• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

überteuerte Reparatur Dacia Duster?


Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
ziehe von dem Rechungsbetrag einfach die Kosten für den Oelwechsel und die Nachprüfung ab.
Hmm,jetzt ist neues Öl drin. Da könnte ja jeder kommen und behaupten das hätte er selber gewechselt. Das kein Wechsel stattgefunden hat ,hätte man mit dem alten Filter und dem Altöl am Messstab beweisen können. Dafür ist es nun zu spät.
 

Xellion

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 150 4WD
Baujahr
2019
Warum man überhaupt einen Öl wechsel veranlasst um selbst nochmal einen Öl wechsel zu machen erschließt sich mir auch nicht so recht
 

Rostfinger

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Sehr merkwürdig finde ich, das der Kunde die Werkstatt bittet eine Rechnung zu erstellen. Da ist was faul wenn die Rechnung nach Aufforderung erst ca. 2 Monate später erstellt wird. Seröse Firmen erstellen sofort eine Rechnung.
Kunden welche ein Obligo haben, müssen nicht bei Abholung bezahlen.
 

Dokker-Chris

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (85 PS)
Ohne ein Kostenangebot würde ich eh gar nichts mehr machen lassen.
Und in einer Vertragswerkstatt schon 3 mal nicht.Das erspart einem den Schreck hinterher....
 

Xellion

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 150 4WD
Baujahr
2019
Ohne ein Kostenangebot würde ich eh gar nichts mehr machen lassen.
Und in einer Vertragswerkstatt schon 3 mal nicht.Das erspart einem den Schreck hinterher....
Mit einem Kostenvoranschlag kann der Ölwechsel ebenso ausbleiben der schützt nicht davor. Viel wichtiger ist ein gutes Vertrauen in die Werkstatt die die Arbeit vernünftig ausführt und wenn man dafür ein paar Euros mehr bezahlt.
 

Dokker-Chris

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (85 PS)
Was soll denn das bitte bringen wenn man ein gutes Vertrauen hat aber dann trotzdem ne Rechnung
bekommt die einen hinschlagen lässt....?
Um die Arbeit gehts dabei gar nicht sondern darum sich im Nachhinein Ärger zu ersparen.
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Sehr merkwürdig finde ich, das der Kunde die Werkstatt bittet eine Rechnung zu erstellen. Da ist was faul wenn die Rechnung nach Aufforderung erst ca. 2 Monate später erstellt wird. Seröse Firmen erstellen sofort eine Rechnung.
Kunden welche ein Obligo haben, müssen nicht bei Abholung bezahlen.
Ich musste bisher immer erst bezahlen bevor ich überhaut die Schlüssel von meinem Wagen bekomme. Also hatte ich auch sofort immer die Rechnung in der Hand. Das kenne ich gar nicht anders.
 

Duster4WD

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 2
Was soll denn das bitte bringen wenn man ein gutes Vertrauen hat aber dann trotzdem ne Rechnung
bekommt die einen hinschlagen lässt....?
Sorry, aber wenn am Fahrzeug beide Querlenker, eine Spurstange, Bremsbacken und Bremszylinder erneuert werden - dann sind die Kosten im vierstelligen Bereich. Das weiss ich bevor ich die Reparatur beauftrage - und wenn ich es nicht weiss, lasse ich mir einen Kostenvoranschlag geben.
 

Xellion

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 150 4WD
Baujahr
2019
Was soll denn das bitte bringen wenn man ein gutes Vertrauen hat aber dann trotzdem ne Rechnung
bekommt die einen hinschlagen lässt....?
Um die Arbeit gehts dabei gar nicht sondern darum sich im Nachhinein Ärger zu ersparen.
Bitte was dir ist die Arbeit also vollkommen egal die abgeliefert wird, hauptsache billig und wenn der größte Murks dabei raus kommt so erspart man sich sicher keinen Ärger dann kann man es auch gleich selbt machen.
 

Rostfinger

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Irgendwie alles Spekulationen. Vermutlich handelt sich sich bei dem/der Themenersteller/in um eine Frau, welche dazu nicht weiter bereit ist auf die Beiträge zu antworten.
 

buggi1961

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 01 2017
Guten Morgen,

Könntet ihr mir bitte helfen und mir eure Meinung sagen ob die Rechnung im Anhang punkto Materialkosten überteuert ist oder nicht… ich kenn mich da nicht so aus und bin aber jetzt sehr misstrauisch geworden da:

1. die Rechnung seit Juli nicht zu bekommen war
2. Auf meine Nachfrage nix mehr kam
3. und auch auf meine Beanstandungen punkto Ölwechsel / Filter, Handbremse überhaupt nicht reagiert wurde.

Ich habe trotz mehrfacher Nachfrage seit Juli 2020 erst gestern (14.10.2020) diese Rechnung für die Reparatur meines DACIA Duster von Anfang Juli erhalten.
Die Rechnung ist datiert auf den 9.10.2020 und soll innerhalb 8 Tagen bezahlt sein (Rechnungsdatum ist gleich Lieferdatum steht drauf..?).
Ich bin absolut nicht einverstanden mit dieser Rechnung, ich bin sehr erstaunt über die Materialpreise und dass, trotz meiner Einwände vom 31.7.2020, der Wechsel von Öl und Ölfilter verrechnet wurde. Wir haben, da auf meine Einwände nicht reagiert wurde, zuhause (mithilfe unserer eigenen Hebebühne) selbst Ölfilter und Ölwechsel gemacht und ich muss sagen der Ölfilter war verrostet und das Öl alt. Das neue Öl das wir gekauft haben hat auch keine 70€ gekostet, sondern knapp die Hälfte. Es handelt sich hier um einen DACIA, nicht um eine andere Marke die besonders teures Öl braucht und ich hatte auch nicht das Billigste gekauft.
Die Problematik mit der Handbremse wurde ebenfalls nicht behoben, ich muss diese noch immer maximal ziehen obwohl scheinbar die Bremsen (ein Satz?) repariert wurden.
Die Nachprüfung des TÜV’s soll ich bezahlen obwohl das ja wohl nicht mein Fehler war das der Duster ein 2tes Mal zum TÜV musste oder verstehe ich das falsch? Das Auto stand 9 Tage ununterbrochen in der Werkstatt… wieso sollte ich da verantwortlich sein?
Jedenfalls nach Prüfung der insgesamten Materialpreise (scheinen mir sehr überteuert) muss ich sagen dass wir dringend was betreffend dieser Rechnung unternehmen sollten, auch da diese laut Erstellungsdatum übermorgen schon bezahlt werden sollte obwohl ich sie gestern erst erhalten habe.

Was meint ihr liebe Mitglieder dazu? Ich bin dankbar für jede Stellungnahme, auch wenn ich mich irren sollte ;o)

LG aus der Eifel

Nadia
Die Preise sind eigentlich normal was mich wundert sind die Menge der Mängel für diese Mängel ist der Arbeitslohn von 250 aber gerechtfertigt sind knappe 3 stunden und ist als normal zu bezeichnen . Darf ich mal fragen wie alt der Wagen ist das so viel anfällt? und wie viel KM hat er drauf? MfG
 

onegasee59

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II TCe 90 Anniversary
Baujahr
2019
3 Stunden reichen niemals für den erforderlichen Arbeitsaufwand nach der Rechnung - jedenfalls
nicht mit nur 1 Arbeitskraft.

Die Rechnung selbst scheint mir komisch - ich weiß nicht - Sieht aus wie selbstgebastelt.
Auf einer korrekten Rechnung stehen Artikelnummer sowie Mengen- und Zeit-Angaben in extra Spalten.
Dass hier sieht mir nach selbstgebastelter Excel-Tabelle aus!
Könnte sich bei der "Werkstatt" um Schwarz-Arbeit handeln?

Egal wie, hier kann man weiteres Kopfzerbrechen sein lassen.

Hier hatte mal "Rostfinger" einen großartigen Beitrag geschrieben wie man sich richtig verhält im Umgang mit einer Werkstatt/Reparaturauftrag.
https://www.dacianer.de/threads/aus-gegebenen-anlass-das-ist-so.41055/
Nichts davon wurde durch die Dame gemacht.

Ich würde bezahlen und daraus lernen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Bei einer "offiziellen" Auftragsabgabe erfragt man den Preis vorab. Wenn dann noch Telefonnummer hinterlassen wird und bei Überschreitung des Preises ein Rückruf vereinbart wird, dann dürfte "sowas" nicht passieren....

Alles andere hier ist Spekulation und Annahme - über die man sich nicht weiter den Kopf zerbrechen muss.
Der Drops ist eh´ gelutscht!
 

Rick-Hunter

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Tce 130 4x4
Baujahr
2020
Hallo.
Ich denke auch wenn alles so gemacht wurde wie auf der Rechnung angegeben
ist das nicht zu teuer. Allein der Arbeitslohn ist unterdurchschnittlich und Tüv ist auch ok.
Öl in der Werkstatt zu kaufen ist immer teuer, viele haben einen Pauschpreis für Öl Füllung,
egal ob 3.5 oder 4 oder 4.5 Liter. Hätte man vorher nachfragen sollen.
Was mich stört ist das nur einmal Bremsbacken getauscht wurde , aber 2 Radbremszylinder.
Man tauscht bei sowas immer beide aus um gleiche Bremswirkung zu haben. vielleicht daher
der Fehler. Federn falsch einbaut, defekt jetzt. Oder ein Bremsbelag mit öligen Fingern eingebaut ??

Zu beweisen das der Ölfilter und das Öl gewechselt wurden ist im Nachhinein wohl nicht mehr
möglich. Übrigens ist neues Öl nach 200- 300 Kilometern schon ziemlich schwarz wieder,
vielleicht ist nur der Filter nicht getauscht. worden
Mit dem alten Filter und dem Öl zur Werkstatt fahren und klären.
So ganz seriös scheint mir diese Werkstatt aber nicht zu sein wegen der langen Rechnungslegung.
 

Statistik des Forums

Themen
32.705
Beiträge
784.790
Mitglieder
51.635
Neuestes Mitglied
Holox