• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Frostschutz/ Kühlmittel/ Kühlflüssigkeit [GLACEOL RX type D]

Shelter84

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Hallo,
mir ist mein Kühlflüssigkeitsstand nach einer längeren Urlaubsfahrt kurz vor Minimum gesunken und ich wollte jetzt nachfüllen mit diesem Original Kühlerfrostschutz von Renault "Glaceol RX Typ D", dabei ist mir aufgefallen das es diesen Typ Kühlerfrostschutz nur in grüner Farbe gibt, in meinem Dokker ist aber gelber Frostschutz, ist es egal und ich kann es vermischen oder gibt es da was spezielles in "Dacia Gelb" ;) ?
 

mcv balu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Hallo,
mir ist mein Kühlflüssigkeitsstand nach einer längeren Urlaubsfahrt kurz vor Minimum gesunken und ich wollte jetzt nachfüllen mit diesem Original Kühlerfrostschutz von Renault "Glaceol RX Typ D", dabei ist mir aufgefallen das es diesen Typ Kühlerfrostschutz nur in grüner Farbe gibt, in meinem Dokker ist aber gelber Frostschutz, ist es egal und ich kann es vermischen oder gibt es da was spezielles in "Dacia Gelb" ;) ?
Servus,
ich gehe davon aus daß Du die Kühlflüssigkeit im Renault-/Dacia-AH erworben hast. Dann würde ich die Farbe nicht beachten. Ich weiß daß Treibstoff in unserer Nähe aus einer Raffinerie in Ingolstadt kommt, egal welche Tankstellenkette. Der jeweilige spezifische Farbstoff kommt beim Abfüllen des Tankzugs erst dazu. :);)
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Ich würde mir eher über den sinkenden Flüssigkeitsstand als über die Farbe Gedanken machen.

Die Aussage :" ist alles Glykol", ist genau so sinnig wie : "Normal, Super und Super Plus ist alles Benzin".
 

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
Duster13 hat recht.
Aber zur Frostschutzflüssigkeit....
da gibt es viele verschiedene. Viele sind untereinander mischbar, aber nicht alle.
Die Basis ist zwar Glykol, aber da sind viele verschiedene Additive mit drin.
Also lieber mal genau recherchieren.
 

lelletz

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
Technisch gesehen sind die Farben grün und gelb problemlos mischbar.
Problematisch wird es erst wenn die Farbe rot ins Spiel kommt, da gibt es dann eventuell Probleme.

Der Verlust sollte mal beobachtet werden.
War bei meinem auch so, daß er irgendwann einmal so einen guten cm im Behälter "verloren" hatte, danach aber nichts mehr, vielleicht war da noch eine Luftblase im System versteckt.
 

loganrider

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90, 2015
Baujahr
2015
Interessant wäre, wie der Stand bei Übernahme des Fahrzeugs war. Hier wurde schon mehrfach berichtet, das bei Neufahrzeugen ein schnelles Absinken der Flüssigkeitsstandes bemerkt wurde. Lag an mangelnder Befüllung ab Werk, wurde darauf auch vom Händler hingewiese.
alle Flüssigkeiten sollte man immer mal kurz prüfen.
 

Firestone

Gesperrt
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
Falls das Fahrzeug ziemlich neu ist kann sich bei der Werksabfüllung eine Luftblase gebildet haben, die jetzt abgesenkt ist und dadurch etwas nachgefüllt werden muss. War bei unserem Honda CRV so. Würde dann auf Undichtigkeit geprüft und kostenlos nachgefüllt. Seitdem ist alles ok.
 

Daciafuxx

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Renault Trafic dci 95 Expression
Baujahr
2017
Nicht gleich bekloppt machen lassen.

Bei mir wurde auf 150.000km zweimal etwas Kühlflüssigkeit aufgefüllt.

alles gut
 

mcv balu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Ich würde mir eher über den sinkenden Flüssigkeitsstand als über die Farbe Gedanken machen.

Die Aussage :" ist alles Glykol", ist genau so sinnig wie : "Normal, Super und Super Plus ist alles Benzin".
:Dund trotzdem würde ich Wasser reinschütten bevor der Motor kocht:hammer:
auf keinen Fall Dichtmittel reinfüllen, dann ist der Kühler dicht, aber total und die Heizung / Klima auch.:prost::prost:
 

Shelter84

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Alsoooo, abgeholt habe ich in im Januar, ist jetzt also so ca 7Monate alt und hat jetzt knapp über 9000km auf der Uhr.
Bisher gab es keine Auffälligkeiten im Kühlmittelbehälter, ich kontrolliere in regelmäßigen Abständen immer mal wieder alle Flüssigkeiten im Motorraum und seit Abholung war der Kühlmittelstand exact mittig, also zwischen Maximum und Minimum.
Jetzt war ich im Urlaub und habe da in 10Tagen so ca 2500km abgespult, das nach der Tour der Kühlmittelstand so vielleicht 1cm absagt im Kühlmittelbehälter, im Sommer bei Belastung des Motors inklusive steiler Bergetappen ist glaube ich normal, der kleine hat ja auch mal Durst und muss sich zwischendurch auch mal abkühlen ;).
Der Kühlmittelstand ist jetzt trotzdem noch über Minimum und ich hatte auch bisher keine thermischen Probleme, ist nur so eine Vorsichtsmaßnahme von mir, es beruhigt mich einfach wenn der Kühlflüssigkeitstand wieder in der Mitte steht.
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Logan: beide Dacia
Nicht umsonst heißt der Behälter Kühlmittelausgleichsbehälter.
Der Flüssigkeitsstand ist ja nicht fix! Je nach Nutzung schwankt er leicht. Das sollte sich im Rahmen der Toleranz halten.
Einige FZG haben eine MIN. - MAX Markierung. Andere nehmen die Mittelnaht des Behälters als Skalierung und dann ist dort COLD eingeprägt....
Also,.... wegen kleiner Schwankungen keine Panik aufkommen lassen.
 

Freundin

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2016
Was für eine Kühl-Flüssigkeit muß ich nachfüllen? Bei meinem ist sie auf unter Minimum abgesunken, wahrscheinlich ausgelaufen. Wie heißt diese beim Duster 2016 Benziner ?
 

DiKatz

Mitglied
Fahrzeug
DACIA / Logan 0.9 MCV / Logan II [K8] MCV / 0.9 / 66 kW
Baujahr
2013
Es sollte "RENAULT Typ D" draufstehen! Es sind Fertigmischungen und Konzentrate erhältlich, auch von anderen Herstellern. Für meinen Dacia nehme ich MANNOL Hightec Antifreeze AG13 Kühlerfrostschutz-Konzentrat grün 1:1 gemischt mit destilliertem Wasser. Bis jetzt funktionierts.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Das Mannolzeug kannst Du problemlos verwenden
Als Tipp: VW G12+ (meist rot), sowie VW G13 (meist rot-violett) passen. G13, als Nachfolger von G12+ und G12++, hat die ausgesprochen gute Eigenschaft, dass es mit allen Kühlmitteln kompatibel ist, egal ob mit den älteren silikathaltigen Külmitteln oder mit den neueren mit organischen Säuren (OAT) als Korrosionsschutz. Das Mannol ist zwar grün, entspricht aber auch G13.
Wieviel genau reingehen weiß ich nicht genau. Ich mische mir immer 5 Liter, also 2,5 Liter Konzentrat mit 2,5 Liter dest. Wasser (muss nicht dest. sein, aber kalkarm sollte es sein) und was übrig bleibt, habe ich zum Nachfüllen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Turbomike

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2
Baujahr
2018
Früher enthielt das typische Kühlmittel eben diese Silikate (G11 oder G48), fertig! Das Silikat verhindert zwar Alukorrosion (Aufbau einer Al-Silikat-Schutzschicht auf Aluteilen), baut aber schnell ab und muss daher regelmäßig erneuert werden (Wechsel der Kühlflüssigkeit). Irgendwann kamen VW und andere aber auf die Idee, statt des Silikats organische Verbindungen für den Korrosionsschutz einzusetzen, da diese länger vorhalten, somit wurde der Standard G12 geschaffen.
Da diese beiden Standards sich aber nicht vertragen, kam es durch Verwechselungen und Unkenntnis zunehmend zu Problemen. Bei Mischung von G11 und G12 entstehen einerseits aggressive Säuren, andererseits kann das Kühlmittel verklumpen und Kanäle zusetzen. Daher entwickelte man G12+ (entspricht G30), welches silikatfrei, aber mit den anderen mischbar ist.
Danach kam G12++ (entspricht Glysantin G40), welches bei VW/Audi in allen Fahrzeugen verfüllt wurde und gegenüber G12+ folgende Vorteile besitzen soll: besserer Korrosionsschutz, höherer Siedepunkt (135°C), bessere Wärmeableitung, Lebensdauerfüllung für Grauguss- und Alumotoren.
 

Turbomike

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2
Baujahr
2018
Ich hab noch was bezug Kühlmittel gefunden:

G11 (Farbe Grün) NIE MIT G12 (Farbe Rot) Mischen
G11 (Farbe Grün) DARF MIT G12 plus (Farbe Lila) gemischt werden
G11 (Farbe Grün) DARF MIT G12 Plus Plus (Farbe Rot Lila) Gemischt werden
G12 (Rot ) DARF mit G12 Plus gemischt werden
G12 ( Rot) DARF mit G12 Plus Plus (Rot Lila) gemischt werden
G13 (Rot Lila) Nachfolger von G12++, abwärtskompatibel, mit älteren Kühlmitteln mischbar
 

Veveritse

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 16V Hiflex LPG
Moin
Verdammt, . . . ich habe G13+ und das ist gelb, oder hellgrün, . . . je nach Pegel :alcohol: :D
Was mach ich denn jetzt? :think:
Nee, Spaß bei Seite ;)
Am sinnvollsten weiß man was da drinne ist, und fragen Kost nix.
Der Einfachheit halber hält man sich an Renault D und alles ist gut.
Bei dem Farben-, Buchstaben- und Zahlenwirrwar blickt der "Normaltanker" nicht mehr durch :huh:
Und spätestens beim Zahnwiemenwechsel (brav mit WP) kommt eh neue Plörre rein, das merkt man sich dann :)
 

Josdo

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan II MCV
Baujahr
2014
Hallo zusammen,
ich hätte da mal eine Frage zur Kühlflüssigkeit/Frostschutz.


Laut Wartungsprotokoll soll man GLACEOL RX Typ D verwenden. In meinem Behälter befindet sich diese Flüssigkeit in GELB, im Netz bekommt man aber nur das GLACEOL in der Farbe GRÜN.

Ich habe allerdings von der Fa. MANNOL mit der Bezeichnung AG13+ ANTIFREEZE -40° ein GELBES gefunden, welches auch eine Spezifikation/Freigabe von RENAULT TYP D besitzt.

Kann ich auch dieses verwenden? Und hat dieses Produkt auch ein Ablaufdatum? Dann wäre ein Gebinde von 5 Liter nämlich zu groß, wenn man nur hin und wieder mal etwas nachfüllen müßte.

Ist mein erster DACIA und auch das erste Fahrzeug mit GELBER Kühlflüssigkeit/Frostschutz, kannte bis jetzt nur ROT und BLAU.

Für Eure Antworten schon mal vielen Dank..... Josdo
 

Dusterinchen

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster SCE 115 4x2
Baujahr
2017
Hallo zusammen,
ich hätte da mal eine Frage zur Kühlflüssigkeit/Frostschutz.


Laut Wartungsprotokoll soll man GLACEOL RX Typ D verwenden. In meinem Behälter befindet sich diese Flüssigkeit in GELB, im Netz bekommt man aber nur das GLACEOL in der Farbe GRÜN.
Die Farbe ist eher grün-gelb, von daher ist grün schon richtig.
klick
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 79 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 318 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 476 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 341 19,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 341 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 139 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 27 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!