• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dokker Camperausbau ReneKreher2.0 :-)

Darth72

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 Blue dCi 4WD Celebration 2020
Baujahr
2020
das ist der für mich mit weitem abstand beste und sinnvollste Aufbau.
Hallo x90cr,

mir geht es da ganz so wie muggi, sehe das ebenso.

Vielen Dank für die tollen Ideen und vor allem die hervorragende Dokumentation hier im Thread.

Grüsse Darth72
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Die Qualität der Arbeit ist unschlagbar gut.
Aber zeige mal ein Bild wo Du hinten drin am Kochen bist.
 

Hochdach

Mitglied
Fahrzeug
Dokker TCe 130 GPF
Baujahr
2019
Ich habe mal eine Frage zu Bild 3+5 (bzw. je nach Zählweise 4+6):
Man sieht dort, dass du die Bodenplatte mit Flügelschrauben direkt vor der Stange von der ausgebauten Rücksitzbank befestigt hast. Was ist das Gegenstück zu diesen Flügelschrauben? Sind an der Stelle Gewinde von Dacia im Boden?
 

x90cr

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90PS
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #29
Ich habe mal eine Frage zu Bild 3+5 (bzw. je nach Zählweise 4+6):
Man sieht dort, dass du die Bodenplatte mit Flügelschrauben direkt vor der Stange von der ausgebauten Rücksitzbank befestigt hast. Was ist das Gegenstück zu diesen Flügelschrauben? Sind an der Stelle Gewinde von Dacia im Boden?
In den zwei Laschen am Querrohr der Sitzbefestigung ist je ein Loch von Werk aus.
Auf dem unteren Bild kann man es recht gut sehen das ich dort ein Flachstahl habe der senkrecht zwei Laschen hat die über die zwei besagten Bohrungen verschraubt ist.



Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier noch etwas besser zu erkennen.
Die Länge ist so gewählt das die Leiste auch mit eingebauten Sitzen nicht stört.

IMG_20191130_151325s.jpg
 

hawkchri

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
Die Polster sind da. :rolleyes:
Auf diesen Bildern ohne die Polster für die Verlängerung auf 2m Liegefläche und für den Küchenblock.

Weil es gefragt wurde auch diesmal mit dem ausgeklappten Tisch.

Das vordere lange Querpolster werde ich ggf. noch mal umnähen so das es zweiteilig zum klappen ist, damit es handlicher wird.

Anhang anzeigen 88948Anhang anzeigen 88950Anhang anzeigen 88949


Auch gefragt wurde nach den genauen Maßen der Holzteile.
Die habe ich zu 95% da und muss die nur noch etwas aufbereiten und folgen dann demnächst.


Für Interessierte noch der Schaltplan. Ist nicht Normgerecht, reicht mir aber um im Fehlerfall damit arbeiten zu können.

Anhang anzeigen 88955
Super, toller und durchdachter Ausbau
 

Sadie Sew

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
X90cr, das ist mit Abstand der beste Ausbau den ich bis jetzt gesehen habe. Auch wenn ich "nur" allein unterwegs sein werde ist die Möglichkeit des Aufbaus eines großen Bettes seit ich deinen Post gesehen habe schon sehr verlockend

Ich habe noch ein paar Fragen, finde aber keine Möglichkeit dich privat anzuschreiben. Oder bin ich zu blöd?

Gruß aus Niedersachsen
 

Chauffeur

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe 100
Baujahr
2016
...
Ich habe noch ein paar Fragen, finde aber keine Möglichkeit dich privat anzuschreiben ...
Frage doch hier im Thread, dann haben alle was davon!

Privat anschreiben: Mit dem Cursor auf den Usernamen gehen und in dem Fenster, das dann aufpoppt, auf "Unterhaltung beginnen" klicken.
 

Paddekono

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker BJ:2019
Guten Abend =)

Ich habe eine Frage zu der Verlängerung der Ablage.
Wie genau ist die befestigt an der B-Säule?

Ist die Ablage auch gleichzeitig gut für Gardinen um die dort zu befestigen?

Mit freundlichen Grüßen
Padde
 

x90cr

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90PS
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #34
Guten Abend =)

Ich habe eine Frage zu der Verlängerung der Ablage.
Wie genau ist die befestigt an der B-Säule?

Ist die Ablage auch gleichzeitig gut für Gardinen um die dort zu befestigen?

Mit freundlichen Grüßen
Padde

IMG_20200629_082707.jpg

Die Ablage selbst ist aus Aluminium Blech gekantet und ist im Bereich der B-Säule an ein Aluminium "Rohr" genietet.
In diesem Rohr laufen zwei Stangen die in die B-Säule geschoben werden.

Dieses Rohr ist recht Dickwandig, so das ich da direkt die Gardinenhaken eingeschraubt habe.
 

Sadie Sew

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
Guten Morgen! Ich bin es nochmal :)

Ich werde diese Woche mit dem Ausbau anfangen. Würdest du die von dir gewählten Maße der Bodenplatten veröffentlichen? Ich habe das mit dem Flachstahl auch ich nicht so ganz verstanden. Würde mich freuen, wenn du es für semi handwerklich begabte nochmal erklären könntest ganz vielen Dank!
 

x90cr

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90PS
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #36
Guten Morgen! Ich bin es nochmal :)

Ich werde diese Woche mit dem Ausbau anfangen. Würdest du die von dir gewählten Maße der Bodenplatten veröffentlichen? Ich habe das mit dem Flachstahl auch ich nicht so ganz verstanden. Würde mich freuen, wenn du es für semi handwerklich begabte nochmal erklären könntest ganz vielen Dank!
Die Maße der Bodenplatte sind in der bereits veröffentlichten dxf zu finden, aber für dich gern nochmal:

Dicke 15mm
- 1140x1120mm
- 900x440mm
- 460x440mm

Noch eindeutiger geht´s mit dem Flachstahl nicht. Leg es dir einfach so hin wie im Bild und schau wie es an die 2 vorhanden Bohrungen passen könnte. :rotate:
 

PaoloH

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Die Qualität der Arbeit ist unschlagbar gut.
Aber zeige mal ein Bild wo Du hinten drin am Kochen bist.
Ja das stimmt.
Toll gebaut ist es, aber in der Praxis glaube ich nicht so wirklich tauglich.
Aber bei dem Umbau ist wenigstens das Gute, dass es am Ende dann so ablaufen wird dass einfach hinten nur ein großes Bett aufgebaut bleibt und der Rest nicht benutzt wird....
Denn das was nervt ist immer der Bettenbau bei Wohnmobilen...

Ich glaube auch, auf lange Sicht wird die ganze teure Elektronik immer Probleme bereiten, und dann heißt es auf Fehlersuche gehen.

Wäre mal interessant von Langzeiterfahrungen zu hören bei der ganzen Elektronik.
 

x90cr

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90PS
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #38
Ja das stimmt.
Toll gebaut ist es, aber in der Praxis glaube ich nicht so wirklich tauglich.
Aber bei dem Umbau ist wenigstens das Gute, dass es am Ende dann so ablaufen wird dass einfach hinten nur ein großes Bett aufgebaut bleibt und der Rest nicht benutzt wird....
Denn das was nervt ist immer der Bettenbau bei Wohnmobilen...

Ich glaube auch, auf lange Sicht wird die ganze teure Elektronik immer Probleme bereiten, und dann heißt es auf Fehlersuche gehen.

Wäre mal interessant von Langzeiterfahrungen zu hören bei der ganzen Elektronik.
Die Praxis sieht momentan eher so aus das die Küche permanent Aufgebaut bleibt. Rene Kreher beweist ja zu gut das dies kein Problem ist. Für mich ist die Teilung abgesehen von der Liegefläche noch besonders wichtig für den Ausbau der so geteilt Problemlos alleine zu machen ist.

So viele Probleme mit der Elektronik sehe ich nicht, da ich alles in einem habe. Damit kann grundsätzlich schon mal weniger kaputt gehen. Wenn man etwas selbst gebaut hat und mit Strom vertraut ist, dann ist die Fehlersuche eigentlich kein Problem.
 

PaoloH

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Die Praxis sieht momentan eher so aus das die Küche permanent Aufgebaut bleibt. Rene Kreher beweist ja zu gut das dies kein Problem ist. Für mich ist die Teilung abgesehen von der Liegefläche noch besonders wichtig für den Ausbau der so geteilt Problemlos alleine zu machen ist.

So viele Probleme mit der Elektronik sehe ich nicht, da ich alles in einem habe. Damit kann grundsätzlich schon mal weniger kaputt gehen. Wenn man etwas selbst gebaut hat und mit Strom vertraut ist, dann ist die Fehlersuche eigentlich kein Problem.
Der übernachtet dort - wenn überhaupt - wohl meistens alleine im Wohnmobil...
 

Sadie Sew

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
Die Maße der Bodenplatte sind in der bereits veröffentlichten dxf zu finden, aber für dich gern nochmal:

Dicke 15mm
- 1140x1120mm
- 900x440mm
- 460x440mm

Noch eindeutiger geht´s mit dem Flachstahl nicht. Leg es dir einfach so hin wie im Bild und schau wie es an die 2 vorhanden Bohrungen passen könnte. :rotate:

Danke! Ich habe eine mistige app gehabt und konnte wie ich gerade festgestellt habe, garnicht die ganze Seite deiner Zeichnung sehen. Deshalb auch meine doofe Frage nach den Maßen.


Eine Sache interessiert mich aber noch :
Wie ich sehe arbeitest du mit Abwassertank und nicht 'Lochinsautoundeinfachuntenraus'. Wie entnimmst du den? Ist die Platte des unteren Küchenblocks mit Klavierband am Korpus befestigt und somit aufklappbar? Oder wie hast du das gelöst?

Vielen Dank für deine Antwort.
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 100 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 396 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 587 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 444 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 404 19,0%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 168 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 32 1,5%