• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Mein nächster wird sicher ein elektrischer


talisman

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2017
Weil der Verkehr beständig neu organisiert werden muss, werden in nicht all zu langer Zeit alle Autos nach jeweils drei Jahren veraltet sein und nicht mehr in die Metropolen fahren dürfen.

Nachtrag: das bedeutet, wer nicht mindestens 50.000 km im Jahr fährt, muss sich mit anderen zusammen tun, damit ein Auto in seiner Lebensspanne auch einiger Maßen abgenutzt wird.
Die perfekte Lösung um die Umwelt zu schützen, was soll man da sagen.
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Die perfekte Lösung um die Umwelt zu schützen ...
Das Prinzip der Evolution: je kürzer die Generationenfolge, um so schneller der Entwicklungsprozess.

Muss man halt schauen, dass eine einfache Verwertung gleich mit konstruiert wird. Irgendwie so ein Lego-Prinzip, zerlegen in kleinste Bausteine und zu neuen Formen wieder zusammenbauen.
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Aber auch um Epidemien zu verbreiten, mir reicht es ja schon, wenn ich mal U-Bahn fahren muss.
Die natürliche Auslese ist auch ein Prinzip der Evolution.


Nachtrag: der technische Fortschritt wird die Prinzipien der Evolution auch noch entdecken und sich zu eigen machen, so wie es die medizinische Forschung gerade tut und sogar ein *Nobelpreis* dafür vergeben wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Die natürliche Auslese ist auch ein Prinzip der Evolution.


Nachtrag: der technische Fortschritt wird die Prinzipien der Evolution auch noch entdecken und sich zu eigen machen, so wie es die medizinische Forschung gerade tut und sogar ein *Nobelpreis* dafür vergeben wurde.
Es wird also beim einsteigen festgestellt wie Alt die Personen sind. Ist einer dabei der zu Alt ist wird an die Wand gefahren und nur bei den jüngeren der Airbag ausgelöst.
Evolution oder Auslese halt.
:lol::lol::lol:
 

talisman

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2017
Das Prinzip der Evolution: je kürzer die Generationenfolge, um so schneller der Entwicklungsprozess.

Muss man halt schauen, dass eine einfache Verwertung gleich mit konstruiert wird. Irgendwie so ein Lego-Prinzip, zerlegen in kleinste Bausteine und zu neuen Formen wieder zusammenbauen.
Dann will ich mal hoffen dass dauert nicht so lange wie der Versuch Stecker von Ladegeräten zu vereinheitlichen.
Die Hersteller von irgendwas bekommen es ja nicht mal bei den kleinsten Dingen hin, dann erst beim Auto.
Deinen Optimismus kann ich da nicht erreichen.
An eine gemeinsame Linie der Hersteller glaube ich nicht, das wird noch ein Machtkampf unter den Gruppen die sich bilden werden und genau deswegen sehe ich aktuell eher Geldvernichtung als Vorteile beim Kauf eines E-Autos.
Irgendwer wird daran massiv verdienen.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Das Problem bei solchen Dingen (Normung der Stecker oder Akkus) ist immer noch das jeder Hersteller der Erfinder sein will um dann durch Patentrechte Reich werden zu können. Keiner will an andere etwas Zahlen.
Die Regierung müsste das Steckerformat Vorschreiben oder die Akkubauform um Wechselakkus zu Normen.
Solange es den Herstellern überlassen bleibt sich da zu Einigen, solange wird es keine Einigung geben.
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Ich finde es gut, dass Waymo sich für Europa wahrscheinlich Renault als Partner ausgeguckt hat:
Nun soll auch ein Deal mit dem Autoriesen Renault-Nissan-Mitsubishi vor dem Abschluss stehen, mit dem die Fahrzeuge des Unternehmens ebenfalls zu Waymo-Fahrzeugen umgebaut werden könnten. Details dazu sind noch nicht bekannt, eine mögliche Ankündigung soll aber schon im Frühjahr 2019 erfolgen. Für Waymo wäre dies ein weiterer großer Schritt, da man sich so noch unabhängiger von einzelnen Herstellern macht und so eine Position aufbaut, an der auch die großen Hersteller mit eigenen Technologien erst einmal vorbei müssen.
Quelle: googlewatchblog.de
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Ich hatte das ja schonmal angesprochen das bei Renault z.B. (da weis ich es halt wegen der Seminare die ich für ZE hatte) die Fahrzeuge aus der Ferne Digital gesteuert werden können und die Akkus sogar für das Stromnetz genutzt werden können. Die Fahrzeuge sind auf jeden Fall schon mit der entsprechende Technik und Software ausgestattet. Ich denke das es auch bei anderen Herstellern für Elektro Autos so ist. Unter umständen ist das eine Vorgabe der Regierung die Still vergeben wurde und so kein E-Autokäufer davon kenntniss bekommt das man seinen Ladevorgang ohne sein Wissen von Außen steuern kann.
Sind genug E-Fahrzeuge in einer Straße werden so manche E-Autofahrer des morgens nicht schlecht schauen wenn der über nacht an der Steckdose hängende Akku nur 50& Ladung hat anstatt 100%.
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Sind genug E-Fahrzeuge in einer Straße werden so manche E-Autofahrer des morgens nicht schlecht schauen wenn der über nacht an der Steckdose hängende Akku nur 50& Ladung hat anstatt 100%.
Die E-Autos sollen als Energie-Pufferspeicher dienen, das ist klar. Es fehlt noch das zugehörige Bezahlmodell. Die Technik muss natürlich schon verbaut sein, sonst würden alte E-Autos nicht mitmachen können, wenn die Bedingungen endlich geklärt sind.
 

Rostfinger

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe100
Die E-Autos sollen als Energie-Pufferspeicher dienen, das ist klar. Es fehlt noch das zugehörige Bezahlmodell. Die Technik muss natürlich schon verbaut sein, sonst würden alte E-Autos nicht mitmachen können, wenn die Bedingungen endlich geklärt sind.
Die Technik steckt in der privaten Ladesäule und braucht einen Wlan Zugang. Genau so eine Ladesäule bekommen wir für 3 Jahre zum testen. Und so geht das. Möchte ich zu Spitzenlastzeiten laden ist der Strom teuer. Habe ich aber Zeit ca. 6-8 Stunden wird der Strom richtig billig. Genau das passt zu unseren Mobilitätsgewohnheiten. Weiterhin ist der Bordeigene Laderegler das entscheidente Teil und verhindert erst einmal die Batterie bis zur Gasungsspannung zu laden. In der Regel reichen 85 %. Wenn gewünscht gehen auch 100 %.
 

-Holga-

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2016
Die Technik steckt in der privaten Ladesäule und braucht einen Wlan Zugang.
Das hört sich doch interessant an, Laden per WLAN könnte mir auch gefallen. Da könnten dann gleich mehrere Autos gleichzeitig geladen werden ohne sich mit den Kabeln in die Quere zu kommen. Und je nach Reichweite des WLANs könnte man auch etwas weiter von der Ladesäule entfernt stehen und trotzdem laden.
 

Mullek

Neumitglied
Fahrzeug
Passat 3B 1,9TDI PD 115PS Bj.2000 ab Juni Duster
Baujahr
2019
Das hört sich doch interessant an, Laden per WLAN könnte mir auch gefallen. Da könnten dann gleich mehrere Autos gleichzeitig geladen werden ohne sich mit den Kabeln in die Quere zu kommen. Und je nach Reichweite des WLANs könnte man auch etwas weiter von der Ladesäule entfernt stehen und trotzdem laden.
Es wird über WLAN geladen. Hab ich das jetzt richtig verstanden?
 
Von Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Madd-Dokk Elektromobilität 37

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 688 60,9%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 428 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 13 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik