• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dacia Dokker Erfahrungen - Nachteile und Vorteile


Werkzeug1987

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
#1
Hallo zusammen...
Ich habe nun mein Dokker stepway tce 115 seit 07.2018 mit knapp 5000km auf der Uhr... bis jetzt bin ich VOLL zufrieden mit meinem Rumpelrumänen ( 4×Bierzeltgarnietur und 2x Stehtische sind so halb voll bei Ihm, hatte noch 2 Kindersitze drinne und Werkzeug + Dachgepäckträger mit 50kg (3m lang ) Holz drauf.
Ich möchte nicht mehr tauschen .... probleme .... jaaaaa die hat Er .... lüfterdüse Links am Amaturenbrett kommt raus ... Lackschäden ab Werk hat Er , Antenne zu lang ... schon 3 mal geknickt.... bla bla bla ...... VORTEILE : Günstig in der anschaffung , nach der Garantie kann man vieles selber machen (man kommt ja an alles rann) umbauten sind kaum ein Problem .
Robustes Auto (Fahre lieber dokker als unsern Firmen Caddy ... Passt auch mehr rein :) .... sparsam im verbrauch ( 4.8L in der stadt !!!!! Wenn man fährt wie Opa im 5ten gang ... an der Ampell ... um die Kurwe.... fast ohne Gas geben... also Rückenwind.... aber 400kg beladung ist kein problem für Ihn.... muss nicht mal das Licht nachstellen..
-.... Der Lack ist zu dünne ... und ein auffahrschaden wird zum Totalschaden !!! Also Versicherung mindestens auf halbcasko..... nochmal zum plus ... re9in optisch is der DOKKER echt gut gelungen ... da sieht sogar ein Caddy *** :) aus..... WAS SAGT IHR ZUM DOKKER ??
 
B

Byebye 38672

#2
Ich komme viel herum, mit meinem Camping-Dokker, von Litauen bis Portugal. Wo ich auch hinkomme, Europäer betonen stets das unschlagbare Preis-/Leistungsverhältnis, wenn ich mit ihnen spreche. Der Benziner lässt sich sparsam im Verbrauch fahren, wenn man möchte. Stets gut beladen macht das Fahrwerk einen soliden Eindruck. Es klappert und rumpelt nichts. Der Motor ist spritzig, wenn man Mal zügig überholen möchte bzw. elastisch genug um damit Bergstraßen zu befahren. Nebenbei läuft er kultiviert und leise. Es gibt die Comfort-Ausführung, ohne die für mich unattraktiven Plastikaußenteile und lästigen, großflächigen Beschriftungen. Ersteres Fehlen haben bei mir noch keine Steinschlagspuren hinterlassen. Meine Ausführung hat ein vollwertiges Ersatzrad im Unterbauträger. Ich möchte dabei auch noch die vollkommen ausreichende 185-Reifengröße betonen, die nicht zuletzt zum sparsamen Treibstoffverbrauch sowie zum guten Lenkverhalten beitragen.
Bisher sehe ich keine nennenswerten Nachteile, bei einem Neuwagen-Schnäppchenpreis von unter €15.000.
BTW: In Südeuropa sehe ich gelegentlich die Version eines Utility Trucks, in Deutschland "Pick Up" genannt, fahren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

country69

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker SCE100
Baujahr
2018
#4
Moin.
Wer einen sportlichen Transporter für viel Langstrecke, oder ein Zugfahrzeug für einen 6 Meter Wohnwagen sucht ist sicher mit dem Dokker schlecht beraten.
Wer aber auf einen super praktischen Alltagslaster schielt ,zum bezahlbaren Preis ,ist hier genau richtig. Einkaufen, Hobbys, Familie, Hund alles machbar. Sogar als kleiner Mini Camper. Mein sce 100 1,6 Benziner nimmt sich 6,4 bis 7 Liter Super auf 100 km. Und bei mir rumpelt nix. Passt in fasst jede Parklücke. Wendig , flexibel. Läuft bei mir.;)
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
#6
Wer einen sportlichen Transporter...
Naja, bis auf den zu langen dritten Gang ist er schon spochtlich. (1,6er Benziner mit nur 83 Pferden)
An der Ampel lass ich so manchen sportlicheren PKW stehen und auch auf der Autobahn staunt mancher Audifahrer, wie schnell ich von 100 auf 140 bin....
Ich selber staune über das Fahrwerk, weil es in Tests als zu weich bemängelt wurde. Kann ich net sagen.
Wenn ich durch ne 90 Grad-Kurve mit rund 40 Km/h fahren kann, ohne dass die Reifen nörgeln oder ich mich festhalten muss, ist das Fahrwerk doch eher straff. Also ganz entgegen den "Tests".
Ich bin vollauf zufrieden mit meinem Dokker und würde jederzeit wieder einen kaufen.
(Und ich hab noch netmal das Pennen im Auto angesprochen......)
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
#9
Naja mit genug Schwung und Zeit bekomm ich ne 190 auf den Tacho. Der Verbrauch ist dann aber jenseits von Gut und Böse......
Und ich hab ne Dachbox drauf. Also max. 140
 

gersi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#10
190 Tacho mit 83 PS ??? :nono:

Das schaffte nicht mal meine Astra H GTC Flach-Flunder mit 105 PS !

Da schummelt aber irgendwas oder irgendeiner hier gewaltig...

Mein 116 PS Tce (Das sind 33PS mehr als Deiner , hallo !!!) schafft Tacho 185 exakt bei V-Max Autobahn gerade ohne Rückenwind (angegeben mit 175Km(h V Max passt das !)...und da ändern auch 30Km "Anlauf" nix !

...Da kann deiner NIEMALS 190 anzeigen...schon gar nicht mit Dachbox zusätzlich !
Da ist dann eine der o.g. Fehl Bedingungen eingetroffen (Schummeln , bergab, Rückenwind, Tacho eilt zu weit vor etc...)

Aerodynamisch ändert sich zwischen den Ausstattungs Varianten da (bei den Schränken, die wir da fahren) rein gar nichts ab 120 Km/h !

P.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#11
na ja, bergab braucht man weniger PS.

er kann ja den elzer berg mit 190 runter fahren, dann haben wir auch einen amtlichen beweis für die reale geschwindigkeit :D
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#12
Vorteile:
Laderaum
Innenraumhöhe
Schiebetüren
Flügeltüren am Heck
Fahrleistung bei wenig Zuladung
Leiser Motor
Alltagstauglichkeit / Nutzwert
MNE / DAB+ / Multimedia / Tf.-Kopplung / Freisprecheinrichtung
Günstiger Unterhalt
Preis resp. Preis- Leistungsverhältnis

Nachteile:
Heizung / Klima / Lüftung
Abblendlicht
Strassenlage
Seitenhalt der Sitze
Wind- und Abrollgeräusche
Fahrleistung bei hoher Zuladung
Klappergeräusche
Ablösende Türgummis
Dünner Lack
Qualität der Lautsprecher
Rückwärtsgang
Vibrationen am Schaltstock
Oelverbrauch
Benzinverbrauch bei zügiger Fahrweise
Beinraum für Fahrer ab 190 cm und Beinraum für Fondspassagiere
Einseitige Heckscheibenheitzung
 
Fahrzeug
Semper89
#13
Vorteile...
Schiebetüren.
Hecktüren die sich 180 ° öffen lassen.
Viele Ablagefächer.
Super Ladevolumen.
Guter solider Motor.
Tuning Potential;):D

Nachteile...
Verbraucht Treibstoff (sogar Pferde müssen gefüttert werden)

Außer Verschleiß Teile bisher keine Reparaturen Bj2013 Anhang anzeigen 67356


Guten Morgen,

Wo gibt's denn den coolen Rammschutz..... Kann man den bei Dacia bestellen?
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#15
Ich fahre eine Dokker SCe100 LPG mit 102 PS (wo kommen denn die 83 PS her?). Zu der Liste der Nachteile möchte ich auch mal meinen Senf dazugeben.

Nachteile gem . dokkeri:
Heizung / Klima / Lüftung
Das Thema hatte wir ja schon. Ich habe das bis auf die laute Lüftung ab Stufe 3 nix zu meckern. Wird schnell warm, wird schnell kalt, bläst ordentlich. Hatte ich bei anderen Fahrzeugen schon besser, aber auch schon schlechter.
Abblendlicht
Also meines geht. Hell genug ist es für mich auch. Wer es heller mag, wechselt die Leuchtmittel. Auch dazu gibt es hier einen informativen Thread.
Strassenlage
Hatte ich bei anderen Fahrzeugen schon besser, aber auch schon schlechter. Ich bin zufrieden bei dieser Fahrzeugklasse.
Seitenhalt der Sitze
Zustimmung. Die könnte wirklich besser sein.
Wind- und Abrollgeräusche
Bei dem hohen Aufbau sind die Windgeräusche verständlich. Die anderen Fahrzeuge dieser Klasse sind da auch nicht viel besser. Die Abrollgeräusche haben nix mit den Dokker zu tun, sondern nur mit dem Typ der reifen.
Fahrleistung bei hoher Zuladung
Wenn du darauf Wert legst, hättest du en Diesel ordern müssen, der hat mehr Nm. Aber wer rast schon, wenn er sein Fahrzeug voll beladen hat?
Klappergeräusche
Bei mir klappert nix!? Wo klappert denn da was bei dir?
Ablösende Türgummis
Konnte ich bislang noch nicht beobachten, aber mein Dokker ist auch erst zwei Monate alt.
Dünner Lack
Kann ich bislang nix zu sagen. habe noch keine Kratzer.
Qualität der Lautsprecher
Bei meinem Polen-Dokker sind die Frontlautsprecher recht gut und die Hecklautsprecher eine Katastrophe.
Rückwärtsgang
Soll heissen?
Vibrationen am Schaltstock
Bei mir vibriert da nix. Höre ich hier auch zum ersten mal.
Oelverbrauch
Kann ich noch nix zu sagen. Zu junges Fahrzeug.
Benzinverbrauch bei zügiger Fahrweise
Stimmt. Ich habe festgestellt, dass ab ca. 140 km/h der Spritverbrauch steil ansteigt.
Beinraum für Fahrer ab 190 cm und Beinraum für Fondspassagiere
Zustimmung. Bin 196 cm groß und froh dass ich den Fahrensitz in der Höhe verstelle kann. So kann ich mir in V.m. der Lenkradverstellung eine bequeme Sitzposition einstellen. Der Fondbereich ist recht eng.
Einseitige Heckscheibenheitzung
Ja, stört mich auch. Auch der fehlende Wischer am zweiten Heckfenster. Ist wohl eine Gewöhnungssache.

Was mich auch stört:
Das unangenehme Geräusch bei schließen der Vorder- und Hecktüren. Hier macht sich die fehlende Dämmung bemerkbar und das Fehlen von Anschlagsgummileisten. Das werde ich nachträglich installieren

Warum ist in der linken Heckklappe eigentlich keine Ablage. Der Platz wäre ja da?

Vorteil Leiser Motor
Das hat mich beim Dokker SCe100 am meisten überrascht. Der ist wirklich sehr leise und kultiviert. In der Stadt ist er kaum zu hören und auf der Autobahn ist er erst ab ca. 120 km/h lauter. Die Windgeräusche sind da wesentlich unangenehmer auf der Autobahn.
 

Noreg

Neumitglied
Fahrzeug
Daci-Dokker cdi90
#16
Ablösende Türgummis Fahretür hatte ich auch nach 2,5 Jahren und 45000 Km. Dokker Bj. 2016 cdi
 

ujr56

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2018
#18
Meine Ergänzung zu Oldys Beurteilung :

Da ich nur 180 cm Körpergröße habe und ebenfalls Sitzhöhenverstellung kann der Dokker mit 4 Personen bequem gefahren werden.
Meine hinteren Lautsprecher sind in Ordnung.
Strassenlage habe ich von Anfang an durch Zusatzfedern hinten verbessert.
Auf der nicht heizbaren Scheibe ist eine DinA4-Froschaugenfolie angebracht. Da beschlägt bisher nix und es ersetzt mir die Rückfahrkamera.
Ansonsten unterschreibe ich die Beurteilung nach einem halben Jahr und 6.000 km vollinhaltlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#19
Auf der nicht heizbaren Scheibe ist eine DinA4-Froschaugenfolie angebracht. Da beschlägt bisher nix und es ersetzt mir die Rückfahrkamera.
Daran habe ich noch gar nicht gedacht. Danke für den Tip.
Meine hinteren Lautsprecher sind in Ordnung.
Die klingen bei mir fürchterlich. Da werde ich mal nachschauen, ob da etwas nicht richtig angeschlossen ist.
Der klangliche Unterschied ist enorm. Irgend etwas stimmt da nicht.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#20
@Oldy

Abrollgeräusche
Wie laut diese im Innenraum hörbar sind hat sehr wohl mit dem Fahrzeug zu tun, weil die Dämmung beim Dokker sehr schlecht ist.

Klappern und Knarzen
Sonnenblenden, Armaturenbrett, Beifahrersitz, Bereich rechte B-Säule, Schiebe- und Hecktüren
Bem: Die Türen wurden bereits nachgestellt, aber nach 6 Monaten klappert es wieder

RW-Gang
Fehlende Schaltsperre und RW-Gang lässt sich oft nicht resp. nur schwer einlegen

Vibrationen am Schaltstock
Stark warnehmbare Lastwechselreaktionen und stark vibrierender Schaltstock im 4. Gang bei Schubbetrieb
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 674 61,1%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 418 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 12 1,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik