• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Produktionsstopp in Zukunft beim MCV?

Sargnagel

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
LoganII MCV
Da ja auch meine Frau nie den Führerschein machen wollte, habe ich immer die Entscheidung getroffen, was für ein Auto gekauft wurde. Nur bei der Farbe darf sie mit entscheiden.
 

Philicar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
Meine Frau kauft sich ihr eigenes Auto, da habe ich nicht mitzureden.

Anders herum ist es genau so, meine Frau will ein schönes Auto und fährt einen EOS, ich will ein günstiges und praktisches Auto, ich fahre eben den Logan.

Die Fahrzeuge und den Unterhalt zahlt jeder aus seiner Kasse, Haus Lebensmittel und so weiter werden vom Gemeinschaftskonto bezahlt. So lange keine Ebe auf dem Gemeindschaftskonto herrscht, so lange bekommt auch keiner Ärger wenn er sich "Quatsch" kauft.
 

Vermesser

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV II 0,9Tce 2018 und Logan MCVII 0,9Tce 2015
Baujahr
2018
Merkwürdiges Argument, denn es macht nur Sinn, wenn du für einen Dacia weniger den du verkaufst einen Renault mehr verkaufst. Genau das ist aber nicht der Fall. Der Käufer der den Dacia nicht kauft, weil es ihn nicht mehr gibt greift ja nicht unbedingt zum teureren Renault.

Hätte es 2018 den Logan MCV nicht gegeben, wäre es der Fiat Tipo Kombi geworden.
Richtig, so ähnlich ist es bei meiner Frau und mir auch. Hätte es den Logan MCV nicht gegeben, wäre es ein anderer Kombi, vermutlich Fiat Tipo oder ein Skoda Fabia oder so geworden. Wenn man bei mobile.de einen Kombi sucht und preislich aufsteigend sortiert, kommen Dacias, Skodas, Fiats und dann Hyundai, Lada, Kia...aber kein Renault...

Wir haben zwei Logan MCV II aufgrund des Nutzwertes und des Preises.

Da wir das Auto nach Nutzwert und Preis, sekundär nach gefälliger Optik aussuchen, hätte Renault dann zwei Käufer weniger und Werkstattkunden weniger...ganz einfach.

Ich bin bei Autos recht leidenschaftslos, das Ding muss meinen Ansprüchen genügen und fahren...wer das Ding baut ist mir egal und heutzutage gibt es bei Pflege nach Vorgabe (sprich Inspektion und Verschleißteile) doch eh keine richtig schlechten Autos mehr...
 

Thiufal

Mitglied Silber
Fahrzeug
Logan II MCV 1.2 Lpg
Baujahr
2013
Ich würde auch keinen Renault kaufen, da mir diese schlicht zu teuer wären. Und Werkstattkunden würden sie dann auch verlieren. Aber wenn man es nicht nötig hat. Mir ist die Marke auch egal, es muss ein Kombi wegen dem Platz sein und dazu eben kein überteuertes Statussymbol. Ich bedaure den Wegfall des MCV sehr. Aber was solls, mein neuer MCV Kommt ja im November und dann sind einige Jahre gesichert.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 110 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 431 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 641 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 494 21,2%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 435 18,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 181 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,4%