• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

 Dacia Duster 2020 oder 2021? Kaufberatung


B

ByeBye 70487

Das Auto macht nur Probleme und nun kam vor zwei Wochen der Super-Gau: Motorschaden mit 116.000km auf dem Tacho und davon bin ich nur 80.000 selber gefahren. Die Steuerkette ist gerissen und die Reparatur kostet wohl um die 5000-6000€
Hallo Leidensgenosse. Bei mir war es mal ein Opel Astra H, der ging mit 4 Jahren und 140.000 zu einem Autoverwerter.
.Mir war es irgendwie immer wichtig was ich für ein Auto fahre, aber damit ist jetzt Schluss. Soll natürlich kein Angriff auf Dacia sein, aber ihr wisst bestimmt was ich meine.
*Ketzermode on* Nö. ist kein Angriff, Dacia ist tatsächlich besser als Opel. *Ketzermode off*
Mir persönlich würde der TCe 130 reichen mit der Comfort oder Prestige-Ausstattung.
Nimm entweder ein höherwertiges Sondermodell oder Prestige. Alle unter Prestige hat für mich zu viel Gemeinsamkeiten mit einer Jaffa-Kiste. Okay, wenn es an den 1000 EUR hapern sollte mag das anders sein, aber .... ich möchte nicht einem Comfort sitzen müssen.
Die Frage ist jetzt nimmt man den von 2020 oder 2021?
Der 21er wird Dir beim Wiederverkauf etwas mehr bringen.
Was denkt ihr vor allem würde so ein Wagen Neu oder Gebraucht kosten? Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mich nur ein bisschen beraten könntet. Bekommt man so ein Auto für 16000€?
Mit Glück ja. Als wir unseren bestellt haben, hatte der Händler sehr viele Duster Prestige 130 auf Lager .. 8-fach bereift mit Tageszulassung für knapp über 16.000. Wäre für uns Allrad nicht zwingend gewesen, wir hätten einen davon genommen.

Also - mit Glück und guter Suche kannst Du fündig werden.
Neu für 16.000 ist fern ab der Realität.
Nö. Siehe oben.
Schon weil die Überführung 800 oder mehr kostet und eine AHK auch bis 800.+
Ohne zu verhandeln kostet die AHK bei Dacia über 1.000 EUR.
Der 2021 hat schon ein paar nette Kleinigkeiten.
- neue navi generation
Da würde ich alles für geben.
- led Abblendlicht vorn/hinten
Vorn kann man nachrüsten, hinten finde ich die alten Rückleuchten sogar schöner als diese Südafrika-Flaggen.
- usb Anschlüsse vorn (1x laden 1x Verbindung Radio) und hinten (2x zum Laden)
Steck in den alten Duster einen Adapter in den Zigarettenanzünder, hast Du sogar vorne zweimal laden für 5 EUR.
Eventuell mal bei EU Importeuren schauen, dann dürfte es eventuell knapp über 16000 möglich sein.
Da sei vorsichtig. Oder anders: Wenn Du einen EU-Wagen kaufst, sei Dir bewusst, dass er eventuell andere Wartungsintervalle hat. Auch finde ich eine gewachsene Beziehung zum Händler (Information, Probefahrt, Kauf, Abholung, Wartung) sehr begrüßenswert.
Nein absolut nicht meins denke ich
Kann ich gut verstehen, LPG kommt für mich definitiv auch nicht in Frage.
 

Daisy06

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster
Baujahr
2021
Ohne zu verhandeln kostet die AHK bei Dacia über 1.000 EUR.
Bei uns steht sie ohne Verhandlung für 900€ auf der Rechnung.

Edit: LPG ist schon klasse - für 20 Euro volltanken macht definitiv froh :D Als meine Anlange mal eine Weile ausgefallen war (hatte bis kürzlich ein LPG-Fahrzeug) war Tanken echt immer ein Schockmoment...
Aber auch für uns kommt leider der kleine LPG-Motor nicht infrage, den 130er mit LPG hätten wir sofort genommen.
 

Ponyhof

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Essential 67PS 09/2021 und 91PS 12/2021
@Dave303 Bei YT findest du alle Unterschiede BJ 2018 - 2020 vs 2021.
Beim 21er der auch 22er genannt wird. (Modelljahr) ist zum Beispiel das viel moderneres Infotainment
verbaut.
 

Dave303

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #19
Dann solltest du das vielleicht noch mal überdenken
Nein bin ich irgendwie kein Fan von das Auto mit LPG zu betreiben. Es soll wirklich lieber der TCe 130 werden.
Zur Info an Dich: Von Phillips & Osram gibt es für den Duster freigegebene H7 LED Lampen fürs Abblendlicht zum Nachrüsten.

...und das mit dem LPG würde ich mir an Deiner Stelle auch nochmal überlegen - je nachdem wieviel Km Du Pro Jahr abspulst lohnt sich das. Schade, daß es den TCe150 Automatik nicht mit LPG gibt - wär mein Auto...
Hey super danke für die Info! Ich habe auf YouTube schon diesen LZParts Shop gefunden und dort gibt es ja tonnenweise Sachen die man nachrüsten kann!
Für mich bei nicht mal 10000 km wäre LPG trotzdem interessant nur brauch ich auch die Leistung deswegen auch der TCe130 denke so wird es @Dave303 auch gehen.
So ist es!
Hallo Leidensgenosse. Bei mir war es mal ein Opel Astra H, der ging mit 4 Jahren und 140.000 zu einem Autoverwerter.

*Ketzermode on* Nö. ist kein Angriff, Dacia ist tatsächlich besser als Opel. *Ketzermode off*

Nimm entweder ein höherwertiges Sondermodell oder Prestige. Alle unter Prestige hat für mich zu viel Gemeinsamkeiten mit einer Jaffa-Kiste. Okay, wenn es an den 1000 EUR hapern sollte mag das anders sein, aber .... ich möchte nicht einem Comfort sitzen müssen.

Der 21er wird Dir beim Wiederverkauf etwas mehr bringen.

Mit Glück ja. Als wir unseren bestellt haben, hatte der Händler sehr viele Duster Prestige 130 auf Lager .. 8-fach bereift mit Tageszulassung für knapp über 16.000. Wäre für uns Allrad nicht zwingend gewesen, wir hätten einen davon genommen.

Also - mit Glück und guter Suche kannst Du fündig werden.

Nö. Siehe oben.

Ohne zu verhandeln kostet die AHK bei Dacia über 1.000 EUR.

Da würde ich alles für geben.

Vorn kann man nachrüsten, hinten finde ich die alten Rückleuchten sogar schöner als diese Südafrika-Flaggen.

Steck in den alten Duster einen Adapter in den Zigarettenanzünder, hast Du sogar vorne zweimal laden für 5 EUR.

Da sei vorsichtig. Oder anders: Wenn Du einen EU-Wagen kaufst, sei Dir bewusst, dass er eventuell andere Wartungsintervalle hat. Auch finde ich eine gewachsene Beziehung zum Händler (Information, Probefahrt, Kauf, Abholung, Wartung) sehr begrüßenswert.

Kann ich gut verstehen, LPG kommt für mich definitiv auch nicht in Frage.
JA ich habe schon gesehen da es wohl unbedingt Prestige sein muss, da sonst einige Sachen wirklich fehlen. Allrad ist mir nicht wichtig, da ich nicht im Gelände unterwegs bin und wir auch nicht in einem Schneegebiet wohnen. Mir war irgendwie nur wichtig das die 2019er Version nicht exorbitant schlechter ist als die 2020/2021 Version. Anscheinend ist da aber technisch alles identisch und nur optisch anders?

Ein bisschen traurig bin ich schon wegen meinem Opel. Mein Vater ist auch immer nur Opel gefahren und das ist irgendwie auch ein emotionales Ding. Aber ja was soll ich mit einer teuren Marke die nicht fährt...

@Dave303 Bei YT findest du alle Unterschiede BJ 2018 - 2020 vs 2021.
Beim 21er der auch 22er genannt wird. (Modelljahr) ist zum Beispiel das viel moderneres Infotainment
verbaut.
So ein detailliertes Vergleichsvideo habe ich auf YouTube noch nicht gefunden und ich denke ich habe schon fast alles geguckt was mit dem Duster zu tun hat. :D

Vielleicht hast du ja einen Link parat für mich.


Danke für die vielen Eindrücke und Tipps! Ich bin auf jeden Fall ziemlich begeistert von dem Auto und es wird auch kein anderes mehr werden. Wenn ihr noch was habt immer gerne her damit!
 

Dave303

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #20
Was ich zum Beispiel noch gar nicht ausprobiert habe ist es den Kinderwagen in den Kofferraum rein zu bekommen. Ebenso muss ich den Kindersitz mal einbauen und gucken ob alles passt. Leider konnte mein Dacia Händler noch keine Probefahrtwagen auftreiben, da der letzte verkauft wurde. (2018 Modell, Comfort für 13000€)
 

Dokkerfranz

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker "Stepway" TCe 130 PF
Baujahr
2021
Aus eigener Erfahrung...der TCe 130 ist ein toller Motor! Klare Kaufempfehlung von meiner Seite aus!
Ich gehe davon aus dass bei korrekt durchgeführten Serviceintervallen die Probleme die der 125 PS Motor hatte beim TCe 130 nicht auftreten werden.
 

Dave303

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #22
Aus eigener Erfahrung...der TCe 130 ist ein toller Motor! Klare Kaufempfehlung von meiner Seite aus!
Ich gehe davon aus dass bei korrekt durchgeführten Serviceintervallen die Probleme die der 125 PS Motor hatte beim TCe 130 nicht auftreten werden.
Hierzu hatte ich gelesen den Ölwechselintervall zu reduzieren. Also schon nach 15000km einen Ölwechsel zu machen. Kann das jemand bestätigen? Ich möchte nicht nochmal dieses Steuerketten Szenario erleben...
 

Dave303

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #23
Zur Info an Dich: Von Phillips & Osram gibt es für den Duster freigegebene H7 LED Lampen fürs Abblendlicht zum Nachrüsten.

...und das mit dem LPG würde ich mir an Deiner Stelle auch nochmal überlegen - je nachdem wieviel Km Du Pro Jahr abspulst lohnt sich das. Schade, daß es den TCe150 Automatik nicht mit LPG gibt - wär mein Auto...
Ach was ich noch gesehen hatte in einem LZParts Video, dass die Leuchten nicht zugelassen sind. Vielleicht hat sich das aber schon geändert?
 

Meta

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Prestige Blue dCi 115 4WD
Baujahr
2019
Die H7_LED Birnen von Osram und Phillips sind inzwischen(schon länger) zugelassen für den Duster und Duster 2.
 

Selbstschrauber

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
15Tkm ist schonmal keine schlechte Orientierung für einen Ölwechsel. Hängt am Ende aber auch stark von deinem Fahrprofil ab
 

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
Auch die TCE 130 und 150 sind auf LPG umrüstbar
 

Selbstschrauber

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
Das kostet jedoch ~3000€ und man braucht immernoch ~10% Ottokraftstoff. Da braucht man bis zum ROI sehr ziemlich lange. Vorallem gegenüber dem Werks LPG wird man den niemals erreichen.
Er hat ja gesagt, dass LPG nicht sein Ding ist. Wenn Werks LPG schon uninteressant ist, dann ist eine Umrüstung noch unwahrscheinlicher. Vorallem mit Hinblick auf etwaige Garantien
 

Statistik des Forums

Themen
35.181
Beiträge
848.477
Mitglieder
57.941
Neuestes Mitglied
wizard