• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Nach eigenem Batteriewechsel Lodgy LPG springt nicht an


Selbstschrauber

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
Ein Teil des Sulphats kann halt sich lösen und dann zum Boden der Zelle sinken und genauso bilden sich Sulphatkristalle, die dann, vorallem bei Spannungsspitzen abplatzen und sich wieder als Schlamm am Boden der Zelle sammeln.

Viele moderne Fahrzeuge haben halt auch ein Smart-Charge an Bord. Im Schubbetrieb wird mit besonders hoher Spannung geladen und beim dahinfahren nur minimalst auf etwas über 13v, wenn überhaupt. Zusätzlich eben der Start-Stopp Betrieb und die Zellen leiden. Immerhin kommt es so aber nicht zur Ausbildung von Säureschichten.
 

Chrizzle

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy
  • Themenstarter Themenstarter
  • #93
Ich weiß gar nicht mehr, welche Optionen ich hatte. Aber ich lerne daraus, mit Lastschrift oder PayPal zu zahlen. Wenn ein groß wirkender Anbieter kein PayPal zur Auswahl hat, dann sollte einen das schon stutzig machen ;-)
 

mcvb

Mitglied Platin
Fahrzeug
Pferd&Wagen
Baujahr
2020
Aah, "zwischen den Zeilen" lese ich da heraus, das Anlassen hast du, mittlerweile, auch erfolgreich getestet?
Ohne neu Anlernen in der Werkstatt?
Ich weiß gar nicht mehr, welche Optionen ich hatte. Aber ich lerne daraus, mit Lastschrift oder PayPal zu zahlen. Wenn ein groß wirkender Anbieter kein PayPal zur Auswahl hat, dann sollte einen das schon stutzig machen ;-)
Ich weiß gar nicht mehr, welche Optionen ich hatte. Aber ich lerne daraus, mit Lastschrift oder PayPal zu zahlen. Wenn ein groß wirkender Anbieter kein PayPal zur Auswahl hat, dann sollte einen das schon stutzig machen ;-)
wieso, weißt du schon genaueres über die Rückgabe?
 

ruediger4321

Mitglied Bronze
Fahrzeug
sandero 3
Habe bisher gute Erfahrungen mit den Batterien gemacht, immer mindestens 10 Jahre. Aktuell bei meinem Diesel mit Start Stop von 2011. Wenn sie allerdings einmal bocken fliegen sie raus. Beim Clio nach 12 Jahren. Das schließt einfach die Batterie als Fehler aus und mit über 10 Jahren haben die ihre Arbeit getan.
Witzig war mal an einem R19, der startete immer schlecht wenn er 3 Tage nicht genutzt wurde. Es stellte sich raus, das die Kofferraumbeleuchtung nicht aus ging weil ein Plastenippel weg war.

Sicherung hatte ich mal am Firmentransporter. Ich wollte am Nachmittag in den Urlaub und genau dann zu Feierabend Fahrzeug praktisch tot. 30A Sicherung durch, zum Glück gab es eine im Fahrzeug die unwichtiger war, Lüftung usw. . Selbst in der Werkstatt nach dem Urlaub hatten die nur eine in der Ramschkiste . Warum? nie gefunden alles ok, wollte mich nur vor dem Urlaub ärgern.
 

Statistik des Forums

Themen
34.802
Beiträge
838.053
Mitglieder
57.024
Neuestes Mitglied
Womis