• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Aussenspiegel links, MCV 2008 gewechselt. 10 Minuten Arbeit! :-)


macsudo

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
Hallo allesamt,

mir hatte so ein Dussel in Dormund den Aussenspiegel (beheizt, el. verstellbar) auf der Fahrerseite abgefahren. Fahrerflucht... nicht zu ermitteln.
Händler angerufen. Kosten: 160 Euro für den Spiegel, ca. 120 Euro für die Arbeitszeit.

Dann bin ich zum Autoteileverwerter gefahren. Gebrauchter Spiegel: 60 Euro.
Hatte gerade kein Geld dabei :)

Zuhause bei eBay nachgesehen: 25 Euro, neu, Lieferung in 2 Tagen.
Den habe ich gekauft ;-)

Dann habe ich erstmal überall nachgesehen, wie man an die Befestigung drankommt. Das sah überall ziemlich tricky aus. Da muss immer die gesamte Türverkleidung ab. Neues Dichtband und eventuell neue Klammern, die beim abziehen der Verkleidung zu Bruch gehen.

So, heute habe ich das in Angriff genommen und bin froh, keine Klammern und neues Dichtband gekauft zu haben :)

Das ging so fix und unkompliziert: Du benötigst eine relativ kurzen Schraubendrehergriff für Sechskantbits. An Bits werden nur 20 und 30 Thorx benötigt.

1. Nur die Schraube der Schale des Türöffnergriffes entfernen.
2. Türöffnerschale leicht rausziehen und aushängen (kann man sich nicht vertun)
3. Mit festen Griff am oberen Dreieck der Türverkleidung ziehen

Im oberen Dreieck ist nur ein runder Verbindungszapfen. Der rastet leicht aus. Danach kann man die ganze Verkleidung relativ leicht nach hinten biegen ohne weitere Klammern lösen zu müssen. Am besten hält nun eine zweite Person diesen Tel etwas zurück. Nun den Schaumstoff aus dem Spiegeldreieck ziehen.
Dann etwas hinter die Verkleidung greifen und den Stecker des Spiegels leicht nach oben ziehen. Dadurch wird er von der Halterung an der Tür gelöst.
Nun den Stecker öffnen. Dort ist eine kleine Sicherungsnase, die muss man vor dem Ziehen etwas eindrücken (kleiner Schraubendreher).
Nun kann man mit dem T20 die zwei gut sichtbaren Schrauben des Spiegels entfernen. Aufpassen, dass die Schrauben nicht in den Blechhohlraum fallen :)

Alten Spiegel entfernen.
Schaumstoffplatte vom Fuß des alten Spiegels entfernen und an den neuen Spiegel auflegen.

Kabel von neuen Spiegel durchführen. Spiegel richtig ansetzen und erste Schraube von Hand eindrehen. Nun Schraube anschrauben. Zweite Schraube anschrauben. Festziehen.

Kabel durch den Schaumstoff führen, wieder zusammenstecken und Stecker von oben in die Halterung schieben.
Den Schaumstoff wieder in die Ecke friemeln.

Obere Ecke der Türverkleidung wieder andrücken, bis es "klack" macht :)

Türöffner wieder einhängen, einsetzen und festschrauben.


Hört sich viel an, war aber in 10 Minuten erledigt!
Und ich hatte mir vorher so einen Kopf um diese Türverkleidung gemacht ;-)

Also: keine Angst. Ist einfacher als man meint :)


Viel Spaß beim Spiegelwechsel!
Udo
 
Zuletzt bearbeitet:

Toggle

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
Hab meinen rechten Außenspiegel beim rückwärtsfahren einen "Knacks" verpasst. Fahre immer rückwärts in meine Garage, Dummheit also. In der großen Bucht einen Spiegel für 20€ gekauft. Allerdings ohne Heizung und Motor.
Nachdem ich den neuen Spiegel hatte konnte ich den alten wieder einklicken....aber den fahre ich mir bestimmt ganz kaputt wie ich mich kenne..:D:D
 
B

ByeBye 3993

für gegen den Einfall einer Schraube in den Türholm fallen zu wollen, ein Tuch oder Schaumstoff oder was weiß ich so reinstopfen, das Schrauben nicht reinfallen und das Stopfzeug auch wieder raus gezogen werden kann.
 

Statistik des Forums

Themen
35.531
Beiträge
859.625
Mitglieder
58.925
Neuestes Mitglied
Simons25