• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Systemüberhitzung und Batterie fast leer


Iron01_de

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway 3 (2021)
Baujahr
2021
Übrigens zu dem Thema Batterie leer, ich würde eh jedem empfehlen ein Ladegerät (z. B. Ultimate Speed ulgd 3.8 B1 oder ulgd 5.0 B1 von Lidl für ca.20€) zu kaufen und jeweils vor und nach dem Winter oder bei längerer Standzeit mal durch zu laden. Die Geräte von Lidl können für EFB und AGM hergekommen werden, die haben einen Modus dafür.
 

tanner005

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway 2021
Übrigens zu dem Thema Batterie leer, ich würde eh jedem empfehlen ein Ladegerät (z. B. Ultimate Speed ulgd 3.8 B1 oder ulgd 5.0 B1 von Lidl für ca.20€) zu kaufen und jeweils vor und nach dem Winter oder bei längerer Standzeit mal durch zu laden. Die Geräte von Lidl können für EFB und AGM hergekommen werden, die haben einen Modus dafür.

Wie schonmal geschrieben, hat nicht jeder die Möglichkeit, die Batterie zu laden. Meist fehlt es (wohl bei den meisten) am techn. Verständnis, oder aber man hat einfach keinen Platz zum laden (keine Garage etc.) oder beides.

In der heutigen Zeit sollte das selber laden der Batterie eh der Vergangenheit angehören, es sei denn, man ist passionierter Autoschrauber. Aber das sind wohl die wenigsten.

Unser Auto derzeit hat immernoch die erste Batterie drin (7 Jahre) und hat keinerlei Probleme damit, Ganz im Gegenteil - hat grade frischen TÜV inkl. Batteriecheck - alles in Ordnung. Gefahren wird damit meist nur zur Arbeit (2x25km) und ab und an mal einkaufen.

Was aber Frauchen in den Stepway bekommt, ist sowas hier für Notfälle. Sie ist oft die letzte nach der Spätschicht auf dem Parkplatz und da kann keiner mehr helfen.

Das Teil gab es beim Primeday für 50,00EUR. Ich denke, das ist gut angelegtes Geld.

Ist aber wie mit einer Versicherung - ob man sie wirklich braucht, weis man erst, wenn man sie braucht...
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Nach 7 Jahren habe ich die Werksbatterie aus unseren Stepway Diesel rausgeschmissen. Nicht weil sie hinüber war, sondern vorsorglich. Die Rombat steht jetzt auf der Werkbank und dient als "Back up" wenn mal ein anderes
Fzg/ Mopped überbrückt wird.

Im Dacia werkelt jetzt eine Old School Nasszelle ( aufschraubbar/ wartungsfähig) vom Billigheimer. Habe ich eine Nummer größer gewählt und ohne Bedenken in den Stepy eingesetzt.

Wir haben serienmässig ein Ladegerät in unseren Autos: da lädt sich die Batterie während der Fahrt auf...
Ob im Notfall solch ein Powerpack hält was es vespricht wird sich zeigen. Nicht das es "abraucht" oder Speicherfähigkeit einbüsst.

Ein Ladekabel hab ich im Auto dabei. Weil was man dabei hat, braucht man nicht... ;)
 

MrMister

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2017
"Was ne Möhre wenn man schon ein Ladegerät/Akkupack kaufen/mitnehmen muss..." ...könnte man als Aussenstehender denken.. Irgendwie schon etwas peinlich für Dacia.
 

MrMister

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2017
Schon klar, aber denk mal an die Leute die noch keinen Dacia hatten, aber hier mitlesen..

Hoffe das meiner keine Probleme hat.. Hab keinen Bock jede Woche im Autohaus zu sein.
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Das "Ladegerät" das ich meine haben eigentlich alle FZG an Bord. Das nennt sich Generator bzw. Lichtmaschine...:cool:

Wenn es Stress mit den Batterien gibt, liegt das häufig am Fahrverhalten der Benutzer: Kurzstrecke mit vielen
Verbrauchern ( hzb. Heckscheibe, Beleuchtung usw.) und da man die modernen Teile nicht mehr ( eigentlich)
öffnen kann, fristen sie meist ihr unbeachtetes Schattendasein bis sie ihren Dienst nicht mehr tun!

Das Ü - Kabel was ich mitführe, habe ich bisher 2x benutzt. Allerdings um anderen " Leergelutschten" Starthilfe zu geben. Eine Stromspende für die eigenen FZG habe ich bisher noch nicht benötigt...
 

Cylasie

Mitglied
Fahrzeug
Sandero
Bei mir hat der Motor(auf LPG und Benzin) durchgehend immer wieder ein leichtes ruckeln (fühlt sich an wie kleine Zündaussetzer),aber nur wenn die Klimaanlage läuft. Sobald die abgedreht ist läuft alles wieder normal. Liegt womöglich auch an der Batterie?
Der Händler meinte nur das wäre bei solch kleinen Motoren normal, da die Klimaanlage so viel Power zieht...
Ansonsten hatte ich bisher noch keine der geschilderten Batterie-Probleme.
 

sandero3

Mitglied Silber
Fahrzeug
sandero 3
Bei mir hat der Motor(auf LPG und Benzin) durchgehend immer wieder ein leichtes ruckeln (fühlt sich an wie kleine Zündaussetzer),aber nur wenn die Klimaanlage läuft. Sobald die abgedreht ist läuft alles wieder normal. Liegt womöglich auch an der Batterie?
Das wird mit der Batterie nichts zu tun haben.

Eine Möglichkeit wäre:
Es ist zu viel aufgefüllt worden.
Die Folge ist, wenn die Klima läuft, dann baut Sie zu viel Druck auf und dadurch muss der Motor gegen einen zu hohen Druck arbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kai1512

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG, Sandero TCe 100 LPG
Baujahr
2019.2021
Also ein Klima Services mal anders und was absaugen lassen.
 

snoopy_505

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x2, SCe 115 (Polska)
Baujahr
2018
Bei mir hat der Motor(auf LPG und Benzin) durchgehend immer wieder ein leichtes ruckeln (fühlt sich an wie kleine Zündaussetzer),aber nur wenn die Klimaanlage läuft. Sobald die abgedreht ist läuft alles wieder normal. Liegt womöglich auch an der Batterie?
Der Händler meinte nur das wäre bei solch kleinen Motoren normal, da die Klimaanlage so viel Power zieht...
Ansonsten hatte ich bisher noch keine der geschilderten Batterie-Probleme.
ist normal bei diesen downsizing Motoren .
siehe hier --> Suchergebnisse für Anfrage: ruckeln klima
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Bei Nutzung der Klima etwas ruckeln ist normal,was erwartet man eigentlich von 999ccm? :think:

Wenn ich die Klimaanlage an habe merkt man deutlich was die an Leistung frisst,z.B. vorm Überholen schalte ich die dann sogar kurzzeitig ab.
Selbst bei 120 auf der BAB merkt man ganz leicht wenn der Kompressor zu bzw abschaltet,es ist ein gleichmäßiges ganz leichtes Ruckeln spürbar.

Früher hatte man für diese Leistungen Maschinen zwischen 1400 und 1800ccm,und mit 4 Zylindern.

Ein 4 Zylinder läuft allgemein ruhiger wie ein 3 Zylinder und die deutlich größere Masse der im Motor bewegten Teile hatte da mehr an Ausgleichssmasse. ;)
 

Kai1512

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG, Sandero TCe 100 LPG
Baujahr
2019.2021
Alles super 75Km BAB keine Meldungen im Tacho
 

Kai1512

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG, Sandero TCe 100 LPG
Baujahr
2019.2021
Jetzt kommt diese Meldung auch bei mir
 

tanner005

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway 2021
Jetzt kommt diese Meldung auch bei mir

Systemüberhitzung und Batterie leer? Diese Meldung wie vom TE?

Leute, jetzt mal ehrlich - das hier wieder sowas vorkommt kann doch nun kein Zufall mehr sein.

Ein komplett neues Auto, frisch vom Händlerhof.

Und jetzt kommt nicht wieder, er soll seine Batterie selber laden. Das ist und bleibt Sache des Händlers.
 

Statistik des Forums

Themen
34.155
Beiträge
821.546
Mitglieder
55.538
Neuestes Mitglied
Evers