• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Wird der Sandero III ACC bekommen?


Currywurst

Neumitglied
Fahrzeug
Volvo S60
Baujahr
2003
Hallo Leute,

ich habe letztens eine Probefahrt mit dem neuen Sandero gemacht. Was soll ich sagen...super Auto. Vor allem im Vergleich zum Sandero II meiner Freundin, welchen ich öfter fahre. Das einzige, was mich an dem Fahrzeug wirklich stört, ist der fehlende Abstandstempomat. Das ist für mich ein Muss. Denkt ihr der ACC wird irgendwann nachgeliefert werden?

Grüße euch,
Nick
 

Eckle4

Mitglied Silber
Das wird erst kommen, wenn es dafür teuer Geld vom Kunden oder eine Pflicht von Seiten der EU gibt.
Ich finde ACC ist Unsinn, da der Fahrer sich dann kaum oder weniger auf das fahren und den Verkehr konzentriert.
Ein nachliefern in Form von freischalten oder nachrüsten wird es nicht geben, da alle nötigen Sensoren, die Steuergeräte, usw. fehlen oder nicht dafür ausgelegt sind.
Aufpreis würde ich mal mit mindestens 1200€ bei einem neuen Fahrzeug rechnen.
 
  • Danke
Reaktionen: ssc

Currywurst

Neumitglied
Fahrzeug
Volvo S60
Baujahr
2003
  • Themenstarter Themenstarter
  • #4
Also da der neue Sandero sowieso ein Radar hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass das nochmal 1200€ Aufpreis kosten sollte. Ich habe ein paar Testfahrten mit Autos mit ACC gemacht. Die Entlastung ist auf der Autobahn für mich sehr spürbar.
Da mein Arbeitsort 70km weit weg ist, kommt für mich ein neues Auto ohne ACC daher nicht infrage.
In der Stadt oder Überland bräuchte ich ihn auch nicht unbedingt, aber bei längeren AB-Fahrten sehr nützlich.
 

Eckle4

Mitglied Silber
Der Unterschied liegt aber auch hier im Detail, Radar ist nicht gleich Radar! Es geht unter anderem im die Reichweite und Genauigkeit. Beides ist beim kostengünstigen System im Sandero nicht dafür ausreichend.
Mir soll es aber damit jetzt auch egal sein - dann ist ein Dacia im Moment wohl kein Fahrzeug für dich.
 

Bohne007

Mitglied Bronze
Fahrzeug
ab 18.06.2021 einen Sandero Stepway TCe ECO-G
Baujahr
2021
Alles schön und gut , je mehr er an wichtigen , teils wichtigen und unwichtigen elektronischen Assistenten und feater bekommt , umso teurer wird er und kommt der Konkurrenz preislich immer näher.
Dann ist sein Alleinstellungsmerkmal der preiswerten Anschaffung nicht mehr gegeben !

Bohne
 

LautLos

Mitglied
Fahrzeug
Dokker dCi95
Ich möchte zu dem Thema auch noch zu bedenken geben, dass ein Abstands-Tempomat, wenn er über einen vernünftigen Geschwindigkeitsbereich funktionieren soll, ein Automatikgetriebe erfordert. Wäre also nur etwas für den Sandero mit CVT.
 

smalltalk

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Wie soll ein Hersteller so einen günstigen Preis halten können, wenn er Dinge aus doppelt so teuren Fahrzeugen einbauen soll?
 

Currywurst

Neumitglied
Fahrzeug
Volvo S60
Baujahr
2003
  • Themenstarter Themenstarter
  • #11
Na da bin ich ja mal gespannt :D

Vielen Dank für eure Einschätzungen schon mal und ein schönes Wochenende!
 

MartinH67

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Wie soll ein Hersteller so einen günstigen Preis halten können, wenn er Dinge aus doppelt so teuren Fahrzeugen einbauen soll?
Das Argument hätte auch gegolten für alle Technik, die inzwischen in einem Dacia verbaut ist und beim Jahrtausendwechsel noch teureren Fahrzeugen vorbehalten war (Navi, Tempomat, ABS, ESP, Klima, Servolenkung ...). Kurz und gut mit Fortschreiten der Technik wird all das Zeug immer billiger, insbesondere in Massenproduktion.
 
  • Danke
Reaktionen: RPI

Bohne007

Mitglied Bronze
Fahrzeug
ab 18.06.2021 einen Sandero Stepway TCe ECO-G
Baujahr
2021
Das Argument hätte auch gegolten für alle Technik, die inzwischen in einem Dacia verbaut ist und beim Jahrtausendwechsel noch teureren Fahrzeugen vorbehalten war (Navi, Tempomat, ABS, ESP, Klima, Servolenkung ...). Kurz und gut mit Fortschreiten der Technik wird all das Zeug immer billiger, insbesondere in Massenproduktion.
Da hast Du Recht Martin ,
aber dafür werden die meisten preiswerten Autos auch immer grösser und teuerer , siehe Golf , Polo ,Corsa etc. .
Und sie werden dann , wenn zu dick und teuer wieder durch abgespeckte neue Variationen ersetzt ...

Ausser natürlich unser Sandero ....:wub:

Schöne Pfingsten Allen

Bohne
 

MartinH67

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
aber dafür werden die meisten preiswerten Autos auch immer grösser und teuerer
dieser Trend ist läuft bedauerlicherweise seit Jahrzehnten, irgendwann muss dann von unten wieder ein Fahrzeug nachgeschoben werden, das dann auch immer fetter und teurer wird (z. B. VW Up unter dem Polo) und die Spirale geht weiter
 

Statistik des Forums

Themen
34.172
Beiträge
822.013
Mitglieder
55.577
Neuestes Mitglied
Woelfe