• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

überteuerte Reparatur Dacia Duster?

Nadia77

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster
Guten Morgen,

Könntet ihr mir bitte helfen und mir eure Meinung sagen ob die Rechnung im Anhang punkto Materialkosten überteuert ist oder nicht… ich kenn mich da nicht so aus und bin aber jetzt sehr misstrauisch geworden da:

1. die Rechnung seit Juli nicht zu bekommen war
2. Auf meine Nachfrage nix mehr kam
3. und auch auf meine Beanstandungen punkto Ölwechsel / Filter, Handbremse überhaupt nicht reagiert wurde.

Ich habe trotz mehrfacher Nachfrage seit Juli 2020 erst gestern (14.10.2020) diese Rechnung für die Reparatur meines DACIA Duster von Anfang Juli erhalten.
Die Rechnung ist datiert auf den 9.10.2020 und soll innerhalb 8 Tagen bezahlt sein (Rechnungsdatum ist gleich Lieferdatum steht drauf..?).
Ich bin absolut nicht einverstanden mit dieser Rechnung, ich bin sehr erstaunt über die Materialpreise und dass, trotz meiner Einwände vom 31.7.2020, der Wechsel von Öl und Ölfilter verrechnet wurde. Wir haben, da auf meine Einwände nicht reagiert wurde, zuhause (mithilfe unserer eigenen Hebebühne) selbst Ölfilter und Ölwechsel gemacht und ich muss sagen der Ölfilter war verrostet und das Öl alt. Das neue Öl das wir gekauft haben hat auch keine 70€ gekostet, sondern knapp die Hälfte. Es handelt sich hier um einen DACIA, nicht um eine andere Marke die besonders teures Öl braucht und ich hatte auch nicht das Billigste gekauft.
Die Problematik mit der Handbremse wurde ebenfalls nicht behoben, ich muss diese noch immer maximal ziehen obwohl scheinbar die Bremsen (ein Satz?) repariert wurden.
Die Nachprüfung des TÜV’s soll ich bezahlen obwohl das ja wohl nicht mein Fehler war das der Duster ein 2tes Mal zum TÜV musste oder verstehe ich das falsch? Das Auto stand 9 Tage ununterbrochen in der Werkstatt… wieso sollte ich da verantwortlich sein?
Jedenfalls nach Prüfung der insgesamten Materialpreise (scheinen mir sehr überteuert) muss ich sagen dass wir dringend was betreffend dieser Rechnung unternehmen sollten, auch da diese laut Erstellungsdatum übermorgen schon bezahlt werden sollte obwohl ich sie gestern erst erhalten habe.

Was meint ihr liebe Mitglieder dazu? Ich bin dankbar für jede Stellungnahme, auch wenn ich mich irren sollte ;o)

LG aus der Eifel

Nadia
 

Anhänge

  • überteuerte Verrechnung Reparatur DACIA Duster Diesel 4x4 von 8.2015.jpg
    überteuerte Verrechnung Reparatur DACIA Duster Diesel 4x4 von 8.2015.jpg
    170 KB · Aufrufe: 166

JarnoSuominen

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV Stepway
Baujahr
2019
Ich finde die Materialpreise nicht unbedingt überteuert. Ersatzteile kosten nun mal so viel. Es wäre aber möglich hgewesen in eine andere Werkstatt zu gehen. Beim Hyundai i30 gehe ich z.b. zu einen Freund mit eigener Werkstatt. Wir gucken nach was gemacht werden soll und ich kaufe die Ersatzteile selbst auf eigener Rechnung beim Teilehändler vor Ort. Anschließend werden die Teile in der Werkstatt eingbaut und ich zahle nur den entsprechenden Arbeitslohn. Freundschaftspreis mit Rechnung. Das ist günstig keine Frage. Aber dieser Weg funktoniert nicht bei jeden und überall.

Ich finde den Preis für die gemachten Arbeiten, sofern diese tatsächlich und ordnungsgemäß durchgeführt worden sind in einer normalen Werkstatt nicht für überzogen.
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
Oha bei welchem Kilometerstand wurde das alles gemacht ? Die Preise scheinen in Ordnung zu sein sofern alles wirklich sauber gemacht wurde, auch wenn es natürlich im ersten Moment seeeeehr hoch wirkt.
 

Xellion

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 150 4WD
Baujahr
2019
Rein von der Rechnung sind das normale Werkstattpreise und nichts auffälliges. Das, dass Öl 70€ kostet ist normal die Werkstatt möchte daran auch etwas verdienen. Ansonsten wenn die Bremse nicht funktioniert würde ich das Reklamieren und nachbessern lassen. Was das Altöl und der Ölfilter angeht musst du ebenso mit der Werkstatt abklären ob das ein fehler ist da das alte Öl noch im Fahrzeug war. Ist natürlich jetzt schwer nachzuweisen wenn das Öl schon getauscht ist.
 

baltic

Mitglied
Fahrzeug
vllt. bald Sandero III LPG ;)
trotz meiner Einwände vom 31.7.2020
Was waren das denn für Einwände? Hast du einen Ölwechsel untersagt oder wie?

Die Problematik mit der Handbremse wurde ebenfalls nicht behoben
Auch dazu kennen wir die Vorgeschichte nicht. Du erwähnst das beides, als hättest du das hier bereits geschildert...

Die Materialpreise und auch die Kosten für die Arbeitszeit scheinen im üblichen Rahmen zu liegen, auch die HU/AU-Kosten sind die normalen...

Handelt es sich um eine DACIA-Vertragswerkstatt? Bei Unzufriedenheit und Unstimmigkeiten kannst du evtl. die KFZ-Schiedsstelle kostenlos bemühen (wenn die Werkstatt KFZ-Innungsmitglied ist)!
Kfz-Schiedsstellen
 

Duster4WD

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2
Bei dem Format der Rechnung gehe ich von einer freien Werkstatt aus, oder? Die Preise finde ich alle okay, TÜV PLUS Nachprüfung ist bei uns sogar teurer. Auch die Kosten für das Öl sind okay und 250 EUR Arbeitslohn für Querlenker, Spurstange und Bremsen sind auch okay.

Was ich nicht verstehe ist, welche Werkstatt es sich leisten kann, von Juli bis Oktober darauf zu verzichten, eine Rechnung zu erstellen ... aber ... das ist deren Sache.
 

Nadia77

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster
Nein ich wollte einen Ölwechsel mit Filterwechsel haben, wurde aber nicht gemacht aber doch verrechnet! Ich bin echt mega entsetzt...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Oha bei welchem Kilometerstand wurde das alles gemacht ? Die Preise scheinen in Ordnung zu sein sofern alles wirklich sauber gemacht wurde, auch wenn es natürlich im ersten Moment seeeeehr hoch wirkt.
fast 140.000km, Ölwechsel / Filter und Handbremse -> da wurde gar nix gemacht ;o)
 

baltic

Mitglied
Fahrzeug
vllt. bald Sandero III LPG ;)
Wenn ein nicht durchgeführter Ölwechsel berechnet wurde, ist doch klar, dass man der Rechnung widerspricht und den Meister/Chef konfrontiert.

Was die nicht korrekt arbeitende Handbremse angeht: Warum hast du da seit Juli nichts unternommen und auf Nachbesserung bestanden?
 

tomintown

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster Prestige TCe 130 2WD
Moin,

ich finde, dass die aufgeführten Preise nicht nur OK sondern sogar ausgesprochen preiswert sind. Ich habe zwar noch keinen Duster, der kommt erst Mittwoch. Aber wenn ich meine alte B-Klasse mit dem gleichen Schadensbild in ne frei Werkstatt bringen würde, wäre die Rechnung bestimmt 2 - 3 mal so hoch und bei Mercedes direkt bestimmt 4 x.

War für uns einer der Hauptgründe auf Dacia umzusteigen.

LG Tom
 

Nadia77

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster
Wenn ein nicht durchgeführter Ölwechsel berechnet wurde, ist doch klar, dass man der Rechnung widerspricht und den Meister/Chef konfrontiert.

Was die nicht korrekt arbeitende Handbremse angeht: Warum hast du da seit Juli nichts unternommen und auf Nachbesserung bestanden?
Weil der nicht mehr erreichbar war ;o)
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster TCe100 ECO-G Prestige
Baujahr
2020
Na, die Werkstatt wird ja sicher noch da sein und nicht weg...

Also ich sag mal, das ist kein Vertragspartner von Dacia gewesen. 250,-€ Arbeitslohn bei dem Repataturumfang ist saugünstig.

Wenn Du bezweifelst, daß an der Trommelbremse hinten neue Backen reingekommen sind, müsste man eine Seite hinten nochmal zerlegen durch ne´ andere Werkstatt und per Foto dokumentieren. Ebenso der alte, rostige Ölfilter. Sollte sich herausstellen, daß da nichts gemacht wurde ist das Betrug.

Blöd nur, daß Ihr den Ölwechsel nochmal selbst gemacht habt, somit kann kein Unbefangener das bezeugen, daß der alte Filter noch drin war und das alte Öl... wird sich der in der Werkstatt versuchen rauszureden. Hättest gleich in ne´ andere Werkstatt gehen und das alles nachprüfen lassen sollen. Dann wär´s ordnungsgemäß dokumentiert worden.
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi Twingo III Sce 75 Polo CL Steilheck
Normalerweise gehört auf die Rechnung auch die Ölmenge, die eingefüllt wurde. Von der Ölsorte ganz zu schweigen.

Wenn die Rechnung am 09.10. geschrieben wurde, war für die Zustellung das Wochenende dazwischen. Postlaufzeit allgemein 3 Tage plus Wochenende (Montags wird in vielen Orten auch gar keine Briefpost mehr zugestellt), da kommt das schon hin, dass dann bis zur Fälligkeit nur noch 2 Tage sind.
Bei vielen Werkstätten musst du die Rechnung gleich bei Abholung des Fahrzeugs bezahlen, sonst gibt es das Fahrzeug nicht wieder.

Ich würde an deiner Stelle erst mal mit der Werkstatt sprechen und wenn du da keine Einigung erzielst, dann eben den Weg zur Schiedsstelle. Der Gang dorthin ist für dich kostenlos, deren Entscheidung aber für die Werkstatt dann bindend.

Im Übrigen finde ich die Lohnkosten für die aufgeführten Arbeiten, wenn sie denn auch gemacht wurden, mehr als fair. Und die TÜV-Gebühren sind nun mal festgelegt, die gibt die Werkstatt nur weiter. Wobei die Nachprüfung im einstelligen Eurobereich liegt. Hatte ich dieses Jahr erst bei meinem Oldtimer-Polo.
 

Duster4WD

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2
An der Reparatur der Bremsen wird man nicht diskutieren können, wenn der TÜV danach bestanden worden ist, müssen die Bremsen ja funktioniert haben.

Die einzig offene Frage ist, ob der Ökwechsel gemacht worden ist, dass wird sich nun (3 Monate später) auch nicht mehr beweisen lassen.

Ob der Ölfilter verrostet war lässt sich nicht mehr prüfen und wie sauber das Öl beim eigenen Wechsel war, auch nicht.
 

no_name

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG Renault Clio TCe 220
Baujahr
2019
Im Übrigen finde ich die Lohnkosten für die aufgeführten Arbeiten, wenn sie denn auch gemacht wurden, mehr als fair.

So ist es - Daher sollte man meiner Meinung nach ebenfalls so fair sein und über den „Zuschlag“ auf das Motoröl hinwegsehen.
Wer nur Lebt und andere nicht Leben lässt, fällt bei einem Seitenwechsel irgendwann gehörig auf die Nase...

Der Rest der Angelegenheit sollte - mit gebotenem Abstand - von Angesicht zu Angesicht geklärt werden. Da wird hier keiner eine Lösung herbeiführen können.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
ziehe von dem Rechungsbetrag einfach die Kosten für den Oelwechsel und die Nachprüfung ab.
Hmm,jetzt ist neues Öl drin. Da könnte ja jeder kommen und behaupten das hätte er selber gewechselt. Das kein Wechsel stattgefunden hat ,hätte man mit dem alten Filter und dem Altöl am Messstab beweisen können. Dafür ist es nun zu spät.
 

Xellion

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 150 4WD
Baujahr
2019
Warum man überhaupt einen Öl wechsel veranlasst um selbst nochmal einen Öl wechsel zu machen erschließt sich mir auch nicht so recht
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Sehr merkwürdig finde ich, das der Kunde die Werkstatt bittet eine Rechnung zu erstellen. Da ist was faul wenn die Rechnung nach Aufforderung erst ca. 2 Monate später erstellt wird. Seröse Firmen erstellen sofort eine Rechnung.
Kunden welche ein Obligo haben, müssen nicht bei Abholung bezahlen.
 

Dokker-Chris

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (85 PS)
Ohne ein Kostenangebot würde ich eh gar nichts mehr machen lassen.
Und in einer Vertragswerkstatt schon 3 mal nicht.Das erspart einem den Schreck hinterher....
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 114 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 448 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 668 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 517 21,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 444 18,4%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 185 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,4%