• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Duster I bis 2018 Motorschaden ??? brauche Hilfe

nett168

Neumitglied
Fahrzeug
Duster TCe 125 4x2 Prestige
Hallo, ich habe mir am 02.04.2019 einen Duster TCe 125 4x2 Prestige mit bereits 105000 km beim Dacia/Renault Händler gekauft.
Ich war sehr skeptisch, was die Laufleistung angingt, allerdings sagte mir der Verkäufer, das der Wagen regelmäßig gewartet wurde und hierbei keinerlei Mängel bestehen.
Zudem würde ja auch ein Jahr Gewährleistung beim Kauf eines Gebrauchten Wagen beim Händler greifen.
Trotzdem habe ich eine Car Garantie zusätzlich abgeschlossen und der Händler versicherte mir, dass der Rillenriemen bei der 120000 Inspektion kostenlos ersetzt würde.
Ich habe die 120000 Inspektion im Januar machen lassen und es wurden keinerlei weitere Mängel festgestellt, zudem wurde der Ölfilter und das Öl gewechselt.
Soweit so gut, ich war sehr zufrieden mit dem Wagen und dem Kundendienst.

Anfang Mai 2020 bin ein Stück Autobahn mit 160 km gefahren ohne ECO, weil ich dachte ich "blase'" den Wagen einmal durch und dann passierte es.

Aus dem Auspuff kam kurz eine weisse Rauchwolke und der folgende Kontrolllampen fingen an zu leuchten (siehe Bild) und der Wagen fing an zu bocken.
Ich dachte zuerst das mit dem "durchblasen" hat funktioniert und da der Wagen ruckelte, da hängt noch was, aber weit gefehlt.
Ich habe den Wagen kurz darauf in die Werkstatt gebracht und dort sagte man mir, dass hier höchst Wahrscheinlich ein Motorschaden vorliegt, man hat einen Kompressionstest gemacht (Bild beigefügt)
Um dies genauer zu ermitteln, müßte man den Motor ausbauen (kosten 700€) und wenn es dies sei, würden für die Reparatur ca. 3000 € anfallen.

Meine Garantie ist seit 1 Monat abgelaufen!

Den Wagen habe ich wieder aus der Werkest abgeholt, er ruckelt weiterhin, wenn ich niedrig tourig fahre.
Die Kontrolllampen leuchten beim starten nicht, erst nach 15 min Fahrt gehen diese mal an, aber auch gleich wieder aus?
Die Multifunktionskontrolllampe leuchtet orange und die Kontrolllampe Abgasüberwachung blinkt orange.

Kann mir jemand hierbei helfen, denn ich bin echt verzweifelt und fühle mich total verarscht von dem Händler.
Hat jemand eine Idee was es sein kann, oder was ich machen kann?

Ganz lieben Dank
 

Anhänge

baltic

Mitglied
Fahrzeug
bald Sandero III ;)
...müßte man den Motor ausbauen (kosten 700€)
Üble Sache.
Man kann auch z.B. zunächst mit einem Endoskop durch die Zündkerzenöffnungen in den Motor gucken, was deutlich günstiger wäre! Beim Kompressionstest waren die Kerzen ja bereits draußen; da hätte man das als mitdenkende Werkstatt gleich mal machen können!
 

Dokker220

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker
Das geht, wenn diese Ausrüstung vorhanden ist.

Auf den ausgetauschten Teilen steht meist ein Datum, Wasserpumpe, Spannrolle.
Wurde der letzte Wechsel wirklich termingerecht gemacht?
 

nett168

Neumitglied
Fahrzeug
Duster TCe 125 4x2 Prestige
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Danke für die antworten, ich wußte garnicht das dies mit einem Endoskop geht, macht aber Sinn..
Werde ich in der Werkstatt ansprechen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ja nach der Inspektion war alles in Ordnung laut Bericht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das geht, wenn diese Ausrüstung vorhanden ist.

Auf den ausgetauschten Teilen steht meist ein Datum, Wasserpumpe, Spannrolle.
Wurde der letzte Wechsel wirklich termingerecht gemacht?
Ja, der Rillenriemen wurde termingerecht gewechselt
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier mal die ausgeführten Arbeiten im Januar 2020

IMG_0009.jpeg
Beitrag automatisch zusammengeführt:

War denn nach der Testfahrt der Motoröl und Kühlmittel Füllstand noch in Ordnung?
Ja es war alles in Ordnung, bzw. es wurde nichts angezeigt im display, nachgeschaut hatte ich allerdings nicht
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Also,so wie das Diagramm aussieht hat Zylinder 3 ja gar keine Kompression mehr? :think:

Wenn Du keine Garantie mehr hast und dein Händler allein schon 700 Euro haben will nur um den Motor auszubauen,fahre mit dem Wagen mal direkt zum Motoreninstandsetzer.

Da dürftest Du günstiger bei wegkommen.;)

Ganz nebenbei,die meisten Autohäuser bringen Motoren eh zu solchen Firmen bei größeren Schäden und reparieren die nicht selbst.:whistle:
 

nett168

Neumitglied
Fahrzeug
Duster TCe 125 4x2 Prestige
  • Themenstarter Themenstarter
  • #8
Also,so wie das Diagramm aussieht hat Zylinder 3 ja gar keine Kompression mehr? :think:

Wenn Du keine Garantie mehr hast und dein Händler allein schon 700 Euro haben will nur um den Motor auszubauen,fahre mit dem Wagen mal direkt zum Motoreninstandsetzer.

Da dürftest Du günstiger bei wegkommen.;)

Ganz nebenbei,die meisten Autohäuser bringen Motoren eh zu solchen Firmen bei größeren Schäden und reparieren die nicht selbst.:whistle:
Super vielen Dank, guter Tipp. Ich habe nämlich überhaupt keine Ahnung:-(((
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@Corax

Wenn die Kompression auf einem Zylinder wirklich 0 ist,was das Diagramm zeigt dann ist es eh ein gravierender Schaden... :huh:
Da er bis jetzt ja fährt,allerdings eben schlecht,rate ich mal:

Kolben/Laufbahn eher unwahrscheinlich, dann wäre die Maschine sehr wahrscheinlich schon fest.:whistle:
Tippe eher darauf das 1 Ventil weggebrannt ist,also der Schaden eher am Zylinderkopf ist.

Den könnte man,je nach Schadensbild was man erst beim Zerlegen des Motors genauer beurteilen kann,entweder austauschen oder sogar kostengünstiger aufarbeiten.;)
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@Texas

Schon,allerdings berichtete der TE nichts davon das er Öl nachfüllen musste usw.

Der Schaden trat nach seiner Schilderung ja urplötzlich nach schnellerer Fahrt auf.

Daher die grobe Vermutung das ein ziemlich verkoktes Ventil plötzlich aufgegeben hat.Verkokungen im Zylinderkopf sind bei einem DI ja nicht ungewöhnlich bei solchen Laufleistungen. :huh:

Wenn es aber nur ein geschädigter Kopf ist,das dürfte sich am Duster dann durchaus noch lohnen zu reparieren.
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
War denn nach der Testfahrt der Motoröl und Kühlmittel Füllstand noch in Ordnung?
Ja es war alles in Ordnung, bzw. es wurde nichts angezeigt im display, nachgeschaut hatte ich allerdings nicht
allerdings berichtete der TE nichts davon das er Öl nachfüllen musste usw.
Wenn ich so etwas lese schwant mir böses.
Man braucht eigentlich nicht viel Phantasie um einen möglichen (oder sogar sehr warscheinlichen) Zusammenhang zu erkennen.
Ein Motor der bekannt ist für erhöhten Motorölverbrauch...

...Es wurde vorher (sogar längere Zeit? - von Januar bis Mai?) kein Kühlflüssigkeitsstand und kein Motorölstand(!) kontrolliert, in der irrigen Annahme es würde ja „im Display angezeigt werden“.

Klar wird es angezeigt, aber frühestens erst dann wenn es bereits zu spät ist.
Jedenfalls besonders dann wenn mit einem Motor mit einem (möglicherweise massivem) Ölmangel mit 160 eine „Durchblasaktion“ auf der Autobahn macht.

Mangelschmierung und/oder Kühlflüssigkeitsmangel bei Höchstdrehzahl.
Da fallen mir neben Kolbenklemmer auch diverse andere Schäden ein.

Oder habe ich irgend etwas verpasst, das es Tce 125 Duster gibt die im Display den Motorölstand (und Kühlflüssigkeitsstand) anzeigen?
Das wäre ja wirklich Premiumklasse.
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Hallo, ich habe mir am 02.04.2019 einen Duster TCe 125 4x2 Prestige mit bereits 105000 km beim Dacia/Renault Händler gekauft.
Ich war sehr skeptisch, was die Laufleistung angingt, allerdings sagte mir der Verkäufer, das der Wagen regelmäßig gewartet wurde und hierbei keinerlei Mängel bestehen.
Zudem würde ja auch ein Jahr Gewährleistung beim Kauf eines Gebrauchten Wagen beim Händler greifen.
Trotzdem habe ich eine Car Garantie zusätzlich abgeschlossen und der Händler versicherte mir, dass der Rillenriemen bei der 120000 Inspektion kostenlos ersetzt würde.
Ich habe die 120000 Inspektion im Januar machen lassen und es wurden keinerlei weitere Mängel festgestellt, zudem wurde der Ölfilter und das Öl gewechselt.
Soweit so gut, ich war sehr zufrieden mit dem Wagen und dem Kundendienst.

Anfang Mai 2020 bin ein Stück Autobahn mit 160 km gefahren ohne ECO, weil ich dachte ich "blase'" den Wagen einmal durch und dann passierte es.

Aus dem Auspuff kam kurz eine weisse Rauchwolke und der folgende Kontrolllampen fingen an zu leuchten (siehe Bild) und der Wagen fing an zu bocken.
Ich dachte zuerst das mit dem "durchblasen" hat funktioniert und da der Wagen ruckelte, da hängt noch was, aber weit gefehlt.
Ich habe den Wagen kurz darauf in die Werkstatt gebracht und dort sagte man mir, dass hier höchst Wahrscheinlich ein Motorschaden vorliegt, man hat einen Kompressionstest gemacht (Bild beigefügt)
Um dies genauer zu ermitteln, müßte man den Motor ausbauen (kosten 700€) und wenn es dies sei, würden für die Reparatur ca. 3000 € anfallen.

Meine Garantie ist seit 1 Monat abgelaufen!

Den Wagen habe ich wieder aus der Werkest abgeholt, er ruckelt weiterhin, wenn ich niedrig tourig fahre.
Die Kontrolllampen leuchten beim starten nicht, erst nach 15 min Fahrt gehen diese mal an, aber auch gleich wieder aus?
Die Multifunktionskontrolllampe leuchtet orange und die Kontrolllampe Abgasüberwachung blinkt orange.

Kann mir jemand hierbei helfen, denn ich bin echt verzweifelt und fühle mich total verarscht von dem Händler.
Hat jemand eine Idee was es sein kann, oder was ich machen kann?

Ganz lieben Dank
Da der Zylinder 3 tod ist, auf keinen Fall weiterfahren. Welches Baujahr hat dein Duster und wieviel Kilometer
bist du damit gefahren. Und nein.......dein Autohaus verascht dich nicht. War es das erste mal, das ohne dem
Spritsparmodus gefahren wurde. Wurde vor Fahrtbeginn Oelstand und Kühlflüssigkeitsstand überprüft ? Was war
der Grund den Motor " mal freizublasen " .
 

zyrppa

Mitglied
Fahrzeug
Duster Tce 130 4x4 Prestige
Baujahr
2019
Überprüfen Sie zuerst den Motorölstand und den Kühlmittelstand.
Und sehen Sie, ob es Anzeichen dafür gibt, dass sie gemischt wurden.
Lesen Sie dann die Fehlercodes mit obd.
 

nett168

Neumitglied
Fahrzeug
Duster TCe 125 4x2 Prestige
  • Themenstarter Themenstarter
  • #17
Wenn ich so etwas lese schwant mir böses.
Man braucht eigentlich nicht viel Phantasie um einen möglichen (oder sogar sehr warscheinlichen) Zusammenhang zu erkennen.
Ein Motor der bekannt ist für erhöhten Motorölverbrauch...

...Es wurde vorher (sogar längere Zeit? - von Januar bis Mai?) kein Kühlflüssigkeitsstand und kein Motorölstand(!) kontrolliert, in der irrigen Annahme es würde ja „im Display angezeigt werden“.

Klar wird es angezeigt, aber frühestens erst dann wenn es bereits zu spät ist.
Jedenfalls besonders dann wenn mit einem Motor mit einem (möglicherweise massivem) Ölmangel mit 160 eine „Durchblasaktion“ auf der Autobahn macht.

Mangelschmierung und/oder Kühlflüssigkeitsmangel bei Höchstdrehzahl.
Da fallen mir neben Kolbenklemmer auch diverse andere Schäden ein.

Oder habe ich irgend etwas verpasst, das es Tce 125 Duster gibt die im Display den Motorölstand (und Kühlflüssigkeitsstand) anzeigen?
Das wäre ja wirklich Premiumklasse.
danke.
Da der Zylinder 3 tod ist, auf keinen Fall weiterfahren. Welches Baujahr hat dein Duster und wieviel Kilometer
bist du damit gefahren. Und nein.......dein Autohaus verascht dich nicht. War es das erste mal, das ohne dem
Spritsparmodus gefahren wurde. Wurde vor Fahrtbeginn Oelstand und Kühlflüssigkeitsstand überprüft ? Was war
der Grund den Motor " mal freizublasen " .
Da der Zylinder 3 tod ist, auf keinen Fall weiterfahren. Welches Baujahr hat dein Duster und wieviel Kilometer
bist du damit gefahren. Und nein.......dein Autohaus verascht dich nicht. War es das erste mal, das ohne dem
Spritsparmodus gefahren wurde. Wurde vor Fahrtbeginn Oelstand und Kühlflüssigkeitsstand überprüft ? Was war
der Grund den Motor " mal freizublasen " .
Da der Zylinder 3 tod ist, auf keinen Fall weiterfahren. Welches Baujahr hat dein Duster und wieviel Kilometer
bist du damit gefahren. Und nein.......dein Autohaus verascht dich nicht. War es das erste mal, das ohne dem
Spritsparmodus gefahren wurde. Wurde vor Fahrtbeginn Oelstand und Kühlflüssigkeitsstand überprüft ? Was war
der Grund den Motor " mal freizublasen " .
HALLO, vielen Dank für Eure Hilfe,
die Erstzulassung war Ende 2015 und insgesamt hat der Wagen 131000 auf dem Tacho. Gekauft hatte ich ihn mit 105000 km, somit bin ich in einem Jahr 26000 km gefahren.
Ja eigentlich hatte ich immer den Eco an und "frei blasen" war nur so ne Idee, es gab eigentlich keinen Grund dafür.
Ich dachte nur, das tut dem Auto auch mal gut, die Autobahn war frei und somit gab ich einfach mal mehr Gas.
Vor der Fahrt hatte ich nichts überprüft, gab für mich auch keinen Grund, der Wagen lief rund und ich war ja vor 3,5 Monaten auch erst bei der großen Inspektion.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
der turbo ist bei dem motor das kleinste problem.

der motor ist platt, da hilft auch kein instandsetzer mehr.

gebrauchten ATM verbauen lassen, das wäre wohl noch am günstigsten.
wobei ich die kiste danach schnellstens verticken würde.
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
Zudem würde ja auch ein Jahr Gewährleistung beim Kauf eines Gebrauchten Wagen beim Händler greifen.
Ist es nicht so, dass die Verkürzung der Gewährleistung auf ein Jahr bei Gebrauchtwagen NICHT zulässig ist? :think:
Ich kannte das auch so, allerdings hatten wir hier schon Threads, wo das Thema beleuchtet wurde. Ob das aber überhaupt ein möglicher Hebel wäre, da möchte ich keine falschen Hoffnungen wecken...
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 96 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 377 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 560 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 427 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 393 19,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 162 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 31 1,5%