• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Wie pflegt ihr den Lack eures Dacias

Tobyman

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2019
Ein Daumen Runter ICON wäre hier langsam angebracht...
Für gewisse, kontroverse mails/ messages/ Beiträgen...

Ist übrigens auch bei Youtube seid kurzem möglich ;-)


MEINUNGSFREIHEIT !
 

theduke

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
lackpflege bei einem dacia,was für ein schwachsinn,
Forumspflege ist bei dir anscheinend auch der gleiche Unsinn.
Aber dann belustige uns doch mal, worin der Unterschied liegt, einen Stern, einen Bayern, einen Wolfsburger oder einen Ingolstädter zu pflegen , aber einen Dacia nicht?!:blink: Und hast du dir deinen Müllwagen nur gekauft um ein Auto zu besitzen das du bald verschrotten willst? Irgendwie bist du hier seit dem Thema (Was habt ihr für Sachen im Auto) auf einen sonderbaren Trip .
Wenn du nicht willig bist, etwas zum Thema beizutragen, dann wäre es passender das Forum zu verlassen, oder dich nicht an solchen Themen zu beteiligen.
Tut mir leid das hier viele Foren Dacianer unterwegs sind, die ihr Auto in Schuss halten wollen. Wenn es dir nicht liegt, dann halte dich hier bitte fern.
 
B

ByeBye 59038

Autopflege ist für mich ein Stück weit Werterhalt und ja, vielleicht auch ein wenig Hobby.
Ich fahre, vor allem in der kalten Jahreszeit, auch in eine gute Waschanlage.
Danach aber immer auch reinigen der Einstiege und Türkanten.

In der warmen Jahreszeit gerne auch Handwäsche.
Hier nach der Regel Waschen-Kneten-Wachsen

Als wesentlich hierbei sehe ich seit Jahren die Reinigung mit Reinigungsknete.
Das löst hartnäckige Umweltrückstände nach der Autowäsche auf schonende Weise ohne Chemie. Baumharz, Teer etc.

Erst danach wird der Lack zweimal mit Wachs behandelt. Durch das Kneten vorher werden Hologramme weitestgehend vermieden.
Sehr gute Erfahrungen habe ich mit dem Wachs Collinite 476s gemacht. Gute Verarbeitung und recht lange Standzeit.
Aber auch das Canuba-Wachs von Petzold's ist gut. Jedoch ist das Auspolieren etwas schweißtreibender und die Standzeit nicht ganz so lang, wie beim Collinite, so mein Eindruck.

Das Prozedere führe ich im Frühjahr und gegen Sommerende durch.
 

Tommi7980

Mitglied
Fahrzeug
Duster dci 110 4x4
Baujahr
2018
Ich schwöre auf die Produkte von Innotec.
Die Duster werden zu 90% per Hand gewaschenen. Nach dem Winter wird der Flugrost entfernt und komplett gewachst.
Gruß Tom
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Der Vorbesitzer meines Dusters hat in den 6 Jahren in denen er ihn hatte,
2 mal eine Nanoversiegelung machen lassen.
Sie wurde mir vom Autohaus beim Kauf auch für 270€ angeboten,
aber diie zweite Nanoversiegelung lag gerade knapp 2 Jahre zurück und somit nicht unbedingt nötig. (Wurde auch gesagt)
So eine Nanoversiegelung ist zwar nicht gerade billig, aber sie loht sich wirklich.
Zumindest für einen Neuwagen ist es empfehlenswert.
Der Lack meines Autos sieht selbst nach 7 Jahren noch aus wie neu, das Wasser perlt ab und der Schmutz bleibt auch nicht so haften.
Natürlich muss man auch ab und zu das Auto waschen, ob in der Wachanlage oder mit der Hand.
Nächstes Jahr kommt das aber auf den Plan, wenn der TÜV problemlos abläuft.
 

theduke

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Nächstes Jahr kommt das aber auf den Plan, wenn der TÜV problemlos abläuft.
Da hilft die Nanoversiegelung, da läuft der Tüv richtig schön vom Lack ab.:yes:
Scherz.:blush:
Habe leider kein Foto wo man den Lack vorher im richtigem Winkel sieht, aber ich denke der Vorbesitzer fuhr nur in die Waschanlagen, denn der hatte komplett diese Kreisspuren im Lack und diese stammen niemals von einer Handwäsche.
Muß aber sagen, da hat entweder der Nusser oder unser Kia Händler ein Nano.- Schutz aufgetragen denn bis 2019 hatte ich so ein Perleffekt selten so erlebt.
Nun habe ich ja diese Waschspuren nicht mehr, und bin gespannt wie lang mein eigener Nano Auftrag hält. 270.- in einer Werkstatt dafür auszugeben ist mir aber zuviel.
 

1fachICH

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II Prestige 0.9TCe LPG S&S
Baujahr
2018
Ich betreibe da -meiner Meinung nach- keinen höheren Aufwand als nötig.
Auto wird regelmäßig gewaschen, in einer Textilwaschanlage, auch im Winter.
Türkanten etc. werden immer per Hand gereinigt.

Im Frühjahr dann richtig gründlich, inklusive Unterbodenwäsche, dazu dann Flugrost
entfernen mit Nanopolitur, fertig.

Dafür, vielleicht etwas "speziell"... werden jedes Frühjahr beim Räderwechsel die
Bremsen "renoviert"... d.h. Bremssattel sauber gemacht, Führungsbolzen gefettet
usw. Ergebnis ist eine TOP saubere Bremsleistung inkl. einwandfreiem Tragbild.
Hintere Trommeln werden ebenfalls gereinigt und eingestellt.
 

Magic21

Neumitglied
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2019
... also Handwäsche geht bei mir über alles, bei allen Fahrzeugen, die ich bisher hatte.
Lackflächen werden mindestens 4x im Jahr mit Sonax Hartwachs behandelt und Kunststoffteile aussen mit Motul Shine & Go.
 

ssc

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero 2 und Toyota Hilux
Baujahr
2013
so nun steht ja langsam der Winter vor der Tür :) Zur Zeit haben wir noch 30 Grad.
Vor kurzem habe ich den Unterboden komplett neu mit Seilfett behandelt, also war eh große Wäsche angesagt.
Also Waschanlage und Handwäsche danach. Danach das komplette Auto poliert. Nun sieht er wieder gut aus und meine Frau ist glücklich. Morgen muss ich noch schnell einen Lackstift in Atacama Beige machen lassen um ein paar Steinschläge auszubessern.

Gruss
Steffen
 

Anhänge

  • IMG_20200920_172458~2.jpg
    IMG_20200920_172458~2.jpg
    169,5 KB · Aufrufe: 22

Peatyo90

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker Stepway 115Tce, Fiat 500 1.2 Lounge, VW T5 1.9TDI
Baujahr
2015
Ab und an fahre ich mal waschen.. halb oder Jahres Intervall
 

Venomenon

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Diverse
Da Autopflege mein Hobbie ist, schreibe ich lieber nicht was ich alles mit dem Wagen mache um ihn zu pflegen. Aber da ihn vor kurzem meine Frau bekommen hat, denke ich werden wir getrennt in Urlaub fahren, weiß wie sie ein Auto verkommen lässt, in sowas steige ich nicht ein*g*.
 

Uwe Müller

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 95
Baujahr
2020
Liebe Gemeinde,
mein Dokker kommt ab und zu in die Autowäsche. Dort bekommt er das "Nanopaket" für knapp 18 Euronen...
...und funkelt wie am ersten Tag.
Eine Frage an SSC, kannst Du das mit dem Seilfett etwas detaillierter darstellen?

Gruß Uwe
 

ssc

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero 2 und Toyota Hilux
Baujahr
2013
@Uwe
das überall erhältliche Seilfett ist hier im Süden ein beliebter und bewährter Rostschutz
Bot Check
Gibt es aber auch im Fachhandel. Preise ähnlich.
Liqui Moly Seilfett, 5l ist ein hochwertiger Schmierstoff zur vorbeugenden Schmierung und Konservierung von Drahtseilen. Die ausgezeichneten Korrosionsschutz- Eigenschaften machen Seilfett zum perfekten Konservierungsmittel für Seilzug- Steueranlagen auf Yachten aber auch für Förderseile von Aufzügen und Bergbahnen. Liqui Moly Seilfett ist ebenso hervorragend geeignet zu Hohlraumkonservierung und Unterbodenschutz von Fahrzeugen. ( Quelle Liqui Moly )

Das von anderen Firmen wie LM ist auch nicht besser oder schlechter. Es ist halt mehr oder weniger verdünnt zur Verarbeitung. Ich hatte mal Seilfett dirket von Seilbahnbetreiber, das musste ich noch verdünnen.
Die ganze Konservierungsgeschichte ist eh eine Philospohie für sich und auf 1 Frage kommen 100 Antworten.
Seilfett, MS, Fluid Film, früher Altöl, alles ist möglich.
Da bevorzugt jeder sein "Mittel" ich bin ein Leben lang mit Seilfett gut gefahren. Früher habe ich auch für die Hohlräume Mike Sanders genommen. Seilfett klebt halt unten auch sehr gut gegenüber Wachs das sich mit der Zeit abwäscht.

Atacama Beige Farbe für den Dacia habe ich auch gerade 0,05 zum ausbessern mischen lassen. Billiger und mehr wie jeder Lackstift von Renault oder aus dem Internet.

Gruss
Steffen
 

sanderisto

Mitglied
Fahrzeug
Sandero "ohne alles"
Baujahr
2020
Hallo,
für mich sind Waschanlagen und Dampfstrahler tabu. Und auch in der jeweiligen Werkstatt lasse immer im Auftrag festhalten, daß das Auto nicht gewaschen werden soll.
Meine Kisten sind grundsätzlich bis über die Halskrause mit Fluidfilm, Motorradkettenspray und Fett konserviert und deshalb lasse ich da niemanden dran.
Ich warte auf eine möglichst lange Regenphase und nach ein paar Stunden gehe ich mit Schwamm und nem Eimer Wasser (ohne Zusätze, um keine Oberlehrer auf den Plan zu rufen) runter in den Hof zum Autowaschen.
Die Nachbarn in unserem Wohnblock halten mich wahrscheinlich für bekloppt, mitten im Dauerregen am Fahrzeug rumzuwurschteln, aber egal.
Der Dreck geht so mühelos ab und eine kostenlose Nachspülung durch den Regen gibt's auch noch.
Am nächsten Tag, wenn alles trocken ist, wird der Lack mit Sonax AutoHartWax behandelt.
viele Grüße

Manne
 

Vermesser

Mitglied Silber
Fahrzeug
Logan MCV II 0,9Tce 2018 und Logan MCVII 0,9Tce 2015
Baujahr
2018
Ich unterscheide da etwas zwischen Sommer und Winter. In der halbwegs warmen Jahreszeit wird das Auto auf dem Hof gewaschen, mit Schlauch, Eimer und etwas Spüli (biologisch abbaubares Zeug ausm Campingbedarf, ich will ja den Hof meiner Eltern nicht in eine Wüste verwandeln). Danach kommt Sprühwachs aus der Dose drauf, trocken polieren, fertig...sieht aus wie neu.

Im Winter in eine gute Waschanlage und ein Prgogramm mit Wachs, fertig...

Also das Auto soll sauber sein und glänzen, aber das ist keine Tagesaufgabe. Frequenz der Reinigung nach Verschmutzungsgrad und geplanten Fahrten...ich werde das Auto nicht waschen und wachsen, wenn ich danach über einen Schlamm- oder Staubweg angeln fahren will.
 

Silvercork

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
Meiner ist jetzt 2 Jahre und ein wenig.
Fahr immer noch alle 1-2 Monate mal durch die Waschstraße. Und dann noch aussaugen, fettich.
(Die haben keine normalen Bürsten sondern sind so Dinger wie ein Mikrofasertuch. Best Carwash)
Bisher sieht der Lack nach der Wäsche immer noch wie am ersten Tag aus. Was will man mehr. ;)
Werde nächstes Jahr mal über Auffrischung des Unterboden/Hohlraumschutzes nachdenken.
.
 

blueduster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 verstorben 2019
Baujahr
2017
Unsere Fahrzeuge kommen alle 2 Wochen in die Waschanlage (Textilstreifen) .
Zusätzlich 1x pro Halbjahr zum Aufbereiter.
Kostet nicht die Welt und sieht immer aus wie gerade frisch aus dem Verkaufsraum.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 114 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 451 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 674 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 523 21,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 449 18,5%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 186 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,4%