• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Kein höhenverstellbarer Sicherheitsgurt beim Sandero III Comfort


Obelix

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Genau, und deswegen ist es nach wie vor ein entscheidender Grund, den Wagen nicht zu kaufen.
Genau. Wenn der Gurtverlauf in der Standardeinstellung nicht passt kommt dieses Modell für dich nicht in Frage.

Damit fallen aber auch viele andere Autos heraus aus der Auswahl.

Wichtig ist außerdem dass wenn du ein Auto mit dieser Einstellung hast JEDER Fahrer diese Einstellung auch nutzt und justiert. Da dies wohl die wenigsten Fahrer machen lassen immer mehr Hersteller diese Einstellung weg.... wie praktisch dass dies auch noch Herstellungskosten spart...
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Ob die andern Fahrer meines Fahrzeuges die Einstellung nutzen wollen ist ihnen freigestellt. Entscheidend ist, dass ich sie für mich optimal einstellen kann und genau das kann ich.
 

67PS-Ponyhof

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Essential 67PS, 09/2021
Nach nunmehr einer Woche ist es uns erst heute aufgefallen, weils warm war und wir ohne Jacke fuhren.
Meiner Frau (167) und mir (175) liegen die Gurte bzw eine Kante davon am Hals, im Bereich der Halsschlagader auf. Von Renault erwarten wir keine Hilfe, hier fand ich nach 10 Seiten auch leider nichts. Der Gurt muss an der B-Säule einen oder zwei Zentimeter runter. Ich werde eine Lösung finden und sie hier posten.

OT
Das Problem mit den stehenden Kopfstützen hinten außen (Sichtbehinderung nach hinten) habe ich gelöst. Freitag kommen welche vom Lodgy rein. Die sind, so wie beim Sandero 2 Comfort, nämlich versenkbar und
passen vom Abstand der Halter und Farbe der Polsterung zu meinem Sandero
 

Easy98

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Neuer Sandero Stepway Comfort TCe 90
Baujahr
2021
Ich möchte hier mal festhalten, keines unserer Autos (welche das sind, siehe Signatur) hat eine Gurthöhenverstellung. Bei allen drei Autos verläuft der Gurt in etwa gleich über das Schlüsselbein in der Nähe des Halses. Alle drei Autos haben vorn Gurtpolster auf beiden Sitzen bekommen. Problem gelöst, nichts drückt, nichts scheuert.

Wohin die Gurthöhenverstellung führen kann, kann man jeden Tag gut auf der Straße beobachten. Viele stellen diese nämlich viel zu tief ein mit dem Ergebnis, dass der Gurt im Ernstfall seine Arbeit nicht richtig machen kann. Er rutscht einfach über die Schulter ab.

Das Vorhandensein einer Gurthöhenverstellung wäre und war für mich nie ein Kriterium für den Kauf oder Nichtkauf eines Autos.
 

67PS-Ponyhof

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Essential 67PS, 09/2021
über die Schulter rutscht - mMn das andere Extrem. Bei mir, Sitz fast ganz unten, liegt der Gurt an der Halsschlagader an, was auch nicht ohne ist.

Ich finde die ganzen Verstellmöglichkeiten, Spiegel, Sitz, Lenker sollten für den Fahrer da sein und nicht um
eine nicht vorhandene Eigenschaft "Keine Gurthöhenverstellung" auszugleichen. Ganz gleich ob Dacia oder Maybach
 

SandoCVT

Mitglied Silber
Fahrzeug
DACIA Sandero Stepway Comfort TCe 90 CVT
über die Schulter rutscht - mMn das andere Extrem. Bei mir, Sitz fast ganz unten, liegt der Gurt an der Halsschlagader an, was auch nicht ohne ist.

Bei einem Aufprall wird der Körper und insbesonders die Kopf-Schulter-Partie nach VORNE geschoben, so dass im Gurtverlauf dann ein Dreieck entsteht, dessen vorderer Spitze die Schulter bildet. Der Gurt kann also nur im unbelasteten Zustand den Hals streifen, unter Last sitzt er dort wo er sein soll.
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Bei einem Aufprall wird der Körper und insbesonders die Kopf-Schulter-Partie nach VORNE geschoben, so dass im Gurtverlauf dann ein Dreieck entsteht, dessen vorderer Spitze die Schulter bildet. Der Gurt kann also nur im unbelasteten Zustand den Hals streifen, unter Last sitzt er dort wo er sein soll.

Das kann jeder selbst ausprobieren! Ist ganz leicht...;)
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Wir hatten viele Dacias.
Beide Generation 1 Fahrzeuge hatten eine Verstellung,da Ambiance Ausstattung. :)
Als wir dann 2015 einen MCV der 2. Generation bestellt haben sind wir drauf reingefallen das man dieses aus der Ambiance rausgenommen hatte,das A6sstellungsfahrzeug in dem wir Probe gesessen hatten war höchste Ausstattung und hatte das natürlich drin.:bang:

Knapp 2 Jahre haben wir den Wagen dann gefahren,aber bei meiner Frau die nunmal recht klein ist passte der Gurtverlauf nie.
Der Sandero jetzt hat es wieder, das Paket ist mit drin sonst hätte ich den Wagen auch nicht genommen.

Beim Sandero III hat Probesitzen gereicht um festzustellen das das Modell aufgrund der fehlenden Verstellmöglichkeit für Uns nicht in Frage kommen würde,war schon beim Duster II so wo es ja auch nichtmehr zu haben ist.

Im Prinzip aber nicht schlimm,es gibt am Markt ja genug andere Hersteller die nicht an der Sicherheit sparen,verdienen die eben irgendwann Geld und nicht mehr Dacia.

Es gibt 2 Dinge auf die ich niemals verzichten möchte, einen korrekten Gurtverlauf und Kopfst0tzen auch auf der Rücksitzbank.;)
 

paul_damian

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III
Baujahr
2021
Hat die fehlende höhenverstellbare Gurthöhenverstellung nicht vielleicht etwas mit der Einführung der pyrotechnischen Gurtstraffer zu tun?
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Nein,die gibt es ja nun schon über 20 Jahre in Fahrzeugen, ist ja nun keine Neuheit.
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Die Gurtstraffer sind nicht am oberen Umlenkpunkt, sondern im Bereich der Gurtschlösser zu finden.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Murphy
2 Positionen sind möglich,direkt am Gurtschloss oder unter in der B-Säule am Gurtaufroller.
 

67PS-Ponyhof

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Essential 67PS, 09/2021
Bei einem Aufprall wird der Körper und insbesonders die Kopf-Schulter-Partie nach VORNE geschoben, so dass im Gurtverlauf dann ein Dreieck entsteht, dessen vorderer Spitze die Schulter bildet. Der Gurt kann also nur im unbelasteten Zustand den Hals streifen, unter Last sitzt er dort wo er sein soll.

wie alt bist du, 19?

hier für dich, stopst es bei 00:42

 

Statistik des Forums

Themen
34.802
Beiträge
838.052
Mitglieder
57.024
Neuestes Mitglied
Womis