• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Dacia Dokker mit Motorschaden TCe 115 nach knapp 4 Jahren! Hilfe gesucht


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#61
du könntest einen günstigen gebrauchten für <1000€ als überbrückung nehmen,
und den rat von waldfrieden annehmen!
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#62
Diese können einen Gutachter beauftragen festzustellen, ob der verspätete Ölwechsel während der ohnehin Standzeit des Fahrzeuges ursächlich für den Schaden war.
Nein, das ist so leider nicht möglich, denn dies dürfte nur ein zugelassener Sachverständiger und das kostet richtig Geld!
Das würde die Schiedstelle eher nicht leisten!

Die Anrufung einer Schiedsstelle ist kostenfrei und Betriebe haben vor deren Urteil mehr Restpekt als vor Anwaltsschreiben, zumal sich (sollte es so weit kommen) auch Gerichte dem Urteil einer Schiedsstelle anschließen.
Nö, da würde sich kein Gericht anschließen können, denn die Sprüche der Schiedstelle sind bindend, dagegen könnte das Haus kein Rechtsmittel einlegen, nur der Kunde braucht es nicht zu akzeptieren.

Die Option Anwalt bedeutet laut Beratung mindestens 6 Monate.
Selbstverständlich ist das Eure Entscheidung, auch wie das alles zeitlich abfolgen soll.

Allerdings sehe ich hier nicht, wo man 6 Monate für eine Vertragsprüfung benötigt, das mach ein Fachanwalt binnen kurzer Zeit und er kann erklären, ob dieser Vertrag die Rechtslücke hat und damit der Widerruf auch nach 4 Jahren noch möglich ist.

Aber ihr habt Euch ja darauf eingeschossen, dass der Motorwechsel sinnlos ist und der Rest angeblich (woher auch immer diese Monate kommen) zu lange dauert!

Für das Fahrzeug im derzeitigen Zustand wird vermutlich nicht viel mehr Geld rüberkommen, als das zur Begleichung der Schauld benötigt wird, damit habt Ihr dann vermutlicvh kaum mehr Geld mehr von dem alten Fahrzeug.

Siehe auch hier:

Rechtsanwalt Dr. Thomas Mayer und Rechtsanwalt Christian Fiehl, LL.M., Fachanwalt für Versicherungsrecht - Widerruf | Darlehen | Autodarlehen | PKW-Finanzierung | Kreditwiderruf (https://www.mayerfiehl.de/widerruf-darlehen-rechtsanwalt-fuerth-nuernberg/)

Hier direkt gegen die Renault-Bank:

Widerruf Autokredit - erstes positives Urteil gegen Renault-Bank zeichnet sich ab (https://www.presseportal.de/pm/127230/3919346)
 
Zuletzt bearbeitet:

Flaps

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2016
#64
Entschuldigung, mal eine andere Sichtweise:
Du, oder Deine Mutter, habt gegen wesentliche Garantiebestimmungen verstoßen. Im ersten Jahr gar keine Inspektion...warum auch immer, in einem darauffolgenden Jahr, den Intervall überzogen.
--Keine Automarke der Welt würde Dir, auch bei der geringen Laufleistung eine Kulanzzahlung erstatten. Und es ist auch davon auszugehen, dass es diesbezüglich genug abschließende Gerichtsurteile gibt.
(ok. wegen der Gerichtsurteile kannst Du einen Anwalt konsultieren, die kommen über ihr Jur-Abo an die einschlägigen Urteile ran, kostet aber die Beratungsgebühr)
Was sagt denn Dacia überhaupt zu dem Schaden? Was ist denn kaputt und welche Ursache wird denn vermutet?
Als erstes besorge Dir eine Übergangslösung; die Idee mit den 1.000Euro Auto ist gar nicht schlecht.... 2 Jahre Tüv, kannst Du wieder gut verkaufen....
Jede seriöse Kfz Werkstatt ist in der Lage, einen Motor zu zerlegen, nötigenfalls aufzubohren und neue Zylinder mit Zylinderkopf einzusetzen.
Dann gibt es noch Austausch, oder Teilemotore die verbaut werden können, oder eben, Du müsstest auf einem Schrottplatz nach einem gebrauchten Motor suchen, die den auch gleich einbauen.
Ich denke die ganze versuchte Klagerei kostet nur Geld und Nerven, mit ungewissem Ausgang.
7.000 Euro Rep-Kosten bei Dacia ist allerdings eine unakzeptable Lösung.
 

Flaps

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2016
#66
sorry, ich habe Seite 3 "übersehen"... steht ja schon alles drin.
Was mir nur nicht klar ist, weshalb will ein freier Motorenbauer kein Ventilschaden beheben wollen? Das macht ein ... meinetwegen polnischer, Schrauber auf der Straße!
 

Mockolocko

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
#67
Omg !
Da kostet der Austauschmotor fast soviel wie ein neuer in der einfachsten Ausstattung!

Was für ein Mist.

Tut mir, echt, leid für euch !!!

Der Umkehr Schluss = Die Karosse ist nicht mehr viel Wert.
Da ihr euch ja schon entschieden habt, so zu verkaufen, bringt mein Tip ja wohl nichts mehr!?
Der wäre : stellt den Einbau, eines Tausch Motors, bei MyHammer ein.
Ich habe da, mit Handwerkern, gute Erfahrungen gemacht.
 

Luni

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
Baujahr
2009
#68
Bei meinem alten Wagen war der Zahnriemen gerissen. Demzufolge alle Ventile krumm und alle Kolben Schrott und was weiß ich noch alles.
In unserem Ort ist ein Motorinstandsetzer, der hat mir meinen Motor komplett überholt, d.h. die Zylinder wurden aufgebohrt, Übermaß-Kolben eingebaut, neue Ventile rein, Zylinderkopf geplant, neue Pleuel inkl. Lager rein etc. Also das volle Programm.
Insgesamt hat mich der Spaß, inkl. Aus - und Einbau 2500,-€ gekostet.
Such mal nach Motorinstandsetzern in deiner Gegend, da gibt es doch bestimmt welche die das dann auch machen und das Auto in der Werkstatt auch abholen.
 

ostsee

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.2 16V
Baujahr
2016
#69
Es gibt Situationen im Leben, da muss man Lehrgeld zahlen. Aber mal Hand aufs Herz: das Auto ist drei Jahre alt, das so einfach wegschmeißen würde ich nicht. Lasst euch ein Angebot machen von einem Unabhängigen. z.B. Caroobi | Bester Autoservice (https://caroobi.com/)
Draufzahlen müsst ihr so oder so und mit guter Pflege hält die Kiste mit ATM noch ein paar Jahre. Und Anwalt hin oder her: das Recht ist nicht auf Eurer Seite, auch wenn es eine rechtzeitige Inspektion zehn Mal verhindert hätte, dass der Motor auseinander fliegt. Fakt ist, mit laufendem Motor ließe er sich besser verkaufen als so, falls ihr der Karre nicht mehr traut.

-ostsee-
 
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
#70
Omg !
Da kostet der Austauschmotor fast soviel wie ein neuer in der einfachsten Ausstattung!
Ja, das gilt für die Dokker mit Ottomotoren. Ein standhafter Motor, wie zB ein Diesel, kostet aber glatt 100% Aufschlag. Der TCe ist eine komplette Neuentwicklung, der nicht jahrelang(seit 2008)schon in den Megane I und Kangoo I werkelte, wie zB auch der 1.6 Benziner

Insgesamt hat mich der Spaß, inkl. Aus - und Einbau 2500,-€ gekostet.
Such mal nach Motorinstandsetzern in deiner Gegend, da gibt es doch bestimmt welche die das dann auch machen und das Auto in der Werkstatt auch abholen.
Was will man machen, wenn die Instandsetzer das ablehnen, oder die Besitzerin kein Geld mehr investieren will ?
Klar, wenn man Eigenleistungen erbringen kann und ein Stellplatz hat. ist das schon möglich. Wenn aber das alles bezahlt werden muss, ist man ganz schnell bei 50% von einer Neuanschaffung
 
Zuletzt bearbeitet:

Sunnyw

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
#71
Den riss kann man laut 4 unabhängigen Personen und 2 Motorinstandsetzer nicht reparieren. Keine Chance.

Wir haben nun ein Angebot. 3100€ für das Auto ohne Austausch und alles.

Rechnung:

7000€ schlussrate
- 800 bisherigen Ausbau
+ 3100 fürs Auto

Oder
7000 Schlussrate
-800 bisherigen Ausbau
- 2000 für einen Motor
- 600 für den Einbau
+ 6000€ Restwert für das Auto (von zwei Werkstätten letztes Jahr mal geschätzt)

Da kommen wir mit dem Verkauf definitiv günstiger davon. Daher der Entscheid.
 

Mockolocko

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
#72
Den riss kann man laut 4 unabhängigen Personen und 2 Motorinstandsetzer nicht reparieren. Keine Chance.

Wir haben nun ein Angebot. 3100€ für das Auto ohne Austausch und alles.

Rechnung:

7000€ schlussrate
- 800 bisherigen Ausbau
+ 3100 fürs Auto

Oder
7000 Schlussrate
-800 bisherigen Ausbau
- 2000 für einen Motor
- 600 für den Einbau
+ 6000€ Restwert für das Auto (von zwei Werkstätten letztes Jahr mal geschätzt)

Da kommen wir mit dem Verkauf definitiv günstiger davon. Daher der Entscheid.
Kann ich, voll, verstehen!!! Trotzdem, voll, der Horror.
Ich würde ausrasten !!!
Toll das ihr so abgeklärt seid !!!
 

Sunnyw

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
#74
Wir nicht... aber ich hab das jetzt mal übernommen. Meine Mutter ist immer noch Fix und alle. Verständlich....

Aber wir müssen nun einfach vernünftig sein. Auch wenn ein neues Auto jetzt definitiv nicht auf dem Plan stand.... :-( nur ein Renault/Dacia und co wird es definitiv nicht mehr.
 

Mockolocko

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
#75
Wir nicht... aber ich hab das jetzt mal übernommen. Meine Mutter ist immer noch Fix und alle. Verständlich....

Aber wir müssen nun einfach vernünftig sein. Auch wenn ein neues Auto jetzt definitiv nicht auf dem Plan stand.... :-( nur ein Renault/Dacia und co wird es definitiv nicht mehr.
Deine arme Mum.
Ich kenne auch die gesundheitlichen Ausfallzeiten, dauern bei mir auch schon mal 6-12 Monate.
Da kämpft man echt und dann so eine Quittung, echt hart.
 

Sunnyw

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
#77
Ja... sie hat damals eine neue Hüfte bekommen, konnte daher auch nicht fahren. Wir wohnen ein Stück entfernt und kamen natürlich nicht auf die Idee das Auto zum Service zu bringen... geschweige denn wussten wir nichts davon. Es wurde fast ein Jahr nicht bewegt. Daher also extrem ärgerlich mit dem Service
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#78
Nunja, was soll man da noch zu schreiben!

Statt die Chance zu nutzen und zu prüfen, ob man sich das bisher gezahlte Geld komplett zurück holen kann, meint man andere Entscheidungen sind vernünftiger.
Ich versteh das nicht!

Dazu kommt, das für die 800€ durchaus auch Einbaukosten bereits enthalten sein dürften, ein Motor in Polen kostet keine 700€ und wenn der Vertragshändler den nicht einbauen möchte, sollte man da über die Schlichtungsstelle gehen.

Für gut 2000€ dürfte dieses Fahrzeug wieder fahren und man ist wieder Mobil.

Der Verkauf unter den Umständen ist wohl nicht die Vernünftigste, sondern die schlechteste aller Varianten, denn kein Auto mehr, dafür noch 4000€ abzuzahlen.

Aber gut, mehr als Hinweise geben kann man eben nicht.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 395 61,3%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 241 37,4%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 8 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige