• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Statt MediaNav - fast schon ein Car PC für 280 Euro


at3rud

Mitglied
Fahrzeug
Logan Kombi 86 Ps
Sorry nix für ungut aber ein zweizeiler hätte alles abgekürzt.
Wie gesagt meine Meinung.


Lass doch die Leute ihre Meinung kundtun....wo bleibt denn sonst die Kreativitaet? Ich persoenlich lese gerne wie andere ihre Ideen umsetzen..

Also auch ein zweizeiler.....😎 (fast)👍😊
 

Final

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Also mir wären 300 + x (mit android übrigens 400 +x) für ein transpazifisches Abenteuer, bei dem ich per western union (!) oder der marxistisch - leninistischen Antwort auf paypal bezahlen muss, ein wenig zu viel. Zumal der Zoll es anhalten und erstmal Umsatzeinfuhrsteuer kassieren wird (sind dan nochmal 60 bis 80 Euro oben drauf), bevor Du es hast.


Alter Falter was hast du denn geraucht `? Es gab die Frage ob ich solche Teile schon verbaut habe. Antwort : ja
Die Erfahrung ist gemischt, zu günstig ist Schrott, ab 200 Euro funktioniert das schon super. problem ist Navi auf SD... Sportlich. Da würde ich bei Android HERE oder Navigon nehmen. Gibt aber auch kostenfreie und recht gute.

@Heiliggeist Ohne IRGENTETWAS zu verteidigen: AliExpress ist von Alibaba und ist mit verlaub größer als Amazon und EBay zusammen. Bezahlt wird mit Kreditkarte und das ist in diesem Fall noch sicherer als Paypal. Lieferungen Steuer und ggf. Einfuhr kann muss aber nicht. (Glückssache)

Wenn Du es dann hast, dann sagt Dir kein Mensch, ob das nicht mit irgend welchem elektronischen Schnackes in Deinem Auto inteferriert, weil niemand die Schriftzeichen lesen kann. Mal ganz zu schweigen davon, dass niemand weiss, mit welchen Sicherheitsvorschriften das konform geht, wenn es die überhaupt einhält, weil der Export lebensgefährlicher Teile auch ein Weg ist, im Klassenkampf zu obsiegen.

Schau mal auf irgendeins deiner Elektrischen Geräte. Die kommen alle aus Fernost. Auch die die du in Deutschland kaufst... ;-)

Und ich schreibe Hier und Jetzt noch einmal: Tolle Halterung für ein Tolles Tablet mit einer tollen Halterung für ein Radio im Fußraum. Leider aber nicht im entferntesten mit CAR PC in Verbindung zu bringen. "Wähle ein aussagekräftiges Topic" währe eine Lösung.

Mich persönlich hat es genervt ein Topic aufgrund seiner Überschrift zu lesen und dann kurz vor Schluss ernüchternd festzustellen ist wie ich es schon geschrieben habe. Bei einem: Meine Idee für die Musik/ Meine Lösung Tablet einbau / Tablet und Radio geht usw. Alles Toll, aber CAR PC ist gänzlich anders ggf. unbewusst gewählt aber in meinen Augen zumindest unglücklich. In diesen Tenor betrachtet bleibe ich bei meiner Meinung.

Währe genauso wenn ich schreiben würde: besseres MediaNav für nur 5 €, und dann nach 3000 Buchstaben sich rauskristallisiert es ist das hier : bit.ly ;-)

Ausgestreckte Hand: Tolle Beschreibung Überschrift suboptimal. OK ?

Gruß Final
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin-Michael

Mitglied
Fahrzeug
Suzuki SX4 S-Cross
Baujahr
2018
Mal ganz zu schweigen davon, dass niemand weiss, mit welchen Sicherheitsvorschriften das konform geht, wenn es die überhaupt einhält, weil der Export lebensgefährlicher Teile auch ein Weg ist, im Klassenkampf zu obsiegen.

Na, ja. Ob dein Einbauort für das Radio irgendeiner Sicherheitsvorschrift entspricht, wage ich zu bezweifeln. Auf deinen Beifahrersitz würde ich mich jedenfalls nicht mehr setzen, ich kann wirklich keine zertrümmerten Schienenbeine gebrauchen.

Aus welchem Land kommt den dein Acer - Iconia Tablett?
 
Zuletzt bearbeitet:

DaDuster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x2 (110 PS)
Baujahr
2018
Es gab die Frage ob ich solche Teile schon verbaut habe. Antwort : ja
Die Erfahrung ist gemischt, zu günstig ist Schrott, ab 200 Euro funktioniert das schon super. problem ist Navi auf SD... Sportlich. Da würde ich bei Android HERE oder Navigon nehmen. Gibt aber auch kostenfreie und recht gute.


Gruß Final


Hallo, ja das war meine Frage. Da ich in meinem Zweitwagen (Citroen C1) das Navgear DSR-N370 von Pearl verbaut habe. Dies kostet auch um die Eur 400,- (mit Europa Navikarten) plus Doppeldinblende für Eur 80,-. Das Teil ist wirklich genial finde ich - alles bis leider auf den Radioempfang. Denn der ist wirklich s.umäßig schlecht. Daher stellte ich diese Frage.
Ich habe auch schon mit verschiedenen Antennen probiert. Standarmäßig war eine ohne Verstärkung verbaut. Diese habe ich dann ersetzt und eine mit Verstärkung eingebaut. Mittlerweile habe ich eine DoppelDin Peitsche und eine Heckscheibenantenne zusätzlich angeschlossen - Mit dem Erfolg keinen Unterschied festzustellen. Der Empfang bleibt grottenschlecht.
Ich werde noch eine Phantomspeisung versuchen - aber ob es etwas bringt?

Zu deiner Angabe: "problem ist Navi auf SD..." Das Problem war aber ironisch gemeint - oder?

LG: DaDuster
 
Zuletzt bearbeitet:

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
@heiliggeist: vielen Dank für deinen Beitrag, ich finde hier sollte jeder seine Ideen vorstellen dürfen.
Für mich persönlich würde deine Lösung nicht in Frage kommen, da mich die dezentralen Geräte nicht zufrieden stellen würden, und Dinge wie Stromversorgung habe ich gerne richtig verlegt. Die fliegenden Kabel nerven mich schon bei meinem Scheiben-Navi.
Ich habe jetzt ein Tristan-Auron BT2D7013 bestellt. Das hat 239 Euro gekostet, ist ein Naviceiver.
Ich habe intensiv verglichen mit den Lösungen von Perl, aber auch Parrot Asteroid Smart oder das Aurora 2 von icartech. Auf dem Aurora läuft Windows CE, d.h. die Möglichkeit vielleicht noch einmal eine APP wie Torque zu installieren ist nicht gegeben. Da nur Open-Street-Map installiert ist, wären auch noch ca. 100 Euro für eine iGo Primo Lizenz fällig. Damit wäre ich in Preisregionen vorgestoßen, die mir zu hoch für diese Spielerei sind.
Das Asteroid ist raus gefallen, weil es nur Android 2.3 installiert hat.

Ich möchte einfach einen integrierte Navigation und eine gute BT Freisprechmöglichkeit, mit Fähigkeit CD oder MP3 vom Stick zu hören. Ich denke da fahre ich mit der von mir gewählten Lösung ganz gut. Radio ist sekundär, da mache ich mir besser keine grossen Hoffnungen.

Ich wünsche dir mit deinem Eigenbau auf jeden Fall auf Dauer viel Freude, vielleicht fällt dir ja auch noch die eine oder andere Optimierungsmöglichkeit ein, die würde ich dann gerne hier lesen!

P.S. eine 2 DIN Blende habe ich für 56 Euro geschossen, hoffe die passt auch, das sehe ich morgen, wenn sie geliefert wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
35.115
Beiträge
846.343
Mitglieder
57.800
Neuestes Mitglied
PaulCgn