• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Dacia Dokker mit Motorschaden TCe 115 nach knapp 4 Jahren! Hilfe gesucht


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Sunnyw

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
#1
Hallo Zusammen,

Ich bin neu hier und hoffe auf Tipps und Erfahrungen.

Mein Dacia Dokker EZ 26.9.2014, steht mit einem Motorschaden
(ca. 38.000 KM) in der Werkstatt, Diagnose Ventilbruch, Kosten 7000 €.

Renault lehnt eine Kulanz von 50% mit folgender Begründung ab:
1. Jahr 2015 wurde keine Inspektion gemacht, stimmt war dort lange Zeit krank und habe es vergessen
2016 - Inspektion machen lassen
2017 - Inspektion im Nov. lt. Renault 2 Monate zu spät machen lassen
jeweils in der Vertragswerkstatt!!

Das Fahrzeug ist noch in Finanzierung und noch nicht vollständig abbezahlt. Die Finanzierung läuft über die Renaultbank.

Brauche dringend einen Tipp. Letztes Jahr wurde das Auto auf einen Restwert von 6.500 € geschätzt, was bedeutet das Auto ist Totalschaden !!!??

Bin für jeden Tipp dankbar!

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,

Sunny

Ps: den Beitrag poste ich im Namen meiner Mutter. Es geht hierbei auch um ihren Dokker. Sie ist schon ein wenig älter und nach der ganzen Geschichte recht mitgenommen.
 
Anzeige

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#2
Wir haben den Test gemacht und unser Auto durch diverse Restwert-Bewertungstools analysieren lassen:

Schwacke Abracar Mobile.de
Händler-Einkaufspreis
6.800 €-7.000 €Händler-Verkaufspreis 8.650 €8.700 €
Laufleistung ca 60.000 km
 
Fahrzeug
Wenn es so weitergeht, wird´s kein Dacia werden!!!
#4
Letztes Jahr wurde das Auto auf einen Restwert von 6.500 € geschätzt, was bedeutet das Auto ist Totalschaden !!!??

Einfach erklärt ist dein Auto ein "wirtschaftlicher " Totalschaden, das heißt, die Reparaturkosten übersteigen den aktuellen Zeitwert des Autos, reparieren lassen könnte man ihn ja noch, allerdings würde ich es sein lassen und mir mal einen Anwalt zu Rate ziehen und schauen was möglich ist, daß natürlich Inspektionen "vergessen" und "später" gemacht wurden macht die Sache nicht leichter, darauf wird sich Renault "einreiten"!

Bei knapp 40000Km Motorschaden sollte heutzutage eigentlich nicht mehr passieren, wäre mal interessant, was ein Gutachter dazu sagt oder herausfinden kann!

Da die Garantie sowieso dahin ist, würde ich das Auto evtl von einer freien Werkstatt richten lassen, ggf einen Austauschmotor einbauen lassen, kommt dann auf alle Fälle billiger, wie 7000€.
 

LoganFan

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
#5
Ich kann das hier auf dem Smartphone nicht erkennen, sofern es überhaupt irgendwo hier steht, um welchen Motor geht es eigentlich genau?
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
#6
und mir mal einen Anwalt zu Rate ziehen und schauen was möglich ist





Lasst doch die Ratten aus dem Spiel.

dermike
 

Sunnyw

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
#7
Sorry, es geht um den Tce 1.2 115 PS - BJ 2014... da scheint das ganze ja nicht unbekannt... und auch der Ölverbrauch war doch eher hoch
 
Fahrzeug
Wenn es so weitergeht, wird´s kein Dacia werden!!!
#9
Ratten und sonstige Nagetiere werden von meinen Schlangen fachgerecht entsorgt!

Ich habe mit meinem Anwalt keine Probleme, ein Beratungsgespräch kostet mich persönlich keinen Cent, wer diesbezüglich eine Rechtsschutzversicherung hat, dem kostet es ebenfalls nichts!
 

Sunnyw

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
#10
Meine Mutter hat auch eine Rechtsschutzversicherung. Ich war nur eher der Meinung, dass das nach der Garantie eher sinnlos erscheinen würde.

Das Auto steht derzeit mit ausgebautem Motor beim Renaulthändler... die Kosten für den Wiedereinbau (damit das Auto zu einer anderen Werkstatt transportiert werden kann) müssen erst geschätzt werden. Die Werkstatt ist wohl alles andere als kooperativ...
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
#11
Meine Mutter hat auch eine Rechtsschutzversicherung. Ich war nur eher der Meinung, dass das nach der Garantie eher sinnlos erscheinen würde.

Das Auto steht derzeit mit ausgebautem Motor beim Renaulthändler... die Kosten für den Wiedereinbau (damit das Auto zu einer anderen Werkstatt transportiert werden kann) müssen erst geschätzt werden. Die Werkstatt ist wohl alles andere als kooperativ...
Meine Mutter hat auch eine Rechtsschutzversicherung. Ich war nur eher der Meinung, dass das nach der Garantie eher sinnlos erscheinen würde.

Das Auto steht derzeit mit ausgebautem Motor beim Renaulthändler... die Kosten für den Wiedereinbau (damit das Auto zu einer anderen Werkstatt transportiert werden kann) müssen erst geschätzt werden. Die Werkstatt ist wohl alles andere als kooperativ...

Also für eine Reparatur außerhalb euerer Werkstatt muss der Motor sicher nicht nochmal eingebaut werden.
Ein schwieriger Fall, weil jeder euere Notlage erkennt.
Da hilft eigentlich nur ein gebrauchter Motor und eine freie Werkstatt.

Oder halt in den sauren Apfel beißen und einen neuen Motor kaufen incl. Einbau.

dermike
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#12
7000 Euro sind nicht wenig. Gibt es denn keinen Austauschmotor aus eine Unfallfahrzeug mit Heckschaden z.B. Ok. Es wird keine Datenbank geben wo man nachschauen kann. Ventilbruch ? Instandsetzung Zylinderkopf, Kolbentausch usw. Ich befürchte das war ein Abschreckpreis. Ein Motorinstandsetzer bringt das auch unter 7000 Euro hin. Problem wird eher die Ersatzteilbeschaffung sein wenn man nicht das Renaultlogo über der Tür hat. Deine Entscheidung möchte ich nicht tragen müssen. Viel Glück bei eventueller Anwaltsnutzung
 

Sunnyw

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
#13
ich denke auch, dass ein Besuch beim Anwalt und danach eine Reparatur bei einer freien werkstatt inkl einem Austauschmotor am meisten Sinn macht und unsere einzige Chance ist.

Fraglich ist nur was wäre, wenn der Anwalt doch etwas bewirken kann. Das würde sich aber ziehen bis da überhaupt mal etwas geht und danach wäre das mit der Kulanz ja wahrscheinlich ganz hinüber.
 

Madd-Dokk

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2013
#14
Meine Mutter hat auch eine Rechtsschutzversicherung. Ich war nur eher der Meinung, dass das nach der Garantie eher sinnlos erscheinen würde.
Das würde ich auch so sehen. Selbst wenn das Auto noch in der Garantiezeit wäre, würde Renault Kulanz ablehnen. Gerade bei einem Neukauf, muss man penibel auf die Inspektionsintervalle achten, weil man sonst den Garantieanspruch verliert, den man mit den Neuwagenpreis mit bezahlt hat.
Allgemein scheint Renault bei Dacia sehr kleinlich zu sein, wenn dann doch mal ein Motorschaden in der Garantiezeit auftritt. Beim Dokker ist der niedrige Anschaffungspreis, Fluch und Segen. Selbst wenn man nur beim Rückwärtsfahren einen Baum oder Pfosten übersieht, ist die fällige Reparatur ein "wirtschaftlicher Totalschaden".
 

seehase

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2018
#15
Wenn die Werkstatt gar nicht kooperieren will, dann alles so schnell wie möglich abholen. Da kommen eh noch Kosten für die bereits angefallenen Arbeiten, Standgelder usw. auf euch zu. Klingt so, als ob die für das Auto bereits eine lukrative Verwendung hätten.... Ganz blöd, wenn der offene Kreditbeitrag auch noch höher ist als der Betrag, der evtl. für den unreparierten Verkauf zu erzielen wäre. Bei 7000 € Reparaturkosten würde ich lieber einen Basis Sandero kaufen und die nächsten Jahre meine Ruhe haben. (vertragsgemäße Wartung vorausgesetzt) So eine Langfristfinanzierung ist halt ein erhebliches Risiko aber immer noch billiger als Leasing.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#17
Dafür bekommt er dann einen Motor der gleichen Bauart mit 37000 Km auf dem Buckel.
Ich würde dann nachdem die Kiste repariert ist das Farzeug sofort verkaufen und nach einem Dacia mit einem K4M Motor suchen. das ist wenigstens ein standfester robuster Motor.
Diese Neumodernen Downsize hochgezüchteten überladenen zu strak belasteten Motore sind Schrott.
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen. Ich bleibe dabei, entweder 1,2 L Hubraum und 70 PS oder 1,6L Hubraum und 100 PS. Das ist dann schon die Belastungsgrenze die dauerhaft Möglich ist.
Und vor allem, besser ein Zahnriemen Motor als so ein Fahrradketten Motor.
 

ostsee

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.2 16V
Baujahr
2016
#18
Wieso muss bei einem Ventilbruch der Motor ausgetauscht werden?
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#19
Wieso muss bei einem Ventilbruch der Motor ausgetauscht werden?
Weil da sicher der Kolben nicht ganz unbeschädigt ist, dazu müsste eine Werkstatt auch die Pleuelstange prüfen und die Kurbelwellenlager können da auch Spätfolgen von bekommen, eigentlich müsste man dann auch diese ersetzen, nur das macht heute kein Vertragshändler mehr.

Und wenn der Motor nun einmal, wie zumindest hier beschrieben, drausen ist, dann kann auch gleich ein anderes Herz rein, oder das alte bei einem Instandsetzer eine OP bekommen.
 

logi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
#20
ich denke auch, dass ein Besuch beim Anwalt und danach eine Reparatur bei einer freien werkstatt inkl einem Austauschmotor am meisten Sinn macht und unsere einzige Chance ist.
wenn deine Mutter rechtschutzversichert ist, dann sollte sie das mit dem Anwalt wenigstens erst probieren.

Die Werkstatt weiß um eure Notlage und verhält sich entsprechend erpresserisch. Mein Schwager hatte eine ähnliche Situation vor ein paar Monaten. Nach Besuch eines Freizeitparks konnte er nicht mehr vom Parkplatz runter - Getriebe klemmte, kein Gang ging mehr rein. Wagen wurde vom ADAC zur VW Werkstatt geschleppt, da diagnostizierten die einen Getriebeschaden - über 2000 Euro Reparaturkosten. Mein Schwager hat den Wagen auf einen Hänger verfrachtet und zur Freien geschleppt,. Die haben das Ding für knapp 1000 Euro wieder flott bekommen.
Das gleiche solltet ihr auch tun: Auto auf Trailer, Motor mit drauf, und dann die Karre entweder zum Instandsetzer oder einer freien Werkstatt, je nachdem was ihr vorher organisiert habt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 350 55,6%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 206 32,7%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,6%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 26 4,1%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 13 2,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige