• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Einbau Regensensor bei Dokker


Dokky

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Hallo,

ich habe mir bei LZparts einen Regensensor mit dem Modul AWS Typ 12 bestellt.

Nun suche ich bei meinem Dokker Tce 1.2 das Modul, dass für die Schaltung des Scheibenwischers zuständig ist. Ich kann es zwar in etwa nach Gehör im Bereich Sicherungskaste im Innenraum ausmachen, aber ich finde es nicht wirklich.

Kann mir jemand beschreiben - vielleicht sogar mit Foto - wo ich das Ding finde?

Schon mal vielen Dank.
 

ThomasA

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Hallo,

Danke das du das Thema ansprichst!

Da ich den Einbau auch geplant habe würde ich mich freuen wenn du deine Arbeit dokumentierst damit man es nachbauen kann ;)

Lg Thomas
 
D

DerBaum

Da das Wischen über die Zentralelektonik gesteuert wird und kein seperates Relais mehr vorhanden ist wird es nicht einfach etwas am Wischer zu verändern durch einfaches austauschen...
 

Dokky

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Nach Rücksprache mit weiteren Experten habe ich den Regensensor wieder zurück geschickt.

DerBaum und Texas haben recht. Schade.
 

J-R

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Also ich habe mir diese Woche einen Regensensor eingebaut.
Und zwar diesen .

Da der Intervall beim Dokker/Lodgy durch die erkenntnisse von @DerBaum über Masse geschaltet wird muss man da natürlich was ändern.

Ich hab das über 2 Relais gelöst.

Der Test mit einer Sprühflasche war erfolgreich und nun warte ich auf Regen.
Hoffe das ganze Funktioniert so wie ich es erwarte, da ja nur das Kabel für den Intervall durchtrennt wird ist das ganze aber auch schnell zurückgebaut.

Hier der Orginal Schaltplan und meine änderung.

p.s.: Das sollte übrigens bei jedem Phase II funktionieren
 

Anhänge

  • Schaltplan_Regensensor_Org.jpg
    Schaltplan_Regensensor_Org.jpg
    115,4 KB · Aufrufe: 113
  • Schaltplan_Regensensor_Neu.jpg
    Schaltplan_Regensensor_Neu.jpg
    134 KB · Aufrufe: 114
Zuletzt bearbeitet:

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Gäbe es auch eine kontaktfreie Variante Plus zu Minus zu wandeln, also statt Relais elektronische Bauelemente?

Das wäre dann auch interessant, wenn man ein programmierbares Wischerrelais (z.B. VW Relais 99) bei der Minus gesteuerten Elektrik Generation II einbauen möchte.
 

J-R

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Leider hat es nicht Geregnet.........

@Texas, es gibt sicher elegantere Lösungen als die beiden Relais, die sind dann aber für den ambitionierten Laien bestimmt nicht so einfach umsetzbar, @DerBaum weiss da vielleicht mehr.
Das 99er von VW könnte funktionieren.
Der grundsätzliche Anschluß wäre erstmal genauso einfach wie meine jetzige Lösung mit dem Regensensor.

Ich versuch das ganze mal als Bild umzusetzten

Edit:
Also wenn der Schaltplan von Dacia bezüglich "Endstellung Frontwischer" nicht lügt (wie beim angeblichen + vom Intervall an Pin 8 Wischerhebel) sollte das ganze etwa so aussehen:
 

Anhänge

  • Schaltplan_Relais99.jpg
    Schaltplan_Relais99.jpg
    125,9 KB · Aufrufe: 57
Zuletzt bearbeitet:

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
@Texas, es gibt sicher elegantere Lösungen als die beiden Relais, die sind dann aber für den ambitionierten Laien bestimmt nicht so einfach umsetzbar,

Ich verstehe noch nicht ganz, warum du 2 Relais davor bauen musst?

Bei einer Lösung mit Relais hätte ich an ein KFZ Relais mit Steckanschlüssen gedacht:

- Pin 30 KFZ Relais an Wischerschalter Pin 8
- Pin 15 und Pin 87 KFZ Relais und Pin 15 Relais 99 an Plus Wischerschalter Pin 10
- Pin 87a KFZ Relais an Relais 99 Pin I
- Pin 31 Relais 99 an Masse Wischerschalter Pin 7 oder Pin 14

- Kabel zum Wischerschalter Pin 11 auftrennen
- Pin 53M Relais 99 an Wischerschalter Pin 11
wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich auf dem Foto Intervall Eingang und Ausgang vertauscht habe? Dann wäre es der zu trennende Ausgang zu Pin 8 Ich habe leider kein Generation II Fahrzeug zum Testen/Ausmessen.

- Relais 99 Pin T (Wisch-Wasch) und 53S (Endlage Scheibenwischer) werden nicht verbunden, diese Steuerungen laufen weiterhin über die Zentralelektronik

attachment.php
 
Zuletzt bearbeitet:

J-R

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Also laut meiner Info braucht das 99er das Signal an Pin53S sonst funktioniert es nicht.

Meine Lösung mit den 2 Relais dient ja dazu das "Orginale" Masse Signal wieder an die UCH zu senden und somit nicht wirklich in die Wischersteuerung einzugreifen.
Wischerhebel in Intervallstellung - "Relais 1" erhält Masse von Pin8 und schaltet die benötigten 12v an den Regensensor / Pin I Relais99.
Regensensor erkennt Regen bzw. die Wartezeit vom 99er ist abgelaufen - 12v gehen vom Sensor / Pin 53M Relais99 an "Relais 2" welches dann die Masse ursprünglich von Pin8 an die UCH leitet.
Es wird ja praktisch vom Regensensor/Relais 99 eine immer wiederkehrende betätigung des Wischerhebels simuliert.

So ganz ohne zusätzliches Relais kommt deine lösung auch nicht aus und die von mir vorgeschagenen Finder Relais sind zusammen immer noch weniger als halb so groß wie ein typisches KFZ Relais.
Das ganze Steckbar zu bauen um z.b. ein defektes Relais einfach auszutauschen sollte auch kein Problem sein da es ja passende Sockel gibt, wodurch das ganze aber wieder mehr platz braucht.

Die Dinger sind aber so Robust und die Schaltströme gering bzw. an den Schaltkontakten wegen nur "Masse" gar nicht vorhanden, das die länger als das Auto halten sollten.
Man fährt ja auch nicht permanent bei Nieselregen.

Ob deine lösung Pin11 am Wischerhebel zu trennen so gut ist weis ich auch nicht.
Dacia hat ja Wischerstufe 1 als Intervall mit 0 verzögerung gelöst und es könnte sein das du mit deiner Idee diese Stufe 1 verlierst.
Aber versuch macht klug, kann man ja auch wieder Rückgängig machen.
 

J-R

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Sodele, endlich Regen........

Der Regensensor hat ganz gut funktioniert, bis auf ein paar ausnahmen immer dann gewischt wenn ich es auch getan hätte.

Das interne Relais des Regensensorsteuergeräts ist, drücken wir es Diplomatisch aus, sehr gut zu hören. Denke nicht das es eines der beiden Finder Relais ist, muss ich aber erstmal testen.
Lautstärke ähnlich dem Blinkerklicken, aber dumpf wie in einer Pringlesdose.
Ist wohl dem Preis geschuldet und mal sehen ob es auf dauer Nervt.

Ich bin auf jeden fall erstmal zufrieden.

edit:
In meinem Auto passieren komische Dinge.
Ich fahre in eine Unterführung ein, unterm Amaturenbrett klickt es.
Ich fahre aus der Unterführung raus, wieder ein klick.

Offensichtlich ist in dem Regensensor auch ein Lichtsensor verbaut, nur momentan nicht nutzbar weil keine entsprechende Verkabelung im Packunginhalt.
Ich wusste ja das es meinen Regensensor in 2 Versionen gibt, Regen und Regen/Licht Sensor, mir waren aber die 30€ mehr nur wegen Licht und ohne Funktionsgarantie zuviel und hab mir den für 45€ zugelegt.

Wenn meine Vermutung richtig ist braucht man nur 3 weitere Kabel um zum Lichtsensor aufzurüsten. Mit einem 4. gibt es dann 30s Nachleuchten nach dem Licht ausschalten.
Noch 2 weitere würden sogar Parklicht ermöglichen, glaube aber das wird dann zu komplizert.

Da hab ich ja noch was zu forschen...........
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
34.174
Beiträge
822.025
Mitglieder
55.579
Neuestes Mitglied
Joachim 59