• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Dacia Logan MCV 2 JR5 Getriebe 50tkm Getriebe defekt


gelber

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2
Hallo,
Ich habe einen Dacia Logan MCV 2 1,5 DCI 90 Ez. 2016
mit nun gerade mal 48000Km bei dem ist bereits das Getriebe kaputt.
Allen Anzeichen nach das Differenzial. Getriebe ist aber noch nicht ausgebaut.
Man kann bis jetzt noch fahren mach nun aber zunehmend stärker werdende Geräusche.
Hat oder hatte da Jemand ähnliche Probleme.
Habe das Auto gebraucht gekauft noch während Garantiezeit da ging der Außenthermometer defekt (zeigte falsch an)
Zu Vertragshändler da noch Garantie auch um eventuell Inspektion machen zu lassen, da etwa 2Monate überzogen.
Hatte das Auto erst gekauft und vorbesitzuer hatte es davor wohl schon einige Zeit abgemeldet. Händler lehnte garantie von vorne rein ab, da Inspektionszeit überschritten. Auf Grund dieser Tatsasche brauchte ich Auch keine Inspektion direkt beui Dacia mehr machen lassen) Zweiter Händler, vielleicht Garantie aber warscheinlich müßte ich selbst bezahlen, da Inspektion bei Dacia nicht eingehalten. Dacia angeschrieben (war ja auch kein Teil das bei Inspektion gewartet wird) dann wurde Garantie gewährt. Schon damals (unter 40tkm) machte Auto in man manchen Rechtskurfen Geräusche. Wirde bei dieser Reklamation ebenfalls angeführt. Bei Abholung wuirde mir gesagt Thermometer ausgetauscht an sonsten an Auto alles in Ordnung.
Nun wegen Getriebe Dacia angeschrieben, da es ja wohl keineswegs normal ist bei unter 40tkm Getriebe defekt.
Anruf von Dacia bekommen bei den ich den "Ton" schon etwas als unangebracht um nicht zu sagen unverschämt empfand.
Danach zu Dacia händler gegangen der Meinte er Könne nichts ungewöhnliches hören feststellen. hat sich bnun alles verstärkt innerhalb von ca 500km.
Ich meine daß so ein Schaden bei den KM und der Zeit nicht Normal ist (Getriebe muß ja normalerweise nicht gewartet werden) und die Ursache in Produktions oder Matrialfehler liegen müßte. Dacia eigentlich die Reparatur ganz, oder zumindest teilweise übernehmen müßte. Dacia Getriebe hält nur 40tkm nach 41/2 jahren kaputt keine gute Erfahrung.
Wer hat ähnliches erlebt?
 

Manfred75

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway Blue dCi95 S&S 2019
Baujahr
2019
Wenn du es bei einem Händler gekauft hast MUSS er dir zumindest eine Gewährleistung geben ...
Die ist Gesetzlich ( glaube 6 Monate )
 

sonniger

Mitglied
Fahrzeug
W210 E230
Wie kommst du darauf, dass es das Getriebe ist? Bei Geräuschen (nur) in der Rechtskurve würde ich aufs Radlager vorne links tippen. Lässt sich leicht prüfen, wenn man das Auto hebt und das Rad in der Luft hängend gedreht wird.
 

Manfred75

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway Blue dCi95 S&S 2019
Baujahr
2019
Das vom Geräuch nur bei einer Rechtskurve hab ich überlesen ...
Würde auch vom Lager ausgehen ...
Trotzdem hat er (denke ) noch Gewährleistung.
 

gelber

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2
Wenn du es bei einem Händler gekauft hast MUSS er dir zumindest eine Gewährleistung geben ...
Die ist Gesetzlich ( glaube 6 Monate )
Dies ist bekannt, Kauf ist bereits länger als 6Mon. her und war auch nicht von einem Händler
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wie kommst du darauf, dass es das Getriebe ist? Bei Geräuschen (nur) in der Rechtskurve würde ich aufs Radlager vorne links tippen. Lässt sich leicht prüfen, wenn man das Auto hebt und das Rad in der Luft hängend gedreht wird.
Hallo Radlager und Antriebswelle wurde Natürlichj gleich zu Anfang geprüdft. Als ich das Auto nach der Garantiearbeit (Außenthermometer zurück bekam mit der Aussage, das Auto sei insgesamt vollkommen in Ordnung) Habe ich vertraut und dachte es wäre wohl doch Antriebswelle oder Radlager. Getriebe geht Normalerweise bei der geringen KM Leistung nicht kaputt. zwischenzeitlich wurde das geräusch ja Stärker und ist auch bei Geradeausfahrt aufgetreten. Bin dann zu Werkstatt die Sich speziell als Getriebespezialöisten bezeichnen und Getrieberreparaturen machen. Der meinte bei Prüfung auf Hebnebühne Geräusche kämen aus Getriebe. Im Öl konnte aber kein Abrieb / Späne gefunden werden. Das Geräusch hat sich danachj weiter verstärkt. Bei der Prüfung bei Dacia die angaben beim Fahren nichtsd zu hören obwohl das geräusch da war, hat man dann auf der Hebebühne auch den Motor angemacht und Gang eingelegt. Da hat sich dann aber nur ein Rad gedreht. Bei dem Rad das sich nicht drehhre aut die Bremse aber nicht irgendwie Fest / nichjt ganz offen. Danach hat sich das Geräusch beim Fahren weiterhin zugenommen. Bei neuerlicher Prüfung war es dann so, einn man beim Laufen lassen auf Hebebühne ein Rad auf einer Sete abbremste, macht das Getriebe herheblich laute Geräusche. Nun sind im Getriebeöl auch Späne.
Mioch interessiert vor Allem ist dies ein Einzelfall, daß neueren bei Dacia JR5 Getriebe bereits bei so geringer Laufleistung Defekte auftreten? Einetr der bei Renault Dacia Werkstatt arbeitet meinte normalerweise nicht, höchstens mit Differenzial, da hätte er schon Schäden gehabt. Außerdem würden mich Erfahrungen Mit Dacia bezüglich Gewährleistung interessieren. Bei Dacia wurden zwar nicht dier Inspektionen gemacht. aber an Getriebe ist ja au8ch nichts vorgeschrienen, auch kein Getriebeölwechsel. Bei so geringer Km Leistung wenn da ein Getriebe Defekt auftritt müsste da ja eigentlich Ein Montagefehler / Herstellungsfehler vorliegen für den der Hersteller verantwortlich ist in Bezug was eine niormale Getriebelauflöeistung ist. Ein Auto bei dem nach nicht einmal 50tkm das Getriebe defekt ist und der Hersteller die Verantwortung übernimmt kann man ja eigenmtlich nicht kaufen und muß Jedes davor warnen, daß dies sein kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

pebudo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker Stepway celebration SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Das du aus der Gewährleistung raus bist hast du ja schon festgestellt.
Also geht es wohl um Kulanz.
Des weiteren schreibst du, das die Inspektion nicht bei Dacia gemacht wurde.
Was glaub´s du denn im Ernst, wie Dacia da entscheidet?:think:

Gruss Peter
 

gelber

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2
Das du aus der Gewährleistung raus bist hast du ja schon festgestellt.
Also geht es wohl um Kulanz.
Des weiteren schreibst du, das die Inspektion nicht bei Dacia gemacht wurde.
Was glaub´s du denn im Ernst, wie Dacia da entscheidet?:think:

Gruss Peter
Ein Getribeschaden bei nicht mal 50tKm ist nicht normal getriebe auchj von dem Typ halten normalerweise min. 200tkm habe ich mir sagen lassen von jemand der auf Renault / Dacia in der Werkstatt arbeitet. Es muß demnach ein Fertigungs /Pruduktionsfehler bei dem Getriebe ursächlich sein. Somit bereits bei Auslieferung des Neuwagens viorhanden. Ein Getriebeschaden bereits bei unter 50tkm ist eine gute Empfehlung für die Qualität von Dacia. Nach 4 1/2 Jahren und nicht mal 50tkm auto wegwerfen oder die Hälfte des Zeitwertes eines das nichgt defekt ist investieren für Reparatur für die der Hersteller verantwortlich ist wegen fehlerhafter Produktion?
Beste Empfehlung
Ich habe auch ausdrücklich bereits geschrieben ob Jemand äHnliche Erfahrungen gemacht hat evetuell auch so früh Getriebeschaden hatte, daß mich das interessiert.
Nach Auskunft die ich bisher bekommen habe sollen diese Getriebe normalerweise halten im Bereich DifferenziaL soll es aber schon Probleme gegeben haben solles aber schon OProbleme gegeben haben. Allem Anschein nach ist der Defekt an meinem Getriebe im Bereich Differenzial.
Aber trotzdem die Frage wer erwartet daß bei normalem Gebrauch ein Getriebe an Auto nicht einmal 50tkm hält?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hörst du die Gräusche beim Schalten oder auch nachher beim Fahren?
Beim Fahren sind nun auch Geräusche.
Ich dachte eigentlich ich hatte in einer Antwort bereist ausführlichst beschrieben,
Bin selbst in der Technik auch nicht ganz unbewandert habe mit Autoreparaturen allgemein und mit Renault im Besonderen schon länger nichts mehr zu tun und keine neueren Erfahrungen mehr und solche würden mich bezüglich des Defektes interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

pebudo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker Stepway celebration SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Genau dafür gibt es die Kulanz.
Man muss sich nur an die Spielregeln halten.:shhh:

Niemand weiß wie man mit dem Getriebe umgegangen ist.
Habe ich bei mir in der Straße auch.
Aber schalten ist ja auch kein Geheimniss, kann ja jeder hören.:lol:

Gruss Peter
 

gelber

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2
Genau dafür gibt es die Kulanz.
Man muss sich nur an die Spielregeln halten.:shhh:

Niemand weiß wie man mit dem Getriebe umgegangen ist.
Habe ich bei mir in der Straße auch.
Aber schalten ist ja auch kein Geheimniss, kann ja jeder hören.:lol:

Gruss Peter
Das Getriebe schaltet sich einwandfrei!
Wurde also nicht Kaputt geschaltet!
Auch sonst ist das Auto absolut in Ordnung und macht keineswegs den Eindruck nicht pfleglich behandelt / gefahrenm worden zu sein.
Der Defekt liegt offensichtlich am Differenzial.
Bei Kfz Technik habe ich selbst einige Erfahrung, die zwar nicht aus Neuerer Zeit ist, aber an der Technik, voll mechanisch, von Schaltgetrieben hat sich nicht viel geändert im Gegensatz z.B. zu Motorsteuerung.
und zu den Regeln, nach meiner Kenntnis gilt in Deutschland immer noch als rechtens inspektionen auch bei nicht Hersteller Vertagswerkstätten durchführen lassen zu dürfen, was denm Herstellen und Vertragswerkstätten so gar nicht getällt.
Und noch einmal bei dem Getriebe ist vom Hersteller keinerlei Wartung vorgeschrieben. Und Normaler Weise darf Man bei einem Getriebe eine wesentlich höhere Laufleistung vorraussetzen, was auch schjon Gerichtlich so festgestellt wurde. Ich bin selbst auch nicht ganz Unbewandert was die Herstellung von Getrieben und ähnlichem betrifft. Wenn ein Getriebe das normalerwese viel länger hält so früh kaputt geht muß ein Herstellungsfehler vorliegen.
Nur so nebenbei in meinem Bekanntenkreis habe ich 4 Ing. Fachrichtung Kfz Technik.
Aber egal meine Intension lkigt nicht barin hier irgendwie herum zu streiten.

Fest steht Getiebe Kaputt nach nicht mal 50tkm wobei diese Getriebe nach meiner Information Die ich erhalten habe normalerweise 20000km halten.
In anderem Forum hat aber jemand geschrieben manche der Getrriebe würdebn bereits um die 40tkm verrecken, was ebebnfalls auf vorkommebnnde Produktionsfehler hin deuten würde, wenn dies so ist.
Schalten läßt es sich das Getribe einwandfrei und funktioniert von daher auch einwandfrei, also nicht kaputt geschaltet, zusammengerissen. Wie bereits geschrieben würde mich interresieren von denen zu hören die ebnenfalls so bei dem, Getriebe oder Dacia Renault Getriebe einen Schaden hatten.

Natütlich aber auch als rein sachliche Information was bei mir vorgekommen ist.
Getreibe kaputt bei unter 50tkm für Alle die überlegen einen Renault oder Dacia zu kaufen.

Wobei man sagen muß dieses Getriebe auch bei manchen anderen Automarken eingebaut ist,
wobei mir aber nicht bekannt ist wie diese sich in vergleicbarem Fall verhalten.

Ich hatte vor diesem Dacia Bj 2016
2 ältere Madelle Sandero und Logan MCV die absolut in Ordnung waren und keinerlei Probleme machten.
Dies nur zur Information für Alle welche dies lesen
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Ein Differenzial geht meistens kaputt wenn nach einem Reifens Reifenschaden nur der Eine erneuert wird und auf der anderen Seite der schon deutlich abgefahrene bleibt.
2 unterschiedliche Abrollumfänge auf der Antriebsachse mag dieses Bauteil nicht. ;)
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
Zu Vertragshändler da noch Garantie auch um eventuell Inspektion machen zu lassen, da etwa 2Monate überzogen.

ist dies ein Einzelfall, daß neueren bei Dacia JR5 Getriebe bereits bei so geringer Laufleistung Defekte auftreten?

Bei Dacia wurden zwar nicht dier Inspektionen gemacht. aber an Getriebe ist ja au8ch nichts vorgeschrienen, auch kein Getriebeölwechsel.

Ich habe auch ausdrücklich bereits geschrieben ob Jemand äHnliche Erfahrungen gemacht hat evetuell auch so früh Getriebeschaden hatte, daß mich das interessiert.

und zu den Regeln, nach meiner Kenntnis gilt in Deutschland immer noch als rechtens inspektionen auch bei nicht Hersteller Vertagswerkstätten durchführen lassen zu dürfen, was denm Herstellen und Vertragswerkstätten so gar nicht getällt.
Und noch einmal bei dem Getriebe ist vom Hersteller keinerlei Wartung vorgeschrieben.

Ich hatte vor diesem Dacia Bj 2016
2 ältere Madelle Sandero und Logan MCV die absolut in Ordnung waren und keinerlei Probleme machten.
Dies nur zur Information für Alle welche dies lesen

Ein guter Rat:
Hake das Thema Garantie entgültig ab, und wann wer wo Inspektionen machen darf etc...
Du sparst viel weitere Zeit und Nerven und Buchstaben für das jetzt einzig noch relevante Thema der Feststellung was nun tatsächlich defekt ist, und der Reparatur.

Die Werksgarantie ist Geschichte
1 verwirkt durch die Überziehung der Wartung
2 wäre unabhängig davon sowieso abgelaufen (wenn keine Garantieverlängerung besteht, die aber selbst bei Vorhandensein durch Punkt 1 ebenfalls gegenstandslos wäre).

Ebenso ist es für die Garantie vollkommen irrelevant ob ein Bauteil während der Wartungen gewartet werden mußte oder nicht!
Es hat keinen Sinn noch weiter darauf herumzureiten.
Was mich nur erstaunt ist, das Du bei so vielen vorherigen Dacia das alles wissen solltest.

Aber egal,...
Einzig Kulanz kann man jetzt noch versuchen.

Und hier ist einiger Lesestoff zu der wiederholten Frage wer noch Getriebeschäden hatte:
Suchergebnisse für Anfrage: Getriebeschaden

Mußt nur die Duster-Themen ausblenden weil die kein JR5 haben.
 

Rostfinger

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Fakt ist, das Getriebe macht Geräusche und im Oel sind Späne.

Es bleibt festzustellen, was die Ursache war/ist. Dazu muss das Getriebe ausgebaut und zerlegt werden. Weil aber
der Fahrzeughalter Renault/Dacia in dieser öffendlichen Plattform ein Mangel in der Montage usw. vorwirft, sollte er die Arbeiten von einem Sachverständigen begutachten lassen.

Zudem droht er in einer für jeden zugänglichen öffendlichen Plattform jeden zu warnen sich ein Fahrzeug aus dem
Hause Renault/Dacia zu zulegen.

Das ist üble Nachrede und kann ganz schnell zu einer bösen Überraschung führen
 

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Ich finde, wir sollten hier bitte keine Straftatsvorwürfe erheben. Wir sind kein Juraforum.
Ob hier ein Fall übler Nachrede vorliegen könnte, ist für das Thema nicht relevant und sollte in der Bewertung den Fachleuten/Juristen vobehalten sein.
 

gelber

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2
Selbstverständlich haben alle dazu ihre eigene Meinung.
Ich frage mich aber wie würden dies Anderen tatsächlich handeln wenn ihnen tatsächlich das Gleiche widergfahren wäre/würde? Wobei es mir nicht wichtig ist dies zu erfahren. Den Schaden habe ich. Mir ging /geht es hauptsächlich darum zu erfahren ob Andere bei G auch schon Defekte haben und Erfahrungen mit ihrem Auto bzw. Hersteller Dacia. Meiner ist ein 1.5 DCI 90 bj. 2016
Hier nochmals der Hergang, wie ich meine vollkommen neutral, nur rein das Geschehen dargestellt.
Auto nicht mal 3 Jahre alt ca 40tkm
Macht in einer Rechtskurve, auf einer Strecke die ich öfter fahre Geräusche.
Sofort Raglager und Antriebswelle kontrollier, Befund alles in Ordnung.
Wenn dies so ist Ursache Getriebe.
Auch aufgetreten
Ausenthermometer zeigt erheblich falsch an.
Nach etlichem hin und her wurde defekter Ausenthermometer auf Garantie von Dacia repariert.
Vor / bei Reparaturabgabe wurde auch bemängelt, daß Auto in manchen Rechtskurven unnormale Geräusche macht.
Bei Abholung Auskunft Alles überprüft, Alles in Ordnung.
Auito wird kaum gefahren.
Nun ca. 4 1/2 Jahre alt und nicht einmal 40tkm treten bei etwas weiterer Fahrt auch bei geradeaus Fahrt plötzlich unnatürliche Geräusche auf. Daraufhin in Werkstatt gegangen, die damit wirbt Getriebespezialist zu sein. Diagnose nur leichte Geräusche kommen aus Getriebe , in Öl kein Abrieb, keine Späne.
Ok weiter gefahren, Auto etwas öfter gefahren um zu sehen ob sich Geräusch verstärkt Geräusch verstärkt sich.
Zu Dacia gegangen wegen Diagnose. Bei Probefahrt war Geräusch klar zu hören. Mitarbeiter Dacia meinte aber alles in Ordnung er könne nichts unnatürliches hören. Auch auf Hebebühne alles in Ordnung und so gut wie alles aussieht braucht Ölstand gar nicht geprüft werden, keinerlei Verlust. Sio die Diagnose
Qk, weiter gefahren Geräusch verstärkt sich.
Zu anderer großer auch gropßetr freier Werkstatt gefahren, mit älterem sehr erfahrenem Eigentümer. Der ist damit gefahren, besonders Rechtskurven und in Jeder hat man das Geräusch stark gehört.
Beim geradeaus Fahren war Geräusch nicht ständig. Radlager geprüft Antriebswellen geprüft. In Ordnung.
Getriebeöl abgelassen, nun Späne und Abrieb im Öl
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ein Differenzial geht meistens kaputt wenn nach einem Reifens Reifenschaden nur der Eine erneuert wird und auf der anderen Seite der schon deutlich abgefahrene bleibt.
2 unterschiedliche Abrollumfänge auf der Antriebsachse mag dieses Bauteil nicht. ;)
Ist das bei dem Getriebe so?
Ist der Getriebetyp da so empfindlich in dieser Beziehung?
Ist nach meinem Wissen bei meinem Dacia nie vorgekommen.
In jeder Kurve läuft aber ganz normal ein Rad langsamer bzw. schneller als das andere.
Ich hatte schon Autos mit über 350000 km bei denen das Getrriebe noch einwabndfrei war.
Bei der Überprüfung des Luftdruckes bei Autos Anderer mußte ich schon oft feststellen daß die beiden Vorderräder unterschiedlichen Luftdruck hatten. Dadurch verändert sich der Abrollumpfang.
Die beiden Räder drehen unterschiedlich schnell. Frage mich wie viele Km da imm Laufe eines Autoölebens so zusammen kommen, ohne das Duie entsprechenden Gertriebe probleme machen.
Wenn da Erfahrungen, besonders bei dem Getriebe, vorhanden sind würde ich dazu aber gerne mehr erfahren
 
Zuletzt bearbeitet:

gelber

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 2
Bis jetzt keine Neuigkeiten.
Getriebe wurde noch nicht ausgebaut
Auto wurde seit dem Feststellen der Späne im Öl nicht mehr gefahren,
Wegen Gefahr, daß sich Schaden verschlimmert, es wärend der eventuell Fahrt ganz den Geist aufgiebt und Auto abgeschleppt werden muß
 

Gasherbrum

Mitglied Gold
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe90
Baujahr
2019
Bei Allrad BMW bekommt man schon bei 2-3mm unterschiedlichem Reifenverschleiss die Kontrolllampe.
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
2 unterschiedliche Abrollumfänge auf der Antriebsachse mag dieses Bauteil nicht.
ich würde mal frech behaupten, dass ein Differentialgetriebe exakt dafür gedacht und konstruiert wurde. Und ich habe auch schon einzelne Reifen getauscht, hatte keine Probleme mit dem Differential.


Getriebeöl abgelassen, nun Späne und Abrieb im Öl
Ich denke das Problem bestand schon länger. Ich komme jetzt nicht mit „hätte, hätte, Fahradkette..“. Also hätte der Wagen regelmäßige Wartungen erlebt und hätte man sich rechtzeitig um die Fehlerdiagnose bemüht, dann hättest du mit größerer Wahrscheinlichkeit ein neues Getrieb bekommen.
und nein, bei den JR5 Getrieben ist nicht bekannt, dass die vorzeitig ableben. Aber in der Praxis kann halt jedes Bauteil mal kaputt gehen, auch wenn es das nicht sollte.
Ich sehe absolut keine Chance , dass da auf Kulanz etwas läuft, denn dafür hätte Dich der Hersteller gerne vorher in seinen Vertragswerkstätten gesehen.

Vorschlag: besorg dir ein gebrauchtes Getriebe beim Verwerter, baue es ein (sind ja vier super Ingenieure in deinem Dunstkreis, die helfen können) und fahre den Wagen danach lange und glücklich...
 

Statistik des Forums

Themen
32.332
Beiträge
773.446
Mitglieder
50.583
Neuestes Mitglied
novita

Hast du vor, dir in naher Zukunft ein Elektroauto zuzulegen?

  • Ja, als alleiniges Auto

    Stimmen: 4 7,5%
  • Ja, als Zweitwagen (z.B. für die Stadt)

    Stimmen: 2 3,8%
  • Bin (noch) unentschieden

    Stimmen: 2 3,8%
  • Nein, ich bin mit meinem "normalen" Dacia glücklich!

    Stimmen: 45 84,9%