• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

RDKS__TPMS Rätsel gelöst!

lodgy0815

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115 Lauréate
Baujahr
2017
#1
RDKS__TPMS Rätsel gelöst!

Hallo Liebe Dacianer Gemeinde,

erst einmal möchte ich mich bei Texas für die vielen Tips bedanken.

Ich habe Heut einen Test vorher, nachher durchgeführt.

Der Reihe nach:

- Winterräder mit neuen Schrader 3041 Sensoren an den Lodgy Bj.3/2017 montiert

- mit dem Laptop, einem Datenkabel und einer Software den BC ausgelesen

- hier die Daten: ID's der Sommerräder

1.JPG

- Auto angelassen und gefahren, natürlich war der Laptop weiterhin angeschlossen!

- nach ca. 14 km leuchteten dann die Kontrollleuchte für Reifendruck und die Orangene Multifunktionskontrolllampe

- während der Fahrt habe ich dann Set tp gedrückt

- erstmal keine Veränderung in der Tabelle, aber wie schon in der Bedienungsanleitung steht:
„Die Reinitialisierung erfolgt nach einigen Minuten Fahrt“

- nach weiteren 5 km konnte ich in der Software neue ID's lesen


3.JPG

- Was sagt uns das??????????

Durch drücken der Set tp Taste wird nicht nur der Reifendruck reinitialisiert
sondern auch die ID's !!!!


Man muss also nicht in die Werkstatt fahren um die neuen Sensoren anzulernen!

Liebe Grüße aus der Lausitz

lodgy0815
 
Anzeige

Karsten Becker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2017
#2
Ich habe heute gelernt, dass der logan laureate von 2017 KEINE Sensoren in den Reifen hat.
 

lodgy0815

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115 Lauréate
Baujahr
2017
#4
Die Zuordnung ist auch definiert: die ID's in meiner Tabelle von oben nach unten VL; VR; HR; HL
Ich denke schon, dass es gebraucht wird. Wenn man die Räder untereinander tauscht kommt mit Sicherheit die Kontrolllampe!
 

Karsten Becker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2017
#5
Dankeschön für die Mühe!

Dann fehlt also nur die richtige Zuordnung und die brauch eh kein Mensch, weil Dacia ja nichts separat anzeigt!




Richtig, das predigen wir hier nun schon ewig!
Das ist mir tatsächlich entgangen. Ich bin, was Suchen im Internet allgemein angeht, eine absolute Niete.... Ist ja schon fast peinlich
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#6
Die Zuordnung ist auch definiert: die ID's in meiner Tabelle von oben nach unten VL; VR; HR; HL
Ich denke schon, dass es gebraucht wird. Wenn man die Räder untereinander tauscht kommt mit Sicherheit die Kontrolllampe!
Und wie glaubst Du stellt der Sensor fest, in welchem Rad er sich befindet?
Da wird auch nicht mit Richtfunk gesendet.
Also ist die Position der Räder egal, die Zuordnung willkürlich.

Die IDs werden auch nicht initialisiert sondern schlicht ausgelesen.
Das wurde hier schon oft festgestellt, nur nicht mit Auslesen der Daten
 

waldfrieden

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#7
Die Zuordnung ist auch definiert: die ID's in meiner Tabelle von oben nach unten VL; VR; HR; HL
Ich denke schon, dass es gebraucht wird. Wenn man die Räder untereinander tauscht kommt mit Sicherheit die Kontrolllampe!
Das müsste man mal mit einem Zusatzgerät am Sensor direkt auslesen und vergleichen, aber ich kann mir nicht vorstellen, da er das korrekt zuordnet, wie soll das funktionieren? Woher soll das Empfangsgerät wissen, wo welcher Sensor ist?
Ich würde vermuten er liest die einfach so ein, wie er Daten empfängt.
 

lodgy0815

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115 Lauréate
Baujahr
2017
#8
Meine Vermutung: in jedem Radlauf sind Antennen, die zum BC gehen. Also bekommt der BC vier Signale, die er mit der Software verarbeitet und speichert.
Aber wenn es dich beruhigt, werde ich es im Frühjahr Testen und mal die Räder vertauschen, dann sind wir sicher.
Alles andere wäre jetzt spekulativ.

Ach so, hier der Vergleich:
IMG_20170925_114414.jpg
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#9
In jedem Radlauf Antennen..... :D
Die sparen sich die Anzeige aber verschwenden Geld für Antennen....
Deshalb muss bei manueller Programmierung über OBD wohl das Auslesegerät an das Rad gehalten werden.
Sind ja Antennen da:hammer:
 

lodgy0815

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115 Lauréate
Baujahr
2017
#12
es war eine Vermutung!
Wenn die Sensoren senden.......... wie zum Teufel werden die Daten denn Empfangen????????????
Ach ja über einen Empfänger und der sollte auch mindestens eine Antenne haben. Hab ich schon in der Schule gelernt!
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#13
es war eine Vermutung!
Wenn die Sensoren senden.......... wie zum Teufel werden die Daten denn Empfangen????????????
Ach ja über einen Empfänger und der sollte auch mindestens eine Antenne haben. Hab ich schon in der Schule gelernt!
Da hast Du das Ganze ja beantwortet.
EINE Antenne....
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#14
Zuordnen kann man die ID's, wenn die Sensoren einzeln erregt werden. Wenn durch das Fahren erregt wird, ist es wahrscheinlich Zufall, welches Signal zuerst gelesen wird? Oder hat das Handgerät die Sensorposition selbst erkannt?

 

romulus

Mitglied Platin
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#16
Da hast Du das Ganze ja beantwortet.
EINE Antenne....
Bleibt natürlich die neugierige Frage, wo ist die Antenne? Man muß sich ja mal überlegen das zwischen den Sensoren und dem Steuergerät ein "faradayscher Käfig" nämlich die Karosserie liegt. Und die Steuergeräte sind entweder im Motorraum oder innen unter dem Armaturenbrett.
Im obigen Beitrag sind aber Antennen die im Kotflügel sitzen zu sehen. Also wie empfängt Dacia die Signale ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#18
Bleibt natürlich die neugierige Frage, wo ist die Antenne? Man muß sich ja mal überlegen das zwischen den Sensoren und dem Steuergerät ein "faradayscher Käfig" nämlich die Karosserie liegt. Und die Steuergeräte sind entweder im Motorraum oder innen unter dem Armaturenbrett.
Es geht aber nicht um Elektrizität sondern um Funkwellen. Dein Handy funzt ja auch im Auto oder?
 

romulus

Mitglied Platin
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#20
Es geht aber nicht um Elektrizität sondern um Funkwellen. Dein Handy funzt ja auch im Auto oder?
Ja, durch die Scheiben von innen nach außen. Die Radsensoren funken aber mit Milliwatt. Das Handy bis zu 2 Watt wenns nötig ist.
In der Zentralelektronik ist der Empfänger für das aktive RDKS verbaut. Dieser Empfänger wird auch für die Funkschlüssel genutzt.
Ist das die Conti unter dem Armaturenbrett?

Hier ist doch alles schön beschrieben sogar mit Bildern:

Habe ich doch gelesen, aber die Antennen in den Kotflügeln wurden ja verneint.
 

Wie gefällt dir unser neues "Dacianer.de-Forum-Facelift"?

  • Astrein! (Note 1-2)

    Stimmen: 226 65,1%
  • Naja... (Note 3-4)

    Stimmen: 101 29,1%
  • Bescheiden! (Note 5-6)

    Stimmen: 20 5,8%
Dacianer.de bei Facebook
Anzeige