• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Schlange stehen für Tesla

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Trafic dCi 145 - "Spaceclass Cargo"
Baujahr
2019
Man hat halt Inovationen geklaut. Das macht Herr Musk im übrigen auch nicht anders.
Natürlich nicht. Aber er wurde belächelt als er stinknormale 18650er Zellen für ein Auto verwenden wollte - und das ja dann auch tat. In jedem Tesla stecken halt davon nun 7-8000 Stück brav aneinander gelötet. Heute lacht niemand mehr über diese "verrückte Idee". Immerhin: Diese Akkus wurden seinerzeit ja auch für "mobile Anwendungen" entwickelt. Was ist mobiler als ein Auto dachte er sich wohl? :D
Die nächste Generation, auch das Model 3 wird aber schon neuere Zellen bekommen, die 20700er Zellen.

Über all das wurde von unseren Topmanagern vor wenigen Jahren noch gelächelt. "Wir steigen ein wenn die nächste Generation, also quasi die richtigen Akkus für Autos kommen".... Bla bla bla... Folge ist, dass in Deutschland bis heute keine wirkliche Akkuproduktion besteht. Weil sie nun erst schreckhaft aufwachen.
Ein wenig erinnert mich das an die Nokia Herren die 2007 über Jobs neues Smartphone frotzelten und sich lustig machten....
 

freddy28

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.6 16V
Ich kann den Hype nicht verstehen und schon gar nicht würde ich solange auf ein Auto warten. Ist ja wie in der DDR mit einem Trabbi.
 

Marius

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Ich kann den Hype nicht verstehen und schon gar nicht würde ich solange auf ein Auto warten. Ist ja wie in der DDR mit einem Trabbi.
Wirklich nicht? Ein Unternehmen bringt als einziges ein zukunftsfähiges und ausgereiftes Auto auf den Markt und das schon 2008. Der hatte 70 kw und war damit tatsächlich komplett brauchbar. Nun kommt das Model 3. Es ist schneller, technisch besser, hübscher und wahrscheinlich sogar deutlich günstiger als alle vergleichbaren Konkurrenzprodukte sofern es überhaupt welche gibt. Das sich die Menschen aktuell darauf stürzen wundert mich überhaupt nicht....
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Wirklich nicht? Ein Unternehmen bringt als einziges ein zukunftsfähiges und ausgereiftes Auto auf den Markt
Ist das denn so?

Nun kommt das Model 3. Es ist schneller, technisch besser, hübscher und wahrscheinlich sogar deutlich günstiger als alle vergleichbaren Konkurrenzprodukte sofern es überhaupt welche gibt. Das sich die Menschen aktuell darauf stürzen wundert mich überhaupt nicht....
Müsste es nicht besser lauten:

Model 3 sollte schon seit Monaten in voller Produktion gefertigt werden, leider ist dem nicht so!

Und dazu mit mehr als eigenartigen Klauseln im Kaufvertrag! :think:

Warten wir mal ab, wie es in diesem Marktsegment in 5 Jahren ausschaut und ob Tesla dann wirklich den Massenmarkt bedienen wird.
Und was aus den Ankündigungen der deutschen Hersteller, insbesondere VW geworden ist. Noch immer glaube ich ja nicht an diese Aussagen zur geplanten Vielfalt in so kurzer Zeit.
 

Marius

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Ist das denn so?



Müsste es nicht besser lauten:

Model 3 sollte schon seit Monaten in voller Produktion gefertigt werden, leider ist dem nicht so!

Und dazu mit mehr als eigenartigen Klauseln im Kaufvertrag! :think:

Warten wir mal ab, wie es in diesem Marktsegment in 5 Jahren ausschaut und ob Tesla dann wirklich den Massenmarkt bedienen wird.
Und was aus den Ankündigungen der deutschen Hersteller, insbesondere VW geworden ist. Noch immer glaube ich ja nicht an diese Aussagen zur geplanten Vielfalt in so kurzer Zeit.
Da hast du natürlich Recht. Fakt ist aber doch, dass Tesla das Elektroauto an sich erheblich gepusht und auf eine gewisse Art und Weise etabliert hat. Ähnlich, wie es damals Apple mit dem 1. iphone geschafft hat.

Was davon übrig bleibt, wenn echte "Automobilprofis" auf diesen Zug aufspringen wird man sehen. Sie spingen aber auf den Zug auf - und da hat Tesla in meinen Augen einen großen Anteil dran.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Ein Tesla-Auto ist teuer, die Firma nicht profitabel, es gibt Berichte von Qualitätsproblemen und unterdurchschnittlichen Arbeitsbedingungen. Was soll sich da wie in kurzer Zeit ändern können?
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Trafic dCi 145 - "Spaceclass Cargo"
Baujahr
2019
Da hast du natürlich Recht. Fakt ist aber doch, dass Tesla das Elektroauto an sich erheblich gepusht und auf eine gewisse Art und Weise etabliert hat.
So sehe ich das auch. Vorher waren "Elektroautos" im Kopf eher hässliche Kisten mit lahmer Technik und peinlich. Mit Tesla wurde ein Lifestyle Ding draus und die Kisten sehen auch live wirklich gut aus.

Volkswagen und Co. mögen die (noch) dickeren Kassen haben, den Freigeist, Mut und den nötigen Spirit haben die dortigen Manager aber mit Sicherheit nicht die es braucht für wirklich coole Dinge.

Elon Musk mag auf seine Weise verrückt sein. Ich mag das! Ey der Typ baut Raketen & Raumschiffe! Der hat den Hyperloop entwickelt, der baut die zur Zeit coolsten Elektrokarren der Welt. Solche Typen brauchts einfach :)

Ob das alles wirtschaftlich perfekt ist ist eine andere Sache. Aber cool isses.
 

Marius

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Ein Tesla-Auto ist teuer, die Firma nicht profitabel, es gibt Berichte von Qualitätsproblemen und unterdurchschnittlichen Arbeitsbedingungen. Was soll sich da wie in kurzer Zeit ändern können?
Über mangelhaften Absatz können die sich glaube ich nicht beklagen. Und solange es genug Menschen gibt, die an Tesla "glauben" und Massenhaft Geld in Aktien schieben, braucht Tesla sich auch hier keine Sorgen zu machen. Amazon hat bisher auch keine nennenswerten Gewinne gefahren (gemessen an der Größe) - ich glaube denen geht es trotzdem recht gut ;-)
 

Dokkeria

Gesperrt
Fahrzeug
Scheiss Dacia Schrott
Über mangelhaften Absatz können die sich glaube ich nicht beklagen. Und solange es genug Menschen gibt, die an Tesla "glauben" und Massenhaft Geld in Aktien schieben, braucht Tesla sich auch hier keine Sorgen zu machen. Amazon hat bisher auch keine nennenswerten Gewinne gefahren (gemessen an der Größe) - ich glaube denen geht es trotzdem recht gut ;-)
Da bist du schlecht informiert. Tesla steht auf der Kippe und wenn die die Probs bei Produktion und Lieferung von dem neuesten Modell nicht bald auf die Reihe bekommen ist Tesla bald Geschichte
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
Da haben die Japaner den L300 aber genau verkehrt rum wie den VW Bus gebaut :D
Die Japaner habe direkt bemerkt, dass es besser ist wenn der Motor wieder vorne ist. Evtl. hat ja auch VW von den Japaner gelernt...
...der T3 war eh Mist.

Ich würde sagen grade die mit Wasser gekühlt Version vom T3 war eine Fehlkonstruktion, anfällig ohne Ende. Abgesehen davon ist der T3 unter dem Arsch weggerostet.
 

DerBaum

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
Der BMW i8 ist doch ein Plug-in-Hybrid, obwohl man da auch 50 Kilometer erwarten dürfte...
Ich habe jetzt mal die Hybrid Seite vernachlässigt, da ich rein die elektrische Reichweite vergleichen wollte...
Der Opel Ampera oder der Prius haben für mich im Hybrid Segment ein besseres Kosten/Nutzen Verhältniss...

Die 37km sind ehr ein Gimmick... Wenn ich (abseits von Tesla) Leistung möchte nehm ich nen 11er oder einen Mustang. Da ist mir dann auch die Umwelt relativ egal und ich verzichte auf das elektrogedöns komplett.
 

Hannibal

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2015
Der Elektro-Hype wird sich von selbst erledigen, wenn einige Anwohner einer Strasse sich ein E-Car zulegen und dann zuhause laden wollen. Die Leitungskapazitäten reichen nicht. Soll übrigens einem Vorstandsmitglied eines großen süddeutschen Autobauers passiert sein, war erstaunt das der Stromversorger die Genehmigung einer Ladestation für sein Häusle versagte wegen zu geringer Leitungskapazitäten. Aus meiner Sicht wird die E-Car Geschichte wegen fehlender und unzureichender Infrastruktur hochgehen. Klappt vielleicht im ÖPNV, auch da liest man nicht nur von langen Lieferzeiten der E-Busse, größeres Problem ist die Schaffung der Ladestationen.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
*Achtung, folgender Beitrag kann Ironie enthalten*
Oder ihr tankt dann Strom beim Biogasbauern eures Vertrauens;) Quasi CO2-armen "Maisstrom":D Dazu reiche ich euch dann kommende Woche noch ein passendes Bild nach!
 

loganrider

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90, 2015
Baujahr
2015
Test in der letzten CB:
Bedingungen: 43 km Autobahn maximal 130
18 km Stadt durchfährt
82 km über Land mit Ortsdurchfahrten und Tempo 70 Abschnitten
Gesamt 143 km.
Außentemperatur 5 Grad, Klima auf 22 Grad,
Sitzheizung maximal 20 Minuten, Abblendlicht witterungsbedingt an.
Opel Ampera-e: 273km Werksangabe 520km
Zoe 41kWh: 244km Werksangabe 400 km
VW e-Golf: 208km Werksangabe 300 km
Hyundai Ioniq Electric 192km Werksangabe 280
Kia Soul EV 187km Werksangabe 250
Nissan e-NV Evalia 101km Werksangabe 170
VW e-Up 79km Werksangabe 160
Smart Fortwo electric drive 84km Werksangabe 160

Das ist für mich die selbe Mogelpackung wie die Verbrauchs an gaben bei Verbrennen.
Und keiner würde für meine als Rentner schon sehr reduzierte Fahrleistung ausreichen.
Von den Preisen will ich hier mal besser schweigen, und auch von Ladefläche und und und...
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 72 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 271 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 406 27,8%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 283 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 288 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 118 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 23 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!