
#7
Leider ist die Garage nicht hoch genug, als dass ich mit dem montierten Zelt hineinfahren könnte.
Immerhin misst der Dokker nun ca. 2,30 Meter...

Diese Hebevorrichtung habe ich konstruiert, da es mit der Frau (ich habe keine Lust, jedes Mal die Nachbarschaft zu bemühen) unmöglich ist,
die beinahe 65 KG bei der Höhe des Dokker herunter zu wuchten...

Als Gegengewicht liegt eine Europalette mit Kalksandsteinen (150 KG) auf dem Dach der Garage. Durch nachträgliches Umschichten sieht
man den ganzen Kram kaum (nicht wie auf dem Foto). Den langen Holzbalken mit der Gurtwinde kann man einfach bei Bedarf von vorn einschieben.

Das Kantholz auf dem Zelt werde ich jedoch noch durch ein Rundholz ersetzen. Auch ist im Bereich der
Spanngurte noch ein Kantenschutz für die Reißverschlüsse der Zeltabdeckung auszutüfteln.

Zur Bedienung der Gurtwinde benötige ich zwar eine Treppenleiter aber da ich dann eh schon dort oben bin, kann ich die Positionierung
auf dem Dokker-Dach einfacher steuern.
 

Anhänge

burghh79

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway Celebration
#8
Baby- und urlaubstechnisch war der Werkkeller leider der am wenigsten Besuchte Raum im Haus
aber dennoch bin ich ein kleines Stück weiter gekommen.

Es fehlen jetzt noch die Ausschnitte für das Spülbecken und den Gaskocher und dann soll der
Rand der Siebdruckplatte mit Alueckleisten versehen werden.

Auf der rechten Seite kann man die Anzeigen und Schalter/ Dimmer sehen, welche ich
größtenteils schon verkabelt habe.

Die (abgesicherte) Stromversorgung erfolgt folgendermaßen:
Campingplatz an CEE-Kupplung, dann 10mA-(Leitungs)FI und am Ende Schuko-Kupplung.
Dann geht`s zur Küchenzeile und wird in 12V umgewandelt. Für meine paar
LED`s, Wasserpumpe, 12V- und USB-Steckdose habe ich erst mal ein 10A
12V Netzteil besorgt und die einzelnen Verbraucher zusätzlich abgesichert.

Einen Ladestromregler und eine AGM-Batterie werde ich demnächst in den
Sitzblock einbauen, damit auch autark für ein paar Tage genug "Saft" an
Bord ist.
 

Anhänge

Stephan2703

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
#9
Hallo, Eine Frage zum 2. Foto mit Dachzelt: Wie lang ist das Zelt? Unser Dokker ist noch nicht da und ich versuche mir die Abmessungen vorzustellen. Wir wollen ein Hartschalenzelt 2m lang nehmen.
Gruß,
Stephan
 

burghh79

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway Celebration
#11
Das Dachzelt ist etwa 175 lang. Das Matratzenmaß beträgt 165cm und zusammengefaltet mit Hülle kommen ca. 10cm dazu.

Ich gebe zu bedenken, dass ein Hartschalenzelt zwar einfacher und schneller aufzubauen ist, aber nicht so viel Platz wie ein Klappzelt bietet. Die Matratze bei meinem Zelt ist 165x240cm groß und ich kann das Vorzelt befestigen und man hat einen prima Aufenthaltsraum ;-)
 

burghh79

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway Celebration
#14
46746006-808E-4741-AD6E-894C42984AFE.jpeg 46381126-7D53-41E0-B019-3FD373B34665.jpeg E9CEB7F4-AE38-4B3B-8127-D2FD26CC9C6E.jpeg D3F5FAC8-D959-499B-9A92-55C8BD710E4B.jpeg A61224F2-4F8B-4C7C-B7AA-AC220814FFC3.jpeg E3A200B8-3E52-4246-99D5-DAA4DC24BB18.jpeg



So, die Küche ist soweit fertig. Die Verkabelung muss ich jedoch noch sortieren.

Auf einen Boden habe verzichtet, da dieser bereits im Dokker verlegt ist. Auch fehlt die Rückwand der Küchenzeile, da so die zerklüftete Seitenwand im Kofferraum noch als Stauraum genutzt werden kann.

Die „Arbeitsplatte“ hat zur Karosserie ein paar Zentimeter Luft. Davon verspreche ich mir, dass es während der Fahrt keine lästigen Geräusche durch Scheuern gibt.

Den Wasser- und den Abwasserkanister werde ich am vorhandenen (noch verschlossenen) Gewinde mit Tüllen und Schläuchen versehen, damit ich die Kanister bei geöffneter Schiebetür entleeren bzw. befüllen kann, ohne diese zu entnehmen.

Die Tür für das Fach der Kanister ist ohne Scharnier und ausschließlich mit Magnetclips befestigt. In dieser Tür befindet sich die „Tischplatte“, welche ich dann neben der Kochplatte in die Aussparung schieben kann und von unten mit einem Regalwinkel gestützt wird.

Im unteren Bereich ganz rechts kann man einen der beiden Befestigungspunkte sehen. Der Küchenblock wird an zwei solcher Stellen an den vorhandenen Punkten im Dokker befestigt.

So, das war’s dann erst mal.

Jetzt folgt noch der ganze Kleinkram und dann werden die nächsten Fotos möglicherweise schon vom fertig bestückten Dokker kommen.

Aber erst mal ist Pfingsten, die Familie ruft und darum geht’s erst nächste Woche weiter...

Ich wünsche ein schönes, sonniges und langes Wochenende!

Gruß
Chris
 

burghh79

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Stepway Celebration
#16
Grandios Deine Küche.... :yes:

Wie lang hast Du sie gebaut?

Grüße lillith

Vielen Dank für die Blumen :)

Die Planung hat am meisten Zeit gefressen. Die Grundidee habe ich bei Rene Kreher auf seinem YouTube-Kanal gefunden. Einfach genial, was er so macht!!!

Für mich ist wichtig:
Mobil, zweckmäßig, viel Stauraum und solide. So sind an den Kopfseiten zum Transport die Griffe montiert. An der Front findet man PVC-Bodenbelag. Die Holzteile wurden geölt. (Habe bei einem Wanderurlaub in Schottland schon schlechte Erfahrungen mit einem Wohnmobil mit weißen Ledersitzen und Hochglanzoberflächen gemacht)

Das Grundgestell besteht aus Unterkonstruktionslatten. Per Luftdruck geklammert und mit Ponal verleimt.

Alle Fronten bestehen aus Pappelsperrholz 6mm mit Rahmen gegen den Verzug. Diese Teile habe ich passend bestellt.

Die Türen sind mit Stangenscharnieren versehen.

Die Arbeitsplatte besteht aus Multiplex 12mm. Ich denke, die ganze Zeile wiegt etwa 20 KG.

Der Rest ist aus der Bucht. Anzeigen, Schalter und Steckdosen...kann man sich für ein paar € zusammenkaufen.

Wie oben schon geschrieben, ging der meiste Aufwand für die Planung drauf. So ist z.B. keine Tür derselben Größe nebeneinander, damit Ungenauigkeiten bei den Spaltmaßen nicht so auffallen :)

Aber wenn man einen konkreten Plan und die nötigen Gerätschaften zur Verfügung hat, dann sollte der Bau nicht länger als ein paar Abende im Keller dauern.

Bei mir sind’s mit Planung und Unterbrechungen nun über sechs Monate geworden;)

Grüße
Chris
 
Fahrzeug
Wenn es so weitergeht, wird´s kein Dacia werden!!!
#19

JonPith

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
#20
Könntest du vielleicht so nett sein und die Außenmaße deiner Küchenzeile verraten? Ich warte grad noch auf meinen Dokker und verbringe die Wartezeit mit Spielereien mit sketchup :)
Sieht echt toll aus, dein Ausbau!
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 350 55,6%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 206 32,7%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,6%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 26 4,1%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 13 2,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige