• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Preise Reifenwechsel....


Nico2501

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
#82
Als das Thema aktives RDKS hier aufkam und diskutiert wurde, habe ich klonbare Sensoren (Schrader) gekauft.

In meinem Beisein (!) wurde das im AH getestet - es hat nicht funktioniert / das Steuerteil hat sie nicht angenommen und es kam lfd. die Meldung "Druckverlust".

Also hab ich die Dinger zurückgegeben und werde beim nächsten fälligen Reifenkauf auf Allwetter umrüsten.

Damit entfällt Räderwechsel/Sensorenthema für die Zukunft.
Dann hat deine Werkstatt in deinem Beisein Mist gebaut. Ich weiß das es geht. Dein Steuergerät merkt 0 wenn die Teile 1 zu 1 kopiert wurden. Ich weiß zwar nichts direktes über Schrader aber ich habe es mit einer anderen Marke schon getan.

Nico du stellst also meinen Duster als dummes Auto dar? Langsam mein Freund, mein Auto hat auch Gefühle.:kuscheln:Und die armen Sensoren einfach klonen, wenn das die PETA lesen würde:D
Spass beiseite. Klar sind Reifensensoren ein Thema für sich, passt aber auch irgendwie leicht hier mit rein.
Unsere Winterpneus haben leider keine, und auch wenn ich mich an die 2 Warnleuchten schon gewöhnt habe, stören sie irgendwie trotzdem. Bis zum Herbst will ich das aber ändern, also auf was sollte man beim Kauf der Sensoren achten? Duster Bj. 2015
Strohdumm sind unsere Karren:D.
Wenn beim Artikel steht klonbar dann können die Werkstätten mit programmiertools der Hersteller das auch ohne Probleme durchführen, sofern sie die Software richtig bedienen und das kann sogar ein Schimpanse.

Wie gesagt ich hatte original Schrader Sensoren drin auf Winterpneus und habe dann für Alufelgen klonbare Sensoren reingeschraubt.
Man liest also die bestehenden Sensoren aus heißt man schreibt sich die ausgelesenen ID's auf. Dann schaut man nach einem Händler für klonbare Sensoren die für deinen Fahrzeugtyp geeignet sind, denn neben den gleichen ID's müssen die Sensoren auch die gleiche Sprache wie die alten Sensoren sprechen können. Heißt die neuen leeren Sensoren kriegen zunächst erstmal die Sprache eingetrichtert mittels einer Programmierung, die die Werkstatt mit dem Programmiertool aufspielt und dann sagt man wiederum jedem Sensor wie er heißt also welche ID er bekommen soll. Das dies die gleichen wie die alten Sensoren sind meint das Auto dann, wenn die Reifen mit den neuen Sensoren aufgezogen sind ... Oooh da sind meine 4 Freundinnen ja wieder. In Wirklichkeit haben diese Frauen in hübschen Kleidern jedoch einen Jhonny unterm Rock.sind also nicht die gleichen, tun aber so.:lol::p
Ich hoffe technisch und entertainmenttechnisch unterstützen gekonnt zu haben.
Nehmts mir nicht übel ich kann euch nicht zu einem direkten Sensorhersteller verweisen denn ich arbeite für einen dessen Sensoren funktionieren, aber eine kurze recherche sollte sehr einfach sein. Jede Werkstatt sollte das drauf haben deshalb finde ich es doof für tweetyone dass sie ihn das so genatzt und verärgert haben.
 

Taluma

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV Stepway
Baujahr
2018
#83
Ich habe 12,50 pro Reifen bezahlt. Dabei waren: alte Reifen abmontieren und abziehen, neue Reifen aufziehen, wuchten, montieren + Entsorgung Altreifen.
 

16AC22

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.4 MPI LPG (75 PS)
Baujahr
2009
#85
Wir wollen hier gar keine Diskussion auslösen. Nur ausloten ob sie dich eventuell abgezogen haben. Ich habe gedacht sie hätten nur Sommerreifen auf bestehende Felgen umgezogen dann wären es die gleichen sensoren gewesen. So wie du das sagst ist das berechtigt.
Es gibt übrigens Sensoren die man klonen kann. Dann ham die gleiche id wie die anderen und das Auto merkt nicht das neue Reifen und Felgen drauf sind. Aber das ist ein anderes Thema.
Wenn die Sensoren bereits am Auto verbaut waren, brauche die aber nicht mehr per Diagnosegerät angelernt werden.
 

Nico2501

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
#86
Wenn die Sensoren bereits am Auto verbaut waren, brauche die aber nicht mehr per Diagnosegerät angelernt werden.
Korrekt hättest du aber tweetyones Beitrag gelesen hättest du gesehen das er a6f meinen Einwand schon eingegangen ist und sagte es handelt sich nicht um die die schon drauf waren, sondern um weitere 4. Da der Wagen sich immer nur 4 ID's merken kann muss man die jeweils anderen Immer wieder dem Fahrzeug verklickern das sie ja nicht geklont sind sondern andere ID's besitzen
 

tweetyone

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
Baujahr
2015
#87
Wenn die Sensoren bereits am Auto verbaut waren, brauche die aber nicht mehr per Diagnosegerät angelernt werden.
Das ist so nicht richtig.

Wenn das Steuergerät nur 4 Speicherplätze "behalten" kann, sind umgesteckte Räder jedesmal "neue" Sensoren.

Für meinen, vor den Werksferien 2015 gebauten Lodgy wurde noch die ältere Generation Steuergeräte verbaut, nach den Werksferien gab es (lt. Aussage AH) einen neuern Baustand.

dann können die Werkstätten mit programmiertools der Hersteller das auch ohne Probleme durchführen,
Tja, das konnten sie bei mir (und bei einigen anderen Kunden ebenfalls) eben nicht.
Im Nachgang war zu erfahren, daß eine Charge dieser klonbaren Sensoren wohl irgendwie ein Problem hatte ... :unsure:
Dafür kann aber der Mechaniker im AH nichts - und der ist definitiv kein Schimpanse !
 

Nico2501

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
#88
Das ist so nicht richtig.

Wenn das Steuergerät nur 4 Speicherplätze "behalten" kann, sind umgesteckte Räder jedesmal "neue" Sensoren.

Für meinen, vor den Werksferien 2015 gebauten Lodgy wurde noch die ältere Generation Steuergeräte verbaut, nach den Werksferien gab es (lt. Aussage AH) einen neuern Baustand.



Tja, das konnten sie bei mir (und bei einigen anderen Kunden ebenfalls) eben nicht.
Im Nachgang war zu erfahren, daß eine Charge dieser klonbaren Sensoren wohl irgendwie ein Problem hatte ... :unsure:
Dafür kann aber der Mechaniker im AH nichts - und der ist definitiv kein Schimpanse !
:clap: Na wenn du das doch wusstest dann rück doch gleich damit raus bevor ich mir den Mund fusselig rede :angry:.Also liegt es nicht daran wie du sagst das es nicht geht sondern weil die Sensorencharge mist war.böser Schrader ganz böse:lol:.
 

16AC22

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.4 MPI LPG (75 PS)
Baujahr
2009
#90
Korrekt hättest du aber tweetyones Beitrag gelesen hättest du gesehen das er a6f meinen Einwand schon eingegangen ist und sagte es handelt sich nicht um die die schon drauf waren, sondern um weitere 4. Da der Wagen sich immer nur 4 ID's merken kann muss man die jeweils anderen Immer wieder dem Fahrzeug verklickern das sie ja nicht geklont sind sondern andere ID's besitzen
Die Dacias die ich zwischen hatte, verfügten aber über 8 Speicherplätze. Davon gehe ich in dem Falle hier auch aus...
 

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
#92
:clap: Na wenn du das doch wusstest dann rück doch gleich damit raus bevor ich mir den Mund fusselig rede
Hey - das wußte ich ja auch erst ein Jahr (2 x Räderwechsel) später !!
Also der Umgangston hier, läßt echt stark zu wünschen übrig.
Und zwar Ernsthaftigkeit;) Selbst wenn man nur mitliest, muß man schmunzeln wie klasse manche miteinander umgehen.

Hat einer der Reifenwechsler hier schon mal ausprobiert den Wagenheber soweit mittig anzusetzen damit Vorder und Hinterrad gleichzeitig angehoben werden? Oder anders herum gefragt, wäre die Kante am Boden überhaupt dafür ausgelegt? Ich will das nicht testen, denke das dort kein Ansatzpunkt ist, aber ich bin kein Experte.
 

loganrider

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90, 2015
Baujahr
2015
#93
Hat einer der Reifenwechsler hier schon mal ausprobiert den Wagenheber soweit mittig anzusetzen damit Vorder und Hinterrad gleichzeitig angehoben werden? Oder anders herum gefragt, wäre die Kante am Boden überhaupt dafür ausgelegt? Ich will das nicht testen, denke das dort kein Ansatzpunkt ist, aber ich bin kein Experte.
Ich habe es nicht selber getestet, kenne aber jemand aus der Nachbarschaft, der es versucht hat. Führt zu Kaltverformung des Schwellers. Die Ansatzpukte sind markiert und entsprechend verstärkt.
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#95
Aber auch kleinere Unwuchten "nagen" vor allem am Getriebe, die dort dann möglicher Weise Schäden verursachen.
Über einen längeren Zeitraum geduldet geht das auch an das Radlager, bzw. wenn es ein Vorderrad ist, auch an die Spurstangenköpfe.
Nur 10g gemessene Unwucht schaukeln sich bei 100kmh schon zu einer Unwucht von jenseits 2kg auf und dann entsteht die Kettenreaktion, daß sich der Reifen unterschiedlich abnutzt, was die Unwucht immer schneller fortschreiten läßt.
 

Nico2501

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
#96
Also der Umgangston hier, läßt echt stark zu wünschen übrig.
Und zwar Ernsthaftigkeit;) Selbst wenn man nur mitliest, muß man schmunzeln wie klasse manche miteinander umgehen.

Hat einer der Reifenwechsler hier schon mal ausprobiert den Wagenheber soweit mittig anzusetzen damit Vorder und Hinterrad gleichzeitig angehoben werden? Oder anders herum gefragt, wäre die Kante am Boden überhaupt dafür ausgelegt? Ich will das nicht testen, denke das dort kein Ansatzpunkt ist, aber ich bin kein Experte.
Er wollte mir das halt fairerweise auch erst ein Jahr später mitteilen dass er die Ursache schon kennt:lol::p
 

John54

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#97
Hallo Leute,guten Abend

Mich würde mal interessieren...was zahlt ihr eigendlich beim Reifenhändler für die 4 Reifen zu wechseln?
Montag werden meine Sommerreifen aufgezogen...
genau 60 Euro hat es gekostet, also Winterreifen ab,Sommerreifen drauf + auswuchten, teuer genug oder?
 

Malouk

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#98
Ich habe 74,40€ bezahlt, neue original Sommerreifen von den 17 Zoll Alufelgen runter und neue Ganzjahresreifen auf die Alufegen drauf montiert und ausgewuchtet, die Sommerreifen wieder mitgenommen, somit keine Entsorgungskosten.
Der Vergölst Reifenservice hat die Preise gestaffelt, je nach Größe der Felgen und Reifen und nach Fahrzeugen, hier z.B. SUV.
 

John54

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
#99
naja...ob nun 17 oder 16 Zoll...die Arbeit ist die gleiche Malouk auch ziemlich teuer finde ich
 

benstreetbob

Mitglied Gold
Fahrzeug
dacia sandero stepway 2 tce 90 easy r celebration kometengrau 2017
Warum verbaut Dacia eigentlich Verschiedene systeme dabei.Bin froh das es bei meinen aus 2017 so einfach ist.

Neue Räder drauf reifen aufpumpen einmal reseten oder wert geben geben fertig.
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 243 53,5%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 159 35,0%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 26 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 16 3,5%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 10 2,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige