• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dacia Dokker Erfahrungen - Nachteile und Vorteile


Boller

Neumitglied
Fahrzeug
Xarsa Piccaso, c5
#21
Hallo, ich hänge mich hier mal mit rein, da ich überlege wegen drohenden Fahrverbot auf einen Dokker umzusteigen. Mich würde interessieren, ob ihr euch den wieder kaufen würdet, oder eher eine Alternative vorziehen würdet? Einen Berlingo mit aktuellen Diesel und Klima gibt es ja auch z. Z. Und für 16.000. LG
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#22
Das kann ich jetzt so nicht sagen. Ich werde den Wagen in 2 - 3 Jahren wechseln und dann wieder vergleichen, beurteilen und entscheiden. Im Moment bin ich trotz der langen Negativliste in Anbetracht des tiefen Preises noch zufrieden.

Aktuell scheint mir der neue Opel Combo noch interessant zu sein. Er spielt allerdings in einer andern nicht vergleichbaren Liga.
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#24
@Oldy

Abrollgeräusche
Wie laut diese im Innenraum hörbar sind hat sehr wohl mit dem Fahrzeug zu tun, weil die Dämmung beim Dokker sehr schlecht ist.

Da hast du natürlich recht. Aber es gibt nun mal leise und laute Reifen.

Klappern und Knarzen
Sonnenblenden, Armaturenbrett, Beifahrersitz, Bereich rechte B-Säule, Schiebe- und Hecktüren
Bem: Die Türen wurden bereits nachgestellt, aber nach 6 Monaten klappert es wieder

Das habe ich alles nicht. Bis jetzt. Nichts klappert oder knarzt.

RW-Gang

Fehlende Schaltsperre und RW-Gang lässt sich oft nicht resp. nur schwer einlegen

Das mit der Schaltsperre ist mir noch nicht aufgefallen. Der Rückwärtsgang im meinem Dokker lässt sich sehr einfach und unkompliziert einlegen. Durch die Einparkhilfe hinten bekomme ich sogar noch eine akustische Rückmeldung (Piepton) beim Einlegen des Rückwärtsgangs.

Vibrationen am Schaltstock
Stark warnehmbare Lastwechselreaktionen und stark vibrierender Schaltstock im 4. Gang bei Schubbetrieb

Bisher nichts davon in meinem Dokker.
Du scheinst da ein Montagsauto erwischt zu haben.
 

Boller

Neumitglied
Fahrzeug
Xarsa Piccaso, c5
#27
Genau, bei mobile.de auch mit 6d temp für 15.966 Euro. Ist doch vermutlich nahe am Dokker Steepway dran.
Combo, Berlingo und Rifter kommen ja alle aus dem PSA Haus.
Am kommenden Wochenende gibt es ne Probefahrt mit dem neuen Duster und hoffentlich auch mit einen Dokker. Ich bin mal gespannt...
 

Madd-Dokk

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
#28
Dudenhöffer zum Thema "Listenpreise"

Insbesondere in den mit Stickoxid besonders hoch belasteten Regionen würden wichtige Modelle faktisch mit Spitzenrabatten bis zur Hälfte des Listenpreises angeboten, berichtete Ferdinand Dudenhöffer in der Untersuchung für den Oktober. So könnten Besitzer alter Diesel etwa einen VW Golf Trendline für weniger als die Hälfte des Listenpreises erwerben. Ähnlich sehe es beim Passat oder beim Ford C-Max aus.
Nach Diesel-Skandal: Studie: Deutscher Automarkt vor neuer Rabattwelle (https://www.zeit.de/news/2018-11/03/studie-deutscher-automarkt-vor-neuer-rabattwelle-181103-99-647998)

20% Rabatt ist bei Citroen "normal"

statt 8-9 Monate auf einen Dacia warten, 20% bei Renault oder Nissan sparen. :rotate:
 

Kantholz

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 MPI LPG
#29
Meinen 2014 gebauten Dokker liebe ich. Die 80 PS und LPG reichen für alltägliche Transportaufgaben im privaten Grundstück. Vier Jahre ohne Panne und beim Laden Tür auf, Kram rein, Tür zu und fort. Egal ob Party mit zig Getränke-Kästen, oder ein Spontankauf von Regenfässer. Geht alles. Nur beim Wohnwagen ziehen mault er mitunter auf buckligen Straßen etwas rum und kann die 100 nicht halten.
Mein Neuer wird ein Dokker werden. Wieder mit LPG, aber mit mehr KW, für rund 14000 und hoffentlich noch vor Weihnachten.
 

Hezron

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#30
Ich bin auch sehr begeistert von unserem Dokker 12/2017, 16500km. Ja, die Türdichtung löst sich auch schon ab, das Fenster hinten rechts klappert und seit neuestem stimmt die Spur nicht mehr ... Aber die Leistung mit LPG reicht selbst für Anhängerfahrt, Autobahn läuft sauber und im ganzen fährt er sich sehr gut.

Es ist ein Hochdachkombi und dafür verdammt gut. Ich würde ihn wieder kaufen. Ich liebäugeln auch mit mehr Dacia im Fuhrpark ;)
 

Boller

Neumitglied
Fahrzeug
Xarsa Piccaso, c5
#31
Hallo,

vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

Nun mal eine kleiner Zwischenbericht meinerseits. Ich selber fahre z.Z. einen Citroen C5 und einen Xsara Picasso und würde den C5 gegen einen Euro d Temp wechseln (müssen).

Ich habe mir mittlerweile einen Ford c-max angesehen. Ich finde, hier wird gerade ein PKW mit einem guten Preis Leistung Verhältnis angeboten (ca.12,500,- bei mobile.de). Gefällt mir, ist aber nicht mein Auto da ich aufgrund meiner Körperlänge (1,97 cm) Probleme beim ein- und aussteigen hatte. Der Ford Connect gefällt mir gut, ist mir aber zu teuer. Positiv überrascht war ich vom Ford Courier. Ich konnte gut sitzen hatte auch seitlich genügen Platz. Das hätte ich nicht gedacht. Ist glaub ich so ca. 30 cm kürzer als der Dokker.

Dann war ich bei VW und fragte nach Umtausch - Förderprogramm in den 14 betroffenen Städten für einen Caddy. Ich hatte das Gefühl, mit dieser Frage nicht willkommen und zu sein und wir fanden die Behandlung einfach nur arrogant. Kann aber natürlich auch an der Filiale gelegen haben.

Jedenfalls scheinen sie es nicht nötig zu haben, Autos zu verkaufen. Die Rabatte sind ein Witz. (Beim Caddy sollten wir 3000,- bekommen) Das mag anders sein, wenn man einen Golf kaufen möchte. Aber ich will mir nicht von der Industrie vorschreiben lassen, welches Modell ich kaufen soll.

Lieber VW Konzern: Ihr habt vertuscht, betrogen und belogen. Diese Konzernarroganz ist unverschämt und es schmerzt, dass ihr anscheinend damit durch kommt. Ich werde keinen VW kaufen!

Dann kam Citroen Berlingo. Mir gefällt eigentlich sehr gut, meine Frau findet ihn zum ko...! Sie mag ihn (optisch) überhaupt nicht. Dann bin ich eingestiegen und...damit kann ich nicht fahren! Bein Knie stößt an die Mittelkonsole. Geht gar nicht! Ich vermute das wird beim Combo und Rifter dann nicht anders sein. Citroen wollte uns 1000,- für den C5 geben. Wir hatten unser Leben lang immer auch einen Citroen in der Familie. Nun, dies war der Letzte!

Fiat Doblo. Ehrlich gesagt saß ich 1983 das letzte mal in einem Fiat und hab da eher negative Erinnerungen. Umso überraschter war ich, wie gut ich in der Kiste sitzen konnte (ohne Knieschmerzen). Die Verarbeitung sah sehr solide aus. Warum die allerdings teurer als Citroen/Peugot sind, versteh ich nicht. Außerdem gibt es von denen z.Z. keinen Doblo mit Euro 6d Temp..

Dacia: Gestern Probefahrt mit einem Duster „volles Haus mir großen Diesel“. Der Verkäufer sagt bei mir schon: „das wird schwierig“. Das Ein- und Aussteigen fiel mir schwer, da ich mein Kopf nur mit Verdrehungen in das Auto bekomme. Ich sitze dann praktisch hinter der B-Säule. Bin ich erstmal drinnen, alles Bestens. Wir sind das erste mal mit einen Dacia gefahren! Uns hat es sehr gut gefallen, dass der Wagen nicht so „überladen“ wirkte. Alles übersichtlich. Der Motor hat ca. 20 PS weniger als unser C5 und das merkte ich schon. Der Motor vom Duster hört sich etwas rauer an und das Getriebe ist wesentlich härter/hackelig. Die Federung ist nicht vergleichbar mit unserem C5 und der Duster ist auch lauter. Das war uns aber klar! Denn noch waren wir positiv überrascht, wie gut er sich fährt und wir dachten eigentlich, dass er noch lauter ist. Aufgrund meiner Probleme beim Einsteigen ist der Duster allerding raus.

Nun wollten wir ja noch Dokker fahren. Leider geht das in Schleswig Holstein z.Z. wohl nur in Kaltenkirchen, da nur dort laut Dacia 1!!! Vorführwagen steht. Der Markt ist wohl leergefegt. Der Händler sagte, dass sie im Dezember wieder welche bekommen und er uns dann für eine Probefahrt einläd. Wir sind gespannt.
Allerdings sind wir etwas verunsichert, was die Berichte über Türdichtungen und Rost angeht.
 

Hezron

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#32
Eine Dokker Probefahrt ist ein Abenteuer für sich. Wir konnten damals auch nur mit einer Anreise von über einer Stunde im Berliner Norden eine Probefahrt machen. Wir hatten eine halbe Stunde, alle vierzig Minuten wurde der Wagen weitergereicht, er war bereits verkauft und stand für genau einen Tag zur Verfügung... unglaublich.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#33
...
Allerdings sind wir etwas verunsichert, was die Berichte über Türdichtungen und Rost angeht.
Irgendwelche Mängel haben alle Autos, selbst die teuersten. Bei einem günstigen Fahrzeug fällt es allerdings leichter, über diese Mängel hinweg zu sehen.

Und für etwas hat man ja auch noch die Garantie. Selbst die bereits einmal in Garantie ersetzten Gummis lösen sich schon 3 Monate später wieder d.h. ich werde wieder und wieder bei der Werkstätte vorstellig, bis es mit den Türgummis eine dauerhafte Lösung gibt.
 

urpes

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
#35
Und das mit den Türgummis haben auch nicht alle. Damit habe ich kein Problem und mit Rost (vermutlich) auch die nächsten Jahre eher nicht, da ich vorsorgen lassen habe.
 

urpes

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
#37
Vorsorgen lassen heißt, ich habe eine Hohlraumkonservierung mit Mike Sanders machen lassen. Der, der das macht ist spezialist für Oldtimerrestaurierung hier in der Gegend. Er meinte, die nächsten zwanzig Jahre rostet da von innen raus nun nichts mehr.
Dabei habe ich auch den Unterbodenschutz machen lassen, was ganz gut war, den im Bereich des Gastanks war zumindest kein Farblack dran (davor schon).
 

Küstenfeuer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#38
@Boller : wenn du aus der Nähe von Kiel kommst, könnte ich dir eine Probefahrt im Dokker anbieten.
Ich hab' selbst auch nur über das Forum hier eine Probefahrt machen können und möchte das nun gerne auch anderen ermöglichen.
 

Boller

Neumitglied
Fahrzeug
Xarsa Piccaso, c5
#39
Das, mein lieber Küstenfeuer, ist ein super Angebot und ich komme möglicherweise noch darauf zurück. Echt stark!
Ich werde aber jetzt erstmal bis zum Dezember warten.
Und von wegen Fahrverbot in Kiel: Der Ring ist sowieso immer dicht, kommt eh keiner mehr durch, auch ohne Verbot!:rotate:
 
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG
Baujahr
2019
#40
Vorsorgen lassen heißt, ich habe eine Hohlraumkonservierung mit Mike Sanders machen lassen. Der, der das macht ist spezialist für Oldtimerrestaurierung hier in der Gegend. Er meinte, die nächsten zwanzig Jahre rostet da von innen raus nun nichts mehr.
Dabei habe ich auch den Unterbodenschutz machen lassen, was ganz gut war, den im Bereich des Gastanks war zumindest kein Farblack dran (davor schon).
@urpes Darüber denke ich auch nach. Könntest du verraten was mich so etwas in etwa kostet? Wenn der Betrag überschaubar ist macht diese Investition vermutlich nur Sinn.

Und generell zum Thema Rost. Schaut euch doch einmal 10 Jahre alte Mercedes an. Da ist oft nicht viel von übrig. Und selbst BMW (für die mein Herz schlägt) haben gerne Tür kanten Rost, Schweller oder sonstiges. Rost Probleme sind kein Dacia Problem sondern ein generelles. Oder vielleicht Absicht damit wir auch alle fleißig neue Autos kaufen? :-P

Gruß
Ingo
 

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 674 61,1%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 418 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 12 1,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik