• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Dacia Jogger Preisliste


Oldy

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG VW e-uP 2020
Baujahr
2018
Wenn es keine weiteren Farben als die in der Preisliste genannten gibt, sehe ich das auch so.
Frei nach Henry Ford:
Sie können den Essentiel in allen Farben haben, solange es Weiss ist.
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Dann hattest du aber auch keine 2 Kinderfahrräder, Bobbycar, Dreirad und das Schlauchboot im Kofferraum zusätzlich zum Gepäck, oder?

Richtig, ich schleife auch nicht den ganzen Haushalt mit in die Ferien so wie das üblicherweise die Deutschen und die Holländer tun. Es kommt genau das mit was jeder in einer Tasche oder einem normalen Rollkoffer verstauen kann, mehr nicht.
 

wolfi750cc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero TCe90
Baujahr
2021
Ich denke bei den Preisen kann man nicht meckern.
Vor allem wenn man sieht wo die Mitbewerber bereits preislich stehen.

Optik ist aber bekanntlich Geschmacksache.
Gut, dass ich nicht auf den neuen Kombi gewartet habe.
Eher hätte ich noch die Logan3-Limousine genommen, die ist aber leiderin AT/DE nicht offiziell erhältlich (nur Import-Fahrzeuge)
 

Dusterinchen

Mitglied Silber
Fahrzeug
Suzuki Vitara 1.4 Automatik
Baujahr
2019
Die Mehrheit wird wohl den TCe100 Gas oder TCe110 jeweils in Comfort mit den üblichen Zutaten bestellen,
als da wären Farbe, Klimaautom/Sitzheizung, ein Paket, Navi und zzgl Überführung: 18.000 - 18.500 Euro.
Als Siebensitzer 18.800 bis 19.300.
Ich habe mich jetzt auf den Jogger eingeschossen, und zwar als Fünfsitzer, Ausstattungsvariante Essential mit LPG.
Zusatzausstattung Klima für 800€ und das Komfortpaket (Einparkhilfe) für 300€. Gesamtpreis 15.090€ +Überführung. Wenn ich noch das Media Display für 350€ dazunehmen würde, bin ich bei 15440€. Die Comfortausstattung kostet 15.690€. Hoffe mal, dass in Kürze die Bestellfreigabe erfolgt.
 

Onkel_NB

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCVII SCe75
Baujahr
2019
@Dusterinchen: Interessante Rechnung, hatte ich so noch nicht durchkonfiguriert. Kann man sicher so machen, wenn für dich weiß in Ordnung ist und bei den "Extras" der Comfort-Ausstattung nichts mehr dabei ist, was dir den geringen Aufpreis wert wäre bzw. dir etwas nutzt. Trotzdem sind es mit Überführung dann je nach dem knappe/gute 16000€. Es kommt dann vielleicht noch drauf an, ob du den Jogger möglichst lange behalten oder nach einigen Jahren wieder gut weiterverkaufen möchtest. In letzterem Fall wäre wohl "Comfort ohne weitere Extras" die einfachere und vielleicht etwas wertstabilere Variante.
 

Dusterinchen

Mitglied Silber
Fahrzeug
Suzuki Vitara 1.4 Automatik
Baujahr
2019
@Onkel_NB Die Differenz zwischen Essential mit allen Extras und Comfort ohne Extras beträgt gerade mal 250€.
Da ist man mit dem Comfort in der Tat besser bedient, zumal beim Comfort u.a. noch die modulare Dachreling, Klapptische hinten, Design-Räder, lackierte Aussengriffe und Spiegel dabei sind.
 

Onkel_NB

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCVII SCe75
Baujahr
2019
@Dusterinchen: Das hätte ich spontan auch gesagt, drum war ich von deiner Rechnung zwei Posts weiter oben etwas überrascht. Es stimmt, man kann jetzt beim Basismodell bestimmte Extras reinkonfigurieren und wenn man den Rest nicht braucht, kann man ein bißchen sparen. Dacia hat die Preise aber wieder so gestaltet, daß der Anreiz, von Anfang an eine Stufe höher zu gehen, schon recht groß ist. Wenn man dann nur noch eine andere Farbe als weiß haben will, ist man inkl. Überführung allerdings auch schon bei rund 17000€ für den 5-Sitzer und das ist durchaus heftig (zumindest aus meiner Logan MCV 2-Fahrer-Sicht).
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Ja,der MCV II war günstiger.
Aber da das nun schon etwas her ist,die ursprüngliche Konstruktion kam ja schon 2013 auf den Markt,eben kaum vergleichbar.

Er wurde zwar mit dem FL mal überarbeitet, trotzdem hatte er keine LED Scheinwerfer, keinen aktiven Notbremsassistenten und keine Windowbags.

Natürlich lässt Dacia sich diese zusätzlichen Bauteile auch bezahlen.
 

16V Rolli

Mitglied Gold
Fahrzeug
MCV mit 120.000 Bj.2008 verkauft
Baujahr
2017
2008. 1,5 dCi 63kW 86 PS Logan MCV. Laureate Met. 450,- Überführung 655,- = 15005,-
2013. dCi 110 79kW 110 PS Lodgy Prestige Met 470,- Überführung 690,- = 17650,-
2017. TCE 115. DOKKER Stepway Celebration Met. 470,- Überführung 850,- = 16220, -
Alles 5-Sitzer
Das war so meine "Dacia Preisentwicklung" :D
 

DAB-Autoradio-Fachmann

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi, Celebratiion ab 5. Mai 2015 mit 2-Din-DAB+-Autoradio Kenwood DPX406
Bis der Jogger im März 2022 erscheint, kann sich preislich noch einiges ändern.

In der Schweiz kommt dann noch der "Hochpreisinsel-Bonus" und ein unrealistisch hoher Wechselkurs dazu d.h. der Jogger wird definitiv kein Schnäppchen mehr werden. Dazu kommen die unverhandelbaren Listenpreise während beim Mutterhaus hohe Rabatte gewährt werden.

Die Preisentwicklung von Dacia wird etwa so verlaufen wie vor Jahren bei Skoda und Seat d.h. Dacia wird sich preislich immer mehr an Renault angleichen.
@dokkeri

Soeben den Newsletter bekommen für Preise in der Schweiz:

Dacia Jogger: Allrounder mit Offroad-Touch zum attraktiven Preis - Presse Website Schweiz
 

16V Rolli

Mitglied Gold
Fahrzeug
MCV mit 120.000 Bj.2008 verkauft
Baujahr
2017
......... ja, je nach Ausführung zwischen 700 bzw. 900 € teurer als in Deutschland. (Gasmotore jibbet keine)
 

Statistik des Forums

Themen
35.181
Beiträge
848.478
Mitglieder
57.941
Neuestes Mitglied
wizard