• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Neuwagen Benzinanzeige spinnt


Rocketmamba

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2. Gen (LPG)
Hallo zusammen, ich habe seit dem 18.5. meinen neuen Dacia Duster II, LPG.

Erworben als Neuwagen (40 km Stand bei 1. Probefahrt)

Er ist somit nun seit 13 Tagen in meinem Besitz.

Leider ist die Freude nun schon ein wenig getrübt, da die Tankanzeige Probleme macht.

Ich fuhr erst nur mit Benzin, betankte ihn auch damit nach und tankte dann nach 2 Tagen mit LPG und fuhr dann das erste mal mit LPG auf der automatischen Einstellung.
Nach ein paar Tagen war die Erste LPG Ladung leer und ich tanke nach.

Nach dem Mal tanken mit LPG machte ich auch Fotos vom Tachostand (Tag 9 in meinem Besitz), weil ich den Verbrauch mit LPG dokumentieren wollte.

Dabei hatte ich den Benzin Nadelstand bei dem Foto auf „Halb voller Tank“.

Ich fuhr dann 25 km, stellte das Auto ab und als ich wieder losfahren wollte, war laut Anzeige der Benzintank leer.

Die Lampe leuchtete, was mich extrem stutzig machte und ich konnte 28 l auftanken, bis der Tank voll war.

(Ich machte auch davon Fotos)

Ich rief an Tag 10 bei dem Autohaus an und sprach mit dem Werkstattmeister, er meinte direkt das wäre natürlich nicht normal und ich soll es nun beobachten.

Nun habe ich alles gemacht wie vorher, fuhr erst wieder den LPG Tank leer, und nun bin ich wieder nur auf Benzin.

Heute wird sich also zeigen, ob die Benzinanzeige nach wie vor hängt.

Ich kann nur soviel sagen, dass sie nun bei der 2. Ladung LPG fahren sich die Benzinnadel gar nicht bewegt hat. Heute habe ich wie gesagt eine längere Fahrt vor mir, die ich nun mit Benzin fahren werde

Wie würdet ihr weiter vorgehen?

Würdet ihr darauf bestehen das Auto komplett umzutauschen falls sich heute nochmal ein Fehler ergibt, oder würdet ihr den Mangel beseitigen lassen?

Der Werkstattmeister sprach davon, dass es vielleicht an der Software liegen könnte.

Dies ist das erste Auto ich mir neu gekauft habe und bin nun total enttäuscht. Ich habe auch keine Lust auf ein Montags Auto.

Ich muss dazu sagen, ich habe eine Tochter mit Behinderung und hatte mich extra für einen Neuwagen entschieden um keine Probleme zu haben und brauche wirklich ein zuverlässiges Auto zum pendeln.

Das nun so etwas schon nach den ersten Tagen Auftritt, bereitet mir schlaflose Nächte.

Wie gesagt, heute wird sich nun zeigen, wie sich die Benzinanzeige beim Wechsel vom auf leeren LPG Tank zu Benzin verhält.

Muss heute eine Strecke von 60 km pendeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rocketmamba

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2. Gen (LPG)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
sofort umtauschen ?
man was ist bloß mit der Menschheit los
Natürlich möchte ich ihn eigentlich nicht umtauschen, möchte aber auch nicht irgendwie die Möglichkeit verpassen. Danke für die nette erste Antwort :-(
Kann man irgendwie nicht verstehen, dass ich vielleicht jetzt total verunsichert und auch enttäuscht bin?
Das ist mein erstes Auto!

Ich freue mich über eine ernsthafte Antwort!
 
Zuletzt bearbeitet:

mcvb

Mitglied Platin
Fahrzeug
Pferd&Wagen
Baujahr
2020
Natürlich möchte ich ihn eigentlich nicht umtauschen, möchte aber auch nicht irgendwie die Möglichkeit verpassen. Danke für die nette erste Antwort :-(
Kann man irgendwie nicht verstehen, dass ich vielleicht jetzt total verunsichert und auch enttäuscht bin?
Das ist mein erstes Auto!

Ich freue mich über eine ernsthafte Antwort!
nö alles okidoki.......nicht nur die Anzeige spinnt
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
@Rocketmamba

Beobachte das einfach noch eine Weile. Wenn ich dich richtig verstanden habe, ist nach dem Nachtanken ja auch alles so wie es sein soll.

Aber selbst wenn nicht, man kann hier nur von einem kleinen Defekt reden, der weder Folgeschäden nach sich zieht, noch zum Ausfall des Fahrzeuges führt.

Vermutlich hat nur der Geber im Tank geklemmt und der wäre austauschbar.
 

Dokkerfranz

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker "Stepway" TCe 130 PF
Baujahr
2021
Geh bitte...er ist frustriert und wollte Meinungen einholen, dafür ist ein Forum da!
Auch wenn die Frage nach der Autorückgabe sinnbefreit war, anmeckern muss sich hier niemand lassen!
Natürlich weis jeder - auch er - dass Wandlung/Autorückgabe kein Thema ist...
Meine Empfehlung...ruhig Blut...das ist wahrscheinlich ein Elektronikproblem oder der Tankgeber ist defekt.
Für eine versierte Werkstätte ist das überhaupt kein Problem, das wird repariert, und dann hast du einen tollen und zuverlässigen Neuwagen!
 

HKH

Mitglied
Fahrzeug
Duster Tce 150 2WD
Baujahr
2020
Würdet ihr darauf bestehen das Auto komplett umzutauschen falls sich heute nochmal ein Fehler ergibt, oder würdet ihr den Mangel beseitigen lassen?
Immer ruhig Blut. Wie sagt man so schön: "Irgendwas ist immer".
Es kann immer mal sein, dass eins der vielen Bauteile, aus denen ein Fahrzeug besteht, mal nicht in Ordnung ist.
Dafür hat man ja Garantie. Das wird dann in Ordnung gebracht und alles ist gut.
 

Arya

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II TCe 130
Willkommen hier. Ich kann deine Sorgen nachvollziehen. Ich hab zwar keinen LPG aber bei meinem Duster war es nach dem ersten Mal Tanken auch so ähnlich. Da hatte ich angeblich noch 150 km Reichweite und er hat trotzdem nach neuem Sprit verlangt. Hat sich danach aber nie wieder gezeigt das Phänomen. Ich denke das ganze muss sich erst mal auf deine Fahrweise einspielen. Es ist ja doch ein Neuwagen der noch lernen muss wie sein Besitzer fährt. Beobachte es am besten noch ein wenig und wenn sich das dann immer noch zeigt, rede mit deiner Werkstatt wegen einer Reparatur. Natürlich als Garantiefall denn was anderes ist es in dem Fall nicht
 

Feuerpferdle

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2020 TCE 100
Glückwunsch erst mal zum neuen Auto!
Es ist total verständlich, dass man sich nicht gerade freut, wenn das erste neue Auto gleich am Anfang Fehler hat. Es ist jetzt aber nicht so ein großer Fehler, dass man das Auto zurück geben kann. Es wird sich sicherlich reparieren lassen. Ist zwar ärgerlich, dass so was überhaupt passiert, es ist aber nunmal ein preiswertes Auto, bei dem kleinere Mängel schon mal vorkommen. Genau dafür gibt es aber ja die Herstellergarantie. Wenn nach mehreren Reparaturversuchen der Fehler immer noch nicht behoben wurde, kann man über weitergehende Maßnahmen nachdenken, jetzt erst mal heißt es vernünftig mit dem Händler reden und ihm eine Chance geben, den Mangel zu beheben.
 

Silvercork

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
.... es ist aber nunmal ein preiswertes Auto, bei dem kleinere Mängel schon mal vorkommen. ...
bor ej.... :p
Das kommt bei jedem Hersteller jeder Preisklasse vor!
Nur die wenigsten Fahrzeuge sind absolut fehlerfrei. (in der Garantiezeit)
Bei heut zu tage über 10.000 Teilen aus dem ein Fahrzeug besteht, ist das wie 5 richtige im Lotto.
Aber @Rocketmamba hat das schon richtig gemacht, den Fehler dokumentiert.
Wenn sich daraus was entwickelt, ist es gut das zu haben.

Bei größerem Ärger kann es bis zur Rückgabe gehen (unter bestimmten Bedingungen),
in den ersten 6 Monaten auf Grund des Gewährleistungerechtes. (nicht Garantie)
Aber bei einem so "kleinen" Mangel ist das nicht möglich.

Behalte es genau im Auge - Glückwunsch zum Neuen.
Allzeit gute Fahrt und immer ne Handbreit Platz rundum. :D
 

Rocketmamba

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2. Gen (LPG)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #14
Geh bitte...er ist frustriert und wollte Meinungen einholen, dafür ist ein Forum da!
Auch wenn die Frage nach der Autorückgabe sinnbefreit war, anmeckern muss sich hier niemand lassen!
Natürlich weis jeder - auch er - dass Wandlung/Autorückgabe kein Thema ist...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bin allerdings eine Sie ;-)
Aber frustriert passt.... #haha

Vielen Dank für eure ersten Antworten, um es noch mal zu betonen, es ist tatsächlich mein erstes Auto, das ich mir neu gekauft habe.

Und das ganze Procedere mit Garantie etc. ist noch Neuland für mich.

Wenn es jetzt Monate später passiert wäre, hätte ich auch erst mal in Ruhe recherchiert, da ist aber tatsächlich schon noch ein paar Tage passierte, bin ich natürlich nervös geworden.

Fakt ist, die Tankanzeige scheint tatsächlich zu hängen. Bin nun 100 km gefahren und der Benzin-Tank Anzeiger zeigt nach wie vor komplett voll an..

Vielleicht braucht er ja auch so wenig #Wunderauto ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

fs*!

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dci 110 Bj17 Duster 1.5 dci 115 Bj21
Ich hatte bei meinem Duster auch eine Anzeige die mir nicht gepasst hat. Mit Hilfe des Forums, Ddt4all und testen die Anzeige für mich so eingestellt das ich damit leben kann. Fahr mal den Tank so weit wie möglich leer und fahr dann zum AH und lass mal den Wiederstand des Tankgeber auslesen. Der ist bei meinen über 320 Ohm wenn er fast leer ist.
 

Statistik des Forums

Themen
34.107
Beiträge
820.160
Mitglieder
55.425
Neuestes Mitglied
SanderinoStepwanino