• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Diverse Detailfragen zum neuen Sandero III


DSmurf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Neuer Sandero Stepway Comfort TCe 100
Baujahr
2021
Eine Frage zur viel zitierten USB-Buchse "nur Laden".
Welchen Lade-Standard unterstützt die Buchse?
Beherrscht sie Schnell-Laden mit Power Delivery und/oder Quick Charge oder lädt sie nur wie USB2 am PC mit 5V und 500mA also 2,5 Watt?
Also wenn ich bei mir messe, dann komme ich auf ca. 1A, also 5W.
 

HaraldG

Mitglied
Fahrzeug
Ab Ende Mai (hoffentlich) Sandero III CVT
  • Themenstarter Themenstarter
  • #33
Ich habe noch eine Frage zum neuen Sandero: Hat der Sandero einen "Radarwarner" oder eine irgendwie geartete "Geschwindigkeitslimiterkennung"?

Ich habe dazu zwar im Onlineprospekt und auf der Daciahomepage dazu keine Information gefunden, allerdings bilde ich mir ein, in ein paar Youtubevideos entsprechende Hinweise gesehen zu haben. Falls so ein System verfügbar wäre, dann könnte es entweder nur über eine frontal eingebaute Kamera funktionieren oder mit dem Navi, in dessen Datenbank halt die jeweilig aktuelle Höchstgeschwindigkeit gespeichert ist

Leider kann ich mich konkret nur an das folgende, recht mittelmäßige, Video erinnern, in dem bei Minute 5:05 eingeblendet wird, dass der hörbare Warnton vom "Radarwarner" kommt:

 

DSmurf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Neuer Sandero Stepway Comfort TCe 100
Baujahr
2021
Ich danke dir.
5W sind bei den heutigen Handys auch nicht gerade viel. Also doch lieber über mein Ladegerät an der 12V Dose. Da kann ich mit 18W laden.
Naja, für mein altes iPhone XS reicht es. Das wird noch während der Navigation über CarPlay geladen. Zwar langsam, aber immerhin. Das Handy liegt bei mir auf einem Ladepad in der Konsole und das Ladepad ist über ein 15cm Kabel an USB angeschlossen.
 

Braintickler

Mitglied
Fahrzeug
noch Skoda City Go, bald Dacia Sandero Stepway
Ich habe noch eine Frage zum neuen Sandero: Hat der Sandero einen "Radarwarner" oder eine irgendwie geartete "Geschwindigkeitslimiterkennung"?

Leider kann ich mich konkret nur an das folgende, recht mittelmäßige, Video erinnern, in dem bei Minute 5:05 eingeblendet wird, dass der hörbare Warnton vom "Radarwarner" kommt:
Sowas ist weder verbaut, noch erlaubt. Im Video wird sicher eine Warner App via "Android Auto" gekoppelt sein.
 

Meta

Mitglied
Fahrzeug
Duster Prestige Blue dCi 115 4WD
Baujahr
2019
Ich habe noch eine Frage zum neuen Sandero: Hat der Sandero einen "Radarwarner" oder eine irgendwie geartete "Geschwindigkeitslimiterkennung"?

Ich habe dazu zwar im Onlineprospekt und auf der Daciahomepage dazu keine Information gefunden, allerdings bilde ich mir ein, in ein paar Youtubevideos entsprechende Hinweise gesehen zu haben. Falls so ein System verfügbar wäre, dann könnte es entweder nur über eine frontal eingebaute Kamera funktionieren oder mit dem Navi, in dessen Datenbank halt die jeweilig aktuelle Höchstgeschwindigkeit gespeichert ist

Leider kann ich mich konkret nur an das folgende, recht mittelmäßige, Video erinnern, in dem bei Minute 5:05 eingeblendet wird, dass der hörbare Warnton vom "Radarwarner" kommt:

Also im Medianav sind einige Geschwindigkeiten hinterlegt und es piepst(sofern man es nicht herauskofiguriert hat), wenn man diese überschreitet .
Unabhängig davon ob eine Radarfalle da ist oder nicht.
 

HaraldG

Mitglied
Fahrzeug
Ab Ende Mai (hoffentlich) Sandero III CVT
  • Themenstarter Themenstarter
  • #39
Mir ist doch noch eingefallen, wo mir die "Verkehrsschilderkennung" untergekommen ist, nämlich hier im Video bei Minute 30:25. Ich bin mir zwischenzeitlich ziemlich sicher, dass das keine echte Verkehrsschilderkennung ist sondern im Navi gespeichert ist (und damit natürlich nicht immer 100%ig up to date sein wird).


Edit: Dazu fällt mir eine weitere Frage ein: Kann man sich im Media Nav die erlaubte Höchstgeschwindigkeit anzeigen lassen? Ich kenne und schätze diese Funktion von meinem Garmin in meinem Camper.
 
Zuletzt bearbeitet:

uwe1970

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Mir ist doch noch eingefallen, wo mir die "Verkehrsschilderkennung" untergekommen ist, nämlich hier im Video bei Minute 30:25. Ich bin mir zwischenzeitlich ziemlich sicher, dass das keine echte Verkehrsschilderkennung ist sondern im Navi gespeichert ist (und damit natürlich nicht immer 100%ig up to date sein wird).


Edit: Dazu fällt mir eine weitere Frage ein: Kann man sich im Media Nav die erlaubte Höchstgeschwindigkeit anzeigen lassen? Ich kenne und schätze diese Funktion von meinem Garmin in meinem Camper.
Der hat definitiv keine Verkehrszeichenerkennung, das sind hinterlegte Daten im Navi worauf man sich auch nicht verlassen sollte. ;-)
 

Braintickler

Mitglied
Fahrzeug
noch Skoda City Go, bald Dacia Sandero Stepway
Dazu fällt mir eine weitere Frage ein: Kann man sich im Media Nav die erlaubte Höchstgeschwindigkeit anzeigen lassen? Ich kenne und schätze diese Funktion von meinem Garmin in meinem Camper.
Warum machst Du es nicht folgendermaßen? Starte die App "AmiGo" in Android Auto. Die App von TomTom ist kostenlos und kann seit einigen Tagen ins System eingebunden werden. Überhaupt navigiert es sich doch mit Google Maps besser und aktueller. Die Warnungen von AmiGo können in die Google Navigation eingebunden werden.
AmiGo App: TomTom AmiGO – GPS Maps, Speed Camera & Traffic - Apps on Google Play
 

lelletz

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
Bereits in meinem alten MediNav, noch ohne EVO sind die bekannten Geschwindikeitsbegrenzungen auf einem Streckenabschnitt hinterlegt.
Wenn zum Zeitpunkt der Datenlegung z.B. auf der Autobahn eine Baustelle mit 80 war, dann wird die Warnung kommen, wenn man dort die heute dort erlaubten 120 fährt.
Die Warnung kann akustisch (Signalton über die Radiolautsprecher) und optisch (Einblendung auf dem Bildschirm) erfolgen.
Beides kann man separat ausschalten.
 

daciaok

Mitglied
Fahrzeug
Duster 4x4, Benzin
Baujahr
2012
Ich hatte nun Gelegenheit, mich in einen Sandero III zu setzen.
Beim Schließen der Tür erklang eine Begrüßungsmelodie. Kann man die ausschalten?

Leider steckte kein Schlüssel und so konnte ich nicht ausprobieren, welches Geräusch der Blinker macht. Piepst er immer noch wie bei meinem Duster oder ist das Geräusch mittlerweile angenehmer?

Dann habe ich noch eine Detailfrage zur Rückfahrkamera / Einparkhilfe. Ich hatte die schon in einem anderen Thread hier gestellt, aber bisher noch keine Antwort bekommen:
Erfahrungen Einparkhilfe

Vielen Dank und viele Grüße
Steve
 

timtom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway III TCe 90
Baujahr
2021
Hallo daciaok,

die Melodie lässt sich abschalten, nennt sich "interne Tonfolge" oder so ähnlich. Ebenso kann man das Hupen, beim Keyless abstellen -> " geräuscharmer Betrieb" nennt sich diese Einstellung.

Der bzw. die Blinker piepsen nicht, sondern "klacken". Meines Erachtens ein "normales Geräusch".

Deine Frage zur Rückfahrkamera kann ich leider ebenfalls nicht beantworten, da ich das MediaNav verbaut habe.

Grüße
timtom
 

uwe1970

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Hallöchen,
Ich habe eine Frage zur Lenkung,ist die immernoch so direkt wie bei Sandero 2 oder schon etwas besser geworden?

Gruß Uwe
 

Statistik des Forums

Themen
33.409
Beiträge
803.199
Mitglieder
53.533
Neuestes Mitglied
Rockeropa