• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Testberichte/Pressestimmen Logan MCV II

datalost

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110PS)
#2
Schönes Design, guter Preis! Wird bestimmt wieder ein Schlager!
Gruß Toni
 

Thomas-MCV-Fahrer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
#3
Hier der erste Bericht von Krone.at über den neuen Logan MCV!

Dacia Logan MCV: Der billigste Kombi ist wieder da - Mit weniger Platz - Auto - krone.at

Ein sehr positiver Bericht, würde ich sagen :rolleyes: !
Nein, leider nicht! 13 cm weniger Höhe bedeuten, das mein Fahrrad nicht mehr reinpaßt - ich hatte das Auto passend zum Rad gekauft... Außerdem: Klappe statt Türen, hinten rund statt eckig - damit ist der MCV II für mich einfach nur unbrauchbarer Murks :angry:

Thomas
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
#4
Hi,Thomas,

für dein Fahrrad gäbe es vielleicht eine recht simple Lösung.Bist Du mit mehr wie 2 Leuten unterwegs wenn dein Rad mit an Bord ist?
Wenn nicht,dann gibt es Schnellspannverschlüsse,um das Vorderrad im Handumdrehen rausnehmen und genauso fix montieren zu können,Das Fahrrad passt ohne Vorderrad quer hinter die Vordersitze,in den hinteren Fußraum gestellt,sogar bei unserer Limo.;)
 

Thomas-MCV-Fahrer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
#5
Hi,Thomas,

für dein Fahrrad gäbe es vielleicht eine recht simple Lösung.Bist Du mit mehr wie 2 Leuten unterwegs wenn dein Rad mit an Bord ist?
Wenn nicht,dann gibt es Schnellspannverschlüsse,um das Vorderrad im Handumdrehen rausnehmen und genauso fix montieren zu können,Das Fahrrad passt ohne Vorderrad quer hinter die Vordersitze,in den hinteren Fußraum gestellt,sogar bei unserer Limo.;)
Nein, sicher nicht, denn ich habe das Auto passend zum Rad gekauft - d.h. auch ich schiebe mein Rad hinein ohne was ab-/umzubauen. Rein gar nichts! Außerdem: Woher willst du mein Rad kennen um beurteilen zu können, was passen könnte? Ich fahre doch kein Buckelrad, sondern ein Liegerad...

Nebenbei bemerkt: Mein Auto hat 13300 € gekostet, mein Rad 4000€. Damit könntest du jetzt erkennen, was für mich gewichtiger ist...

Thomas
 

LoganMCCV

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 65 kW (88 PS)
#6
mhhh...sieht irgendwie austauschbar aus.

Vom Design her könnte da alles draufstehen. Und dann leider wieder nur der 90-PS-Diesel. Aber mal schauen....wenn der Preis passt...

Für die Fahrräder habe ich einen Träger für die AHK...aber den hohen Laderaum würde ich vermisse, ebenson die Türen. Aber wenigstens ist er nicht so ganz coupeförmig gestylt wie andere Kombis.
 
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
#7
In der letzten Print-Ausgabe (Nr.27 vom 5.7) der "Autobild" (S.58) hat man den neuen MCV auch unter die Lupe genommen. Leider noch nicht online lesbar...
Auch in diesem Test wurde der geschrumpfte Laderaum bemängelt, wer mehr Platz brauche, solle deshalb eher zum Lodgy greifen.
Mich erinnert das Desgin sehr an Skoda...
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
#8
Meine Meinung:
Der MCV I hat - je nach Anforderung - zwei legitime Nachfolger: Den Lodgy und den Dokker. Der MCV II ist was anderes. Gewiss kein schlechtes Auto, aber er hat ein anderes Lastenheft als der MCV I.

Für Gepäckraumvolumen und Transportanforderungen ist jetzt Dacia recht breit aufgestellt. Fehlt nur noch ein Bus "oben" und der Dacia Citi "unten".
 
#9
Sorry Idefix, aber das seh ich anders! Der MCV hat in meinen Augen keinen legitimen Nachfolger. Der Dokker zu kurz und der Lodgy ne Heckklappe statt Türen. Und über den MCV II will ich erst gar nicht lästern... äh reden.
Einen erst zu nehmenden Nachfolger hätten sie mit dem Dokker schaffen können, wenn es ihn in verschiedenen Längen geben tät. so wie den Citan oder Doblo.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
#10
Hmm,der Dokker ist noch frisch am Markt,vielleicht kommt ja noch eine längere Version,eventuell irgendwann mit einem kommenden Facelift.;)

Der MCV II sieht jetzt im Gegensatz zum MCV I wenigstens mal nach einem Familienkombi aus und nicht wie ein verunglückter Hndwerkerkarren wo versehentlich Seitenfenster eingebaut wurden.:whistle:

Bevor es wieder jemand falsch versteht,ist nicht böse gemeint,der MCV I war ja schon erfolgreich,denke aber die Aufteilung der Aufgaben auf 3 Modelle (MCV II,Dokker und Lodgy),jeweils auf einen enger bestimmbaren Einsatzzweck wird unter'm Strich zu höheren Verkaufszahlen führen.

Bisher musste man immer irgendwo Abstriche machen,da das Angebot (MCV I) auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen musste,was nur bedingt gelingen kann.
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#11
Der MCV hat in meinen Augen keinen legitimen Nachfolger.
Stimmt!

Das soll er auch nicht, das darf er auch nicht, das ist so gewollt.

Der MCV2 künftig das "Neutrum" oder Bindeglied zwischen Dokker und Lodgy.

Bewußt so ausgelegt, daß es deutlichen Abstand zu beiden Modellen hält, sei es im Innenraumvolumen aber auch in Fahrdynamik.

Das hatte ich im anderen Thread schon mal erwähnt,
https://www.dacianer.de/forum/dacia-logan-forum/10195-neue-logan-mcv.html#post170038,
ist aber nur meine persönliche Meinung zur Modellstrategie von Dacia.

Haben Lodgy und Dokker noch einen eingermaßen markanten und eigenständigen Auftritt, so ist der neue MCV2 dagegen fast schon ein langweiliger Einheitsbrei,

Ein Fahrzeug so angepaßt, daß man nur das Markeneblem gegen das einer anderen Marke tauschen müßte, damit es auf den ersten Blick als Lada, Skoda oder Daewoo durchgeht.
 

Thomas-MCV-Fahrer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
#12
Der MCV II sieht jetzt im Gegensatz zum MCV I wenigstens mal nach einem Familienkombi aus und nicht wie ein verunglückter Hndwerkerkarren wo versehentlich Seitenfenster eingebaut wurden.:whistle:
Also mir ist ein ehrlicher Handwerkerwagen lieber als eine unbrauchbarer Familienkombi. Übrigens war keines meiner Autos jemals was anderes als ein Kombi ("Handwerkerwagen") - und das seit mittlerweile über 30 Jahren.

Thomas
 
#13
Also mir ist ein ehrlicher Handwerkerwagen lieber als eine unbrauchbarer Familienkombi. Übrigens war keines meiner Autos jemals was anderes als ein Kombi ("Handwerkerwagen") - und das seit mittlerweile über 30 Jahren.

Thomas
Naja, es sind nunmal alle Drei Kombis / Vans / what ever ... nur die größe ändert sich.
Dacia will nunmal momentan anscheinend sein Image ändern und geht mit dem MCV II ganz klar in die Richting Lifestyle-Kombi. Weg vom Praktischen, hin zum "chic".

Ob das was wird, werden wir sehen! :lol:
 

hejo1960

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero TCe90 Laureate
#16
Ich sehe das Ganze als konsequente Weiterentwicklung weg vom "Billigheimer", wie DACIA ja gerne genannt wird, hin zur "Einstiegsmarke" a la Skoda für VW. Damit sind natürlich andere, neue, aber auch breitere Käuferschichten angesprochen, was sicherlich zu Lasten zumindest eines Teiles der alten geht. Aber Autos sind nun 'mal Massenprodukte, auch wenn gerne versucht wird, Emotionen, Exklusivität und Individualität zu verkaufen. Apple in anderer Sparte gelingt das (noch), auch wenn zig-millionen iPhone wenig mit Individualität zu tun haben, bei Autos wirds da schon deutlich enger. Sooo locker sitzt das Geld da nicht mehr, die Zahl der Neuzulassungen spricht für sich. Und auch der so geschickt z. B. im TV in Szene gesetzte Daimler A-Klasse steht genauso im Stau wie alle anderen, wird dreckig, geht gelegentlich kaputt, wird zerkratzt....
Mit "Nischenprodukten" zu Kampfpreisen knapp oberhalb des Gefrierpunktes wird jedenfalls auf Dauer kein Hersteller überleben können. Markenbindung ist gefragt, dazu muss die Palette aber auch entsprechend sein. Wer heute noch einen Mini-Van für die Familie braucht steht in 15 Jahren vor ganz anderen Notwendigkeiten. Schön, wenn die Stammmarke dann entsprechendes im Angebot hat......
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
#17
Hätte der MCV immer schon so in der Art ausgesehen würde ich schon lange Kombi fahren.;)
Der hauptsächliche Punkt der Uns damals zur Limo brachte war die Höhe des MCV,dieser Buckel halt.
Der Dokker ist nun ja ähnlich kantig,das was man umgangssprachlich halt Kasten- oder "Handwerkerwagen" nennt,für den Zweck muss ja auch extrem viel reinpassen,völlig nachvollziehbar.
Aber,ja größer die Bauhöhe eines Fahrzeugs desto höher auch die Stirnfläche und damit der Spritverbrauch.
Sicher,manchmal wäre ein Kombi praktischer gewesen,habe zwar immer alles mitbekommen,Fahrräder,Weihnachtsbaum,Möbel,Baumarktartikel,nur so'n Kombi hätte es leichter gemacht.:wub:
Aber dafür auf dem Arbeitsweg immer den höheren Spritverbrauch hinnehmen,das wollte ich nicht,da ich den Platz sonst meist nicht nutze.
Der Verbrauchsunterschied zwischen Limo und MCV der 2. Baureihe dürfte deutlich geringer ausfallen,da die Höhe identisch zu sein scheint.
 

7sascha7

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy dCi 110 Stepway
#19
Hallo zusammen,

natürlich gibt es immer verschiedene Argumente für ein neues Auto.

Fahre zur Zeit den Kangoo Happy Family 90 PS Diesel.
Der neue MCV interessiert mich vor allen Dingen, wegen dem großen Kofferraum. Als Familienvater für den Urlaub an der See unverzichtbar. Und dieser ist nun in einem Fahrzeug, welches schon mehr nach Auto aussieht, als nach Lieferwagen, schon allein 200 Liter größer.
Dazu ist er noch 400 kg leichter. Und Platzmäßig kann er bestimmt nicht enger sein als ein Ford Focus...

So, nun hab ich auch meinen Senf dazu beigetragen :)

Ich freu mich auf jedenfall schon mal dieses Auto erwerben zu dürfen :)

Gruß

Sascha
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 29 4,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 143 19,7%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 213 29,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 124 17,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 151 20,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 58 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 7 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!