• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Neuer Lodgy (Celebration 2020)

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy TCe 130, vormals Logan II Limousine TCe90
Baujahr
2020
Hallo Forum,

Einige werden es vielleicht schon gelesen haben - siehe hier: Logan II Limousine - , ich habe nun einen Lodgy und keinen Logan II mehr. (Nota bene: Wirklich Logan II, nicht MCV II)

Im Jahre 2020 ist das "Auf-das-Auto-warten" ja quasi in der extended version zu erleben.
Bestellt wurde Anfang Feber, geliefert Ende Juni, eigentlich war Anfang Mai in Aussicht gestellt.

Auto ist also nun da und gleich am ersten Tag durfte ich einen Hagel im Auto erleben. Auto ist ok, aber die Geräuschkulisse drinnen war heftig. Ist halt ein großes Blechdach.

Lodgy ist in der Celebration-Edition. Warum? Naja, die blauen Applikationen gefallen besser als die roten aus der vorhergehenden Edition. Die Farbe Iron-Blue ist auch für mich persönlich schöner als alle anderen Farben. (Ist natürlich rein subjektiv.) (Leider gibt es die blauen Gurte aus früheren Celebration-Editionen nicht mehr.) Und vor der Celebration-Edition hatte der Lodgy laut Händler angeblich noch das Navi mit DAB, aber ohne Android-Auto. (Also WinCE basiert)

Winterreifen waren auch gleich dabei. Erspart doch einiges.

Nachdem ich bestellt hatte, nahmen hier im Forum die Diskussionen über Produktionsende, Nachfolger etc. so richtig Fahrt auf. Egal, ich habe eigentlich mehr als 2 Jahre auf einen Lodgy II gewartet, hätte gerne einige Features wie das gesamte Dashboard samt Klimaautomatik aus dem aktuellen Duster gehabt, aber irgendwann wollte ich nicht mehr warten. Sogar der Händler bzw. die Werkstatt hat mir ja lange geraten meinen Logan zu behalten, weil er noch perfekt ist und beim Lodgy sich irgendwas tun wird. Der Lodgy hat halt viel mehr Platz und so wurde es auch der 7-Sitzer. Just in case für alle Fälle. Die Sitze der dritten Reihe sind auch überraschend leicht. (Kenne den Espace sehr gut seit der 2. Ausgabe. - Der konnte dann in der Folge bei neuen Modellen noch mehr (verschieben - zuerst bei den Sitzen, dann auch die Sitze in den Schienen), aber die Sitze waren immer schwer und unhandlich.)

Jetzt habe ich einmal ein Jahr Zeit abzuwarten, was da als Nachfolger odgl. kommt. Spricht mich der Nachfolger mehr an, dann kann ich den Lodgy ja früher umtauschen, bleibt der Lodgy für ich besser, dann werde ich uU die Garantie erweitern. Habe also alle Möglichkeiten. (Ein ganz neues Modell muss ich eh nicht gleich haben.)

Der Lodgy hat viel Platz, aber - und ja ich wusste es - es fehlt mir Stauraum für Kleinsachen, die immer dabei sind. Jetzt fehlt mir diese Reservereifenmulde zum Verstauen von Warndreieck, Erste-Hilfe, Ersatzbirnen und -sicherungen etc. Die Türen sind auch mit weniger Platz ausgestattet.

Noch gibt der Lodgy auch Geräusche von sich. (Kein Knistern oder Karzen, aber es klingt als fehle Dämmmaterial oder sind Dichtgummis nicht eingeschmiert odgl.) Das kläre ich noch mit Werkstatt, weil in Erinnerung ist mir der Lodgy aus der Probefahrt ganz ruhig. Ein Puffergummi der Sessel der 3. Reihe ist auch nicht korrekt montiert gewesen und die Ausstellfenster sind auch sehr unterschiedlich ausgeführt. (links vs. rechts)

Beim Navi muss ich noch das Update machen. Derzeit sind die Daten Q2/19. Irgendwelche Tips? Warten, kommt was Neues. Updaten des Systems?
Insgesamt ist das Navi in Details nun ein wenig sinnvoller gestaltet. (Achtung: ich vergleiche eine Version von vor mehr als 6 Jahren mit der heutigen.) Und ich habe mich diesmal auch gegen eine Europa-Karte (Ost oder West) entschieden, weil ich diese erstens nachkaufen kann (ist sogar billiger weil keine NoVA dann drauf ist) oder ich fahre mit Google-Maps, das scheint ja gut zu funktionieren. (In der EU ist Datenroaming eh egal und außerhalb kann man die Karten ja vorab installieren.)

Obwohl ich den Espace über viele Jahre und viele Versionen sehr gut kenne - auch immer selbst gefahren - muss ich mich an die scheinbar endlosen Weiten des Kofferraums erst gewöhnen. Der Zwang genau zu überlegen, was kommt mit und wie wird es verstaut, scheint erstmal der Vergangenheit anzugehören, wobei auch diesen Platz wird man gut vollfüllen können.

Zum Motor kann ich noch nicht viel Sagen. Beim Testen fand ich den 130 PS Benziner toll, dagegen war der ebenso getestete 115 PS Diesel überraschend lahm. (Achtung: subjektiv und ich wollte nie den Diesel.) Derzeit fahre ich ihn noch ganz brav ein. Vom Fahrgefühl an sich kenne ich das ja vom Espace und habe eigentlich keine Probleme mit Größe und Art.

Neues Auto und dann ist der Aktionsradius umständehalber eingeschränkt, damit konnte ich nicht rechnen. Aber das Auto hält ja hoffentlich länger als die aktuelle Situation.

lg Paiper, nun ein Lodgy-Fahrer
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy TCe 130, vormals Logan II Limousine TCe90
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #2
So, ein kleines Update, falls es wen interessiert.

Ziemlich begeistert bin ich vom neuen MediaNav. Die Verbindung über BT zum Handy klappt jedes Mal ohne Probleme. Ja, ich weiß, so soll es sein. Das alte MediaNav schaffte das aber nicht mit einer solchen Regelmäßigkeit.

Nicht ganz klar ist, welches Service-Intervall gilt. (Ist aber eher ein Luxusproblem.) Laut Händler einmal im Jahr bzw. alle 20.000 km. (So war es auch beim Logan.) Nur in den Garantieunterlagen für den Lodgy stehen offenbar die ersten Services bei 30.000 km an.

lg Paiper
 

Daciafuxx

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Renault Trafic dci 95 Expression
Baujahr
2017
So dann, gute Fahrt.
Ich hatte auch Mal einen Lodgy...war mit einer der ersten die es gab mit 83PS.
Der ging auch gut.
 

Lüneburgerhund

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1,5 dCi (90 PS), Dacia Lodgy 1,5 dCi (116 PS)
Baujahr
2015
Unser Neuer Dacia Lodgy Stepway Plus mit 116 Diesel PS in Kalahari-Rot Metalic, Ganzjahresreifen steht am
Di, 14.07.2020 abholbereit beim Händler und ich bekomme meinen Dokker wieder!
 

Lüneburgerhund

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1,5 dCi (90 PS), Dacia Lodgy 1,5 dCi (116 PS)
Baujahr
2015
So, ein kleines Update, falls es wen interessiert.

Ziemlich begeistert bin ich vom neuen MediaNav. Die Verbindung über BT zum Handy klappt jedes Mal ohne Probleme. Ja, ich weiß, so soll es sein. Das alte MediaNav schaffte das aber nicht mit einer solchen Regelmäßigkeit.

Nicht ganz klar ist, welches Service-Intervall gilt. (Ist aber eher ein Luxusproblem.) Laut Händler einmal im Jahr bzw. alle 20.000 km. (So war es auch beim Logan.) Nur in den Garantieunterlagen für den Lodgy stehen offenbar die ersten Services bei 30.000 km an.

lg Paiper
Wurden von unseren AH in LG gut eingewiesen alle 30000 od. einmal im Jahr zur Inspektion. Jetzt würde mich aber mal Interessieren wie man herraus finden kann wann mann AddBlue nachfüllen muss? Hatt da jemand eine Info für mich!
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy TCe 130, vormals Logan II Limousine TCe90
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #12
Hallo,
Irgendwie scheitere ich beim Entfernen der Scheibenwischer. Ist ein neues System und selbst Videos haben mir noch nicht geholfen.

Und seit kurzem klingt der Rückfahrpiepslautsprecher blechern bzw. unklar. Also plötzlich ein anderes Geräusch. Wo ist dieser Lautsprecher eigentlich versteckt? Vielleicht drückt nur was drauf.

lg Paiper
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Ich hab beim Scheibenwischer auch erstmal gestutz,weil das System kannte ich noch nicht. Man kann es schlecht beschreiben,aber wenn man weiß wie es geht,dann. Ist das sogar leichter als beim alten System.
 

Paulchen Panther

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 4x2, 1.2 TCe 125, Sandero II Tce90 Bj. 2016 Weiß
Baujahr
2017
Oder ein Bild deines Scheibenwischer.
Dacia hat alles an verschiedene Systeme rausgehauen was es zur Verfügung hat.
 

Paiper

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy TCe 130, vormals Logan II Limousine TCe90
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #18
Hallo,

Kaum fährt der Lodgy, gibt es Geräusche. Nicht klassisch ein Klappern, eher ein permanentes Ziehen odgl. Ich habe die Türgummis in Verdacht.
Womit kann man die am besten einreiben, einsprühen odgl?

lg Paiper
 

Ega

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Hallo,

Kaum fährt der Lodgy, gibt es Geräusche. Nicht klassisch ein Klappern, eher ein permanentes Ziehen odgl. Ich habe die Türgummis in Verdacht.
Womit kann man die am besten einreiben, einsprühen odgl?

lg Paiper
Die oberen Türgummis mit Silikonfett einreiben, dann hört das knarzen auf. Du kannst auch zum testen Silikonspray nehmen, aber dann kommt es schnell wieder.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 106 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 424 18,9%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 616 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 470 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 420 18,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 175 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,5%