• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Dacia Jogger Preisliste


Evincar

Mitglied
Fahrzeug
Sandero 1.4 MPI
Mal ganz blöd gefragt (bin neu hier und der Jogger wird wohl unser neues Auto werden, da wir im Mai das dritte Kind erwarten). Die oben gepostete Preisliste ist also nicht der finale Preis? Klar, Überführung kommt eh noch dazu. Aber wenn ich jetzt im Dezember oder wann auch immer das möglich sein wird zum Händler gehe und den Jogger konfiguriere und bestelle, dann muss ich doch schon wissen wie viel mich das Teil kosten wird, oder? Wir müssten das Auto spätestens im Mai haben, deshalb wollen wir so früh wie möglich bestellen.
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Wenn Du zum Händler gehst - und dafür ein AH betrittst- wirst Du spätestens dann wissen was das Auto kosten wird...
Einen Vertrag unterschreibt man dann, wenn der Preis klar,...ganz klar ist.

Die Angebote, egal welcher Marke, die Du im Net findest sind eh nur grobe Richtwerte. Mir ist aber durchaus bewusst das man vorab wissen möchte was das FZG kosten wird....

War bei uns genauso, deshalb umso schöner das wir 2013 beim EU- Händler gute 2000€ sparen konnten.

Fazit: den entgültigen Preis macht man mit dem Händler Face to Face ( bei Dacia wirst Du keine 20% Rabatt aushandeln ;) ) und unterschreibt dann - evtl lässt sich was bei der Überführung / Zulassung / Zubehör was rauskitzeln..
 

Obelix

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Gewöhn dich lieber dran.
Diese Preisentwicklung wird uns durch die Bank erwarten.
Ich finde die Preise eigentlich nachvollziehbar. Und vergleichbar mit dem Lodgy. Lediglich die günstigsten Einstiegsvarianten fallen weg, aber da es für diese noch nicht mal eine Klimaanlage gab waren diese eh nie eine Option für mich.
 

Evincar

Mitglied
Fahrzeug
Sandero 1.4 MPI
falls du weißt welche Ausstattungslinie, welchen Motor und welche Zutaten, bist du in wenigen Minuten durch. Dazu noch um die 800 Euro ÜF dazu. / ich hab 890 blechen müssen /
Ja, wir würden uns für Extreme+ entscheiden. Dazu vielleicht noch eine andere Farbe außer weiß, mit Überführung sollten das dann knapp über 20.000 sein laut der Liste oben.
Danke!
 

Onkel_NB

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCVII SCe75
Baujahr
2019
Der Aufpreis für die 7-Sitzer ist sehr moderat und die Option ist bereits in der untersten Ausstattungslinie verfügbar. Das ist erfreulich für alle, die das brauchen und ich empfinde es als sehr positiv. Da die Preise der Varianten aber recht nah beieinander liegen und die Einstiegsversion nur in weiß zu haben ist, ist man mit den weiteren Optionen wie bisher schnell beim nächsthöheren Ausstattungslevel, was natürlich gewünscht ist.
Wenn ich als bisheriger Logan MCV2-Fahrer aber bedenke, was ich für einen "in etwa" vergleichbar ausgestatteten Jogger hinlegen müßte, dann sehe ich einfach, daß da schon eine ziemliche Lücke klafft. Der Jogger hat schlichtweg nichts, was mir derzeit den Aufpreis wert wäre. Warten wir mal die weitere Preisentwicklung ab. Ich wäre allerdings bei dieser Auswahl nicht unglücklich, wenn ich die nächsten 10 Jahre kein Auto mehr kaufen müßte.
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Es war ja auch nur eine Bemerkung OT zur Preisentwicklung, da man den Jogger funktionell nicht mit andern Fahrzeugen aus dem aktuellen Angebot von Dacia vergleichen kann.

Selbst wenn man nur 5 Sitze braucht, hat der Jogger einen wesentlich grösseren Laderaum als der Duster.
 

Obelix

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Im Vergleich zu einem Duster (auch wenn der Vergleich hinkt) scheint mir der Jogger doch sehr teuer zu sein. Zudem ist der Duster mit einem ordentlichen 4-Zylinder erhältlich.
Die Preissteigerung hat dann aber schon beim Wechsel von Sandero 2 auf 3, insbesondere beim Stepway, stattgefunden. Wobei ich dafür jetzt keine Zahlen habe.

Auf dem Sandero Stepway baut der Jogger auf.

Schade dass es den Joggerer nicht ohne Stepway gibt, dann wär's günstiger.
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Die Preissteigerung hat dann aber schon beim Wechsel von Sandero 2 auf 3, insbesondere beim Stepway, stattgefunden. Wobei ich dafür jetzt keine Zahlen habe.

Auf dem Sandero Stepway baut der Jogger auf.

Schade dass es den Joggerer nicht ohne Stepway gibt, dann wär's günstiger.

Ich gehe davon aus, dass bei den Varianten das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Gut möglich, dass es zu einem späteren Zeitpunkt ein günstigeres Einsteigermodell geben wird. Am andern Ende der Fahnenstange spricht die Gerüchteküche von einem Hybrid mit 140 PS Systemleistung.
 

Odin1977

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II TCe 150 und Phase 2 SCe 115 LPG
Baujahr
2020
Wer kauft denn ein so großes Auto mit so einem kleinen Motörchen?
Hab erwartet, dass die auch den TCe 1,3 anbieten mit 130/150 PS.
Mein Arbeitskollege war schon Feuer und Flamme für den Jogger. Wenn der aber hört, dass der nur so kleine Motoren hat, wird der sich keinen kaufen. Jeder Kleinwagen hat ja dann mehr unter der Haube.
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Ich finde es absolut OK, dass auch sehr kleine Motoren im Angebot sind, aber zumindest eine Alternative nach oben sollte angeboten werden. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und manche Gerüchte werden ja auch zur Realität.
 

Onkel_NB

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCVII SCe75
Baujahr
2019
Die Motorgröße paßt eigentlich schon. Sie ist Dacia-mäßig nicht wirklich üppig und sollte gerade so reichen. Ich vergleiche das mal mit dem Logan MCV1, der innderhalb der Dacia-Modelle dem Jogger so von den Eckdaten her eigentlich am ähnlichsten zu sein scheint, den es ja seinerzeit mit 75PS Sauger gab. Gestaunt habe ich, daß es eigentlich (außer mit/ohne Gas) keine Wahlmöglichkeit bei der Motorisierung mehr gibt. Das wäre z.B. in meinen Augen ein Kriterium gewesen, das zum Kauf einer höheren Ausstattungslinie "motivieren" könnte. Aber vermutlich sind die Strafen für zu hohen CO2-Ausstoß inzwischen so heftig, daß die Hersteller gar nicht drum rum kommen, mit der Motorisierung ans untere Limit zu gehen. Spätestens seit der Dreizylinder im Duster angekommen ist, drängt sich der Eindruck auf. Ich denke, wer mehr Leistung will, muß echt auf den Hybrid warten.

Ja, der Duster 2WD ist/war im Vergleich zu Sandero3 und Jogger wirklich vergleichsweise günstig, nur nutzt das all denen nichts, die keinen SUV brauchen oder wollen. Höchstens für Sandero Stepway-Interessenten könnten das eine Alternative sein. Die "Logan MCV2-Lücke" schließt der Duster ebenso wenig wie der Jogger.

Dokkeris Spekulation finde ich interessant. Einen nicht-stepway-basierten Jogger light, vielleicht auch ohne 7-Sitzer-Option und dafür günstiger. Klingt gut, aber ich glaube fast nicht dran. Dann könnten sie auch der Logan3-Limousine ein Kombi-Hinterteil spendieren. Klar, bei einem bestehenden Modell etwas weg lassen ist billiger als noch ein weiteres Modell kreieren, aber da die Modellpalette ja ausgedünnt werden soll, glaube ich höchstens an einen hinten verblechten Jogger "Express".
 

Dave303

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
So ein Mist das der Wagen so "spät" kommt. Ich brauche aktuell ein neues Auto und im Moment habe ich den Duster im Blick. Aber ich weiß nicht ob dieser so gut für zwei Kinder geeignet ist.
 

Statistik des Forums

Themen
35.181
Beiträge
848.477
Mitglieder
57.941
Neuestes Mitglied
wizard