• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Gebläse macht Geräusche

Dacia008

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2011
Hallo,

beim Einschalten des Gebläses höre ich seit Montag klackernde Geräusche, Luft (Stufe 1-4) kommt raus.

Hat jemand schon so eine Erfahrung gemacht und eine Idee was der Grund für diese klackernde Geräusche sein könnte?

Gebe ich den Wagen in die Werkstatt, sollen die Ersatzteile vorher bestellt werden, sonst steht der Wagen eventuell zwei Tage in der Werkstatt. Ersatzteile sind nicht auf Lager.

Ist es sinnvoll bei einem Fahrzeug Baujahr 2011 sowohl den Elektromotor als auch das Innenraumgebläse auszutauschen zu lassen, den demontiert werden muss die Innenraumverkleidung sowieso?




Für das Gebläse habe ich folgendes gefunden:

Onlineshop für Autoteile. Kfz-Teile günstig kaufen

Fahrzeugschein

2.18212
2.2ACG

Ersatzteile Katalog für DACIA Logan I MCV (KS) 1.6MPI 85 84 PS Benzin ab 2010

Innenraumgebläse für DACIA Logan I MCV (KS) 1.6MPI 85 84 PS K7M 800 ab 2010

Innenraumgebläse für DACIA Logan I MCV (KS) 1.6 MPI 85 Benzin 84 PS AB 05.2010
  • Innenraumgebläse für Fahrzeuge mit Klimaanlage
  • Elektromotor, Innenraumgebläse
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Eventuell nur ein Blatt drin? :think:
Hat der Wagen einen Reinluftfilter rechts im Fussraum?
Dann hättest Du da immerhin einen Zugang um mal den Schlauch vom Staubsauger reinzuhalten.;)
 

Dacia008

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2011
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Herzlichen Dank.

Reinluftfilter rausgezogen. Alle möglichen Blätter usw. fielen heraus. Rüssel vom Dyson hineingehalten.

Test:
Gebläse Stufe 4: Nichts vom Fremdkörper zu hören. Fliehkräfte drücken den Fremdkörper nach außen.
Gebläse Stufe 3: Nichts vom Fremdkörper zu hören. Fliehkräfte drücken den Fremdkörper nach außen.
Gebläse Stufe 2: Fremdkörper ab und an ein wenig zu hören.
Gebläse Stufe 1: Fremdkörper klackert leise.
Gebläse Stufe 1 --> 0: "Purzeln" des Fremdkörpers zu hören.

Da das Gebläse wie eine "1" bläst, der Elektromotor also funktioniert und auch Luft herauskommt ohne Ende, kann es nur ein Fremdkörper sein. Es bleibt nur die Frage, ob der Fremdkörper von außen eingedrungen ist (wahrscheinlich) oder, ob beim Innenraumgebläse etwas abgebrochen ist (unwahrscheinlich).

Ich werde mal abwarten. Es scheint nichts zu sein, das eilt.
 

Dacia008

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2011
  • Themenstarter Themenstarter
  • #4
Heute in der Früh bin ich in die Großstadt zur Arbeit gefahren. Auf der Autobahn war das Geräusch relativ leise, aber nach dem Zwischenstopp zum Kaffee trinken vor Arbeitsbeginn war das klappernde Geräusch aus dem Gebläse plötzlich sehr laut.
Fremdkörper ist das meiner Meinung nach keiner. Ich vermute, dass doch etwas im Innenluftgebläse abgebrochen ist und an der Gehäusewand des Gebläses entlang schleift und klappert.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Vielleicht war auch nur an einem der Blätter noch ein kleines Stück Ast dran und rappelt jetzt da rum? :think:

Ich hatte im Laufe der Jahre alles mögliche da drin und umständlich wieder rausgefummelt,eine schwer zu erreichende Stelle.:huh:
Leider so wenn man gezwungen ist öfter mal unter Bäumen zu parken.:angry:

Und von Konstrukteur war es auch nicht die beste Idee den Filter erst nach dem Lüfterrad zu platzieren.:bang:

Beim Laguna z.B. war der Filter vorn unter einer Klappe im Windlauf,direkt da wo die Luft angesaugt wird da gab es derartige Probleme nicht.;)
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I

Gasherbrum

Mitglied Gold
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe90
Baujahr
2019
Nützt nix, da der Filter erst nach dem Gebläse kommt.

Edit: Sorry, habe erst jetzt den Link geklickt. Gute Lösung!
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Texas

Super Tip.
Wenn es wieder wärmer ist werde ich das mal mit so einer Matte für Dunstabzugshauben testen,die kosten ja nicht die Welt. :)

Der Reinluftfilter im Gebläsekasten hilft ja schonmal gut gegen den ganzen Pollenstaub auf dem Armaturenbrett.

Aber Ruhe im Lüfter wäre dann nochmal eine Stufe besser.:D
 

Dacia008

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2011
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Der gute Wille:
  • Ist vorhanden und stirbt zuletzt.

Das Problem:
  • Wenn der Reinluftfilter rechts unten im Fußraum herausgezogen wird und die Tasche, in der der Reinluftfilter steckt, gesäubert wird, ändert das überhaupt nichts an den Geräuschen, die durch das Gebläse hervorgerufen werden, denn der Reinluftfilter sitzt in Fließrichtung der Luft hinter dem Gebläse. An das Gebläse kommt man über die Reinluftfilter-Tasche überhaupt nicht heran.
    Das Gebläse sitzt hinter dem Armaturenbrett. Alle Blätter und Äste, die es bis vor den Reinluftfilter rechts im Fußraum geschafft haben, sind definitiv nicht für irgendwelche Geräusche des Gebläsemotors hinter dem Armaturenbrett verantwortlich.
Ich finde es bemerkenswert, dass ich seit 2011 ständig unter Bäumen geparkt habe und jetzt in 2020 erstmals ein Gebläseproblem habe, das durch einen Fremdkörper hervorgerufen sein soll. Wer am Straßenrad parkt, parkt in aller Regel unter Bäumen.

Video zum Ausbau des Gebläsemotors:

Ich glaube, hier ist das Video:
Viel Spaß beim Ausbauen. Die Kameraden in dem Video sind auf Zack.

Wenn ich mir das Innenraumgebläse in dem Video ansehe, komme ich zu dem Schluss, dass es sich nicht lohnt wegen dieser Geräusche in die Werkstatt zu fahren, wenn das Gebläse bläst, also der Elektromotor nicht defekt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dacia008

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2011
  • Themenstarter Themenstarter
  • #11
Ich hatte - nicht nur gesundheitliche/altersbedingte -Probleme, das Gebläse auf Anhieb zu finden.

Der Einbauort des Gebläses ist mit "hinter dem Armaturenbrett" nicht ganz eindeutig beschrieben. Hinter dem Armaturenbrett ist nämlich nur Luft.

Richtig ist vielmehr "im Beifahrer-Fußraum seitlich in der Mittelkonsole hinter dem Handschuhfach". Das Armaturenbrett muss deshalb etwas nach vorne gezogen werden, weil man anders das Gebläse nicht seitlich aus der Mittelkonsole herausziehen kann, weil das Gebläse sonst gegen das Handschuhfach stößt.

Richtig ist auch, dass ich wegen der beengten Platzverhältnisse Probleme hatte, das Gelesene vor Ort umzusetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 104 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 422 19,0%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 610 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 463 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 419 18,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 174 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,5%